Avatar profile square

bukem

691

#
Auch auf die Gefahr von einigen "Da habe ich nur drauf gewartet" - Sprüchen werfe ich mal den Namen in den Raum. Laut Kicker-Meldung hat er sich wohl ordentlich mit dem Trainer verkracht! Mit ausgenutzten Beziehungsdramen haben wir ja Erfahrung Vielleicht eine Leihe bis zum Saisonende!?Leider sind die Bayern ja auch schon länger an ihm dran aber versuchen könnte man es ja mal.
#
Wie erbärmlich muss man als Fan sein, dass man seiner eigenen Mannschaft ne hohe Niederlage wünscht, damit der verhasste Trainer endlich weg ist? NK hat dort von Anfang an keine Chance bei den verwöhnten Fatzken gehabt. Aber das ist wenigstens mal wieder so ne Phase, von der die Kunden in paar Jahren sagen werden, sie hätten "alle Auf und Abs" der Bayern mitgemacht.
#
bukem schrieb:

Es haben sich aber in letzter Zeit in meiner Wahrnehmung auch Geschichten gehäuft, in denen Leute Karten abstauben, die kein Vergabekriterium erfüllen.


Der S04 vergibt einen kleinen Teil der Auswärtskarten unter allen "übrigen" per Los. Vielleicht macht die Eintracht das auch?
#
Akkarin schrieb:

Der S04 vergibt einen kleinen Teil der Auswärtskarten unter allen "übrigen" per Los. Vielleicht macht die Eintracht das auch?

Laut offizieller Aussage der Eintracht war das wohl im Falle von Union nicht so! Ist ja am Ende Wurst, es ist, wie es ist.
#
bukem schrieb:

Es haben sich aber in letzter Zeit in meiner Wahrnehmung auch Geschichten gehäuft, in denen Leute Karten abstauben, die kein Vergabekriterium erfüllen.


Der S04 vergibt einen kleinen Teil der Auswärtskarten unter allen "übrigen" per Los. Vielleicht macht die Eintracht das auch?
#
Da gibt es einige Dinge, die zumindest  überdenkenswert sind. So fand ich es irgendwie ungerecht, dass bei der Vergabe der EL DK auch Mutglieder mit einbezogen wurden, die erst seit Juni Mitglied sind. Ebenso stößt mir bitter auf, dass DK-Inhaber, die Mitglied sind, beim Mitglieder-Verkauf nochmal ran dürfen und- Zitat "gleich noch Onkel und Tante (Nicht-Mitglieder) mitversorgen" während andere langjährige Mitglieder (wie ich smile:
5 Stunden in der Warteschlange hängen, um dann leer auszugehen. Na ja, gegen das, was ich gesagt habe,gibt es auch zahlreiche Argumente (Gleichheit usw.) Es wird da wohl keine Lösung geben!
#
Meiner Meinung nach werden absolute Viel/Allesfahrer den "normalen" EFCs klar vorgezogen.
Was ich auch richtig so finde, denn sonst gibt es irgendwann ja nur noch die Möglichkeit über einen EFC an Auswärtssteher zu kommen und man wäre gezwungen sich einfach nur dafür einem anzuschließen.
#
Ah OK, wenn Du Vielfahrer bist, ist das ja absolut richtig. Dein Post klang so,als ob Du Dich eher selbst über die Tickets gewundert hast Wir fahren als EFC oft, aber nicht jedes Spiel. Es haben sich aber in letzter Zeit in meiner Wahrnehmung auch Geschichten gehäuft, in denen Leute Karten abstauben, die kein Vergabekriterium erfüllen. Weiß man aber auch nicht, ob das nur Wichtigtuerei ist.
#
Meine 3 Steher für Union kamen auch Freitag oder Samstag.
Privat bestellt, kein EFC, keine A-DK.
#
Ich gönne Dir das total aber genau das verstehe ich dann nicht. Es wird ja immer geschrieben, dass EFC bevorzugt behandelt werden! Und wir fahren sehr oft auswärts. Man hat irgendwie das Gefühl, dass das recht willkürlich bearbeitet wird. Nichtsdestotrotz Euch natürlich viel Spaß. Hauptsache ein Auswärtssieg!
#
Trotz EFC und häufigen Auswärtstouren keine Tickets für Union bekommen. Die Enttäuschung ist schon ziemlich groß, da wir eigentlich immer Tickets bekommen haben. Hoffentlich klappt es gegen St.Pauli...
#
Hat denn jemand schon Absagen für Union bekommen? Bei uns zuckt sich nix, weder Absage noch Tickets!
#
Hat jemand ne gesicherte Information wieviel bei nem Transfer an Florenz geht?
#
Es beschleicht mich irgendwie ein sehr komisches Gefühl, wenn ich an das Auswärtsspiel bei Bayern denke. Generell ist die Zusammensetzung des Gästeblocks in München schon nur schwer erträglich, da sich viele der Vielfahrer das nicht mehr geben wollen. Diesmal habe ich das Gefühl es wird noch schlimmer.
Ich hoffe nur die Eintracht ist hier mal wieder hinterher sich genau anzuschauen, ob wieder irgendwelche Fanclubs meinen in ihrem Bus ihre Bayernkumpels aus ihrem Dorf mitnehmen zu müssen, inklusive Karte im Gästeblock natürlich, und setzt diese dann wieder ans Ende der Ticket Nahrungskette.
Komischerweise zeichnen sich solche Spiele auch grundsätzlich durch miserable Stimmung und extrem hohe Gefahr für Schlägereien untereinander im Block aus. Dieses dichtgesoffene München-Wochenende Ausflugspublikum, das einmal im Jahr zu einem Auswärtsspiel fährt und als letzte Körperfunktion noch die Handyfilmerei hinbekommt, hat die letzten Jahre schon unfassbar genervt.

