[Gerücht] Aigner zu Hanoi?!

#
Der Kind tut alles, um seinen ohnehin schon bei uns unbeliebten Rotzverein in an die Spitze der Unsympathenskala zu schießen.

Aigner hat hier einen gültigen Vertrag, der kann den doch nicht mit ins trainingslager dieser Lutscher mitnehmen.
#
reggaetyp schrieb:
Der Kind tut alles, um seinen ohnehin schon bei uns unbeliebten Rotzverein in an die Spitze der Unsympathenskala zu schießen.

Aigner hat hier einen gültigen Vertrag, der kann den doch nicht mit ins trainingslager dieser Lutscher mitnehmen.

Vor allem dürfte er bis Januar ohne unsere Erlaubnis nicht mal mit Aigner oder dessen Berater verhandeln.
#
Aigner für 3 Mio. abgeben, dafür Barnetta, Marin, diesen jungen Belgier von Eindhoven und noch einen Stürmer holen (das müsste doch mit dem mittlerweile durch Ablösesummen und gesparte Gehälter vorhandenen Geld zu machen sein!). Dann wären wir m.E. auch komplett, denn Rosi und Alex sind ja ohnehin hängende Spitzen... Bitte wacht endlich aus dem Dornröschenschlaf auf, Jungs, und hört auf, vom Stuhl zu fallen, wenn sich Dinge ereignen, die ihr aus dieser Branche eigentlich kennen MÜSSTET!!!
#
steps82 schrieb:
Kadaj schrieb:
steps82 schrieb:
DeMuerte schrieb:
steps82 schrieb:
Kadaj schrieb:
skyeagle schrieb:
Aragorn schrieb:
emmkay schrieb:
jose123 schrieb:
Mainhattener schrieb:
http://www.neuepresse.de/Hannover-96/Aktuell/Kind-hofft-Drei-Neue-bis-Sonntag


Lass uns doch gleich alle abgeben....


Nee, Aigner wird doch von HB zu Rode II gemacht und ablösefrei nach Vertragsende abgegeben......unfassbar. Da jammert der ewig rum, er habe kein Geld, aber Ablösen kassieren will er auch net


Auf die mickrigen 2,5 Mio. Euronen kann man auch verzichten.


kommt drauf an wie man plant. Wenn Aigner frühzeitig klar macht nicht verlängern zu wollen, sodass er ablösefrei geht und man genauso frühzeit schon seine Nachfolge plant geb ich dir recht. Wenn man aber bis zum Ende der Saison nicht wahrhaben will, dass er geht und dann vom Hocker fällt, bin ich dafür die 2,5 Mio mitzunehmen.


ahja. und wer soll aigner für 2,5 mio gescheit ersetzen? bei aigner kann man davon ausgehen, dass er annähernd seine 15 scorerpunkte in der saison macht. wenn man den für die summe abgibt... ne sorry, so behämmert werden unsere verantwortlichen dann wohl doch nicht sein.


und wer soll Aigner dann nächstes Jahr für 0,-Euro ersetzten?
oder haben wir dann zufällig eine Goldader gefunden?
für 2,5 (oder wieviel auch immer) + die 7 Mios die sowieso zur Verfügung stehen sollen, sollte es doch möglich sein sich auf 3 Positionen zu verstärken oder nicht?


Das Problem sind aber offensichtlich weniger die Ablösesummen als vielmehr die Gehälter.

Zumindest kann man das aus Bruchhagens Aussagen so ableiten.


Also wenn man einen Bellarabi nicht bezahlen kann, dann sollte man den Laden dicht machen.


leverkusen scheint aber mit ihm fest zu planen daher dürfte das unrealistisch sein.


Die planen wahrscheinlich genauso sehr mit ihm wie wir mit Aigner.
Schau dir mal den Kader von Leverkusen an, da ist nicht viel Platz für ihn. Zumal Leverkusen wohl mit Doppelspitze spielen wird und dann nur noch 2 OMs zu finden sind. Oder meinst du das er an Son, Chalanoglu, Brandt oder Castro vorbei kommt?


