Avatar profile square

Bommer1974

643

#
Weiß jemand, wer "loetosorio" ist, der das so klar und deutlich formuliert hat bei TM mit Hannes Wolf?
#
Bommer1974 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Muss dann dieser Spieler sein?!

https://www.transfermarkt.de/hannes-wolf/leistungsdatendetails/spieler/321070

12 Millionen MW


Dazu würde auch das passen
https://www.kicker.de/767811/artikel

Gerade aufgrund des Kicker Artikels überraschend.

Zum Spieler kann ich wenig sagen, er war ja ewig verletzt. Denke, er würde grundsätzlich eine weitere Handlungsalternative bringen im OM bringen. In Salzburg ausgebildet, kann nicht ganz verkehrt sein. Außerdem Ösi, kann gut sein, dass Adi da mit geredet hat.

Allerdings geht man, sofern keine KO vereinbart werden kann, was scheints so ist, wieder Wege von denen man wohl weg wollte.


Klar wäre eine KO besser als keine aber andererseits lieber einen Spieler ohne KO für die Rückrunde zur Verfügung haben als keinen Spieler mit KO. 😉
#
Natiwillmit schrieb:

Klar wäre eine KO besser als keine aber andererseits lieber einen Spieler ohne KO für die Rückrunde zur Verfügung haben als keinen Spieler mit KO. 😉

Klar. Bin da komplett bei Dir... Und warten wir mal, vielleicht gibt es ja doch eine. Nagelsmännchen hat sich ja nicht sehr positiv zu ihm geäußert.
#
Bommer1974 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich sehe das ja auch bei meiner Ex-Frau die eigentlich sehr lieb war.

Made my day

Ich hoffe, die positiven Erinnerungen überwiegen


Tja, Menschen ändern sich und manchmal nicht zum Guten.
Muss jeder selbst wissen, für mich ist das Thema abgehakt. Neue Liebe neues Glück
#
Hyundaii30 schrieb:

Bommer1974 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich sehe das ja auch bei meiner Ex-Frau die eigentlich sehr lieb war.

Made my day

Ich hoffe, die positiven Erinnerungen überwiegen


Tja, Menschen ändern sich und manchmal nicht zum Guten.
Muss jeder selbst wissen, für mich ist das Thema abgehakt. Neue Liebe neues Glück

Solange Du der SGE die Treue hältst, ist doch alles gut👍
#
Basaltkopp schrieb:

Es gibt also keinen Grund, hier Hyundaii30 einen dummen Spruch zu drücken.


Wer mir hier einen dummen Spruch drücken möchte, scheitert bei mir eh.
Frauen sind viel selbstbewusster wie früher
geworden Die stehen den Männern in immer weniger Sachen nach.
Leider betrifft sowas auch die negativen Seiten.
Und das meine ich allgemein, nicht nur das Thema Vergewaltigung.
Da geht es um Geldgier, Betrug, Neid,
Erpressung, Fremdgehen, usw.

Ich sehe das ja auch bei meiner Ex-Frau die eigentlich sehr lieb war.
Nur was ich dann hintenrum alles erfuhr,
das hätten Ihr wohl die wenigsten zugetraut.
Und nicht nur wegen dieser Erfahrung, halte ich die Frauen nicht mehr für Unschuldslämmer.
Ich kenne einige, die es faustdick hinter den Ohren haben.
Man muss heute bei allem die Augen offen halten und neutral bleiben.
Deswegen bin ich halt auch hier erstmal vorsichtig!
Gerade bei Menschen mit Geld oder Profis nutzen das Leute gerne für sich aus.
Ist halt schnelles Geld oder Bekanntheit möglich.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich sehe das ja auch bei meiner Ex-Frau die eigentlich sehr lieb war.

Made my day

Ich hoffe, die positiven Erinnerungen überwiegen
#
DBecki schrieb:

reggaetyp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Harte Anschuldigungen mit der Vergewaltigung.
Da wäre ich echt vorsichtig. Es gibt auch Frauen , die so was für sich ausnutzen !!

