[Bild-Gerücht] FC Bayern will Rode

#
Christian Träsch wäre überragend. Ich halte sehr viel von ihm und denke dass auch hier das "Wolfsburg-Syndrom" Schuld an seiner SItuation ist.
#
Arya schrieb:
Christian Träsch wäre überragend. Ich halte sehr viel von ihm und denke dass auch hier das "Wolfsburg-Syndrom" Schuld an seiner SItuation ist.


oh mein gott
#
sauer_gespritzt schrieb:
Arya schrieb:
Christian Träsch wäre überragend. Ich halte sehr viel von ihm und denke dass auch hier das "Wolfsburg-Syndrom" Schuld an seiner SItuation ist.


oh mein gott  


Wieso so festgefahren? Finde den Vorschlag durchaus interessant. Träsch ist noch jung, sehr dynamisch (und momentan leider recht erfolglos - ich weiß) und wird sich sicherlich wieder steigern können bzw. mit einem Trainer, der ihm Rückhalt gibt, evtl. wieder an seine Top-Form anknüpfen. Eigentlich ein klassischer Transfer-Kandidat für uns. Ich denke aber, er würde in der Gesamtkonstruktion noch um einiges teuerer als ein Lakic.
#
Habe Träsch bei Stuttgart relativ intensiv verfolgt, weil ich mir die Spiele immer mit meiner Exfreundin anschauen musste
Jedenfalls fand ich ihn dort immer mit am stärksten. Dazu ist er sehr vielseitig einsetzbar. Er könnte sowohl RV, als auch RM und DM spielen.
Er wäre ein Kaliber das die Eintracht nur dank VW bekommen könnte
#
Wenn er nur auf schnelle Kohle aus wäre, dann hätte er meines Erachtens schon längst verlängert. Schließlich kickt er hier ja, so weit ich weiss, für ein relatives Taschengeld.
#
Grabow schrieb:
Also Rode ist ein guter Spieler, aber so wie er momentan spielt, seit der Hype eingesetzt hatte, ist er durchaus ersetzbar. Ich sehe das inzwischen ganz locker.
Und wenn wir in die CL gehen wechselt er wohin?
Bleiben bloß Dortmund und Bayern- alles andere wäre sinnlos!
Und bei beiden Mannschaften gibt es 6 starke Spieler auf seiner Position.
Am End wir auch das Geld und der Berater eine Rolle spielen.
Aber sportlich macht eine Vertragsverlängerung absolut Sinn für ihn, wie ich finde.


Ich glaube ja, dass Rode am ehesten Richtung Leverkusen wechseln wird. Dort ist die Position der 6er bzw 8er nicht so fest vergeben wie in Dortmund oder in München. Bender Rode wäre ein starkes Duo. Rolfes ist ebenfalls schon über 30 und kann durch Rode ersetzt werden. Spielerisch läufts bei denen auch; nach vorne brandgefährlich mit hohem Potential. Auch wenn die erste Halbzeit gegen den BVB schwach war, so habense in der 2. extrem stark gespielt. Der Finne und Lewandowski scheinen ebenfalls ein Händchen zu haben, Spieler zur alten Form zu bringen und weiterzuentwickeln (siehe Schürrle und Castro bzw. ROlfes).
#
Basaltkopp schrieb:
Wenn er nur auf schnelle Kohle aus wäre, dann hätte er meines Erachtens schon längst verlängert. Schließlich kickt er hier ja, so weit ich weiss, für ein relatives Taschengeld.


so ein Taschengeld will ich auch mal haben
#
SGE-Rocker schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Wenn er nur auf schnelle Kohle aus wäre, dann hätte er meines Erachtens schon längst verlängert. Schließlich kickt er hier ja, so weit ich weiss, für ein relatives Taschengeld.


so ein Taschengeld will ich auch mal haben



Im gesamten kommt er wahrscheinlich besser weg wenn er hier jetzt noch für sein "Taschengeld" die 1,5 Jahre spielt und dann ablösefrei ein ordentliches Handgeld kassiert.
Aber wie du schon sagtest auf schnelle Kohle scheint er nicht auszusein.
#
Mein Gefühl sagt mir, dass weder Jung noch Rode ihre 'Verträge verlängern werden. Ich kann der Eintracht nur empfehlen, Rode am Saisonende für ne ordentliche Ablöse zu verkaufen, sofern adäquate Angebote kommen sollten.
Alles andere ist für beide Seiten schlecht. Die Eintracht verliert dann 2014 einen guten Spieler, und hat kein Geld für Ersatz. Und Rode würde sicherlich auch eine schwierige letzte Saison hier haben, wenn z. B. bekannt würde, dass er in der darauffolgenden Saison ablösefrei zu den Bayern wechseln wird. Das würden ihm viele Fans übel nehmen und das würde er dann zu spüren bekommen.
#
Ehrmantraut schrieb:
Mein Gefühl sagt mir, dass weder Jung noch Rode ihre 'Verträge verlängern werden. Ich kann der Eintracht nur empfehlen, Rode am Saisonende für ne ordentliche Ablöse zu verkaufen, sofern adäquate Angebote kommen sollten.
Alles andere ist für beide Seiten schlecht. Die Eintracht verliert dann 2014 einen guten Spieler, und hat kein Geld für Ersatz. Und Rode würde sicherlich auch eine schwierige letzte Saison hier haben, wenn z. B. bekannt würde, dass er in der darauffolgenden Saison ablösefrei zu den Bayern wechseln wird. Das würden ihm viele Fans übel nehmen und das würde er dann zu spüren bekommen.


