VfB Stuttgart

#
francisco_copado schrieb:
Ich glaube, dass die Stuttgarter den St. Martinstag ein wenig zu ernst nehmen. Ganz nach dem Motto:

Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne
und unten leuchten wir...


Bei denen kann ruhig das ganze Jahr St. Martin sein.
#
Denis schrieb:
francisco_copado schrieb:
Ich glaube, dass die Stuttgarter den St. Martinstag ein wenig zu ernst nehmen. Ganz nach dem Motto:

Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne
und unten leuchten wir...


   

   
Saugut.

Aber so richtig leisten können wir uns solche Sprüche angesichts unseres Tabellenstands und der Niederlagenserie leider auch nicht...
#
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
Denis schrieb:
francisco_copado schrieb:
Ich glaube, dass die Stuttgarter den St. Martinstag ein wenig zu ernst nehmen. Ganz nach dem Motto:

Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne
und unten leuchten wir...


   

   
Saugut.

Aber so richtig leisten können wir uns solche Sprüche angesichts unseres Tabellenstands und der Niederlagenserie leider auch nicht...



Genauso sieht es aus obwohl ja bekanntlich-Schadenfreude die schönste Freude ist,kann aber nach hinten losgehen.
#
Naja. Wir wissen ja wo wir stehen und trotzdem, vielleicht genau deswegen, es ist ja auch so amüsant. Frankfurt gegen Dortmund als Abstiegsduell.
Wir wissen selbst, dass wir schneller nun auf einem Abstiegsplatz stehen können, als wir schauen können, jedoch ist dieser Humor wichtig für's überleben. Nur pessimistisch zu denken oder den Kopf in den Sand zu stecken wäre auch nicht passend.

So Sachen sind witzig, umso witziger, wenn man selbst betroffen ist. Als Beispiel: Herr Lahm macht Witze über kleine Menschen.

Und es gibt eine gewisse Selbstironie: Als Beispiel wurde hier und dort gesagt in den letzten Wochen gesagt: Pass auf, Dortmund verliert noch alle Spiele, kommt nach Frankfurt und gewinnt. Genauso wie: "Hamburg wird sein erstes Tor ausgerechnet gegen die EIntracht schießen". Ja, ja. Wir müssen ja nichts dazu sagen, oder? :p
Sozusagen Aufbaugegner Eintracht Frankfurt
#
Willst du Veh oben sehn musst du...  

...mal sehen wie es morgen aussieht.
#
hust,  
#
       
#
Sollte Veh bald gehen, und Stuttgart trotzdem absteigen, warte ich auf die Worte: "Mit mir wären sie niemals abgestiegen"  
#
Erneut gratulieren müssen!!!

Das Tabellenende wird zementiert:
#
Denis schrieb:
Sollte Veh bald gehen, und Stuttgart trotzdem absteigen, warte ich auf die Worte: "Mit mir wären sie niemals abgestiegen"    


Wer soll Ihn entlassen? Der Sportdirektor? Ups ...  
#
Denis schrieb:
Sollte Veh bald gehen, und Stuttgart trotzdem absteigen, warte ich auf die Worte: "Mit mir wären sie niemals abgestiegen"    


Meinst du wirklich, dass die  zwischendrin für ein paar Spiele den "Retter" Michael Heinz Skibbe unter Vertrag nehmen?
#
"Aber es sind einfach auch Grenzen da. Und das sind nicht unbedingt meine Ziele."
#
Brodowin schrieb:
Denis schrieb:
Sollte Veh bald gehen, und Stuttgart trotzdem absteigen, warte ich auf die Worte: "Mit mir wären sie niemals abgestiegen"    


Meinst du wirklich, dass die  zwischendrin für ein paar Spiele den "Retter" Michael Heinz Skibbe unter Vertrag nehmen?
 


Nichts ist unmöglich.... oh ne. Das war Toyota. Nicht Mercedes
#
4:5. Bin immer noch und immer mehr am Kotzen...      
#
Andy schrieb:
4:5. Bin immer noch und immer mehr am Kotzen...        


Im Rückspiel machen wir alles wieder gut.  
#
Andy schrieb:
4:5. Bin immer noch und immer mehr am Kotzen...        


Das habe ich gestern abend auch gedacht.  
#
Ein sympathischer Trainer macht einen unsympathischen Verein zum Absteiger.

Umgekehrt wäre schlimmer.
#
TaurusHH schrieb:
Ein sympathischer Trainer macht einen unsympathischen Verein zum Absteiger.

Umgekehrt wäre schlimmer.  


So betrachtet  
ich finde Veh gut, obwohl mich dieses plakative "ich kenne alles, weil ich alles schon erlebt habe" teils maßlos genervt hat. Aber er ist eben nicht aalglatt sondern knorrig und damit kann ich umgehen.
Aber der Gedanke, dass ein Trainer zusätzliche Sympathiepunkte erlangt weil er den Unsympathenverein schlechthin versenkt, kam ich noch nicht. Eine reizvolle Idee allemal
#
TaurusHH schrieb:
Ein sympathischer Trainer macht einen unsympathischen Verein zum Absteiger.

Umgekehrt wäre schlimmer.  


Gab es das schon mal, das ein Trainer mit einem Verein Meisterschaft und Abstieg erreicht hat.  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!