Avatar profile square

Jens2982

1760

#
Verstehe ich das richtig, dass für Mitglieder der ermäßigte Preis gilt?
Oder gilt der nur für Kinder?
#
Weiß jemand, was der Schiedsrichter auf seinem Rücken stehen hat?
Ist das eine Namensliste?
#
Hallo,
ich habe keinen passenden bestehenden Thread gefunden.
Ich bin Mitglied, meine Tochter (minderjährig) ebenfalls. Vor Corona konnte ich in dieser Konstellation oft 4 Tickets ordern, die dann auch definitiv nebeneinander lagen. Meine Tochter war (besonders bei den Abendspielen) oft nicht mit dabei.
Wie läuft das denn jetzt mit den personalisierten Tickets? Angenommen wir werden beide ausgelost, kann ich die 4 Tickets dann nebeneinander buchen? Oder muss ich damit rechnen, dass die im Stadion verteilt liegen?
Und kann ich auf die Mitgliedschaft meiner Tochter zwei Tickets personalisieren worunter sich meine Tochter nicht befindet?
Danke für eure Antworten, wenn ihr bei den ersten Spielen hierzu schon Erfahrungen gesammelt habt.
#
Die Rechte für alle Spiele liegen ja aber komplett bei der RTL-Gruppe. Die könnten sich wahrscheinlich relativ einfach untereinander eine Sublizenz "verkaufen".
Ich gehe auch nur von einem Spiel pro Spieltag im Free-TV aus. Aber so gänzlich ausschließen würde ich auch nicht, dass auch mal 2 Spiele gezeigt werden. Gerade am 1. Spieltag zur Promotion; erst Union Berlin, dann die Eintracht
Da kann man vielleicht auch neue Abonnenten für TV Now generieren?
#
Auf TV NOW wird die Übertragung der Auslosung ab 11:35 Uhr angekündigt.
#
Hatte außer mir noch jemand das Gefühl, dass der Schiri Rode eigentlich Gelb zeigen wollte, als der bei einem Freistoß in der 2. HZ den Ball weiter nach hinten geworfen hatte. Als er sich dann zu Rode - der schon mit Gelb vorbelastet war - umdrehte, nahm er dann schnell die Hand von der Brusttasche.

Wir dürfen uns definitiv nicht beschweren. Ich denke, den Elfer kann man geben.
#
Uerdinger schrieb:

Hatte außer mir noch jemand das Gefühl, dass der Schiri Rode eigentlich Gelb zeigen wollte, als der bei einem Freistoß in der 2. HZ den Ball weiter nach hinten geworfen hatte. Als er sich dann zu Rode - der schon mit Gelb vorbelastet war - umdrehte, nahm er dann schnell die Hand von der Brusttasche.


Ich hatte das Gefühl, dass der Schiedsrichter seine Hand sehr oft an der Brusttasche hatte, auch wenn es gar keinen Anlass für eine Karte gab. Zum Beispiel auf dem Weg zum Monitor bei der Überprüfung von Tutas Handspiel. Aus meiner Sicht eher so eine Marotte von ihm und kein Indiz für eine "Fast-Gelbe-Karte".
#
haldemadeballflach schrieb:

Tobitor schrieb:

         
WuerzburgerAdler schrieb:

Diegito schrieb:

Heute geht das nicht mehr. Jedes Tor wird überprüft. Es dauert oft 1-2 min nach dem Tor bis man wirklich zu 100% weiß, ok das Tor zählt, ich darf mich freuen. Da geht unfassbar viel Emotionalität verloren. Und mich wundert es ehrlich gesagt das das von vielen so einfach schulterzuckend hingenommen wird.

Das wird überhaupt nicht "schulterzuckend" hingenommen. Vielmehr trifft man eine Abwägung: lieber mal kurz mit dem Jubel warten als sich tage- und wochenlang über ein falsches Fahneheben des LR ärgern.
So einfach ist die Sache.

