Avatar profile square

Adler1002

258

#
Gerade lief die beste Hymne der Welt, die Euroleague-hymne. Und das mein ich auch wenn wir nicht so erfolgreich gewesen wären die letzten 2 Jahre. Diese Hymne ist unfassbar genial und ich hoffe sie bringt mir heute auch Fussballstimmung ohne fans. Gestern bei Wolfsburg fand ich alles eher seelenlos. Jetzt erstmal Leverkusen als Overtüre sehen. Und nachher Daumen drücken. Ich hoffe auf einen Sieg, egal in welcher Höhe.
#
Sehr schön, dass RTL immer wieder zeigt, welches EL Team ihr Lieblingsteam ist.

Zumal bei der Ausgangskonstellation durchaus die Gefahr besteht, dass wenn sich früh abzeichnet, dass es kein kleines Wunder gibt, viele früher wegschalten werden.

Ich muss sagen, die Euroleague hat mich in den letzten 2 Jahren etwas mit RTL versöhnt (auch wenn ich da ansonsten nix von gucke).
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Sehr schön, dass RTL immer wieder zeigt, welches EL Team ihr Lieblingsteam ist.

Zumal bei der Ausgangskonstellation durchaus die Gefahr besteht, dass wenn sich früh abzeichnet, dass es kein kleines Wunder gibt, viele früher wegschalten werden.

Ich muss sagen, die Euroleague hat mich in den letzten 2 Jahren etwas mit RTL versöhnt (auch wenn ich da ansonsten nix von gucke).


Sehe ich auch so, RTL mag ich seit 2 Jahren auch wieder . Aber auch nur deswegen, ansonsten sind alle Privatsender imho sauschlecht geworden. GEZ macht so langsam wieder Sinn, da die öffentlich Rechtlichen im Vergleich immer hochwertiger werden!
#
Menschen sind keine Ware.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Menschen sind keine Ware.


Ich hatte es ja auch in Anführungszeichen
#
Da fällt mir noch ein anderes Thema ein, das mich seit Tagen beschäftigt, wenn ich richtig gelesen habe, ist Windhorst mit den 150 Millionen für Hertha auch zu 66% am Verein beteiligt, was ist eigentlich mit der 50+1 Regel, gibt es da jetzt immer mehr Ausnahmen? Ja ich weiß, wir sind hier das Eintracht - Forum , nicht das Hertha Forum, aber mir geht es ums Prinzip. Oder ist die 50+1 Regel schon abgeschafft, hätte ich dann wohl nicht mitbekommen.
#
planscher08 schrieb:

Hi angenommen West Ham kann von Haller die Ablöse nicht zahlen, wie läuft das dann eigentlich weiter?


Sanktionen durch die FIFA, Zivilklage von uns, irgendwas wird der Gerichtsvollzieher schon noch Pfänden können.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

planscher08 schrieb:

Hi angenommen West Ham kann von Haller die Ablöse nicht zahlen, wie läuft das dann eigentlich weiter?


Sanktionen durch die FIFA, Zivilklage von uns, irgendwas wird der Gerichtsvollzieher schon noch Pfänden können.



Hm... Was ist denn damit? - Die "Ware" ist bis zur Vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Der Verkauf ist doch eigentlich vor der vollständigen Bezahlung noch garnicht wirklich abgeschlossen oder irre ich mich da. Ich würde an Frankfurts Stelle Haller zurückfordern, mal sehen was dann passiert
#
Ich hoffe mal, da es jetzt doch volle 4 Wochen Urlaub sind, das man zwischen dem 27.06. und dem Baselspiel am 05./06. August zwei Testspiele ansetzt.

