>
Avatar profile square

JAFjortoft

2665

#
http://www.eintracht.de/aktuelles/presse/details/21862/

Habe das irgendwo schonmal geschrieben aber finds grad net... könnt mich ja besuchen, vielleicht habt ihr mehr Glück^^

*Klugscheissfunktion aktiviert*  

Denke, das kann man ganz unaufgeregt sehen. Erstens haben wir aufgrund des Logen- und Dauerkartenverkaufs + dem damit verbundenen hohen Ausverkauftpotential genug Geld für diese Investition , die ,denke ich, von breiten Teilen von Fans, Verantwortlichen und Verein getragen werden würde.

Zweitens muss es sich klar um einen GUTEN, großen und kopfballstarken Stürmer handeln. So einen "Brecher" a la Horst Hrubesch haben wir noch nicht, so kann uns die Investition auch in allen denkbaren Konstellationen viel Freude bringen, sei es als Partner von Ama und Taka ( und gerade wg. der hoffentlich guten Streit-Mehdi- Flügelzange oder auch als lückenreißender Brecher für einen pfeilschnellen Heller, der voll durchstartet.

Fazit: brauchen wir und das Geld haben wir auch!
#
Genau so!
Perfekte Wahl!
#
Danke überhaupt für die Erklärung mit dem Kragen, hatte ihn erst nicht als solchen erkannt.
Typische neukapitalistische Idee wie man sie oft trifft. Das Trikot wird wie immer aus dem gleichen billigen Stoff gefertigt, alberner Kragen drauf und Preis wird erhöht. Weil die anderen auch so teuer sind und damit automatisch auch das eigene Trikot wertvoller erscheint... Ich habe mir noch nie eine Klamotte mit dem Gedanken "Es hätte mich auch schlimmer treffen können!" gekauft, aber das ist nur die Meinung eines bescheidenen Siths , der nur in Extremen (geil oder nicht geil) denken kann.

Einfach mal das Trikot nicht kaufen, davon mehr Leute, der Verein und Jako verdienen damit kein Geld und schon dürfen wir nächstes Jahr wieder abstimmen. Fünf Milliarden Ausrufezeichen und smileys...
#
Lol, mochte Bayern noch nie aber jetzt hasse ich sie!

Nur Kohle raushauen aber fast nur charakterlich unterentwickelte Spieler gekauft, die für mich eher in den Philipp Lahm- Kindergartenclub gehören als das man sie irgendwie "Typ" nennen könnte (wäre für Spieler wie effe bestimmt ne Beleidigung gewesen, mit denen verglichen zu werden), besonders Klose, Jansen und Schlaudraff.
Ottmar Hitzfeld als junge , unverbrauchte Kraft ist auch genau der richtige Coach für nen Club, wo man sich als Trainer von allen Seiten reinreden lassen darf und genauso erfolgreich (fürs Geld wird wie überdimensionierte Vereine wie Real Madrid, deren Meistertitel ich eher als Ausnahme von der Regel sehe...

Ohne Ribery und Toni sehe ich die eigentlich langsam wie in den 80´ern als sie fast abgestiegen sind, lohol... wahrscheinlich muss man nur wie Cesar gg. Pompeius "hart" gg. sie spielen, dann gewinnen die kaum ein Spiel, es sei denn die Liga wird für Bayern dann noch körperloser gepfiffen, lohol...


Fühlt meinen Zorn, fühlt meinen HASS
(und lasst ja nicht meine Mutter diesen Thread sehen, sie ist EiernFan )

Alle glauben, ayern wird Meister aber ich glaube, sie vercaken so schlimm wie noch nie...
#
Lol, mochte Bayern noch nie aber jetzt hasse ich sie!

Nur Kohle raushauen aber fast nur charakterlich unterentwickelte Spieler gekauft, die für mich eher in den Philipp Lahm- Kindergartenclub gehören als das man sie irgendwie "Typ" nennen könnte (wäre für Spieler wie effe bestimmt ne Beleidigung gewesen, mit denen verglichen zu werden), besonders Klose, Jansen und Schlaudraff.
Ottmar Hitzfeld als junge , unverbrauchte Kraft ist auch genau der richtige Coach für nen Club, wo man sich als Trainer von allen Seiten reinreden lassen darf und genauso erfolgreich (fürs Geld wird wie überdimensionierte Vereine wie Real Madrid, deren Meistertitel ich eher als Ausnahme von der Regel sehe...

Ohne Ribery und Toni sehe ich die eigentlich langsam wie in den 80´ern als sie fast abgestiegen sind, lohol... wahrscheinlich muss man nur wie Cesar gg. Pompeius "hart" gg. sie spielen, dann gewinnen die kaum ein Spiel, es sei denn die Liga wird für Bayern dann noch körperloser gepfiffen, lohol...


Fühlt meinen Zorn, fühlt meinen HASS
(und lasst ja nicht meine Mutter diesen Thread sehen, sie ist EiernFan    )

Alle glauben, ayern wird Meister aber ich glaube, sie vercaken so schlimm wie noch nie...
#
Grüße aus Berlin, hier regnets nicht mehr^^
#
sry, @ jetztgehtslos, manu666 usw. natürlich  
#
@Chriz
1. In vielen Fällen stimme ich dir zu, in vielleicht entscheidenden nicht.
Köhler hat sich in seiner Zeit bei der Eintracht meines Erachtens sehr gut entwickelt und die Buli sehe ich für ihn nicht als Nummer zu groß.