Noch dünneres Eis konntest du nicht finden, denke ich.


*Hust* Amanatidis *Hust*

Absolut richtig. Dünnes Eis wäre es, generell davon ausgehen, dass an Vergewaltigungsvorwürfen nichts dran ist.

Allerdings hat uns die Vergangenheit auch gezeigt, dass es immer wieder Frauen gibt, die eine Vergewaltigung erfinden. Sei es, um sich wichtig zu machen, aus Rache weil ihre Gefühle nicht erwiedert werden oder weil eine Persönlichkeitsstörung vorliegt.

Auch bei Ilsanker ist zu lesen, dass es bei der Aussage des vermeintlichen angeblich einige Widersprüche gibt.

Es gibt also keinen Grund, hier Hyundaii30 einen dummen Spruch zu drücken.
#
Basaltkopp schrieb:

Es gibt also keinen Grund, hier Hyundaii30 einen dummen Spruch zu drücken.

Das stimmt, ich würde, hätte ich ein Stimmrecht, dafür plädieren, das Thema trotzdem hier raus zu lassen, so wie auch extreme Flanken der Politik etc.

Wir wissen Alle GAR NIX
#
in TM behauptet ein User Hannes Wolf von RB wird ausgeliehen und wird nach dem Spiel bekanntgegeben.
Bisher kannte ich nur den Trainer Hannes Wolf
#
Tafelberg schrieb:

in TM behauptet ein User Hannes Wolf von RB wird ausgeliehen und wird nach dem Spiel bekanntgegeben.
Bisher kannte ich nur den Trainer Hannes Wolf

Der war, glaube ich, in der Vergangenheit hier auch schon mal gerüchtet oder zumindest in der Diskussion, bevor er zu RB ging
#
#
Hyundaii30 schrieb:

Muss dann dieser Spieler sein?!

https://www.transfermarkt.de/hannes-wolf/leistungsdatendetails/spieler/321070

12 Millionen MW


Dazu würde auch das passen
https://www.kicker.de/767811/artikel

Gerade aufgrund des Kicker Artikels überraschend.

Zum Spieler kann ich wenig sagen, er war ja ewig verletzt. Denke, er würde grundsätzlich eine weitere Handlungsalternative bringen im OM bringen. In Salzburg ausgebildet, kann nicht ganz verkehrt sein. Außerdem Ösi, kann gut sein, dass Adi da mit geredet hat.

Allerdings geht man, sofern keine KO vereinbart werden kann, was scheints so ist, wieder Wege von denen man wohl weg wollte.
#
Vielleicht ist an Hannes Wolf was dran
#
planscher08 schrieb:

Vielleicht ist an Hannes Wolf was dran

Gibt es da ein offizielles Gerücht?

Abgesehen davon hat Nagelsmann mit seinem Rundumschlag gegen das Fliehen von unzufriedenen Spielern (im kicker) quasi eine Absage erteilt. Inhaltlich hat er weitestgehend Recht, finde ich.
#
die Ergebnisse der Verhandlungen sollten abgewartet werden!
Ich kann aber nachvollziehen, dass man so jemand erst mal nicht verpflichten will, auch wenn im Zweifelsfall immer die Unschuldsvermutung gilt.
#
Tafelberg schrieb:

die Ergebnisse der Verhandlungen sollten abgewartet werden!
Ich kann aber nachvollziehen, dass man so jemand erst mal nicht verpflichten will, auch wenn im Zweifelsfall immer die Unschuldsvermutung gilt.

Das sehe ich genauso. Die Ablehnung hier wurde ja auch nie auf der These begründet, dass er das getan hätte, sondern darauf, dass man sich damit eine unnötige Diskussion ins Haus holt und das gar nicht braucht. Hätte ich davon gewusst, hätte ich den Fred nicht geöffnet.

Ich finde, die Kultur hier im Forum bei derart heiklen Themen in der Regel sehr gut...
#
Bommer1974 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wenn wir mindestens ein Tor mehr schießen als die Leipziger werden wir das Spiel gewinnen.

