Avatar profile square

Adlersupporter

13132

#
Adlersupporter schrieb:

Trotzdem. Union nervt....


Warum? Das sie nen Lauf haben?
#
Vael schrieb:

Adlersupporter schrieb:

Trotzdem. Union nervt....


Warum? Das sie nen Lauf haben?


Ja, ein Remis hätte mir heute besser gefallen.
#
Trotzdem. Union nervt....
#
-------------------------Trapp--------------------

------Abraham-----Hasebe-----Hinteregger-----

----Tourè--------Sow--------Rode--------Kostic----

---------------Barkok--------------Younes------------

--------------------------Silva--------------------------------

Ich würde Hasebe wieder hinten zentral stellen und evtl. mal Durm ne Pause geben. Tourè könnte auf seiner Seite gegen Schalke offensiv vielleicht für mehr Impulse sorgen. Sow und Rode im DM und Barkok für den zuletzt wieder etwas schwächelden Kamada. Younes scheint zum Glück rechtzeitig fit zu sein und gehört dann natürlich auch wieder in die Startelf. Vorne würde ich erstmal wieder mit Silva beginnen. Jovic kommt dann von der Bank.

Schalke hat sich mit dem 4:0 gegen Hoffenheim wieder etwas Selbstvertrauen geholt, auch wenn das Ergebnis sicherlich etwas über den Spielverlauf hinwegtäuscht. Die Eintracht muss wieder hellwach in die Partie gehen und ihr Spiel durchziehen. Wir sind Schalke, auch wenn deren Kader vielleicht nicht so schlecht ist wie es der Tabellenstand aussagt, normalerweise spielerisch weit überlegen. Also: Die Form aus den letzten Ligaspielen abrufen, dann sollte die Eintracht den nächsten Sieg einfahren.
Damit würde man David Abraham einen würdigen Abschied bescheren.

Tipp: 2:0
#
Oder wie wär's mit Edi Glieder...?!😂
#
Wir holen Jovic, die Ruhrpottkaxxx
holen den alten Huntelaar.
Das sagt alles... 😜
#
Luka is back!!! Wunderbar!!! ⚫⚪🔴

Ich hoffe du wirst im gewohnten Umfeld wieder aufblühen.
Lass dich vom Erwartungsdruck, der da sein wird, nicht verrückt machen. Gib einfach Gas, dann kommen die Tore von ganz alleine...

#
Mia San Raus!

Danke Kiel! 😉
#
Die ersten 20 - 25 Minuten waren richtig gut von der Eintracht. Schön herausgespieltes Tor von Younes und wenige Minuten später hätte Silva eigentlich nur noch quer legen müssen, anstatt selbst die Chance zum 2:0 zu machen, und man wäre 2:0 in Führung gegangen. Aber nach der verletzungsbedingten Auswechselung von Younes ging bei der Eintracht nach vorne so gut wie gar nichts mehr. Der Handelfer von Leverkusen war genauso unglücklich wie das 2:1. Der Führungstreffer von Tapsoba war eigentlich abseits gewesen. Leider haben wir danach total den Faden verloren gegen keinesfalls überragende Leverkusener. Mit dem 3:1 durch Diaby war die Messe gelesen. Selbst in den 20 Minuten Überzahl hat es die Eintracht nicht geschafft nochmals Druck zu erzeugen. Bis auf die dicke Chance von Hrustic kurz vor Schluss, ja den darf man mal machen, kam gar nichts mehr offensiv. Mit Zuber, Kamada, Durm und auch Barkok waren heute Abend leider zuviele Ausfälle auf dem Platz. So reicht es dann leider nicht.

Naja gut. Spiel abhaken und am Sonntag Schalke schlagen!
#
Es wäre geil, ja.
Aber ich glaube das erst wenn die Eintracht und Bobic es bestätigen!
#
Naja, vom Glauben abfallen muss man nicht gleich. Denke es ist erlaubt auf den rodelberg ski oder Schlitten zu fahren oder seh ich das falsch? Mit den Finger auf andere zu zeigen und sagen " die da halten sich nicht an die Regeln, deswegen steigen die Zahlen" ist mir zu einfach. Wir haben seit fast zwei Monaten den lockdown und es ändert sich nichts an den Zahlen. Die Menschen halten sich sehr wohl an die Vorgaben, so meine Beobachtung. Das man sich auf der ski Piste ansteckt ist mir neu. Eher waren es die aprés ski Partys denk ich. Und meine ganz persönliche Meinung, man kann sich dem Virus eh kaum entziehen. Oder wie erklärt es sich, das unter anderem, unser Messias Spahn, der jeden Tag den Gebetsteppich ausrollt und uns die AHA Formel vorbetet, sich infiziert hatte? Es ist unter uns, ein Leben ohne corona oder Inzidenz Werte unter 50 wird es nicht mehr geben. Es sei denn man fährt das komplette Land, Betriebe, Fern und Nahverkehr runter. Aber dann schießen wir uns gleich in die Rezession.  
#
Ampi schrieb:

Naja, vom Glauben abfallen muss man nicht gleich. Denke es ist erlaubt auf den rodelberg ski oder Schlitten zu fahren oder seh ich das falsch? Mit den Finger auf andere zu zeigen und sagen " die da halten sich nicht an die Regeln, deswegen steigen die Zahlen" ist mir zu einfach. Wir haben seit fast zwei Monaten den lockdown und es ändert sich nichts an den Zahlen. Die Menschen halten sich sehr wohl an die Vorgaben, so meine Beobachtung. Das man sich auf der ski Piste ansteckt ist mir neu. Eher waren es die aprés ski Partys denk ich. Und meine ganz persönliche Meinung, man kann sich dem Virus eh kaum entziehen. Oder wie erklärt es sich, das unter anderem, unser Messias Spahn, der jeden Tag den Gebetsteppich ausrollt und uns die AHA Formel vorbetet, sich infiziert hatte? Es ist unter uns, ein Leben ohne corona oder Inzidenz Werte unter 50 wird es nicht mehr geben. Es sei denn man fährt das komplette Land, Betriebe, Fern und Nahverkehr runter. Aber dann schießen wir uns gleich in die Rezession.  


Was hat dieser Rotz hier in diesem Thread zu tun.??  

#
Die letzten Sendungen des HR-Heimspiels sind wirklich sehr gut gelungen. Auch die heutige Sendung mit Patricia Seiwert (Eintracht-Podcast / Fussball 2000)  und Julian Franzke vom Kicker war nicht schlecht. Der Patricia kann man echt sehr gut zuhören. Die kennt sich echt gut aus...
Aber auch der Franzke kommt sympathisch rüber. Ist meiner Meinung net so ein Dampfplauderer wie Berthold oder Bildheini Marc Schmidt...

Weiter so, HR!
#
Trapp
  Abraham   Hasebe  Hinteregger
Durm       Rode        Sow          Zuber
        Barkok              Younes
                 Silva


Ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass ausgerechnet Hasebe, der ja Ruhe und Erfahrung ausstrahlen soll, auf Der Bank Platz nimmt. Gerade in der Form, in der er sich aktuell befindet. Und das bei einem Gegner, der uns bei den letzten zwei Auftritten in seiner Arena nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen hat.

Dass viele Kohr gegen seinen alten Arbeitgeber sehen wolen, verstehe ich auch, aber Sow ist richtig in Fahrt gekommen, ich hätte ihn gerne weiterhin in der Startelf. Barkok halte ich für präsenter/robuster als Kamada, weswegen er auch beginnen sollte. Sehe aktuell keine Alternative zu Zuber aus der linken Seite. Außer man versetzt Younes, den ich aber im Zentrum für zu wichtig halte. Touré hätte sich auch einen Einsatz verdient, aber warum Durm rausnehmen?

Gerade wegen der beiden letzten Auswärtsklatschen und der Tatsache, dass Leverkusen diese Spielverlegung wollte, wird der Fußballgott den Stinkefinger auspacken und uns einen hart umkämpften 0-1 Auswärtssieg schenken.
#
Kirchhahn schrieb:

Trapp
  Abraham   Hasebe  Hinteregger
Durm       Rode        Sow          Zuber
        Barkok              Younes
                 Silva




Diese Aufstellung würde ich auch so nehmen.
Sollte Hasebe doch ne Pause brauchen, dann würde Hinti zentral und N'Dicka links verteidigen. Ansonsten ist Hasebe aktuell für unseren Spielaufbau von hinten heraus einfach zu wichtig um ihn auf die Bank zu setzen. Zuber ersetzt den gesperrten Kostic und Rode rückt wieder ins DM neben Sow. Durm scheint ja, laut Hütter, einer unserer fittesten Spieler im Kader zu sein. Deshalb würde ich ihn auch drin lassen. Gerade gegen Leverkusen ist ein Durm wahrscheinlich die etwas sicherer Variante als unser “Träumerli“ Tourè. Und Barkok würde ich ganz gerne Mal wieder von Beginn an sehen. Dafür erhält Kamada dann ne Pause.

Leverkusen wird auf Revanche aus sein. Wirtz wird, laut Bosz, wohl noch weiter geschont. Schon mal kein Nachteil für uns. Ich hoffe wir bekommen wieder deren Offensive mit Diaby, Bailey und Schick in den Griff, dann ist auch ein Weiterkommen in Leverkusen im Pokal möglich...

Tipp: 1:2 nach Verlängerung 😎
#
Mit dem Foto was Tosun damals mit dem H.urensohn aus der Türkei gemacht hat, sollte ja wohl ein Transfer zur Eintracht ausgeschlossen sein. So einen Spieler will ich hier bei der Eintracht nicht sehen!
#
Reif meinte das positiv.
Er hat gesagt das er früher zu seiner Zeit beim ZDF in der Gegend um Frankfurt gewohnt hat und damals war immer Chaos, die Verantwortlichen haben sich öffentlich bekriegt und gegeneinander gearbeitet. Seit Bobic da ist wäre jetzt endgültig Ruhe im Verein und es ziehen alle an einem Strang.
#
Maddux schrieb:

Reif meinte das positiv.
Er hat gesagt das er früher zu seiner Zeit beim ZDF in der Gegend um Frankfurt gewohnt hat und damals war immer Chaos, die Verantwortlichen haben sich öffentlich bekriegt und gegeneinander gearbeitet. Seit Bobic da ist wäre jetzt endgültig Ruhe im Verein und es ziehen alle an einem Strang.