Leider, leider, leider habe ich  auch das gleiche Gefühl wie Du.
Sollten wir es tatsächlich in die EL schaffen, oder auch mehr, dann haben wir gerade in dieser Saison die besten Karten einen Ersatz zu finden.
#
adler-wmk schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Mein Gefühl sagt mir, dass weder Jung noch Rode ihre 'Verträge verlängern werden. Ich kann der Eintracht nur empfehlen, Rode am Saisonende für ne ordentliche Ablöse zu verkaufen, sofern adäquate Angebote kommen sollten.
Alles andere ist für beide Seiten schlecht. Die Eintracht verliert dann 2014 einen guten Spieler, und hat kein Geld für Ersatz. Und Rode würde sicherlich auch eine schwierige letzte Saison hier haben, wenn z. B. bekannt würde, dass er in der darauffolgenden Saison ablösefrei zu den Bayern wechseln wird. Das würden ihm viele Fans übel nehmen und das würde er dann zu spüren bekommen.


Leider, leider, leider habe ich  auch das gleiche Gefühl wie Du.
Sollten wir es tatsächlich in die EL schaffen, oder auch mehr, dann haben wir gerade in dieser Saison die besten Karten einen Ersatz zu finden.



wieso leider? wenn man als verein sich durch einen spielerwechsel finanziell weiterentwickeln kann ist das doch eine gute sache für uns. das ist nunmal das tagesgeschäft im fußball. gut wir haben in den letzten jahren davon nie was mitbekommen, weil wir die "talente" nicht hatten die für andere vereine interessant sind, aber so ist nun mal der fußball.
selbst dortmund kann seinen stürmer nicht halten.
ablöse einstreichen, wenn der spieler nicht verlängern will und weiter gehts. wie heißt es so schön, reisende soll man nicht aufhalten.
ich denke wir zeigen zur zeit allen die "perspektive" der eintracht auf, wenn das den herren nicht reicht, ablöse einstreichen und auf wiedersehen.

man hatte ja bereits in der winterpause denjenigen an der angel der, denk ich, genau nach den wünschen von veh diese position begleiten könnte.
#
Timberland schrieb:
SGE-Rocker schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Wenn er nur auf schnelle Kohle aus wäre, dann hätte er meines Erachtens schon längst verlängert. Schließlich kickt er hier ja, so weit ich weiss, für ein relatives Taschengeld.


so ein Taschengeld will ich auch mal haben



Im gesamten kommt er wahrscheinlich besser weg wenn er hier jetzt noch für sein "Taschengeld" die 1,5 Jahre spielt und dann ablösefrei ein ordentliches Handgeld kassiert.
Aber wie du schon sagtest auf schnelle Kohle scheint er nicht auszusein.


Kann gut sein. Kann aber auch zu hoch gepokert sein. Wer weiss, wie Rode im Sommer 2014 noch so spielt. Wäre nicht der einzige Spieler, der nach 1-2 Jahren nichts mehr reisst, da fällt mir das Tor-Krokodil ein.
Zudem hat er an beiden Knien einen nicht unerheblichen Vorschaden. Nicht unriskant....
#
Entweder er verlängert oder wir verkaufen ihn für ne ordentliche Summe. Ersetzbar ist jeder. Rode spielt überdurchschnittlich gut, wie fast jeder im Team.

Ich glaube kaum das Rode in einem Umfeld wie Hoffenheim oder Wolfsburg zu so einer Leistung fähig wäre, das gesamte Umfeld ist momentan grandios und das sollte sich Rode mal überlegen, wie auch alle anderen Überflieger im Team.
#
Wohl im Gegensatz zu einigen anderen, sehe ich sowohl Jung, alsauch Rode als nahezu unersetzbar an. Ich denke, es gibt 4 Spieler in der Mannschaft, die tatsächlich fast nicht zu ersetzen sind: Schwegler, Meier, Trapp, Zambrano. Bei den anderen, inklusive Rode und Jung fallen mir ein paar realistische und qualitativ ähnliche Alternativen ein (alles schon im Forum genannte Namen, nx neues).

Trotzdem wäre es natürlich das Beste, wenn beide verlängern. Keine Frage.