Obacht: Nur, wenn es kein Eigentor ist

Ein Tor ist ein Tor ist ein Tor ist ein Tor ist kein Eigentor
#
Basaltkopp schrieb:

Bommer1974 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wenn wir mindestens ein Tor mehr schießen als die Leipziger werden wir das Spiel gewinnen.

Obacht: Nur, wenn es kein Eigentor ist

Ein Tor ist ein Tor ist ein Tor ist ein Tor ist kein Eigentor

Aber selbstverständlich ist ein Eigentor auch ein Tor, aber eines für den Gegner.

Aber ich hätte wissen müssen, dass du das dann natürlich auch so gesagt hättest...
#
Bingo (der Kampf wars)
#
Wenn wir mindestens ein Tor mehr schießen als die Leipziger werden wir das Spiel gewinnen.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn wir mindestens ein Tor mehr schießen als die Leipziger werden wir das Spiel gewinnen.

Obacht: Nur, wenn es kein Eigentor ist
#
Das wird ein richtiges Kampfspiel. Entscheidend wir sein, dass jeder für den anderen läuft. Dann können wir jeden Gegner in der Bundesliga schlagen.
#
Wichtig wird sein, kompakt zu stehen, Zugriff auf das Spiel zu bekommen und zu behalten und vorne mit Aggressivität Nadelstiche zu setzen und ferner zu den Tugenden zurück zu kehren, die uns in der letzten Saison ausgezeichnet und so stark gemacht haben...
#
was hat denn die Anzahl der Beiträge mit Kritik/Nicht Kritik zu tun?
#
Tafelberg schrieb:

was hat denn die Anzahl der Beiträge mit Kritik/Nicht Kritik zu tun?

Natürlich gar Nichts.

Aber als "Neuer" denke ich, muss man die Beiträge anderer in ihrer Art durchaus erstmal einzuschätzen versuchen bevor man los poltert. Das habe ich versäumt, denke ich. Jetzt ist aber wohl dann auch gut.

Rationale Kritik, dass sage ich ja auch, muss immer erlaubt sein, keine Frage
#
Hyundaii30 schrieb:

@Haliaeetus

Mal eine blöde Frage, da du ja der Meinung
wir sind auf der Position über ersetzt, warum gibt es dann Gerüchte dazu, das wir genau auf dieser Position einen Spieler suchen?
Außerdem habe ich mehrere gute Gründe genannt, warum dieser Spielertyp Sinn machen würde.

Den Beitrag hätte ich tatsächlich übersehen. Entschuldige, aber ich hatte nicht anderthalb Seiten vorher geguckt, ob der Beitrag von Dir, auf den ich mich bezog, vielleicht einen Vorgänger hatte. Ich teile die Meinung zwar weiterhin nicht, da ich der Meinung bin, dass wir Ilsanker schlicht nicht brauchen (Backup vom Backup und so) und dass er eben auch in einem Alter ist, dass er kaum als Perspektivspieler taugen dürfte und ich ihn für charakterlich unpassend halte. Wie geschrieben. Aber wenn ich Deinen Beitrag gesehen hätte, hätte ich im Zweifel gar nichts geantwortet, da dazu ja von anderen Usern schon intensiv eingegangen worden war.

Warum es das Gerücht gibt? Ja was weiß denn ich? Weil gerade Wechselperiode ist? Weil die Zeitungen Gerüchte streuen, um Auflage zu machen? Weil es sich vor dem Hintergrund anbietet, das zu schreiben, da Raba demnächst bei uns antritt?
Bommer1974 schrieb:

Hey, nicht gleich so angegriffen bitte, dein beitrag war schlicht aufgebläht mit Assoziationen, die ich nicht gut und unsachlich fand und für meinen Geschmack zu aggressiv... Ich hab mir doch Mühe gegeben, Dich erstmal zu loben...