weiß ich nicht. hab ihn aber im testpiel gesehen und da war er mit abstand der beste mann auf dem platz. wird auch schmidt gesehen haben. nehmen würd ich ihn, aber ich halts nicht für sonderlich realistisch.
#
Ich denke mal, dass Kind hier Unruhe rein bringen will. Falls es aber stimmt, dass Aigner mit H96 einig ist, dann sollte die SGE auch viel bestimmter auftreten und Nägel mit Köpfen machen. Ablöse 5 Mio. Und wenn Aigner seine Zusage im Gespräch mit Bruno bestätigt, dann gleich sagen, dass er jetzt für 5 Mios wechseln kann oder in der Winterpause für 4 Mios. Und in der Rückrunde planen wir ohne ihn. Entweder er ist dann bei H96 oder er kann sich in der U19 fit halten. Einen topfitten Aigner für lau bekommt H96 im nächsten Sommer von uns nicht. Das wäre meine Herangehensweise. Zu hart? Oder unfair gegenüber Aigner? Nein, schließlich hat er sich selbst in diese Lage gebracht (immer vorausgesetzt, dass die Aussagen im HR-text stimmen). Ansonsten würde ich Aigner gerne noch 2-3 Jahre bei uns sehen.


Filzlaus schrieb:
+++ Kind verkündet Aigner-Einigung +++
Trotz des Machtworts von Eintracht-Vorstandschef Heribert Bruchhagen kämpft Hannover 96 weiter um die Dienste von Stefan Aigner. Der Mittelfeldspieler würde Frankfurt offenbar gerne verlassen: "Mit dem Spieler sind wir klar, nur mit dem Verein noch nicht", sagte 96-Boss Martin Kind der "Neuen Presse". Demnach solle der 26-Jährige am kommenden Sonntag mit dem Team ins Trainingslager reisen. Das letzte Wort hat aber die Eintracht, bei der Aigner noch bis Juni 2015 unter Vertrag steht. "Er bleibt hier", hatte Bruchhagen erst kürzlich betont.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325&xtmc=Aigner&type=d&xtcr=1
#
EmVasiSeinBruda schrieb:
reggaetyp schrieb:
Der Kind tut alles, um seinen ohnehin schon bei uns unbeliebten Rotzverein in an die Spitze der Unsympathenskala zu schießen.
Aigner hat hier einen gültigen Vertrag, der kann den doch nicht mit ins trainingslager dieser Lutscher mitnehmen.

Vor allem dürfte er bis Januar ohne unsere Erlaubnis nicht mal mit Aigner oder dessen Berater verhandeln.

als ob das irgendwen juckt
#
Adlerhenne schrieb:
Aigner für 3 Mio. abgeben, dafür Barnetta, Marin, diesen jungen Belgier von Eindhoven und noch einen Stürmer holen (das müsste doch mit dem mittlerweile durch Ablösesummen und gesparte Gehälter vorhandenen Geld zu machen sein!). Dann wären wir m.E. auch komplett, denn Rosi und Alex sind ja ohnehin hängende Spitzen... Bitte wacht endlich aus dem Dornröschenschlaf auf, Jungs, und hört auf, vom Stuhl zu fallen, wenn sich Dinge ereignen, die ihr aus dieser Branche eigentlich kennen MÜSSTET!!!


Nie im Leben
#
MrBoccia schrieb:
EmVasiSeinBruda schrieb:
reggaetyp schrieb:
Der Kind tut alles, um seinen ohnehin schon bei uns unbeliebten Rotzverein in an die Spitze der Unsympathenskala zu schießen.
Aigner hat hier einen gültigen Vertrag, der kann den doch nicht mit ins trainingslager dieser Lutscher mitnehmen.

Vor allem dürfte er bis Januar ohne unsere Erlaubnis nicht mal mit Aigner oder dessen Berater verhandeln.

als ob das irgendwen juckt


In der Tat.
Dennoch wäre es mal an der Zeit, dem Höregeräte-Rentner auf die Flossen zu hauen.
Ich würde denen sagen, verpisst euch oder legt 5-6 Mios auf den Tisch.
Und Aigner ein gutes Angebot für die Verlängerung auf den Tisch legen.
Und wenn 96 zu unseren konditionen nicht will, spielt Aigner hier weiter.
Ende.
Wir verkommen sonst zu einem Selbstbedienungsladen.
#
reggaetyp schrieb:
Wir verkommen sonst zu einem Selbstbedienungsladen.

wir bedienen uns bei Absteigern und bei Fürth, Hannover bei uns. Das können wir nur verhindern, indem wir mehr Kohle generieren.
#
MrBoccia schrieb:
reggaetyp schrieb:
Wir verkommen sonst zu einem Selbstbedienungsladen.

wir bedienen uns bei Absteigern und bei Fürth, Hannover bei uns. Das können wir nur verhindern, indem wir mehr Kohle generieren.