Trotzdem sollte man, bei all dem Kroll den mancher ggü. HB hat, nicht vergessen das dieser die Eintracht erst in richtige Bahnen gelenkt hat. Unter HB‘s Zeit herrschte ja auch überwiegend Ruhe!
#
Pinamonti habe ich vorher noch nie gehört. Wusste gar nicht das er bei Inter spielt. Er scheint ja, was man hier so liest, ziemlich viel mitzubringen als Spieler was die Eintracht sucht.
Wäre halt nur die Frage: Ist Pinamonti zur Zeit auch zu 100% fit.? Denn auf  TM steht das er aktuell Sprunggelenksprobleme hat. Es sollte ja schon ein Spieler kommen der fit ist und sofort einsatzbereit wäre...
#
Die hatten noch nie irgendwo Geschichte geschrieben....
Die Mainzer hatten Mal unter Klopp und Tuchel eine kurze Hochphase gehabt. Das war's aber auch schon gewesen. Die sind, wenn man das Umfeld mit Fans und alles sieht, nicht mehr wie ein biederer 2. Ligaverein. Und in der 2. Liga sind sie ja auch bald wieder!
#
Endlich der erste Sieg in Mainz seit Menschengedenken!
In der ersten Hälfte hatte die Eintracht mehr Ballbesitz und soweit alles im Griff, ohne (bis auf den guten Pass von Younes auf Silva der zum Elfer führte...) sich große Torchancen zu erspielen. Glück hatte die Eintracht das Sow in der einen Szene keinen Elfer gegen sich gepfiffen bekommen hat. In der zweiten Halbzeit hätten wir dann direkt mit den guten Chancen von Durm und kurz darauf Silva schon fast den Sack zu machen müssen. Danach hat die Eintracht von der 55. - 70. Minute Mainz viel zuviel zugelassen. Das sah alles nicht sehr souverän aus. Burkhardt hatte in der Phase des Spiels drei richtig gute Chancen.... Dankert hat dann zu Recht den Elfer von Sow an Barreiro zurückgenommen. Das war viel zuviel geschauspielert. Sow hatte den Mainzer ja kaum getroffen. Der 2. Elfer von Silva (Niakhaté an Hinti) hat uns dann endgültig auf die Siegerstraße gebracht.
Naja. Hauptsache gewonnen. Man kann halt nicht immer so gut spielen wie letzte Woche gegen Leverkusen...
#
aufstellung:


trapp
abraham ------- hasebe ------- hinteregger
durm ------------------------------------------------------------------------- kostic
sow ----------------------------- rode
barkok ----- younes
silva


tipp: hart umkämpftes 2:2

(2x mateta für die und silva und hinteregger für uns)
#
Lattenknaller__ schrieb:

aufstellung:


trapp
abraham ------- hasebe ------- hinteregger
durm ------------------------------------------------------------------------- kostic
sow ----------------------------- rode
barkok ----- younes
silva


tipp: hart umkämpftes 2:2

(2x mateta für die und silva und hinteregger für uns)


Mit dieser Aufstellung würde ich auch starten.
Hasebe hinten zentral für den Spielaufbau und Rode rückt dafür wieder ins DM neben Sow. Barkok würde ich auch gerne anstelle von Kamada sehen.

Die Eintracht ist der klare Favorit in dem Spiel. Wir sind spielerisch besser und das müssen wir, ohne die Mainzer zu unterschätzen, am Samstag auch auf dem Platz zeigen. Die Mainzer werden vom neuen Trainer Svensson neu eingestellt werden. Das macht die Sache für uns nicht unbedingt einfacher. Die werden auf Konter setzen und mit Kampf dagegenhalten wollen. Ich hoffe die Eintracht ist hellwach und zieht ihr Spiel durch, dann sollte endlich dem ersten Sieg in Mainz nichts mehr im Wege stehen....

Tipp: 1:2 - Auswärtssieg
#
Lammers hatte vor 2-3 Jahren ne echt gute Saison beim PSV Eindhoven. Aktuell läufts für ihn in Bergamo nicht so. Er scheint für seine Körpergröße auch mit dem Ball was anzufangen wissen. Lammers könnte ein deutliches Upgrate zu Dost sein.
Wenn ich die Wahl zwischen Zirkzee und Lammers hätte, würde ich mich auf jeden Fall für Lammers entscheiden!
#
Ich habe weder mit Schalke noch mit einem anderen Verein Mitleid. Mit der Eintracht hatte, wie es uns damals schlecht ging, auch keiner Mitleid. Schalke ist doch selbst dran Schuld!
Schalke hätte einen Abstieg sowas von verdient!