Der HSV und seine Schulden

#
SGE_Werner schrieb:

Eintracht-Er schrieb:

Mainz lieber gewinnen lassen?
Für die gute Sache?


Warum sollten wir? Die können gerne in der Folgewoche gegen Gladbach gewinnen als Reaktion auf die Niederlage bei uns. Damit kann ich leben. Wolfsburg darf sich am WE natürlich auch mit einem Remis gegen Schalke nützlich machen.

Ach was, sogar gewinnen dürften die Wölfe, und zwar gerne.
😊
#
Und die Bazis auch.
Dürfen auch gerne gewinnen.
Sehr gerne.
Genehmigen wir.
#
Ich kann mir das lachen gerade nicht verkneifen. Kiel denkt im Falle eines Aufstiegs drüber nach im Volkspark zu spielen

Da auf St. Pauli keine Torlinien Technik verbaut ist und das Holstein Stadion gar keine Bundesligatauglichkeit hat muss Kiel zeitnah eine Lösung finden da die Lizenzeinreichung kurz bevor steht.

Ist zwar nicht meine Art aber beim HSV mache ich eine Ausnahme und amüsiere mich köstlich darüber das auf einem am Boden liegenden eingetreten wird

Die Demütigungen nehmen anscheinend kein Ende.
#
Ich kann mir das lachen gerade nicht verkneifen. Kiel denkt im Falle eines Aufstiegs drüber nach im Volkspark zu spielen

Da auf St. Pauli keine Torlinien Technik verbaut ist und das Holstein Stadion gar keine Bundesligatauglichkeit hat muss Kiel zeitnah eine Lösung finden da die Lizenzeinreichung kurz bevor steht.

Ist zwar nicht meine Art aber beim HSV mache ich eine Ausnahme und amüsiere mich köstlich darüber das auf einem am Boden liegenden eingetreten wird

Die Demütigungen nehmen anscheinend kein Ende.
#
Cyrillar schrieb:

Ich kann mir das lachen gerade nicht verkneifen. Kiel denkt im Falle eines Aufstiegs drüber nach im Volkspark zu spielen

Da auf St. Pauli keine Torlinien Technik verbaut ist und das Holstein Stadion gar keine Bundesligatauglichkeit hat muss Kiel zeitnah eine Lösung finden da die Lizenzeinreichung kurz bevor steht.

Ist zwar nicht meine Art aber beim HSV mache ich eine Ausnahme und amüsiere mich köstlich darüber das auf einem am Boden liegenden eingetreten wird

Die Demütigungen nehmen anscheinend kein Ende.


Öl ins nicht vorhandene Feuer des HSV
#
Immerhin könnte dann die Uhr hängen bleiben. Müsste dann halt nur stehen

Bundesliga im Volksparkstadion seit:
#
Wurde heute noch niemand entlassen?
#
Irgendwie ist es immernoch schwer vorstellbar, das dieses Jahr mit dem HSV und Köln zwei Bundesligadinos gleichzeitig
direkt absteigen müssen/werden.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, da passiert noch was.
#
Irgendwie ist es immernoch schwer vorstellbar, das dieses Jahr mit dem HSV und Köln zwei Bundesligadinos gleichzeitig
direkt absteigen müssen/werden.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, da passiert noch was.
#
Hyundaii30 schrieb:

Irgendwie ist es immernoch schwer vorstellbar, das dieses Jahr mit dem HSV und Köln zwei Bundesligadinos gleichzeitig
direkt absteigen müssen/werden.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, da passiert noch was.

Köln ein Dino? Die sind schon ein paar mal abgestiegen.
#
Ich kann mir das lachen gerade nicht verkneifen. Kiel denkt im Falle eines Aufstiegs drüber nach im Volkspark zu spielen

Da auf St. Pauli keine Torlinien Technik verbaut ist und das Holstein Stadion gar keine Bundesligatauglichkeit hat muss Kiel zeitnah eine Lösung finden da die Lizenzeinreichung kurz bevor steht.

Ist zwar nicht meine Art aber beim HSV mache ich eine Ausnahme und amüsiere mich köstlich darüber das auf einem am Boden liegenden eingetreten wird

Die Demütigungen nehmen anscheinend kein Ende.
#
Immerhin: In Hamburg wird man auch in der kommenden Saison Erstliga Fußball sehen
#
fände ich echt die bestmögliche demütigung, holstein kiel kickt 1. liga in der aol arena
#
Im Rauten-Forum schreibt jemand schon vom möglichen emotionalen Super-GAU.
#
Im Rauten-Forum schreibt jemand schon vom möglichen emotionalen Super-GAU.
#
Der kommt dann erst nächste Saison wenn beide Spiele gegen den FC St. Pauli verloren werden...
#
Das kann man nicht erfinden:

Die Zusammenarbeit mit von Heesen ist bis zum Saisonende begrenzt. Die Kaderplanung für die kommende Saison gehört nicht zu seinen Aufgaben. Für den früheren Mittelfeld-Star ist es das dritte Mal beim HSV. – Quelle: https://www.mopo.de/29859314 ©2018


Genau der offizielle Grund, weshalb Bruchhagen und Todt gefeuert wurden. Weil die eben nicht mehr in die Kaderplanung für die nächste Saison eingebunden werden sollten.
#
Ich habe Sorgen. Titz macht genau das, was ich befürchtet habe. Er bindet gute, hungrige Spieler aus der guten U23 und U19 ein und hat eine Spielidee und auch Erfolg gehabt und zwar seit Jahren.

