>
Avatar profile square

Hubert_Cumberdale

4650

#
HansVanBreukelen schrieb:
Ich glaube, dass es noch keine Bundespräsidentengattin gab, deren Namen man bei Google eingibt und dann erscheint an erster Stelle das Wort "Prostituierte".


Und an zweiter das Wort "Hitlergruß"...
#
Falls dir 7' nicht zu klein sind, würde ich das Lenovo A1 als Einstiegsgerät empfehlen. Gabs vor kurzem bei Amazon für 159 Euro zu erstehen...
#
Was ist denn eigentlich mit ihrer Mutter? Habt ihr schon versucht, sie auf eure Seite zu ziehen?
#
Freidenker schrieb:
Klar, ist bestimmt komisch, sowas in einem Eintrachtforum zu schreiben, aber laufen halt einige Anwälte rum, die mir vielleicht einen Rat geben können - es geht um Folgendes:

Wir leben in einer Wohnung in einer Hausgemeinschaft. Im Erdgeschoss wohnt eine Frau, die in all den Jahren einen eher vernünftigen Eindruck machte, eventuell wegen ihrer guten Ausdrucksfähigkeit.

Es fing vor gut einem Monat an, dass im Haus das Internet ausgesteckt wurde. Mehrfach. Dann ging es weiter, dass zum Internet noch das Fernsehen (Unity Media Box) ausgesteckt wurde. Ein Mitbewohner hat sie dabei ertappt, wie sie aus dem Keller rauskam - sonst kann es niemand gewesen sein. Einige Minuten später das gleiche Prozedere, diesmal hat aber noch ein Anschlussstecker gefehlt, ohne den das Zurückstecken nicht möglich ist. In der Folge versammelten sich einige Nachbarn vor ihrer Tür - sie brachte völlig unzutreffende Ausreden (sie hatte Angst ihr Computervirus würde sich ausbreiten) und rückte den Stecker wieder raus!

Kurz darauf ging es weiter: Diesmal wurde im Keller der Strom abgestellt und erneut das Internet. Als dies geschah, war es eine aufgebrachte Front vor ihrer Haustür, es hatte den Anschein, als würde sie es endlich begreifen.

Gestern hörte man im Haus gut 2 Stunden lang Hammergeklopfe. Wie ich heute erfahren habe, hat sie wohl im Garten Holzkreuze(??) zusammengeschustert und an der Haustür waren bei mehreren Bewohnern rote Kreuze auf den Namensplaketten. Heute gab es dann wieder Hammerschläge. Ich bin runtergegangen und sah an einer Treppenwand viele Hammereinschläge. Als ich wieder oben war, gab es wieder Krach - der große Spiegel im Eingangsbereich wurde vollkommen zerstört. Auf Wänden sind rote Schriften.

Der Hausverwalter will Anzeige auf unbekannt erstatten. Für mich ist das leider ziemlich unausreichend, mittlerweile muss man hier Angst um sein Leben haben. Die Frau ist doch verrückt??

Also, meine Frage: Wie sieht das denn gesetztlich aus, kann der deutsche Staat nicht eingreifen, ohne das erst etwas Schlimmes passieren muss???? Hoffentlich lesen das hier einige der Anwälte!


Sorry, für mich klingt das alles so, als bräuchte sie eher psychiatrische Betreuung als du einen Anwalt Die Angst vor dem Computervirus, die "unzutreffenden Ausreden", die Botschaft im Keller - all das klingt nach einem Wahngebilde im Sinne eines Verfolgungswahns, z.B. im Rahmen einer Schizophrenie. Besonders die Angst vor dem "Fremdsteuern" der eigenen Gedanken durch technische Geräte ist durchaus typisch. Die Botschaft im Keller deutet ja schon darauf hin, dass sie aktuell "Befehle ausführt".

An deiner Stelle würde ich mich an eine psychiatrische Ambulanz wenden, dort die Symptome schildern und fachlichen Rat einholen. Evtl. ist sie dort ja auch schon bekannt, bzw. in therapeutischer Behandlung.

#
drwolfen schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Danke Augsburg, da wir es in dieser Saison Mainz und dem VW nicht zeigen können wo sie hingehören (nämlich in die zweite Liga) müsst ihr es für uns erledigen. Ich fang an euch immer mehr zu mögen und ich hab f+ür mich beschlossen, niemals einen VW zu kaufen damit dieser Konzern den Golfsclub weniger stark unterstützen kann. Ich bin zwar ein einzelenr, aber wenn sich ganz Frankfurt daran hält könnte man minmal was bewegen    


dann kauf aber auch keinen seat,audi,skoda und was sonst noch alles dazu gehört. Habe ich auch so gemacht  


Mit! Bis zum Ausstig beim Vfl werde ich mir keinen Lamborghini oder Bugatti zulegen, da bin ich konsequent.
#
Achso, kein Thread ohne Blink 182:

I won't be home for christmas
#
#
Mein Beileid.
#
Hoffe eigentlich mehr auf den iPod touch 5g mit besserer kamera... das wär zu schön.
#
HeinzGründel schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=oV9Lgp9DV5c


"...ein folgenschwerer Fehler von Björn Ziegenbein..." Nicht sein einziger an diesem Tag.
#
marcelninho85 schrieb:
Servus,

ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines SE C905 Handys, was allerdings so langsam den Geist aufgibt. Aku entlädt sich manchmal von selber, solche Spässchen. Insgesamt finde ich es recht klobig und mäßig verarbeitet.

