[Gerücht] Aigner zu Hanoi?!

#
Mainhattener schrieb:
Container-Willi schrieb:
Mainhattener schrieb:
Vor den drei Neuen hab ich noch gesagt, nicht verkaufen.
Jetzt ist die Situation natürlich wieder etwas anders.
Inui scheint wieder auf der Höhe zu sein.
Mit Piazon ist ein Spieler gekommen, der Links wie rechts spielen kann.
Und in der Sturm Zentralen sind mit Seferovic und Valdez jetzt tatsächlich zwei Neue da, da wird es Zentral für Kadlec schwerer, der dafür auf Rechtsaussen spielen könnte.

Jetzt ist die Frage, ob Aigner wirklich nicht verlängern will? Wenn er nicht verlängern will, würde ich zu einen Wechsel nicht mehr 100% nein sagen, aber auf gedei und verderb muss man ihn auch nicht verkaufen, auch weil man Hörgeräte Hanoi doch sehr stärken würde, wenn man ihnen einen topfiten Aigner verkäuft.


Was wir hier alle nicht wissen,funktioniert die Achse Joselu Aigner bei Hanoi oder nicht,das ist die Gretchenfrage.
Kann sein,kann nicht sein.


Sobiech hat wohl aktuell die Nase vorne im Kampf gegen Joselu.


Sehe ich genau so und die Rote Karte war auch nicht gerade förderlich.
#
Mainhattener schrieb:
Container-Willi schrieb:
Mainhattener schrieb:
Vor den drei Neuen hab ich noch gesagt, nicht verkaufen.
Jetzt ist die Situation natürlich wieder etwas anders.
Inui scheint wieder auf der Höhe zu sein.
Mit Piazon ist ein Spieler gekommen, der Links wie rechts spielen kann.
Und in der Sturm Zentralen sind mit Seferovic und Valdez jetzt tatsächlich zwei Neue da, da wird es Zentral für Kadlec schwerer, der dafür auf Rechtsaussen spielen könnte.

Jetzt ist die Frage, ob Aigner wirklich nicht verlängern will? Wenn er nicht verlängern will, würde ich zu einen Wechsel nicht mehr 100% nein sagen, aber auf gedei und verderb muss man ihn auch nicht verkaufen, auch weil man Hörgeräte Hanoi doch sehr stärken würde, wenn man ihnen einen topfiten Aigner verkäuft.


Was wir hier alle nicht wissen,funktioniert die Achse Joselu Aigner bei Hanoi oder nicht,das ist die Gretchenfrage.
Kann sein,kann nicht sein.


Sobiech hat wohl aktuell die Nase vorne im Kampf gegen Joselu.


Mir auch recht! ,-)
#
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.
#
PhillySGE schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.


Dann kann man ja fast sicher davon ausgehen,dass er geht.
Wie war es bei  Jung-Schwegler-Rode?Entweder H.B oder B.H.waren immer sehr zuversichtlich gestimmt.
Na,dann bin ich mal gespannt.
#
PhillySGE schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.


Gesagt wird ja leider viel.
Und aus der Nummer kann man sich dann auch sicher noch irgendwie rauswinden, wenn man will.
Da hat man vorab einen andern Spieler geholt und es heißt dann das man für Aigner noch mal ein verbessertes Angebot bekommen hat, was man nicht ablehnen konnte, dazu hätte man ja Spieler X geholt.
Irgendwas kommt dann jedenfalls.
#
Mainhattener schrieb:
PhillySGE schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.


Gesagt wird ja leider viel.
Und aus der Nummer kann man sich dann auch sicher noch irgendwie rauswinden, wenn man will.
Da hat man vorab einen andern Spieler geholt und es heißt dann das man für Aigner noch mal ein verbessertes Angebot bekommen hat, was man nicht ablehnen konnte, dazu hätte man ja Spieler X geholt.
Irgendwas kommt dann jedenfalls.


Am Ende heißt es dann aber wahrscheinlich vorallem, alles war nur Verhandlungstaktik.
#
Mainhattener schrieb:
Mainhattener schrieb:
PhillySGE schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.


Gesagt wird ja leider viel.
Und aus der Nummer kann man sich dann auch sicher noch irgendwie rauswinden, wenn man will.
Da hat man vorab einen andern Spieler geholt und es heißt dann das man für Aigner noch mal ein verbessertes Angebot bekommen hat, was man nicht ablehnen konnte, dazu hätte man ja Spieler X geholt.
Irgendwas kommt dann jedenfalls.


Am Ende heißt es dann aber wahrscheinlich vorallem, alles war nur Verhandlungstaktik.


Das hatte ich grad im SAW vermutet...(auf dein Zitat)
Kann natürlich auch sein....allerdings glaube ich das Aigner bleibt.
Dafür klingen Bruchhagen und Hübner in den letzten Wochen zu überzeugt.
Die werden ihn notfalls ablösefrei ziehen lassen.....
Er kam ja ablösefrei aus Liga 2.....ein Verlustgeschäft wirds nicht
#
Container-Willi schrieb:
PhillySGE schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Sollte es stimmen, das Hannover sich mit Aigner einig ist
(keine Ahnung warum er das sein sollte, so toll finde ich Hannover nicht),
dann muß man Ihn  leider verkaufen.
Er ist ein toller typ, bloß ich habe keine Lust Ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, oder noch schlimmer wäre es, wenn dann die Leistungen ähnlich schwach werden würden , wie bei Rode.

Da ist es besser man läßt die Spieler gleich gehen und nimmt die Millionen mit.



