Aramark

#
big_strider schrieb:
so lange ARAMARK für´s essen & trinken im Waldstadion zuständig ist, werde ich da nix kaufen    


Das ist der einzige Weg. Da man das den meisten Leuten allerdings nicht klar machen kann, der Kleine schaffts ja nicht anderthalb Stunden ohne Cola und Pommes, wird sich da wohl gar nix ändern. Schöne neue Fußball-Welt.
#
erikeasy schrieb:
Ich finde Aramark auch total bescheiden. Wie lange läuft denn deren Vertrag mit Sportfive? Ich hoffe die sind bald Geschichte.
...


Nein, leider nicht - der Vertrag läuft bis 2020!!
#
Bigbamboo schrieb:
erikeasy schrieb:
Ich finde Aramark auch total bescheiden. Wie lange läuft denn deren Vertrag mit Sportfive? Ich hoffe die sind bald Geschichte.
...


Nein, leider nicht - der Vertrag läuft bis 2020!!


quelle?
#
Armes Deutschland.... jeder beschwert sich über fast alles, nichts ist gut genug
Die von Bosse von Aramark sind halt (wie jedes Unternehmen) auf Profit aus, und wenn es trotz der hohen Preise 20 Meter Schlangen vor den Schaltern gibt, sehen die da natürlich keinen Grund, die Preise zu senken. Nicht, dass ich das gutheißen würde, aber es ist nunmal überall so und beschweren hilft da gar nichts.
Einzige Lösung (wie schon gesagt): boykottieren. Da das aber nicht zu schaffen ist mit 50.000 Leuten an einem Ort und Einlasskontrollen, die das Mitbringen von Getränken verhindern, muss man sich wohl damit anfinden. (Trauriges Schlusswort )
#
Eintrachtler08 schrieb:
Da das aber nicht zu schaffen ist mit 50.000 Leuten an einem Ort und Einlasskontrollen, die das Mitbringen von Getränken verhindern, muss man sich wohl damit anfinden. (Trauriges Schlusswort )


Zumindest die Möglichkeit persönlich zu boykottieren bleibt einem ja.

Nur weil man das Monopol-Catering auf die kurze (und wohl auch auf die lange) Sicht nicht los wird, heißt das ja noch lange nicht, dass man selbst - gegen seine Überzeugungen - dieses Unternehmen in seinem Treiben auch noch unterstützen müsste.
#
sgefan@hamid schrieb:
Bigbamboo schrieb:

Nein, leider nicht - der Vertrag läuft bis 2020!!


quelle?


Quelle: *klick*

und auch: *klick*
#
a.saftsack schrieb:

Zumindest die Möglichkeit persönlich zu boykottieren bleibt einem ja.

naja, aber das bringt nunmal nichts, da das nicht jeder mitmacht, und solange immer mindestens ein Kunde an der Theke steht kann denen das egal sein  
#
Eintrachtler08 schrieb:
a.saftsack schrieb:

Zumindest die Möglichkeit persönlich zu boykottieren bleibt einem ja.

naja, aber das bringt nunmal nichts


Mir bringt das was. Viel gespartes Geld und das Bewusstsein, diesen üblen Laden nicht auch noch eigentätig unterstützt zu haben.
Natürlich kann denen das weitestgehend egal sein - mir ist es dann aber auch egal, wenn die Leute, die mit ihrem Geld offenbar nichts besseres anzufangen wissen, Spiel für Spiel über überteuerte und ungenießbare Produkte an den Cateringständen jammern.
Dann sollen sie sich wenigstens hinstellen und sagen "Es schmeckt zwar scheiße und ist sauteuer - aber ich steh drauf!" Das wäre in dem Falle dann ehrlicher, als das andauernde Gejammer, ohne den Worten dann auch mal konkrete Taten folgen zu lassen...
Eine andere Sprache versteht Aramark ohnehin nicht.
#
a.saftsack schrieb:

Mir bringt das was.

Das hab ich ja nicht gemeint   ; für den einzelnen ist es natürlich ein Vorteil, bei so nem Saftladen nichts zu kaufen. Ich hab aber gemeint, dass auch boykottieren keine Möglickeit ist, den Laden zu schwächen oder zumindest zu ärgern.
#
Mal was ganz anderes. Kann es sein das Bellaid seine Deutschkenntnisse (Guten Tag, Bitte, Danke, Sche*ße), während der Veranstaltung der Zeugen Jehovas, an den Aramakständen aufgeschnappt hat?
#
Überblick schrieb:
Mal was ganz anderes. Kann es sein das Bellaid seine Deutschkenntnisse (Guten Tag, Bitte, Danke, Sche*ße), während der Veranstaltung der Zeugen Jehovas, an den Aramakständen aufgeschnappt hat?

     
#
Überblick schrieb:
Mal was ganz anderes. Kann es sein das Bellaid seine Deutschkenntnisse (Guten Tag, Bitte, Danke, Sche*ße), während der Veranstaltung der Zeugen Jehovas, an den Aramakständen aufgeschnappt hat?


Hat der wirklich schei*e gesagt?
#
vor laufender Kamera...
#
naja, zumindest steht bei Aramark auf der Website noch "Waldstadion Frankfurt", das wohl wirklich einzigst positive an dem ganzen scheiss Unternehmen.
#
Wave2 schrieb:
naja, zumindest steht bei Aramark auf der Website noch "Waldstadion Frankfurt",  
Aramark Website  schrieb:
Commerzbank Arena, Eintracht Frankfurt
55.000 Zuschauer
#
Nun auch mal nettes...

Also ich find meine Aramarkmitarbeiterin klasse...
ich brauch garnicht bestellen....bekomme immer das gleiche ... SW und Äppler

und den Mitarbeitern da am Stand kann es egal sein ob jemand was kauft oder nicht...wenn ihr gegen die nicht so netten Aramakler was machen wollt ist das doch nicht der richtige weg....aber wie gesagt ich hab keine Probleme damit  
#
chris1979frankfurteradler schrieb:
Nun auch mal nettes...

Also ich find meine Aramarkmitarbeiterin klasse...
ich brauch garnicht bestellen....bekomme immer das gleiche ... SW und Äppler

und den Mitarbeitern da am Stand kann es egal sein ob jemand was kauft oder nicht...wenn ihr gegen die nicht so netten Aramakler was machen wollt ist das doch nicht der richtige weg....aber wie gesagt ich hab keine Probleme damit  


Hä? Sich anschnauzen lassen und nichts machen?! Mein Gott, die Qualität ist unter aller Sau und der Service auch.

Was für einen "richtigen" Weg schlägst Du denn vor?
#
nun es kommt halt darauf an ob man gegen Aramak oder gegen die Mitarbeiter im Stadion ist..

Wenn du an den Ständen von Aramak nichts käufst weil du gegen die Firma und die dort umgesetzte Firmenpolitik bist ...ok

Ist es aber mehr so das mit der Aktion es gegen die Mitarbeiter am Stand gehen soll...glaube ich nicht das es die Verkäufer am Aramakstand wirklich Interessiert ob sie wärend ihrer Arbeitszeit Kunden haben oder nicht ( Die Bezahlung ist ja für Arbeitszeit und nicht pro bearbeiteten Kunden )

 
#
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!
und wenn dann doch mal der ausnahmefall kommt das man sich was holen möchte weil die kehle trocken is kommt man mit barem auch net weiter!!
schönen tag noch ihr Aramark Lutscher
#
sgebensheim schrieb:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!

Na und, hälst du es nicht mal zwei Stunden ohne Getränk aus?


Teilen