Das Lob habe ich als rhetorische Stilmittel aufgefasst. Dass mein Beitrag polemisch war, weiß ich selbst. Aber es fiel mir schwer ernst gemeinte Kritik zu sehen und nicht nur einen plumpen Angriff, von demjenigen der in dreifach plumperer Ausfertigung alle Argumente wegzuwischt, indem er sie durch einen Vergleich mit Donald Trump ins Lächerliche zu ziehen versucht.
#
Haliaeetus schrieb:

Das Lob habe ich als rhetorische Stilmittel aufgefasst.

Ne, ich kann nicht als Küken, das knapp 400 Beiträge verfasst hat, einen mod mit weit über 20.000 posts plump kritisieren und erwarten, dass kein Gegenwind kommt. Da hast du die älteren Rechte und das war tatsächlich mein Ernst, was mich nicht davon abhält meine Standpunkte darzulegen.

Ich würde, wenns nötig ist, sogar BK widersprechen
#
Hyundaii30 schrieb:

@Haliaeetus

Mal eine blöde Frage, da du ja der Meinung
wir sind auf der Position über ersetzt, warum gibt es dann Gerüchte dazu, das wir genau auf dieser Position einen Spieler suchen?
Außerdem habe ich mehrere gute Gründe genannt, warum dieser Spielertyp Sinn machen würde.

Den Beitrag hätte ich tatsächlich übersehen. Entschuldige, aber ich hatte nicht anderthalb Seiten vorher geguckt, ob der Beitrag von Dir, auf den ich mich bezog, vielleicht einen Vorgänger hatte. Ich teile die Meinung zwar weiterhin nicht, da ich der Meinung bin, dass wir Ilsanker schlicht nicht brauchen (Backup vom Backup und so) und dass er eben auch in einem Alter ist, dass er kaum als Perspektivspieler taugen dürfte und ich ihn für charakterlich unpassend halte. Wie geschrieben. Aber wenn ich Deinen Beitrag gesehen hätte, hätte ich im Zweifel gar nichts geantwortet, da dazu ja von anderen Usern schon intensiv eingegangen worden war.

Warum es das Gerücht gibt? Ja was weiß denn ich? Weil gerade Wechselperiode ist? Weil die Zeitungen Gerüchte streuen, um Auflage zu machen? Weil es sich vor dem Hintergrund anbietet, das zu schreiben, da Raba demnächst bei uns antritt?
Bommer1974 schrieb:

Hey, nicht gleich so angegriffen bitte, dein beitrag war schlicht aufgebläht mit Assoziationen, die ich nicht gut und unsachlich fand und für meinen Geschmack zu aggressiv... Ich hab mir doch Mühe gegeben, Dich erstmal zu loben...

Das Lob habe ich als rhetorische Stilmittel aufgefasst. Dass mein Beitrag polemisch war, weiß ich selbst. Aber es fiel mir schwer ernst gemeinte Kritik zu sehen und nicht nur einen plumpen Angriff, von demjenigen der in dreifach plumperer Ausfertigung alle Argumente wegzuwischt, indem er sie durch einen Vergleich mit Donald Trump ins Lächerliche zu ziehen versucht.
#
Haliaeetus schrieb:

Aber es fiel mir schwer ernst gemeinte Kritik zu sehen und nicht nur einen plumpen Angriff, von demjenigen der in dreifach plumperer Ausfertigung alle Argumente wegzuwischt, indem er sie durch einen Vergleich mit Donald Trump ins Lächerliche zu ziehen versucht.

Touché

Du hast recht, das war nicht besser als das, was mir missfallen hatte. Über dem Strich hat mich die 1933-1945 Referenz gestört, das regt mich aber oft zu sehr auf. Hätte ich nicht zu spontan reagiert, wäre mir sicher aufgefallen, dass Du da der falsche Adressat bist. Entschuldige

In der Sache, so finde ich, darf man in so einem Forum anderer Meinung sein. Da bin ich in diesem Fall näher bei Hyundai und mir kam viele Kritik einiger wie reines bashing rüber, weil oft auf den Zug aufgesprungen wird, um dem Mop zu folgen. Explizit wiederum NICHT auf Deine Beiträge bezogen.