Der ist doch von HB und BH mit dem unverkäuflich Stempel gebrandmarkt worden.
Den können die doch jetzt gar nicht mehr verkaufen, sonst würden die ihr Gesicht verlieren.
Ausserdem hat Hübner doch öffentlich herumposaunt, dass man bei Aigner sehr zuversichtlich ist, dass er langfristig bleibt.


Dann kann man ja fast sicher davon ausgehen,dass er geht.
Wie war es bei  Jung-Schwegler-Rode?Entweder H.B oder B.H.waren immer sehr zuversichtlich gestimmt.
Na,dann bin ich mal gespannt.


In der Tat, er war bei allen Genannten überzeugt.......
#
Mainhattener schrieb:
Container-Willi schrieb:
Mainhattener schrieb:
Vor den drei Neuen hab ich noch gesagt, nicht verkaufen.
Jetzt ist die Situation natürlich wieder etwas anders.
Inui scheint wieder auf der Höhe zu sein.
Mit Piazon ist ein Spieler gekommen, der Links wie rechts spielen kann.
Und in der Sturm Zentralen sind mit Seferovic und Valdez jetzt tatsächlich zwei Neue da, da wird es Zentral für Kadlec schwerer, der dafür auf Rechtsaussen spielen könnte.

Jetzt ist die Frage, ob Aigner wirklich nicht verlängern will? Wenn er nicht verlängern will, würde ich zu einen Wechsel nicht mehr 100% nein sagen, aber auf gedei und verderb muss man ihn auch nicht verkaufen, auch weil man Hörgeräte Hanoi doch sehr stärken würde, wenn man ihnen einen topfiten Aigner verkäuft.


Was wir hier alle nicht wissen,funktioniert die Achse Joselu Aigner bei Hanoi oder nicht,das ist die Gretchenfrage.
Kann sein,kann nicht sein.


Sobiech hat wohl aktuell die Nase vorne im Kampf gegen Joselu.


Sobiech hat aufgeholt, ja. Ich denke aber, Hase Lu spielt am 1. Spieltag von Anfang an.
Ist aber hier nicht wirklich gefragt.und mir eigentlich auch wumpe.
#
Wenn Hannover mehr bietet, dann geht er eben nächsten Sommer nach Hannover. Damit muss man in unserer Situation nun mal eben leben. Man sollte versuchen die Situation bis in den Herbst bereits soweit zu klären, dass man ggf. frühzeitig(!!) nach einem Nachfolger schauen kann.
#
Eintracht Latest ‏@eintrachtlatest  4 Min.
#Aigner's Berater: "Entweder er {bleibt} für drei weitere Jahre oder [...] noch ein Jahr und geht nächstes Jahr ablösefrei." #sge #eintracht
#
Eintracht Latest ‏@eintrachtlatest  3 Min.
Jedoch sieht es danach aus, dass es #Aigner nächste Saison nach Hanover zieht. Spieler und Verein sollen sich einig sein. #eintracht #sge
#
Was sollen diese News von diesem Twitter Account immer?
Die posten doch nur Sachen die woanders auch stehen.
#
Also online kann ich außer diese "Spox-Geschichte" nichts Neues zu dem Thema Aigner finden. Bei Kicker online steht auch nix dazu! Die mussten wohl ihre Web-Seite mit einem ausgelutschten Drops vollkriegen!?
#
Aragorn schrieb:
Also online kann ich außer diese "Spox-Geschichte" nichts Neues zu dem Thema Aigner finden. Bei Kicker online steht auch nix dazu! Die mussten wohl ihre Web-Seite mit einem ausgelutschten Drops vollkriegen!?


Wird so mal wieder nur in der Print stehen, irgendwie wollen die ja die Zeitung auch verkaufen.  
#
Mainhattener schrieb:
Aragorn schrieb:
Also online kann ich außer diese "Spox-Geschichte" nichts Neues zu dem Thema Aigner finden. Bei Kicker online steht auch nix dazu! Die mussten wohl ihre Web-Seite mit einem ausgelutschten Drops vollkriegen!?


Wird so mal wieder nur in der Print stehen, irgendwie wollen die ja die Zeitung auch verkaufen.    


Der Kicker war früher mal gut und informativ, aber das ist schon ewig her. Ich habe mir sonst auch immer das Sonderheft zur kommenden Saison gekauft. Das habe ich aber auch schon seit 3 Jahren eingestellt und die normale Ausgabe kaufe ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr.
#
Hannover lehnt sich in Bezug auf Aigner ziemlich weit aus dem Fenster.
Vielleicht gibt es ja schon einen Vorvertrag oder ist evtl. sogar schon Handgeld geflossen.
#
etienneone schrieb:
WEnn es wirklich so ist, wie im Kicker geschrieben, sofort Aigner verkaufen. Marin holen. Thema erledigt.


+1
#
Hannover ist doch kein Verein bei dem man ein Jahr im vorraus zusagt. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das macht man viellecht bei Bayern, Dortmund oder sowas aber doch nicht bei H96.
Die können nächste Saison vielleicht Europacup spielen aber wenn schlecht läuft eben auch zweite Liga. Gilt aber natürlich auch umgekehrt das auch kein Hannoverspieler 12 Monate im vorraus bei Hübner zusagt....
#
Ich glaube, dass Hannover da ein bisschen pokert um vielleicht doch noch in dieser Transferperiode zuschlagen zu könne. So nach dem Motto: Was? Der ist sich schon einig, na dann verkaufen wir ihn doch...
Wenn man dem Glauben schenken darf was Aigner vor ein paar Wochen und dessen Berater gesagt haben, dann sehe ich dieses Thema als sehr offen an. Da kann alles passieren. Natürlich kann es sein, dass er ablösefrei geht, genauso gut kann ich mir vorstellen, dass er verlängert.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!