Schon klar.
Es geht halt definitiv nicht, dass wir ihn für eine zu geringe SUmme ziehen lassen.
Abgesehen von dem alten Mann in Hannover sind unsere Strukturen doch ähnlich.
Hingegen sind wir Vereinen wie Fürth deutlich überlegen.

96 ist ein künstlich gepushter Club, deshalb ärgert mich das so.
Nix da, Aigner für 2,5 Mio abgeben. Am ***** die Räuber.
#
EmVasiSeinBruda schrieb:

Vor allem dürfte er bis Januar ohne unsere Erlaubnis nicht mal mit Aigner oder dessen Berater verhandeln.


Dann wird er die Erlaubnis gehabt haben? Wäre auch logisch in dieser Situation, wo der Spieler signalisiert, er will den Vertrag nicht verlängern, wenn es so gewesen sein sollte. Dann macht es Sinn mit dem Verein zu reden und ebenso den Verein mit dem Spieler verhandeln zu lassen. Wäre normales Geschäftsgebaren vermute ich mal.

BH wird einen Nachfolger haben, passt der Preis dort und passt der Preis hier, dann wechselt er halt und ein anderer übernimmt seinen Job. Vermutlich gibt BH diese Woche noch eine PK und stellt 4 Spieler gleichzeitig vor  ,-)  
#
Es war doch klar, dass das passiert!

Das ist ein Vorgriff, denn bald ist Kind 20 Jahre Sponsor bei H96 und hat sich dadurch Rechte erkämpft, die Bayer 04 geschenkt wurden und die Hoppenheim anders umgeht.

Aigner bekommt dort mehr Kohle und sieht nicht zu unrecht auch noch die bessere Perspektive. Aigner ist aus Bayern, mag die 60ziger und Eintracht ist sein Arbeitgeber und Hannover bietet deutlich mehr.

Lieber jetzt gehen lassen und Geld einnehmen aber dann auch endlich selbst nvestieren und aufwachen. Die Zeit rennt.

Gruß
Stolzer_Adler
#
dann soll er halt gehn, sreckdagg...
#
reggaetyp schrieb:
MrBoccia schrieb:
reggaetyp schrieb:
Wir verkommen sonst zu einem Selbstbedienungsladen.

wir bedienen uns bei Absteigern und bei Fürth, Hannover bei uns. Das können wir nur verhindern, indem wir mehr Kohle generieren.


Schon klar.
Es geht halt definitiv nicht, dass wir ihn für eine zu geringe SUmme ziehen lassen.
Abgesehen von dem alten Mann in Hannover sind unsere Strukturen doch ähnlich.
Hingegen sind wir Vereinen wie Fürth deutlich überlegen.

96 ist ein künstlich gepushter Club, deshalb ärgert mich das so.
Nix da, Aigner für 2,5 Mio abgeben. Am ***** die Räuber.


Wenn man die Joselu-Millionen betrachtet sieht es aber langsam "künstlich" aus, was Hannover da macht. Wo kommt die ganze Kohle her? Wahrscheinlich von den Hörgeräten...man man man was kotzt mich diese Geldschieberliga mittlerweile an.
#
Schwerhörige aller Länder, kauft eure Hörgeräte woanders!
#
Das vorgehen von 96 ist sicherlich mies.
Aber es ist auch enttäuschend das Aigner so schnell für ein paar Euro mehr schwach wird.
Obwohl, man musste es erwarten weil es sowieso nur um die Kohle geht.
#
steps82 schrieb:
Aragorn schrieb:
steps82 schrieb:
Aragorn schrieb:
steps82 schrieb:
Kadaj schrieb:
skyeagle schrieb:
Aragorn schrieb:
emmkay schrieb:
jose123 schrieb:
Mainhattener schrieb:
http://www.neuepresse.de/Hannover-96/Aktuell/Kind-hofft-Drei-Neue-bis-Sonntag


Lass uns doch gleich alle abgeben....