Wenn man es schafft zwei Testspiele gegen möglichst gleichwertige Gegner einzubauen, halte ich 4 Wochen Urlaub auch für eine Gute Sache. Dennoch braucht es durch 2 Spiele wieder Rhytmus, meiner Meinung nach, da Basel, egal wie ausgebrannt sie durch diesen Marathon bis dahin sind, natürlich voll im Spielrhytmus sind. Ich hoffe wirklich das wird berücksichtigt und dann sehe ich tatsächlich Chancen für das Rückspiel durch einen erholten Kader.
#
Adler1002 schrieb:

Ich hoffe mal, da es jetzt doch volle 4 Wochen Urlaub sind, das man zwischen dem 27.06. und dem Baselspiel am 05./06. August zwei Testspiele ansetzt.

Wenn man es schafft zwei Testspiele gegen möglichst gleichwertige Gegner einzubauen, halte ich 4 Wochen Urlaub auch für eine Gute Sache. Dennoch braucht es durch 2 Spiele wieder Rhytmus, meiner Meinung nach, da Basel, egal wie ausgebrannt sie durch diesen Marathon bis dahin sind, natürlich voll im Spielrhytmus sind. Ich hoffe wirklich das wird berücksichtigt und dann sehe ich tatsächlich Chancen für das Rückspiel durch einen erholten Kader.


sorry, sollte 27.07. heißen.
#
Ich hoffe mal, da es jetzt doch volle 4 Wochen Urlaub sind, das man zwischen dem 27.06. und dem Baselspiel am 05./06. August zwei Testspiele ansetzt.

Wenn man es schafft zwei Testspiele gegen möglichst gleichwertige Gegner einzubauen, halte ich 4 Wochen Urlaub auch für eine Gute Sache. Dennoch braucht es durch 2 Spiele wieder Rhytmus, meiner Meinung nach, da Basel, egal wie ausgebrannt sie durch diesen Marathon bis dahin sind, natürlich voll im Spielrhytmus sind. Ich hoffe wirklich das wird berücksichtigt und dann sehe ich tatsächlich Chancen für das Rückspiel durch einen erholten Kader.
#
Einfach gewinnen heute, egal wie, leicht wirds nicht werden, aber am 34. Spieltag  noch die Chance auf Platz 6-7 zu haben, würde mir die Saison noch befrieden. Auch wenn wir dann Ende 8.-10.werden. In der eigenen Hand haben. wir es ja sowieso  nicht  mehr.
#
Was für mich noch interessant zu wissen wäre, als Statistik-Freak, ob am heutigen Mittwoch und Morgen geklärt wird, wie die Punkte für die 5 Jahreswertung verteilt werden, da wir noch 5 Mannschaften im Wettbewerb haben und bereits gut gepunktet haben, hoffe ich, wenn es immer nur ein K.o. Spiel pro Runde gibt, das man die zu vergebenden Punkte verdoppelt. Sonst wird diese gute Saison aus deutscher Sicht auf unsere Kosten vermindert. Hoffentlich denken die UEFA Verantwortlichen so weit.
#
Dann müsste Basel also 12 Runden in der Meisterschaft im 3 Tagesrhythmus spielen und gleich danach Europa League. Sehe ich das richtig?
#
BartHess schrieb:

Dann müsste Basel also 12 Runden in der Meisterschaft im 3 Tagesrhythmus spielen und gleich danach Europa League. Sehe ich das richtig?

24 So. 21.06.2020 16:00 A (3.) FC Luzern -:-
25 Mi. 24.06.2020 18:15 A Neuchâtel Xamax FCS -:-
26 So. 28.06.2020 16:00 H FC Sion -:-
27 Mi. 01.07.2020 18:15 A FC Lugano -:-
28 Sa. 04.07.2020 18:15 H Neuchâtel Xamax FCS -:-
29 Mi. 08.07.2020 20:30 A FC Sion -:-
30 Sa. 11.07.2020 20:30 H BSC Young Boys -:-
31 Di. 14.07.2020 20:30 H FC Zürich     -:-
32 So. 19.07.2020 16:00 A Servette FC   -:-
33 Mi. 22.07.2020 20:30 A FC St. Gallen   -:-
34 Sa. 25.07.2020 18:15 H FC Lugano -:-
35 Mi. 29.07.2020 20:30 A FC Thun -:-
36 So. 02.08.2020 16:00 H FC Luzern -:-
#
Ist eigentlich schon irgendwas besprochen, wie es ende Juni nach der Bundesliga weitergeht? In dem Monat Pause bis zur Euroleague sollte ja außer der Vorbereitung auch hoffentlich mal 2 Wochen Urlaub oder so stattfinden.
#
Zumal Gladbach letztlich auch ein Beweis ist, wie man sich von relativ weit unten kommend (wir erinnern uns an den Fastabstieg vor wenigen Jahren) durch gute und kontinuierliche Arbeit so langsam an die Großverdiener und -kreditierer heranrobben kann.
#
philadlerist schrieb:

Zumal Gladbach letztlich auch ein Beweis ist, wie man sich von relativ weit unten kommend (wir erinnern uns an den Fastabstieg vor wenigen Jahren) durch gute und kontinuierliche Arbeit so langsam an die Großverdiener und -kreditierer heranrobben kann.


Gladbach hatte auch bis vor kurzem den riesigen Vorteil der eigenen Historie in Kombination mit einem riesigen Fanumfeld und Potential, dadurch war Gladbach immer ein attraktiver Partner für alle Bereiche, inklusive Sponsoren und uns weit voraus. Nun haben wir aber seit 2018 verdammt aufgeholt, der Pokalsieg gegen die Bayern brachte uns schon nachhaltige Reputation, dazu die magischen Auftritte der Büffelherde, auch und gerade in Europa. Und wenn ich mir die Fanbasis und die Mitglieder anschaue, wo wir kaum noch hinter Gladbach sind (90.350 Mitglieder Gladbach zu 90.117 Mitglieder Frankfurt), dann verspricht das einiges für die Zukunft in Sachen Nachhaltigkeit, ich denke unsere Chancen auf lange Sicht in die Top10 oder etwas höher vorzustoßen sind optimal. Sogar ein 1jähriger Abstieg und sofortiger Wiederaufstieg dürfte uns nun nicht mehr so weit zurückwerfen, daß man wieder mit nichts anfängt, auch da ist Gladbach ein gutes Beispiel.
#
Selbstverständlich bin ich mit Platz 9 am Ende auch absolut zufrieden.
#
planscher08 schrieb:

5 Punkte aufholen aus den letzten 3 Spielen halte ich schlicht für unrealistisch. Da müssen wir erstens alle Spiele gewinnen und die Konkurrenz vor uns Hoffenheim und Freiburg gnadenlos verlieren.


Richtig 5 Punkte im oberen Bereich aufzuholen ist unrealistisch.
Zumal ich mir schwer vorstellen kann, das unsere Mannschaft plötzlich so beständig ist und die letzten 3 Spiele gewinnt, wenn genau diese Beständigkeit vorher fehlte und uns erst die schwere Lage brachte.
#
Hyundaii30 schrieb:

planscher08 schrieb:

5 Punkte aufholen aus den letzten 3 Spielen halte ich schlicht für unrealistisch. Da müssen wir erstens alle Spiele gewinnen und die Konkurrenz vor uns Hoffenheim und Freiburg gnadenlos verlieren.


Richtig 5 Punkte im oberen Bereich aufzuholen ist unrealistisch.
Zumal ich mir schwer vorstellen kann, das unsere MannschIaft plötzlich so beständig ist und die letzten 3 Spiele gewinnt, wenn genau diese Beständigkeit vorher fehlte und uns erst die schwere Lage brachte.


Natürlich ist es unrealistisch, aber dennoch möglich, ich gehe einfach von 3 Siegen aus, denn sonst hat das Spekulieren überhaupt keinen Sinn. Und dann werden wir einfach passiv verfolgen müssen, was bei den anderen passiert und wir stehen am Ende da wo wir dann stehen^^. Den Rest wird man sehen.
#
Man muss das Spiel gegen Schalke ernst nehmen, auch gerade weil wir dafür bekannt sind, angeschlagene Gegner wieder aufzubauen, wäre schön wenn das diesmal nicht passiert.
#
Timberland1977 schrieb:

Platz 7 ist gar nicht unrealistisch.