Hätte man den nicht erst nächste Saison in Liga 2 nehmen können?
#
Ich habe Sorgen. Titz macht genau das, was ich befürchtet habe. Er bindet gute, hungrige Spieler aus der guten U23 und U19 ein und hat eine Spielidee und auch Erfolg gehabt und zwar seit Jahren.

Hätte man den nicht erst nächste Saison in Liga 2 nehmen können?
#
SGE_Werner schrieb:

Ich habe Sorgen. Titz macht genau das, was ich befürchtet habe.



Also bei Korkut und Hollerbach habe ich tatsächlich komplett falsch gelegen. Korkut hat für mich für null Aufbruchsstimmung gestanden. Ganz im Gegensatz zu Hollerbach, bei dem ich wirklich vermutete, dass er das Ruder noch rumreißt. Was eine Fehleinschätzung von mir... Vom Ergebnis her, ist es mir aber so wie es ist auch lieber. Wenn ich aber Titz mit seinen Flipcharts auf dem Trainingsplatz sehe, denke ich schon, dass die Spieler damit überfordert sind. Ähnlich wie unsere Absteiger damals bei Daum. Neben den Jungs aus der 4. Liga, will er von seiner Truppe vorrangig spielerische Lösungen sehen. Ambitioniert bei diesem Trümmerhaufen! Korkut und vor 2 Jahren Niko bei uns, hatten den Laden erstmal hinten dicht gemacht. Denke das ist erheblich erfolgsversprechender im Überlebenskampf. Aber schauen wir mal. Der Trostpreis für uns wären ja immerhin noch VW oder Mainz.
#
"Ich stehe für eine eigene Spielidee, mit der ich vor drei Jahren hier im Nachwuchsbereich angetreten bin und die ich dann bis in die U 21 getragen habe. Jetzt hat der Verein entschieden, diese Spielidee auch im Profibereich zu installieren." Konkret: "Wir wollen mehr Ballbesitz und daran arbeiten, mit Ball mehr Lösungen in der Offensive zu finden." aus "titz plant die radikalkur, kicker

also, mit nachwuchskickern ballbesitzfußball im abstiegskampf spielen, um damit eine bislang noch nicht gesehene aufholjagd zu starten? schon ein ambitioniertes unterfangen. aber in einem umfeld, in dem eh schon alles die elbe runter gegangen ist?

ich lass mich jetzt ungerne überraschen, mache mir aber keine großen sorgen...
#
Also Titz Vorhaben in allen Ehren, er versucht zumindest das richtige zu machen.
Bis auf den Ballbesitz Fußball mit eigenen Ideen in der Offensive, klar hat die Mannschaft auf dem Papier das Zeug dazu.
Aber ich gebe euch recht, im Abstiegskampf sollte man hinten den Laden erstmal dicht kriegen.
Doch durch neue Motivation ist das schon möglich. Es bleibt leider noch spannend.
Irgendein Verein hatte auch schonmal mehrere Trainerwechsel und der letzte fruchtete erst richtig.
War das nicht Hoffenheim mit Nagelsmann ?? Ich bin mir nicht sicher.
Titz probiert was neues. Gegen die Hertha darf der HSV ruhig mal gewinnen oder Unentschieden spielen, da landen wir definitiv vor denen am Saisonende.
#
https://www.transfermarkt.de/hollerbach-wollte-sturmer-zum-hsv-holen-ndash-aufsichtsrat-zu-lange-bdquo-nicht-erreichbar-ldquo-/view/news/303199
https://www.sport.de/news/ne3116639/hollerbach-und-der-hsv-ein-einziges-missverstaendnis/

Jaja, wenn es stimmt dann sind da jetzt erst recht, echte Vollprofis am Werk.
Jetzt sind es 3Mio€ für Luca, ja dafür hätte ich ihn auch nicht verkauft.
Und Mitrovic, nur 7 Tore in 8 Spielen für Fulham, die 750Tsd€ hätten sich nicht gelohnt.
Wenn es tatsächlich stimmt, super gemacht HSV.
#
SGE_Werner schrieb:

Ich habe Sorgen. Titz macht genau das, was ich befürchtet habe.



Also bei Korkut und Hollerbach habe ich tatsächlich komplett falsch gelegen. Korkut hat für mich für null Aufbruchsstimmung gestanden. Ganz im Gegensatz zu Hollerbach, bei dem ich wirklich vermutete, dass er das Ruder noch rumreißt. Was eine Fehleinschätzung von mir... Vom Ergebnis her, ist es mir aber so wie es ist auch lieber. Wenn ich aber Titz mit seinen Flipcharts auf dem Trainingsplatz sehe, denke ich schon, dass die Spieler damit überfordert sind. Ähnlich wie unsere Absteiger damals bei Daum. Neben den Jungs aus der 4. Liga, will er von seiner Truppe vorrangig spielerische Lösungen sehen. Ambitioniert bei diesem Trümmerhaufen! Korkut und vor 2 Jahren Niko bei uns, hatten den Laden erstmal hinten dicht gemacht. Denke das ist erheblich erfolgsversprechender im Überlebenskampf. Aber schauen wir mal. Der Trostpreis für uns wären ja immerhin noch VW oder Mainz.
#
Andy schrieb:

Der Trostpreis für uns wären ja immerhin noch VW oder Mainz.