Außerdem sieht man doch fast immer, ob das Tor zählt oder nicht. Gestern war doch kein Tor dabei, bei dem man mit dem Jubel zögern musste...        

... nicht ganz.... ich habe heftigst geschluckt vor'm TV beim 1:1... für mich war Kostic im abseits...

Für mich nicht. Ich find schon, dass man das fast immer sieht... Total knappe Entscheidungen sind doch sehr, sehr selten.
#
Tobitor schrieb:

Außerdem sieht man doch fast immer, ob das Tor zählt oder nicht. Gestern war doch kein Tor dabei, bei dem man mit dem Jubel zögern musste...        


... nicht ganz.... ich habe heftigst geschluckt vor'm TV beim 1:1... für mich war Kostic im abseits...

Für mich nicht. Ich find schon, dass man das fast immer sieht... Total knappe Entscheidungen sind doch sehr, sehr selten.



Bei unserem Spiel gegen Stuttgart behaupte ich, dass kaum jemand gesehen hatte, dass Jovic mit der Hacke im Abseits stand ehe Kostic etliche Pässe später das Tor erzielte. Bei Freiburgs vermeintlichem Ausgleich in der Nachspielzeit letzte Woche in Mönchengladbach war es sehr ähnlich.
Und da finde ich, dass beim VAR nachgeschärft werden muss. Ein Abseitstor bei der direkt verwandelten Flanke (z.B. Ilsanker in Dortmund) sollte vom VAR zurückgenommen werden, aber doch nicht bei einer Abseitsstellung etliche Pässe vorher.
#
Nach der Absage von Spycher hatte ich bereits mal darüber nachgedacht ob es eventuell einen "Übergangssportvorstand" geben könnte bis Spycher (oder ein anderer Wunschkandidat) frei ist. Das Gedankenspiel hatte ich wieder verworfen, weil wer soll sich für so eine Aufgabe zur Verfügung stellen?
Nachdem Heribert Bruchhagen am Samstag beim Spiel in Dortmund anwesend war und ja auch zur Thematik Hütter ein Statement abgegeben hat (worüber im Adi Hütter Thread diskutiert wird), habe ich dieses Gedankenspiel wieder aufgenommen.
Ein Jahr nochmal mit Heribert Bruchhagen überbrücken, ehe dann der Wunschsportvorstand einsteigen kann. Bruchhagen wäre so jemand, der das Amt für ein Jahr (ohne Ambition auf Vertragsverlängerung) ausfüllen könnte.
Das ist sicherlich nicht die 1a-Lösung, aber vielleicht besser als jetzt einen neuen Sportvorstand zu berufen, der nur 3. Wahl ist?
Hält das noch jemand für möglich oder ist das zu absurd?
#
Müssen Mainz und Hertha nicht erst noch morgen nicht gewinnen bevor das durch ist?
#
Phosphuga schrieb:

Müssen Mainz und Hertha nicht erst noch morgen nicht gewinnen bevor das durch ist?


Nein, weil Arminia Bielefeld auf Platz 15 schon 26 Spiele gespielt hat und auch 25 Punkte hinter uns liegt und weil Mainz noch gegen Hertha BSC Berlin spielt und da ja dann nicht beide gewinnen können.
#
Geo-Adler schrieb:

Die gelbe für Kostic müsst ihr mir erklären


Der Sky fuzzi sagte den Ball liegen lassen wäre als Zeitspiel gewertet
#
Und wenn er ihn weggeschossen hätte, wäre es Gelb wegen Ball wegschießen gewesen.
#
Was spräche dagegen die Pokal-Halbfinals auf Mittwoch und Donnerstag zu terminieren?
Mittwoch: Bayern - Eintracht
Dann können die Bayern in der Liga wieder am Samstag ran, weil die ja womöglich dienstags drauf schon wieder Champions League Halbfinale haben.
Und Donnerstag: Saarbrücken - Leverkusen
Leverkusen spielt dann halt im regelmäßigen Sonntag-Donnerstag-Rhythmus.
#
Wenn unser Spiel gegen Freiburg (Sonntag, 05.04.2020) auf Freitag, 03.04.2020 vorverlegt wird (parallel zum Bremer Spiel), könnte unser Spiel in Bremen am Montag, 06.04.2020 nachgeholt werden.