2. Man kann auch als Rechtsfuß auf links spielen.
Nachteil: man muss oft einen Haken mehr machen.
Vorteil: fiese Triggerflanken mit viel Drall, scharf mit Zug zum Tor usw., sag ich aus eigener (bescheidener) Erfahrung.

Punkt 3 und 4 fallen in den Bereich Hellseherei aber dies ist ja auch ein Internetforum:

3. HB wird seine "Jack-in-the-Box"- Strategie weiter fahren und Freund und Feind über den in Wahrheit lange geplanten 3. Neuzugang im Dunkeln lassen. Andreasen oder Stoßstürmer wünsche ich mir da. Am Ende wird es heißen, wir haben immer von 3 spielern gesprochen usw.

4. Ich prognostiziere eine bärenstarke Saison von Weissenberger, der vor der EM im eigenen Land von Verletzungen verschont bleibt und entweder klassische 10 oder auf links spielen kann, je nachdem wer kommt. Ist ein guter, Ich wünsch ihm Glück und im Gegensatz zu vielen anderen Spielern kennt man ihn und kann ihm das mit dem Durchbeißen wollen auch glauben, denk ich.
#
100 % meine Meinung, z.B. Brechertyp à la Koller oder Technikbrecher wie meinen Namenspatron, so einer fehlt eh. Könnte dann super mit allen anderen eingesetzt werden... und Flanken werden ja kommen.
#
Mach´s gut, Hugglhugglhuggl!

NadW: Tausend Jahre da, 36 Spiele.... ein fettes Eigentor, auch der Forumauftritt....

Benjamin Huggel: 53 Bundesligaspiele, ein Tor. Brachte in einem Spiel, in dem ich mir fast wg. meiner Eintracht in die Büx gemacht hätte, mit diesem Tor die Erleichterung. Der Mann hat schon was gerissen im Gegensatz zu vielen anderen UND war menschlich 1a, siehe auch sein Abgang. Hoffentlich konnte er auch mal die netten Sachen lesen, die Zeitungen in F konnte er ja erst am Ende seiner Karriere bei uns überzeugen, aber sie wären sofort wieder umgeschwenkt. Der letzte , dem sowas (mMn zu Unrecht) passierte war Hans- Hubert Vogts. Naja, so ist die Welt  :neutral-face

Danke für die schöne Zeit, viel Erfolg bei der EM und beim FC Basel...

Hopp, Schwyz!
#
Der Sieg der Vernunft!

Diesen möchte ich noch mit  Beispielen garnieren:

Die 2 ersten Schreiber können sich ja mal an Gladbach und Köln orientieren, die in der jüngsten Vergangenheit ständig Unsummen an Kohle für Leute ausgaben, die dann letztendlich der Mannschaft nicht weiterhelfen konnten und sich jetzt gepflegt und bieder in Liga 2 nach außen darstellen dürfen.

Man muss nicht den Anspruch haben, sich auf Dauer mit 1860 zu vergleichen aber auch deren Beispiel sollte uns zeigen, dass wir mit dem bisher erreichten schwer zufrieden sein können (vor 2 Jahren wollten die uns noch den Aufstieg aus Liga 2 streitig machen). Zumal ich glaube, dass wir als Fans die Möglichkeit - nach Jahrzehnten in denen es nicht so war- sowohl mit Mannschaft als auch Vorstand zufrieden sein zu können, nicht immer ergreifen, aus welchen Gründen auch immer.

Meine Devise: Hals voll kriegen, Kopf aus der Sonne, Mannschaft gezielt verstärken und dann 2009 langsam Richtung Meisterschaft einschwenken
#
Entschuldigung aber für die belgische Liga sind die Werte doch nicht so gut; nur 1 Torvorlage und 8 Tore in der (nichts gg. die belgische) Liga, 0 Tore in vier Uefacupspielen (wenn man Transfermarkt.de glauben darf). Das wäre in der Bundesliga ok, wenn er vorne auch viele Bälle hält.

Schwarz ja aber ne Perle? Hmmm...
#
pro okocha; wer weiß, vielleicht ist er in 2 jahren wieder 31?^^
#
Mach nen Abgang, danke für nix.
Der beste Racheakt von uns Fans wäre, uns für Jimmy( wie hieß er noch gleich richtig, war so oft verletzt?) einfach nicht mehr zu interessieren, ihn total zuu vergessen. Auch die Frankfurter Presse könnte das loyal mit durchziehen. Nur mit einer Ausnahme: einem langen und breiten Artikel über den gescheiterten Jimmy von Gasprom zum genüsslichen Reinziehen durch die geneigte Leserschaft, das ist der Plan!  
#
Am Ende nutst HB M1 und Thurk und es kommt doch Hunt  
#
Ach Leudee, lasst uns doch einfach Nägel mit Köpfen machen: 5- Jahresvertrag mit Daniel Van Buyten!

Ich liebe die Gerüchteküche, weil man da so heerlich abspinnen kann