Wird Zeit, dass Februar wird...
#
Danke für die Blumen!
Mir muss niemand kommen mit "früher hätten wir ...". Früher ist Matthäus vielleicht 5 oder 6 Kilometer pro Spiel gelaufen und das galt als ausgesprochen viel. Wenn wir darüber philosophieren wollen, dass Ilsanker zu einer anderen Zeit aber mit den heutigen Leistungswerten ein Spieler gewesen wäre, der uns weiter geholfen hätte, dann herzlichen Dank für die Diskussion.
Kurzum: wir sind auf der Position jetzt schon überbesetzt und die Idee zu kommen da an Quantität, nicht aber an Qualität zuzulegen und dann noch mit einem Spieler, der wegen seines Charakters auf wenig Akzeptanz stoßen wird, dann halte ich das für unsinnig. Das dann noch verallgemeinernd auf uns alle auszuweiten, schreit geradezu nach Widerspruch.

War mein Beitrag polemisch? Aber hallo. Ich beobachte aber gerne, ob von Dir auch mal was anderes kommt als absolute Grütze.
#
Hey, nicht gleich so angegriffen bitte, dein beitrag war schlicht aufgebläht mit Assoziationen, die ich nicht gut und unsachlich fand und für meinen Geschmack zu aggressiv... Ich hab mir doch Mühe gegeben, Dich erstmal zu loben...

Kein Anlass für Streit... Ich geb mir Mühe, künftig die Grütze zu garnieren.
#
Hyundaii30 schrieb:

P. S.
Früher wären wir begeistert gewesen, wenn wir an solchen Spielern dran gewesen wären.
Jetzt sind sie schon nicht mehr gut genug.

Mit Verlaub, aber das muss lange her gewesen sein, dass wir für den Backup des Backups und den zusätzlichen Fall berücksichtigend, dass zwei Spieler in näherer Zukunft ausscheiden könnten, einen Spieler, der sich nebenbei nicht nur wegen der aktiven Teilnahme am Imperium des österreichischen Rechtspopulisten sondern auch der mehr als unreflektierten Übernahme und bisweilen sogar noch der aktiven Übersteigerung der dort zelebrierten Positionen, sondern der ganz nebenbei unwesentlich jünger als die zu ersetzenden Spieler ist und zudem noch im Verdacht steht eine richtige Sauerei begangen zu haben (also eine nicht allein moralisch [Raba] sondern auch strafrechtlich nicht nur pekuniär relevante), dass wir uns für so einen begeistert hätten ... das muss wirklich lange her gewesen sein. Wann war denn Dein früher? Zwischen 33 und 45? Also zu meinen Lebzeiten und in meinem Bekanntenkreis kann ich mich an keinen ähnlich gelagerten Fall erinnern, der auch nur ein Mü Zustimmung provoziert hätte - von Begeisterung will ich gar nicht anfangen.
#
Haliaeetus schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

P. S.
Früher wären wir begeistert gewesen, wenn wir an solchen Spielern dran gewesen wären.
Jetzt sind sie schon nicht mehr gut genug.

Mit Verlaub, aber das muss lange her gewesen sein, dass wir für den Backup des Backups und den zusätzlichen Fall berücksichtigend, dass zwei Spieler in näherer Zukunft ausscheiden könnten, einen Spieler, der sich nebenbei nicht nur wegen der aktiven Teilnahme am Imperium des österreichischen Rechtspopulisten sondern auch der mehr als unreflektierten Übernahme und bisweilen sogar noch der aktiven Übersteigerung der dort zelebrierten Positionen, sondern der ganz nebenbei unwesentlich jünger als die zu ersetzenden Spieler ist und zudem noch im Verdacht steht eine richtige Sauerei begangen zu haben (also eine nicht allein moralisch [Raba] sondern auch strafrechtlich nicht nur pekuniär relevante), dass wir uns für so einen begeistert hätten ... das muss wirklich lange her gewesen sein. Wann war denn Dein früher? Zwischen 33 und 45? Also zu meinen Lebzeiten und in meinem Bekanntenkreis kann ich mich an keinen ähnlich gelagerten Fall erinnern, der auch nur ein Mü Zustimmung provoziert hätte - von Begeisterung will ich gar nicht anfangen.

