Gerücht: Rafik Djebbour (25; AEK Athen) 2. Probe-Stürmer

#
Also mir geht dieses Hin und Her tierisch auf den Zeiger! Die deutsche Presse sagt wahrscheinlich die grieschiche Wahrscheinlich nicht. Hier geht es um ein Ausleihgeschäft. Was soll das denn erst im Sommer werden, wenn es ums kaufen geht.
#
Laut Sport1.de ist er heute schon im Trainingslager eingetroffen.

Der 25 Jahre alte Angreifer vom griechischen Erstligisten AEK Athen traf am Mittwoch im Wintertrainingslager der Eintracht in der Türkei ein und soll bei den Hessen einen Leihvertrag bis zum Saisonende unterschreiben.
#
Kadaj schrieb:
Laut Sport1.de ist er heute schon im Trainingslager eingetroffen.

Der 25 Jahre alte Angreifer vom griechischen Erstligisten AEK Athen traf am Mittwoch im Wintertrainingslager der Eintracht in der Türkei ein und soll bei den Hessen einen Leihvertrag bis zum Saisonende unterschreiben.



Geil jetzt wird es immer lustiger.
Mal warten was die Leute vor Ort schreiben.
#
Wenn er dort eingetroffen wäre, würde er doch auch mittrainieren...tut er aber nicht!
#
Kadaj schrieb:
Laut Sport1.de ist er heute schon im Trainingslager eingetroffen.

Der 25 Jahre alte Angreifer vom griechischen Erstligisten AEK Athen traf am Mittwoch im Wintertrainingslager der Eintracht in der Türkei ein und soll bei den Hessen einen Leihvertrag bis zum Saisonende unterschreiben.


http://de.fifa.com/worldfootball/clubfootball/news/newsid=1154203.html

Fifa.com schreibt das gleiche.
#
Die Leute vor Ort sagen, dass keine neuen Gesichter aufgetaucht sind...
#
Sabrinius schrieb:
Wenn er dort eingetroffen wäre, würde er doch auch mittrainieren...tut er aber nicht!


Medizincheck?
#
Eppelwoi-in-de-Hals-hinoi schrieb:
WurstBlinker schrieb:
Dr-SGE schrieb:
hier der Status aus Facebook

Rafik Djebbour  refuse de subir des essais à Eintracht Frankfurt en vue d’un transfert. Selon les médias Grecs, Djebbour est bien parti pour rester à l’AEK Athènes, à moins qu’une offre intéressante ne vienne se présenter à lui. (Source : Le buteur)
Yesterday at 3:43am


Und in deutsch?
Mein Italienisch is nich so gut  



Rafik Djebbour weigert sich, eine Prüfung mit Eintracht Frankfurt für einen Transfer zu unterziehen. Laut griechischen Medien ist Djebbour auf Kurs, bei AEK Athen zu bleiben, es sei denn, ein gutes Angebot kommt, ihn zu begleiten. (Quelle: Der Schreiber)

hört sich ja net so prall an  


Die medizinische etwa?
Will man mich flachsen?
Ich sehe hier
a) ein Zerwürfnis mit dem Trainer.
b) Ein Verein, der die Ablöse hochtreibt.
c) Ein Transfer, der wieder von einem nicht unbekanntem Berater wohl angeleiert wurde. (spricht für den breiten Horizont)
d) Ein Spieler, den man vorher nicht hat beobachten lassen.

Mal im ernst: C'mon, man!
#
Sabrinius schrieb:
Die Leute vor Ort sagen, dass keine neuen Gesichter aufgetaucht sind...


Vielleicht wird er medizinisch erstmal durchgecheckt oder der Vertrag ist noch nicht un terschrieben, das ganze hat ja auch einen Versicherungstechnischen Aspekt.
#
Sabrinius schrieb:
Die Leute vor Ort sagen, dass keine neuen Gesichter aufgetaucht sind...


Ok danke denen glaube ich mehr als den Zeitungsfritzen.
Wäre auch unlogisch, wenn noch keine offizielle Meldung raus wäre,
das die Einigung schriftlich erfolgt ist und er würde mittrainieren.

Ohne die schriftliche Einigung der Vereine wird er auch nicht losfliegen, denke ich.
#
Gesehen wurde er ja auch nicht. Aber warten wir einfach mal das Nachmittagstraining ab!
#
Sabrinius schrieb:
Die Leute vor Ort sagen, dass keine neuen Gesichter aufgetaucht sind...