Möglich ist vieles. Aber es nervt ungemein, wenn vor einer Woche der Abstieg quasi kaum noch zu vermeiden ist und Hütter spätestens zum Ende der Hinrunde gefeuert hätte werden müssen und und heute wird wieder von Europa gefaselt.
#
Basaltkopp schrieb:

Timberland1977 schrieb:

Platz 7 ist gar nicht unrealistisch.

Möglich ist vieles. Aber es nervt ungemein, wenn vor einer Woche der Abstieg quasi kaum noch zu vermeiden ist und Hütter spätestens zum Ende der Hinrunde gefeuert hätte werden müssen und und heute wird wieder von Europa gefaselt.


Ja aber das ist doch genau unsere Diva, ist doch kein Wunder das sowas auf einige, manchmal inklusive mir, überspringt. Ich geb dir natürlich recht, das es nervt, weil es auch gegen Konstanz spricht, wenn Meinungen wie Ping pong hin und her springen, aber da ist die Mannschaft auch nicht ganz schuldlos dran. Wir haben so oft Niederlagenserien, Siegesserien oder halt positive Leistungen über mehrere Spiele, es geht einfach immer hin und her. Ich hatte nach dem 3:3 gegen Freiburg auch noch Angst um den Klassenerhalt. Und jetzt mit gesicherter Klasse, kann man auch ruhig nochmal gucken und hoffen was möglich ist. Es ist ja auch befreiend.
#
penrith_party schrieb:

... ... noch in Europa zu spielen (schon gar nicht mit der Vorsaison-Ochsentour, wenn wir diese als Fans wegen Corona ohnehin nicht voll mitmachen können).


Ich glaube auch nicht dran, dass die UEFA nächste Saison mit diesem Qualimodus spielen lassen wird
Dafür fehlt einfach die Zeit
Ich tippe mal auf KO-System von anfang an
#
philadlerist schrieb:

penrith_party schrieb:

... ... noch in Europa zu spielen (schon gar nicht mit der Vorsaison-Ochsentour, wenn wir diese als Fans wegen Corona ohnehin nicht voll mitmachen können).


Ich glaube auch nicht dran, dass die UEFA nächste Saison mit diesem Qualimodus spielen lassen wird
Dafür fehlt einfach die Zeit
Ich tippe mal auf KO-System von anfang an


Da könnte man sogar 256 Vereine reinnehmen, und hätte genausoviel Spiele bis zum Finale, als wenn alle in der Gruppenphase starten und ins Finale kommen. Weiß jetzt garnicht wieviel Vereine in der Europaleague starteten inklusive Quali, ca. 150? Das heißt man könnte den 8. und evtl sogar den 9. aus der Liga noch mitnehmen, und wir wären evtl wieder dabei, und das ohne den Qualistress, den ich wirklich auch nicht brauche, bzw der Mannschaft nicht gönnen möchte.
#
Das Spiel gestern war spannender und das habe ich mir nicht mal angeschaut.
#
Fuss schrieb:

Das Spiel gestern war spannender und das habe ich mir nicht mal angeschaut.



Hehe
#
4:3 nach Verlängerung für uns
#
cm47 schrieb:

Wogegen hier wohl niemand etwas hätte.....

Doch. Es gibt auch Leute, die keinen Fakepokalsieg wollen!
#
Basaltkopp schrieb:

cm47 schrieb:

Wogegen hier wohl niemand etwas hätte.....

Doch. Es gibt auch Leute, die keinen Fakepokalsieg wollen!


Was meinst Du damit? Wegen Geisterspielen? Deswegen braucht den Titel ja trotzdem kein anderer Verein gewinnen^^, also ich wäre schon begeistert. Ist doch für alle Mannschaften gleich zurzeit.