(Und nein, ich spreche niemandem das Eintrachtfansein ab. Die Erfahrung vieler Jahre in München zeigt einfach, dass je höher der Anteil unerfahrener und rotzbesoffener Leute im Gästeblock ist, desto beschissener ist die Stimmung im Gästeblock, sowohl was den Support angeht, als auch untereinander.)
#
Hoffentlich verzichten die Fanclubs aufgrund der Bedeutung des Spiels auf sowas und nehmen die richtigen Leute mit Ich kann sowas nicht nachvollziehen,wie man wissentlich nen Anhänger der Heimmannschaft mit in den Gästeblock nehmen kann!
Ich hab persönlich null Bock auf das Stadion und auf die Bauern aber bei dem Spiel geht es um SO viel...
#
TyTabor schrieb:

Ja, super gekämpft, aber leider verloren. Nur wir können uns alle glaube ich ausmalen, wie fit die gegen den Karnevalsverein am Sonntag sein werden. Seit der Woche vor Benfica läuft in der Bundesliga gar nix mehr zusammen, weil alle (incl. der sportlichen Leitung) nur noch im Wolkenkuckucksheim Europa unterwegs oder total platt sind. Am Ende können wir uns alle gegenseitig auf die Schulter klopfen, was für eine geile Saison das war, wenn wir als Achter in die Röhre schauen und unsere Büffelherde geschlossen weggaloppiert, weil wir nicht europäisch spielen.