Ja, wenn es dann tatsächlich VW wäre, würde ich deren Abstieg sofort gegen den HSV eintauschen. Der HSV darf dann gerne in der Relegation gegen Holstein Kiel scheitern und Max und David sorgen fürs endgültige Ende der Dinosaurier!
#
https://www.transfermarkt.de/hollerbach-wollte-sturmer-zum-hsv-holen-ndash-aufsichtsrat-zu-lange-bdquo-nicht-erreichbar-ldquo-/view/news/303199
https://www.sport.de/news/ne3116639/hollerbach-und-der-hsv-ein-einziges-missverstaendnis/

Jaja, wenn es stimmt dann sind da jetzt erst recht, echte Vollprofis am Werk.
Jetzt sind es 3Mio€ für Luca, ja dafür hätte ich ihn auch nicht verkauft.
Und Mitrovic, nur 7 Tore in 8 Spielen für Fulham, die 750Tsd€ hätten sich nicht gelohnt.
Wenn es tatsächlich stimmt, super gemacht HSV.
#
Mainhattener schrieb:

https://www.transfermarkt.de/hollerbach-wollte-sturmer-zum-hsv-holen-ndash-aufsichtsrat-zu-lange-bdquo-nicht-erreichbar-ldquo-/view/news/303199
https://www.sport.de/news/ne3116639/hollerbach-und-der-hsv-ein-einziges-missverstaendnis/

Jaja, wenn es stimmt dann sind da jetzt erst recht, echte Vollprofis am Werk.
Jetzt sind es 3Mio€ für Luca, ja dafür hätte ich ihn auch nicht verkauft.
Und Mitrovic, nur 7 Tore in 8 Spielen für Fulham, die 750Tsd€ hätten sich nicht gelohnt.
Wenn es tatsächlich stimmt, super gemacht HSV.


Man könnte es sich nicht besser ausdenken
#
"Ich stehe für eine eigene Spielidee, mit der ich vor drei Jahren hier im Nachwuchsbereich angetreten bin und die ich dann bis in die U 21 getragen habe. Jetzt hat der Verein entschieden, diese Spielidee auch im Profibereich zu installieren." Konkret: "Wir wollen mehr Ballbesitz und daran arbeiten, mit Ball mehr Lösungen in der Offensive zu finden." aus "titz plant die radikalkur, kicker

also, mit nachwuchskickern ballbesitzfußball im abstiegskampf spielen, um damit eine bislang noch nicht gesehene aufholjagd zu starten? schon ein ambitioniertes unterfangen. aber in einem umfeld, in dem eh schon alles die elbe runter gegangen ist?

ich lass mich jetzt ungerne überraschen, mache mir aber keine großen sorgen...
#
Xbuerger schrieb:

"Ich stehe für eine eigene Spielidee, mit der ich vor drei Jahren hier im Nachwuchsbereich angetreten bin und die ich dann bis in die U 21 getragen habe. Jetzt hat der Verein entschieden, diese Spielidee auch im Profibereich zu installieren." Konkret: "Wir wollen mehr Ballbesitz und daran arbeiten, mit Ball mehr Lösungen in der Offensive zu finden." aus "titz plant die radikalkur, kicker

also, mit nachwuchskickern ballbesitzfußball im abstiegskampf spielen, um damit eine bislang noch nicht gesehene aufholjagd zu starten? schon ein ambitioniertes unterfangen. aber in einem umfeld, in dem eh schon alles die elbe runter gegangen ist?

ich lass mich jetzt ungerne überraschen, mache mir aber keine großen sorgen...


Vielleicht ist es auch einfach der bereits beginnende Umbau für die 2. Liga.

Keiner beim HSV kann ernsthaft noch mit der Rettung rechnen. Die haben gegen Köln verloren. Die haben gegen Bremen verloren, als sie die Chance hatten, auf 3 Punkte an sie ranzukommen. Die haben gegen Mainz nur Unentschieden gespielt, als die Chance bestand auf 4 Punkte an sie ranzukommen. Das einzige Team, gegen das die noch spielen, was in theoretischer Reichweite ist, ist Wolfsburg, wobei die wegen dem Torverhältnis noch 8 Punkte auf die gut machen müssten.

Im Grunde ist es das vernünftigste jetzt schon das Projekt "direkter Wiederaufstieg" zu beginnen. Vielleicht klappt ja durch Zufall der Klassenerhalt. Das einzige was noch eher den Klassenerhalt ermöglichen würde, wäre vielleicht Peter Neururer. Aber sonst? Was soll noch helfen?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!