Es gäbe keine Probleme mit den Abstellungen an die Nationalmannschaften, weder Bremen noch wir hätten einen Vor-/Nachteil aus der Ansetzung, weil gleiche Regenerationszeit und alle Beteiligten (Polizei, Stadionbetreiber etc.) hätten genug Zeit zur Vorbereitung.
#
Azriel schrieb:

Solange warten die nicht mehr.

Das kann natürlich gut sein. Ich denke, allein der Sieg gegen Dortmund hat ihm nochmal den Kopf gerettet bislang.

Die haben nun Leipzig auswärts, dann Dortmund daheim und dann uns daheim...

Nicht ausgeschlossen, dass ihm gegen Dortmund und Leipzig Niederlagen noch verziehen werden, aber wir dann zwei Spiele gegen Bremen haben mit zwei verschiedenen Trainern auf deren Seite.

Gut wäre das sicher nicht
#
Bommer1974 schrieb:

Nicht ausgeschlossen, dass ihm gegen Dortmund und Leipzig Niederlagen noch verziehen werden, aber wir dann zwei Spiele gegen Bremen haben mit zwei verschiedenen Trainern auf deren Seite.

Gut wäre das sicher nicht


Das würde aber immerhin bedeuten, dass wir unser Bundesliga-Spiel in Bremen gewonnen hätten.
#
Wann ist eigentlich die Auslosung der 1. Runde für unseren Titelverteidigung?
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Wann ist eigentlich die Auslosung der 1. Runde für unseren Titelverteidigung?


Laut Julia Scharf im Sportschau-Club gestern: Freitag, 08.06.2018 im Sportschau-Club nach dem Länderspiel.
#
Mal eine Frage an die erfahrenen Auswärtsfahrer:
Ist das Auswärtskontingent für Berlin erfahrungsgemäß ausreichend groß, so dass auch ich als "So-gut-wie-nie-Auswärtsfahrer" Tickets bekommen kann?
Danke!
#
Bei mir geht auch nichts. Weder am Tablet noch am Smartphone.
#
Ich möchte zur Direktvermarktung beitragen, dass die Eintracht dann 17 Heimspiele vermarkten kann. Ein solches Abo könnte sicherlich günstiger als Sky Bundesliga + Eurosport Player sein. Aber wie geht die Sache aus, wenn ich auch alle 17 Auswärtsspiele sehen möchte?
#
Jojo1994 schrieb:

aber weiß jemand

Es ist doch wie immer, niemand weiß wo Pokalspiele übertragen werden. Es ist jedes Jahr das selbe, keiner weiß es! Und dann wundern die sich über die miesen Einschaltquoten.
Aber rate doch einfach mal.
ARD
ZDF
HR
WDR
Sport1
Eurosport
Eurosport Xtra
Sky Sport News
N24
phoenix
DAZN
Amazon Prime
Netflix
tele5
oder SKY vielleicht?
#
Sky Sport 5 (HD)
#
Für die Bankkarten gibt es auch speziell abgeschirmte Hüllen. Bei manchen Banken und Sparkassen bekommt man die auf Nachfrage, ansonsten für wenige Euro im Internet. Dann sind NFC, Geldkarte usw. zumindest nicht unsicherer als Bargeld.
Bei PIN-basierten Zahlungsvorgängen darf man auch die Kosten für den Betreiber nicht vergessen. Die zahlt am Ende ja auch der Kunde.
#
Du schimpfst auf die Falschen. Es sind die Vereine die dauernd mehr Geld wollen. Der DFB und die DFL setzen das nur um.
#
Wenn ich mich richtig erinnere, war es doch das Bundeskartellamt, welches auf die Verteilung auf mindestens 2 Anbieter bestand.