Wenn uns die Büffelherde wegläuft, haben wir mehr als 100 Mio. Euro. Nach den Erfahrungen der letzten 2 Jahre ist mir nicht bange, dass wir dann ab Sommer wieder ein klasse Team auf dem Platz sehen werden.
#
Genau so sieht es aus! Dazu kommen noch die 30 Mio.aus der EL somit gibt es überhaupt keinen Grund für Schwarzmalerei. Klar garantiert einem niemand, dass nächste Saison gleich wieder so wird aber dann muss man eben Bayern...ach lassen wir diese Phrase
#
Geld wurde Freitag abgebucht, Samstag waren die Tickets da. Ich drück die Daumen, dass es nochwas wird.
#
Weil anscheinend mit Kuttenträgern ein eher assozialeres Verhalten assoziiert wird. Saufen, herum pöbeln...vielleicht hatte der ein oder andere in den 80ern auch einen Deutschlandaufnäher auf der Kutte und fällt deswegen bei einigen durchs Raster. Warum man sich unbedingt an Kleidung oder Stil aufhängen muss weiß ich nicht... dann kann ich mich genauso gut an den Softshelljackenträgern, Sonnenbrillenbesitzern und Nike Airmaxxträgern auf hängen... da gibt es auch genügend dike bestimmt schon blöd aufgefallen sind.

Am Ende ist es nichts anderes als eine reine Oberflächligkeitsdiskussion. Man hängt sich an was auf was einem persönlich nicht passt, merkt aber nicht das man dabei selber in ein sehr unsympathisches und arrogantes Raster rutscht.  
#
Man kann es jetzt aber mal übertreiben. Ich hab überhaupt gar nix gegen Kutten aber wie Reggaetyp schon geschrieben hat,wirkt das immer ein bissl in der Zeit stehen geblieben, was ich eher sogar cool finde, wenn da nicht gerade eine Vielzahl von denen unbeteiligte Passanten dumm vollsabbelt, während das Erbrochene gerade auf der Jeans trocknet. Wenn das ein 16jähriger mit amerikanischer Softshell Jacke macht ( das sieht man leider bei uns häufiger) isses nicht besser.
#
bukem schrieb:

versoffenes Kuttenpublikum

Wo kommt eigentlich dieser Ausdruck her? Ist das sowas ähnliches wie "Influencer für Softshell Wintersportjacken"?
#
Nur von einem meiner Vorredner geklaut aber sehr treffend wie ich fand.
#
Ich bin durch wahrscheinlich eine Strafe Gottes mal in HANNOVER während eines privaten Besuches in der Innenstadt in den Stadionanmarsch der Schalker geraten. Ehrlich, sowas asseliges in seiner Gesamtheit habe ich bei uns auswärts noch nicht erlebt und das muss schon richtig was heißen Der Ausdruck "versoffenes Kuttenpublikum" passt da perfekt. Und was die da gestern in dem Spiel gesehen haben, verstehe ich einfach nicht,selbst mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis für den Frust,den die nach der Saison haben müssen.
#
Die "Experten" von der Bild sahen Willems im 3er Bereich. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich kann mich an keine gelungene Aktion von ihm gestern entsinnen. De Guzman sollte diesen Tag auch sehr schnell abhaken.
#
Bei aller gebotenen Unsachlilchkeit beim Fußball aber was da gestern bei den Schwaben bei Facebook zu lesen war:

Einer schrieb, man hätte Frankfurt normal "3-0 wegklatschen müssen" Schuld sei natürlich der Trainer.

Insgesamt kamen sehr wenige Stimmen die mal realistisch eingeschätzt haben dass es die Saison einfach mal nicht reicht, gerade gegen uns
Gude, ich suche eine Mitfahrgelegenheit für das Heimspiel gegen Inter am 07.03.2019 Ich komme aus Leipzig, wer also auch von hier bzw.aus der Nähe losfährt oder hier in der Nähe vorbeifährt, kann sich gerne bei mir per PN melden. Da ich nicht frei bekomme, habe ich leider einen streng getakteten Zeitplan.
#
Wenn Dir meine Frage zu doof ist, bitte ich das natürlich zu entschuldigen Ich war in meiner bescheidenen, naiven Weltsicht davon ausgegangen dass ein Fanmarsch in den Dimensionen von Berlin, der auch im Internet angekündigt wurde, auch Aufmerksamkeit erregt.
#
Gude, findet der Fanmarsch nun eigentlich statt? Man liest dazu gar nix in der lokalen Presse.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!