Nee, Aigner wird doch von HB zu Rode II gemacht und ablösefrei nach Vertragsende abgegeben......unfassbar. Da jammert der ewig rum, er habe kein Geld, aber Ablösen kassieren will er auch net


Auf die mickrigen 2,5 Mio. Euronen kann man auch verzichten.


kommt drauf an wie man plant. Wenn Aigner frühzeitig klar macht nicht verlängern zu wollen, sodass er ablösefrei geht und man genauso frühzeit schon seine Nachfolge plant geb ich dir recht. Wenn man aber bis zum Ende der Saison nicht wahrhaben will, dass er geht und dann vom Hocker fällt, bin ich dafür die 2,5 Mio mitzunehmen.


ahja. und wer soll aigner für 2,5 mio gescheit ersetzen? bei aigner kann man davon ausgehen, dass er annähernd seine 15 scorerpunkte in der saison macht. wenn man den für die summe abgibt... ne sorry, so behämmert werden unsere verantwortlichen dann wohl doch nicht sein.


und wer soll Aigner dann nächstes Jahr für 0,-Euro ersetzten?
oder haben wir dann zufällig eine Goldader gefunden?
für 2,5 (oder wieviel auch immer) + die 7 Mios die sowieso zur Verfügung stehen sollen, sollte es doch möglich sein sich auf 3 Positionen zu verstärken oder nicht?


Und woher willst Du jetzt für 2,5 Mio. einen gleichwertigen Ersatz bekommen?


Mir würden da spontan die schon oft genannten Bellarabi und Dejagah einfallen (beide haben auch nur noch Vertrag bis 2015).
Vielleicht wird mit dem 2,5Mios mehr auch Caliguri möglich.



Bellarabi und Dejagah halte ich für keinen gleichwertigen Ersatz und Caligiuri will sich doch offenbar bei VW beweisen. Zudem bezweifle ich, daß wir ihm auch nur annähernd das Gehalt zahlen können, welches er in WOB verdient.


Ich finde schon das beide ihn ersetzen können, bei Bellarabi ist das Leistungspotenzial nach oben offen und Ashkan hat schon oft genug bewiesen das er was drauf hat. was caliguri angeht, warte nochmal ein paar Wochen ab wenn er sich "bewiesen" hat und sieht das er keine Chance hat.


Dejagah wird man nicht für 2,5Mio€ bekommen und Caliguiri erst recht nicht.
Beide Vereine wollen die Spieler nicht abgeben, ausser halt da kommt Dick Geld rein.
Auch wenn ich hoffe das man Bellarabi holt, er ist auch nicht auf anhieb der 1 zu 1 Aigner Ersatz.

Aigner garantiert  Tore und Vorlagen, den einfach mal für leppische 2,5Mio€ an Hörgeräte Hanoi zu verschenken wäre fahrlässig, hin oder her ob er nächste Saison für lau geht, die 2,5Mio€ bringt er durch Tore und Vorlagen und damit verbundenen Punkten wieder rein.
#
Wie weit es mit seiner Tor- und Vorlagengarantie allerdings noch her ist, wenn wir den Wechsel "mit Gewalt" verhindern würde sich dann noch zeigen. Sollte sich Aigner mit Hannover dann über einen Wechsel im nächsten Sommer einig werden, spielt der am Ende genauso einen Rotz wie Rode seit er sich mit den Bayern einig war.

Wenn wir Aigner nicht gehen lassen, müsste Hannover halt einen anderen Spieler für vorne rechts holen, wodurch sich sein Wechsel in einem Jahr erledigen könnte und unsere Chancen auf ei.eine Vertragsverlängerung steigen.
#
Mainhattener schrieb:
steps82 schrieb:
Aragorn schrieb:
steps82 schrieb:
Aragorn schrieb:
steps82 schrieb:
Kadaj schrieb:
skyeagle schrieb:
Aragorn schrieb:
emmkay schrieb:
jose123 schrieb:
Mainhattener schrieb:
http://www.neuepresse.de/Hannover-96/Aktuell/Kind-hofft-Drei-Neue-bis-Sonntag


Lass uns doch gleich alle abgeben....