Ich suche also eine Alternative dazu. Folgendes ist mir wichtig:

-Lange Akkulaufzeit
-Lieber Tasten als Touchpad
-SMS müssen als Konversation anzeigbar sein (kein wechsel zwischen Ausgang/Eingang)
-Klein,dünn , ansprechendes Design
-Gute Kamera gerne, aber kein muss

UNWICHTIG:
Internetfähigkeit
Touchfunktion
Alle sonstigen Faxen

Hat da jmd ne Idee?


Vergiss die SMS und Kamera und ich habe ein top Handy für dich:

https://www.johnsphones.com/store/item9  

Falls das zu puristisch ist, erfüllt imho das Nokia C3 alle deine Anforderungen und ist nebenbei noch spottbillig!
#
FrancoforteAllez schrieb:
Düüüüünammmööööö Dräääääsdn ale ale ale


http://www.youtube.com/watch?v=D1elUxsvG7s
#
KingKerosin schrieb:

Jedenfalls ist der BVB eh nicht die richtige Adresse um einen jungen Spieler richtig auszubilden !!!
 



#
SGE_77 schrieb:
Es beginnt mit Mertesacker, geht ueber in Nationalsozialismus und endet mit Titten.

Ein ganz normaler Gebabbel-Tag im Forum


Ende gut, alles gut!
#
SGEAREK_MTK schrieb:
Fehlt noch ein Mittelfeldspieler aus Palästina,ein Stürmer aus Vanuatu und ein dritter Torwart aus Usbekistan dann haben wir Top Besetzung für die Saison...  

Gott was wir momentan für ein Schrott zusammen kaufen ist net mehr normal  



Jaja, die Fussballzwerge aus Nigeria...
#
AgentZer0 schrieb:
Gegen ManCity, was für eine coole Socke:

http://www.wgrane.pl/a6caac1355f440579fcaf38f84d6f890

Der IV Jay Jay  



Ein positiv Bekloppter.  
#
bernie schrieb:
AKUsunko schrieb:
woschti schrieb:
Basaltkopp schrieb:
AKUsunko schrieb:
Basaltkopp schrieb:
MrBoccia schrieb:
eines lässt sich mittlerweile sagen - Ama hatte Recht. Mit allem.


Gut möglich und vielleicht auch der Hauptgrund wieso man ihn jetzt loswerden will?


er weiß zuviel...


Die logische Konsequenz wäre dann aber, seine Forderungen eher heute als morgen zu erfüllen und ihn zum Schweigen zu verpflichten.
So langsam befürchte ich, dass der Fisch Eintracht viel mehr stinkende Köpfe hat als uns allen lieb sein kann. Kommen jetzt die großen Grabenkämpfe und die Heckenschützen vergangener Zeiten zurück? Führt der Weg ins Chaos? Und wer hat im AR mit welchem Druckmittel den neuen Vertrag für HB durchgedrückt, obwohl doch die Stimmung dem Vernehmen nach eher gegen ihn war?


wie jetzt? was ist hier am wochenende eigentlich passiert?
ich blicke nicht durch. kann das jemand mal kurz erläutern. ich bin zu müde hier alles nach sehen. wäre nett.    


hier werden gerade theorien über unseren abstieg ausgepackt dass 9/11 lächerlich daneben aussieht...

ich warte nur darauf, dass einer die cia oder das fbi beschuldigt, vom abstieg gewußt- und trotzdem dem skibbe den pilotenschein für die boing gegeben zu haben...


Ich muss die Tasmanen Rückrunde geträumt haben. Das ist alles von selber passiert. Keiner ist Schuld, vor allem nicht Skibbe.


Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein: Wir spielen eine geile Hinrunde, stehen kurz vor der Euroleague; dann kommt das ominöse Trainingslager in Belek, Gekas haut sich die Binde voll, Ochs will nicht mehr, Schwegler will nicht mehr, gekas trifft nicht mehr, wir spielen eine tasmanische Rückrunde und steigen ab... Und das alles wegen einem Trainingslager? Und klar, natürlich haben es eigentlich schon seit damals alle gewusst, dass der Skibbe überhaupt nichts kann und die Mannschaft nur noch ein Torso ist. An dieser Stelle zitiere ich mal den Abschlusstrainingsbericht vom 10.01.2011:

Trainingsbericht schrieb:

"Gekas (2-): Nicht ganz so trainingsfaul wie in den Vormonaten. Aktiv im Training und im übrigen sehr gut der deutschen Sportlersprache mächtig. Nahm nur einen Tag Auszeit mit „schwerer Erkältung“, um dann am nächsten Tag wieder topfit bei seinen Kollegen mitzumischen. So wie er es im Finale des Antalya-Cup getan hat, schießt ein Goalgetter Elfmeter.