MfG, Neuehaaner
#
neuehaaner schrieb:
Wohl im Gegensatz zu einigen anderen, sehe ich sowohl Jung, alsauch Rode als nahezu unersetzbar an. Ich denke, es gibt 4 Spieler in der Mannschaft, die tatsächlich fast nicht zu ersetzen sind: Schwegler, Meier, Trapp, Zambrano. Bei den anderen, inklusive Rode und Jung fallen mir ein paar realistische und qualitativ ähnliche Alternativen ein (alles schon im Forum genannte Namen, nx neues).

Trotzdem wäre es natürlich das Beste, wenn beide verlängern. Keine Frage.

MfG, Neuehaaner


Was Zambrano in dieser Aufzählung zu suchen hat, ist mir schleierhaft. In meinen Augen kann er froh sein, dass er einen Stammplatz hat.

Ein spielstarker, zweikampfstarker IV wäre bei mir im Sommer ganz oben auf der Liste. Leider findet man die nur recht selten...
#
sCarecrow schrieb:
neuehaaner schrieb:
Wohl im Gegensatz zu einigen anderen, sehe ich sowohl Jung, alsauch Rode als nahezu unersetzbar an. Ich denke, es gibt 4 Spieler in der Mannschaft, die tatsächlich fast nicht zu ersetzen sind: Schwegler, Meier, Trapp, Zambrano. Bei den anderen, inklusive Rode und Jung fallen mir ein paar realistische und qualitativ ähnliche Alternativen ein (alles schon im Forum genannte Namen, nx neues).

Trotzdem wäre es natürlich das Beste, wenn beide verlängern. Keine Frage.

MfG, Neuehaaner


Was Zambrano in dieser Aufzählung zu suchen hat, ist mir schleierhaft. In meinen Augen kann er froh sein, dass er einen Stammplatz hat.

Ein spielstarker, zweikampfstarker IV wäre bei mir im Sommer ganz oben auf der Liste. Leider findet man die nur recht selten...


Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass absolut jeder Spieler ersetzbar ist, weil wir auf keiner Position den Weltbesten haben. Insofern ist die ganze Panik nicht nachvollziehbar und zeigt einfach nur was Hype so ausmachen kann.
#
sCarecrow schrieb:

Was Zambrano in dieser Aufzählung zu suchen hat, ist mir schleierhaft. In meinen Augen kann er froh sein, dass er einen Stammplatz hat.



Man kanns auch übertreiben.
#
steps82 schrieb:
gut wir haben in den letzten jahren davon nie was mitbekommen, weil wir die "talente" nicht hatten die für andere vereine interessant sind, aber so ist nun mal der fußball.
selbst dortmund kann seinen stürmer nicht halten. .



Stimmt
#
sCarecrow schrieb:
neuehaaner schrieb:
Wohl im Gegensatz zu einigen anderen, sehe ich sowohl Jung, alsauch Rode als nahezu unersetzbar an. Ich denke, es gibt 4 Spieler in der Mannschaft, die tatsächlich fast nicht zu ersetzen sind: Schwegler, Meier, Trapp, Zambrano. Bei den anderen, inklusive Rode und Jung fallen mir ein paar realistische und qualitativ ähnliche Alternativen ein (alles schon im Forum genannte Namen, nx neues).

Trotzdem wäre es natürlich das Beste, wenn beide verlängern. Keine Frage.

MfG, Neuehaaner


Was Zambrano in dieser Aufzählung zu suchen hat, ist mir schleierhaft. In meinen Augen kann er froh sein, dass er einen Stammplatz hat.

Ein spielstarker, zweikampfstarker IV wäre bei mir im Sommer ganz oben auf der Liste. Leider findet man die nur recht selten...


Schon mal 'nen Eintrachtspiel diese Saison geschaut, du blinder Kasper?  

Zambrano ist genau das, was du forderst. Nur schauspielert er etwas gerne.
#
sCarecrow schrieb:
neuehaaner schrieb:
Wohl im Gegensatz zu einigen anderen, sehe ich sowohl Jung, alsauch Rode als nahezu unersetzbar an. Ich denke, es gibt 4 Spieler in der Mannschaft, die tatsächlich fast nicht zu ersetzen sind: Schwegler, Meier, Trapp, Zambrano. Bei den anderen, inklusive Rode und Jung fallen mir ein paar realistische und qualitativ ähnliche Alternativen ein (alles schon im Forum genannte Namen, nx neues).

Trotzdem wäre es natürlich das Beste, wenn beide verlängern. Keine Frage.

MfG, Neuehaaner


Was Zambrano in dieser Aufzählung zu suchen hat, ist mir schleierhaft. In meinen Augen kann er froh sein, dass er einen Stammplatz hat.

Ein spielstarker, zweikampfstarker IV wäre bei mir im Sommer ganz oben auf der Liste. Leider findet man die nur recht selten...




Teilen