Also, ich hab nun extra nochmal geschaut und mir bestätigt, dass ich Deine Beiträge bislang immer recht gut fand und als gegenüber Dir noch in den Windeln steckender Forist, muss ich mich schon aus Respekt zurück halten.

Aber mir dem Beitrag hat Du Dich nicht wirklich in die top 10 geschrieben... In Kurzform: In viel Prosa verpackter, grosser Mumpitz. Sorry

Auch Hyundaii ist sicher streitbar, aber natürlich ist Ilsanker jemand, der - unabhängig davon, ob er uns gerade helfen könnte oder nicht - in einem Regal steht, in das wir vor 5 Jahren eben nicht hinein geschaut hätten. Ob Du das nun mit faszinierender Wortwahl ins Lächerliche ziehst, oder nicht...
#
Bommer1974 schrieb:

Leute, wir brauchen einen Backup für Rode, Sow und Kohr. Hätte doch gepasst. Nicht?

Wuschelblubb hat dazu , wie ich finde, richtiges geschrieben. Ich habe zusätzlich das Problem, dass gegen ihn wegen angeblicher Vergewaltigung ermittelt wird. Selbstverständlich gilt die Unschuldsvermutung, ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass man fokussiert und konzentriert voll bei der Arbeit sein kann, wenn man weiß dass gegen einen wegen so eines schwerwiegenden Delikts ermittelt wird. Das belastet m.E. enorm.
#
ce, ehemals concordi-eagle schrieb:

Bommer1974 schrieb:

Leute, wir brauchen einen Backup für Rode, Sow und Kohr. Hätte doch gepasst. Nicht?

Wuschelblubb hat dazu , wie ich finde, richtiges geschrieben. Ich habe zusätzlich das Problem, dass gegen ihn wegen angeblicher Vergewaltigung ermittelt wird. Selbstverständlich gilt die Unschuldsvermutung, ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass man fokussiert und konzentriert voll bei der Arbeit sein kann, wenn man weiß dass gegen einen wegen so eines schwerwiegenden Delikts ermittelt wird. Das belastet m.E. enorm.

Das ist richtig mit dem Vorwurf und das hatte ich auch schon irgendwo gesagt. Muss man nicht haben.

Mir ging es eher um die unreflektierte Generalkritik an SI mit blöden Argumenten. Die ist in meinen Augen nicht gerechtfertigt. Das ist ein guter Kicker.

Das mit Backup für Kohr, Rode oder Sow sehe ich aktuell schon. Wir haben im DM sonst nur noch Hasebe. In Spielen mit flachem 442 oder 2 6ern ist schnell die Luft dünn, wenn (Gott bewahre) Rode sich mal wieder vermute verletzt...
#
Die Stimmung hier fühlt sich an, als hätten wir Donald Trump verpflichten wollen.
SI kann Fußball spielen, ist auf seiner Position momentan bei uns sicher nicht ganz nutzlos und ich könnte nochmal die Argumente aufführen, wie schon bei der Eröffnung des Freds.

Das hier teilweise so albern drauf gehauen wird, ist befremdlich. Nur, weil er die Tennisballaktion kritisiert und bei den Dosen spielt. Vor 3 Jahren hätten wir da nichtmal geklopft.

Dann macht doch dem guten Fredi mal die perfekten Vorschläge. Billig, entwicklungsfähig, aber fertig und eine sofortige Hilfe. Ach so ja, max 21 Jahre alt und im Sommer 25 Millionen wert.

Leute, wir brauchen einen Backup für Rode, Sow und Kohr. Hätte doch gepasst. Nicht?

Du befindest Dich im Netzadler Modus!