Nee, Aigner wird doch von HB zu Rode II gemacht und ablösefrei nach Vertragsende abgegeben......unfassbar. Da jammert der ewig rum, er habe kein Geld, aber Ablösen kassieren will er auch net


Auf die mickrigen 2,5 Mio. Euronen kann man auch verzichten.


kommt drauf an wie man plant. Wenn Aigner frühzeitig klar macht nicht verlängern zu wollen, sodass er ablösefrei geht und man genauso frühzeit schon seine Nachfolge plant geb ich dir recht. Wenn man aber bis zum Ende der Saison nicht wahrhaben will, dass er geht und dann vom Hocker fällt, bin ich dafür die 2,5 Mio mitzunehmen.


ahja. und wer soll aigner für 2,5 mio gescheit ersetzen? bei aigner kann man davon ausgehen, dass er annähernd seine 15 scorerpunkte in der saison macht. wenn man den für die summe abgibt... ne sorry, so behämmert werden unsere verantwortlichen dann wohl doch nicht sein.


und wer soll Aigner dann nächstes Jahr für 0,-Euro ersetzten?
oder haben wir dann zufällig eine Goldader gefunden?
für 2,5 (oder wieviel auch immer) + die 7 Mios die sowieso zur Verfügung stehen sollen, sollte es doch möglich sein sich auf 3 Positionen zu verstärken oder nicht?


Und woher willst Du jetzt für 2,5 Mio. einen gleichwertigen Ersatz bekommen?


Mir würden da spontan die schon oft genannten Bellarabi und Dejagah einfallen (beide haben auch nur noch Vertrag bis 2015).
Vielleicht wird mit dem 2,5Mios mehr auch Caliguri möglich.



Bellarabi und Dejagah halte ich für keinen gleichwertigen Ersatz und Caligiuri will sich doch offenbar bei VW beweisen. Zudem bezweifle ich, daß wir ihm auch nur annähernd das Gehalt zahlen können, welches er in WOB verdient.


Ich finde schon das beide ihn ersetzen können, bei Bellarabi ist das Leistungspotenzial nach oben offen und Ashkan hat schon oft genug bewiesen das er was drauf hat. was caliguri angeht, warte nochmal ein paar Wochen ab wenn er sich "bewiesen" hat und sieht das er keine Chance hat.


Dejagah wird man nicht für 2,5Mio€ bekommen und Caliguiri erst recht nicht.
Beide Vereine wollen die Spieler nicht abgeben, ausser halt da kommt Dick Geld rein.
Auch wenn ich hoffe das man Bellarabi holt, er ist auch nicht auf anhieb der 1 zu 1 Aigner Ersatz.

Aigner garantiert  Tore und Vorlagen, den einfach mal für leppische 2,5Mio€ an Hörgeräte Hanoi zu verschenken wäre fahrlässig, hin oder her ob er nächste Saison für lau geht, die 2,5Mio€ bringt er durch Tore und Vorlagen und damit verbundenen Punkten wieder rein.


Die Frage ist doch: Wie charakterfest ist aigner?
Wenn wir ihn zum Bleiben zwingen, gibt er dann trotzdem 100% als wäre nix gewesen? Oder hat ihm das viele Geld und der Frust den Kopf verdreht und spielt unter seinen Möglichkeiten (wie Ochs vor seinem Wechsel).

Weiterhin bin ich der MEinung das man 3,5 Mio fordern sollte , vielleicht 4Mio.
Und dann das Geld nehmen und shoppen gehen.
Grad weil wir qualitativ nicht so gut sind wie letztes Jahr muss das Team funktionieren. Stinkstiefelpotential macht hier alles nur schlimmer.
#
Jan4President schrieb:
EmVasiSeinBruda schrieb:

Vor allem dürfte er bis Januar ohne unsere Erlaubnis nicht mal mit Aigner oder dessen Berater verhandeln.


Dann wird er die Erlaubnis gehabt haben? Wäre auch logisch in dieser Situation, wo der Spieler signalisiert, er will den Vertrag nicht verlängern, wenn es so gewesen sein sollte. Dann macht es Sinn mit dem Verein zu reden und ebenso den Verein mit dem Spieler verhandeln zu lassen. Wäre normales Geschäftsgebaren vermute ich mal.

BH wird einen Nachfolger haben, passt der Preis dort und passt der Preis hier, dann wechselt er halt und ein anderer übernimmt seinen Job. Vermutlich gibt BH diese Woche noch eine PK und stellt 4 Spieler gleichzeitig vor  ,-)  

Mag sein, dass man die Erlaubnis gehabt hat (und dass es normal ist), aber dann wären die ganzen Aussagen von HB & BH zu dieser Personalie aus den letzten Tagen das reinste Schmierentheater und nur dazu da, um noch etwas in Ruhe den Nachfolger holen zu können - auch das wäre nicht weiter verwunderlich und nicht das erste Mal, dass so etwas so abläuft bei uns, feststellen kann man es aber mal.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!