>
Avatar profile square

BlackDeath2k5

17833

#
Taunusabbel schrieb:
Borbarad schrieb:
propain schrieb:
Borbarad schrieb:
MrBoccia schrieb:
Borbarad schrieb:
ich kann ja verstehen, dass die berichterstattung als übertrieben bzw. schlicht falsch gewertet wird.

fakt ist aber, dass sich wieder ein paar trottel nicht an die regeln halten konnten. ist es so schwer, einmal die füße still zu halten und eine vorgabe einfach zu schlucken? begreifen diese schwachköppe einfach nicht, dass sie damit der eintracht schaden.

wahrscheinlich geht es diesen selbstdarstellern aber auch gar nicht um den verein, sondern nur um sich und ihr verdrehtes weltbild.

du hattest 5 Jahre geschwiegen, hättest deine Ahnungslosigkeit net noch weitere 5 für dich behalten können?


dann erleuchte mich doch mal, mit deiner unglaublichen weisheit. großkotzig allgemeinplätze schreiben ist ja recht leicht.

durften eintracht "fans" bei dem spiel dabei sein? nach meinen infos nicht. und da interessiert es mich gar nicht, ob da etwas aufgeschlossen oder umgerissen wurde. wenn keiner dort gewesen wäre, wär beides nicht passiert.  


Duckmäuser allez



kann es sein, dass du der könig der einzeller ähm einzeiler bist?

hatte nun mehrfach um argumente gebeten und da hilft doch so ein quatsch nicht weiter.

"geh nach england..." bei em anderen post spricht auch nicht wirklich für dich. in deinem alter müsste das doch nicht mehr nötig sein, oder?

die der meinung sind, dass man sich ruhig mal an eine strafe halten darf und nicht aus den augen verlieren sollte, warum diese überhaupt ausgesprochen wurde. gibt es dazu etwas von dir oder gibt es wieder nur einen satz wie "ich bin aber dagegen"?


Wenn ich die Strafe verursacht habe, halte ich mich sehr gerne daran. Ich weigere mich aber für irgendwelche hirnlosen Einzeller mitbestraft zu werden.

BlackDeath2k5 schrieb:
U.Bein schrieb:
Eigentlich ist die Lösung gar nicht so schwer. Man muss nur ne ordentliche Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Randalierer führt, ausloben. Wenn da 5.000 EUR drin sind, dann werden da sicher einige einen Anreiz haben nicht mehr untätig zuzusehen.

Die Stimulierung der niederen Instinkte ist zwar nicht sonderlich fein, aber in diesem Fall heiligt der Zweck die Mittel.


Das größte Schwein im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant!


So unterschiedlich können Meinungen sein. Für mich sind die größten Schweine Leute die Böller in Menschenmengen oder auf Spieler/Schiris werfen.


Das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun. Kannst ja mal fragen wie ich reagiere wenn Böller in Menschenmengen geworfen werden (unabhängig von der Person). Aber jemanden öffentlich zu denunzieren geht gar nicht.
#
U.Bein schrieb:
Eigentlich ist die Lösung gar nicht so schwer. Man muss nur ne ordentliche Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Randalierer führt, ausloben. Wenn da 5.000 EUR drin sind, dann werden da sicher einige einen Anreiz haben nicht mehr untätig zuzusehen.

Die Stimulierung der niederen Instinkte ist zwar nicht sonderlich fein, aber in diesem Fall heiligt der Zweck die Mittel.


Das größte Schwein im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant!
#
Bigbamboo schrieb:
Danke, Union.    


Jupp! Ganz großes Kino!
#
Block_37H schrieb:
AYeboah schrieb:
BlackDeath2k5 schrieb:
Block_37H schrieb:
I like!


Dito!


Du verschläfst doch eh wieder


@ BD
Falls am letzten Spieltag, könnten wir doch direkt von der Abschlussparty die paar Meter da rüber laufen!    ,-)  


Das wäre ein Spaß! Nach Hause fahren würde ich dann nicht!
#
Fürth verliert am Wochenende...
#
Block_37H schrieb:
I like!


Dito!
#
Dieser Thread ist ein Beispiel warum dieses Forum immer beschissener wird...

Meine Fresse, hier wird ein Text zu einem wichtigen Thema veröffentlicht, der viele gute Ansätze hat und versucht ist so zu formulieren, dass die meisten Leute sich in ihm wiederfinden.

Alle angesprochenen Punkte sind doch richtig, anstatt sich mal zusammenzuraffen wird sich hier wieder in Details und Kleinkriegen verloren. Dortmund, wen interessiert die Scheisse?

Es geht um Unverhältnismäßikeiten vom DFB/DFL, dass die Vereine das einfach mittragen ohne die Geschehnisse (Pauli (Kassenrolle), Nürnberg (Platzsturm Geldstrafe) usw.) mal zu analysieren und zu bewerten. Dass diese Algemeinstrafen vielleicht mal in Frage gestellt werden.

Und es geht auch um diese dummen Böller, die immernoch von irgendwelchen zurückgebliebenen Kindern in Menschenmengen usw. geschmissen werden, ich bin mir sicher damit sind auch Leuchtspuren und Bengalische Feuer gemeint die auf den Platz fliegen. Man muss ja nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Anstatt mal an einem Strang zu ziehen wird hier seit Jahren alles kaputt geredet.

Es ist einfach nur noch widerlich. Und es gibt wirklich noch leute die sich fragen, warum die Stimmung und der Zusammenhalt nicht mehr so wie vor 5 Jahren ist.

Es gibt keine Eintrachtkurve, die Nordwestkurve. Es gibt nur ne Menge einzelne Gruppen die nur ihre Interessen vertreten. Dazu Leute die sich in der Szene an ihre Posten klammern und nur noch Kleinkriege austragen.

Hier wird versucht einen neuen Zusammenhalt zu schaffen. Das die verschiedenen Gruppen sich wieder aufeinander zu bewegen.

Aber diskutiert ihr hier ruhig noch darüber ob sich in Dortmund 5 oder 17 Typen mit Ordnern geschlagen haben...
#
Der gute Kräutertee vom Gd ist auch nicht zu verachten..
#
Mo ist echt noch nicht in Form. Der ist langsam und kriegt keinen Ball verarbeitet.
#
Wie kann man gegen eine so schlechte Mannschaft nur so beschissen spielen?
#
Scott Sexpump!  
#
#1000

#
Junge, junge... der Amedick ist ja bisher wirklich eine Katastrophe. Ich hoffe der Veh nimmt ihn raus.

Ist zwar nicht gut fürs Selbstvertrauen aber gegen Kumbela und Kruppke sollte man keine Experimente wagen ...
#
Junge junge der Amedick ... der kriegt ja gar nix auf die Reihe...
#
BlackDeath2k5 schrieb:
Da isser euer "scheiss Meier" ...


+1
#
Da isser euer "scheiss Meier" ...
#
Hat wer einen Einzelspiel Stream? Gerne per PN.
#
Hat wer einen Stream fürs Einzelspiel?
#
Der Doppelbock unter den Äpplern!  
#
Aachener_Adler schrieb:
Zum Vergleich mit Leverkusen:

Bayer AG: 111.400 Mitarbeiter, 35,1 Mrd Umsatz, 1,3 Mrd Gewinn.
Stada AG: 8.024 Mitarbeiter, 1,6 Mrd Umsatz, 0,086 Mrd Gewinn, auf Generika spezialisiert.


Gut, Bayer stellt aber auch nicht nur Medikamente her...