Abwarten...Wenn es schon mehrere Medien schreiben wird schon was dran sein dauert ja auch alles ein bißchen...Erst Medizincheck dann unterschreiben und dann heute beim Nachmittagstrainig dabei sein  
#
Quelle: fifa.com
Algerier Djebbour vor Wechsel nach Frankfurt

Bundesligist Eintracht Frankfurt will den algerischen Nationalspieler Rafik Djebbour verpflichten. Der 25 Jahre alte Angreifer vom griechischen Erstligisten AEK Athen traf am Mittwoch im Wintertrainingslager der Eintracht in der Türkei ein und soll nach einer abschließenden medizinischen Untersuchung bei den Hessen einen Leihvertrag bis zum Saisonende unterschreiben.

Der zweimalige algerische Nationalspieler würde der Eintracht in der Rückrunde gleich zum Auftakt gegen Pokalsieger Werder Bremen am 16. Januar zur Verfügung stehen, da er nicht für den CAF Afrikanischen Nationen-Pokal 2010 in Angola (10. bis 31. Januar) nominiert wurde. Da Djebbour in Athen wegen Problemen mit Trainer Dusan Bajevic zuletzt nicht mehr zum Einsatz gekommen war, wurde er nicht ins algerische Aufgebot berufen.


Es scheint wohl alles klar zu sein. In meinen Augen ist die Fifa doch eine Quelle, die eventuell EEEEEEETWAS Ahnung vorraussetzt
#
Naja er kann ja durchaus schon eingetroffen sein, trainiert halt nur noch nicht mit. Vielleicht macht er auch gerade den Medizin-Check?  

Jedenfalls glaube ich nicht, dass mehrere deutschen Medien da falsch informiert sind, inzwischen melden es ja mehrere Seiten...
#
aus Blog-g.de - ID steht für Ingo Durstewitz

Zitat:
“Das nenne ich das Gegenteil von “Vollzug”

“News: Djebbour kommt heute nicht. Spielt vielleicht heute abend für Athen. Steckt da Preistreiberei dahinter? Mehr heute mittag.”

Quelle: ID”

#
EintrachtSacha schrieb:
Naja er kann ja durchaus schon eingetroffen sein, trainiert halt nur noch nicht mit. Vielleicht macht er auch gerade den Medizin-Check?  

Jedenfalls glaube ich nicht, dass mehrere deutschen Medien da falsch informiert sind, inzwischen melden es ja mehrere Seiten...


Ja also wenn mehrere Quellen es schreiben könnte was dran sein oder schreibt eine Quelle von der anderen ab????  
#
adlerkadabra schrieb:
Hier nochmal die Übersetzung der oben angeführten französischen Meldung:

"R.D. lehnt es ab, im Hinblick auf einen möglichen Transfer bei Eintracht Frankfurt probezuspielen. Gemäß griechischen Medien ist D. ohne weiteres dazu bereit, weiterhin bei AEK Athen zu bleiben, sollte es nicht zu einem interessanten Angebot für ihn kommen."

Das mit dem Probespiel kann ich verstehen. Der Mann ist keine 18 mehr, spielt nicht bei einem no-name Verein und ist algerischer Nationalspieler. Ich denke, dass sollte reichen, zumal er ja ohnehin erstmal ein halbes Jahr gewissermaßen Probezeit bei uns hätte. So weit, so gut.


Bitte?!
Der Bursche hat eine, ich wiederhole: eine gute Saison hingelegt und spielt seit einem halben Jahr nicht für seinen Verein, der wohl gemerkt nur Neunter in einer mittelklassigen Liga ist.
Algerischer Nationalspieler? Bei allem Respekt: Die haben in all den Jahren riesige Bäume ausgerissen.
Und ist sich zu fein für ein Probespiel?!?!?!?!

Das ist der Witz des Jahrhunderts!
#
Hyundaii30 schrieb:
EintrachtSacha schrieb:
Naja er kann ja durchaus schon eingetroffen sein, trainiert halt nur noch nicht mit. Vielleicht macht er auch gerade den Medizin-Check?  

Jedenfalls glaube ich nicht, dass mehrere deutschen Medien da falsch informiert sind, inzwischen melden es ja mehrere Seiten...


Ja also wenn mehrere Quellen es schreiben könnte was dran sein oder schreibt eine Quelle von der anderen ab????    


Jedenfalls machen sie sich ein wenig lächerlich, wenns am Ende doch nicht stimmt.  
#
Kann den Djebbour net mal einer anrufen und fragen wo er sich gerade aufhält.
 
#
mickmuck schrieb:
aus Blog-g.de - ID steht für Ingo Durstewitz

Zitat:
“Das nenne ich das Gegenteil von “Vollzug”

“News: Djebbour kommt heute nicht. Spielt vielleicht heute abend für Athen. Steckt da Preistreiberei dahinter? Mehr heute mittag.”

Quelle: ID”



Der Depp hat doch nix zu melden.    ,-)


Teilen