Trainerteam (2): Kommunikative und gut aufeinander eingestimmte Truppe. Der fabulöse Fitnessfürst übernimmt immer mehr das Warm- und Fitmachen des Teams. Das scheint den Jungs zu bekommen. Ansonsten viel Abwechslung und Ballarbeit in den Einheiten, meist geleitet von Skipper Skibbe. Leider nur einmal Flankentraining – und Elfmeterschießen wurde gar nicht geübt. Ein Skandal Sonderlob an Andi Menger, der seine Jungs echt in jeder Einheit hart ran nimmt – mit der unübersehbaren Folge, dass hier Werte geschaffen werden."


http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11179314/?page=1

Und hier hat die Eintracht ihr Grab geschaufelt?

Ich sehe ein, dass im Trainingslager möglicherweise Symptome einer fehlerhaften Mannschaftsstruktur zu Tage kamen. Ich sehe ein, dass Skibbe wohl viel zu spät entlassen wurde. Aber ich sehe verdammtnochmal nicht ein, warum eben dieses Trainingslager immer wieder als Menetekel herhalten muss, warum ein aktueller Spieler von Eintracht Frankfurt - der meinen Verein entweder zurück ins Oberhaus schießen oder noch etwas Geld in die klammen Kassen spülen soll - jetzt zu allem Überfluss noch öffentlich in Misskredit gebracht werden muss. Gerade jetzt, wo doch eigentlich etwas Ruhe einkehren könnte...
#
Basaltkopp schrieb:
Hubert_Cumberdale schrieb:
woschti schrieb:
Basaltkopp schrieb:
AKUsunko schrieb:
Basaltkopp schrieb:
MrBoccia schrieb:
eines lässt sich mittlerweile sagen - Ama hatte Recht. Mit allem.


Gut möglich und vielleicht auch der Hauptgrund wieso man ihn jetzt loswerden will?


er weiß zuviel...


Die logische Konsequenz wäre dann aber, seine Forderungen eher heute als morgen zu erfüllen und ihn zum Schweigen zu verpflichten.
So langsam befürchte ich, dass der Fisch Eintracht viel mehr stinkende Köpfe hat als uns allen lieb sein kann. Kommen jetzt die großen Grabenkämpfe und die Heckenschützen vergangener Zeiten zurück? Führt der Weg ins Chaos? Und wer hat im AR mit welchem Druckmittel den neuen Vertrag für HB durchgedrückt, obwohl doch die Stimmung dem Vernehmen nach eher gegen ihn war?


wie jetzt? was ist hier am wochenende eigentlich passiert?
ich blicke nicht durch. kann das jemand mal kurz erläutern. ich bin zu müde hier alles nach sehen. wäre nett.    


Gekas hat sich im Winter in der Türkei besoffen, wir uns vorgestern in Fürth...


Hattest Du gestern auch eine Bronchitis?  


Nein, eine "Bronchitis".
#
woschti schrieb:
Basaltkopp schrieb:
AKUsunko schrieb:
Basaltkopp schrieb:
MrBoccia schrieb:
eines lässt sich mittlerweile sagen - Ama hatte Recht. Mit allem.


Gut möglich und vielleicht auch der Hauptgrund wieso man ihn jetzt loswerden will?


er weiß zuviel...


Die logische Konsequenz wäre dann aber, seine Forderungen eher heute als morgen zu erfüllen und ihn zum Schweigen zu verpflichten.
So langsam befürchte ich, dass der Fisch Eintracht viel mehr stinkende Köpfe hat als uns allen lieb sein kann. Kommen jetzt die großen Grabenkämpfe und die Heckenschützen vergangener Zeiten zurück? Führt der Weg ins Chaos? Und wer hat im AR mit welchem Druckmittel den neuen Vertrag für HB durchgedrückt, obwohl doch die Stimmung dem Vernehmen nach eher gegen ihn war?


wie jetzt? was ist hier am wochenende eigentlich passiert?
ich blicke nicht durch. kann das jemand mal kurz erläutern. ich bin zu müde hier alles nach sehen. wäre nett.    


Gekas hat sich im Winter in der Türkei besoffen, wir uns vorgestern in Fürth...
#
Hubert_Cumberdale schrieb:
Schobberobber72 schrieb:


In der Winterpause oder gar früher, hätte jedes Eingreifen von HB vermutlich einen Aufruhr im Umfeld ausgelöst. Und ich bin relativ sicher, dass er das zu dem Zeitpunkt nicht überstanden hätte...


Hättest du im Winter eine Entlassung Skibbes befürwortet?


Ich frage nur, weil ich wär an die Decke gegangen...