Avatar profile square

niedffm

485

#
War nicht anders zu erwarten von Rebic, hat es vorher schon bei einen anderen Verein erfolgreich durch Arbeitsverweigerung  weggestreigt.
#
Was für ein ...
#
niedffm schrieb:

Was dem Eintracht spiel noch fehlt ist noch ein kreativer Mittefeldspieler.

Ich glaube mit Kamada haben wir genau diesen Spieler...
In paar Spielen weiß er auch wie das geht...
#
SGERafael schrieb:

niedffm schrieb:

Was dem Eintracht spiel noch fehlt ist noch ein kreativer Mittefeldspieler.

Ich glaube mit Kamada haben wir genau diesen Spieler...
In paar Spielen weiß er auch wie das geht...

Ich hoffe trotzdem noch, das Bobic noch einen Spieler fürs Mittefeld verpflichtetet.
#
Was dem Eintracht spiel noch fehlt ist noch ein kreativer Mittefeldspieler.
#
Wäre echt bitter, wenn man durch ein Dusel Tor und durch einen nicht gegebenen Elfmeter die Gruppenphase nicht erreicht.
Die Franzosen werden am nächsten Donnerstag Beton anrühren und auf Konter spielen.
#
Basaltkopp schrieb:

SamuelMumm schrieb:

So blöd ist er bei weitem nicht.

Nö, aber offenbar ist nicht jeder schlau genug das zu verstehen.


Wann hattest du denn deinen letzten Beitrag indem du was zum Thema geschrieben hast und dabei nicht auf irgendwen verbal eingedroschen hast.
Es wird von Tag zu Tag schlimmer und nerviger mit dir.

Verkneif dir doch einfach mal so einen Mist.

Um es mit Forrest Gump zu sagen : dumm ist der der dummes tut.

Bei den 3-4 unverbesserlichen dummbabblern mag es ja noch ok sein... Leider uberspannst du den Bogen gewaltig.



#
Cyrillar schrieb:

Basaltkopp schrieb:

SamuelMumm schrieb:

So blöd ist er bei weitem nicht.

Nö, aber offenbar ist nicht jeder schlau genug das zu verstehen.


Wann hattest du denn deinen letzten Beitrag indem du was zum Thema geschrieben hast und dabei nicht auf irgendwen verbal eingedroschen hast.
Es wird von Tag zu Tag schlimmer und nerviger mit dir.

Verkneif dir doch einfach mal so einen Mist.

Um es mit Forrest Gump zu sagen : dumm ist der der dummes tut.

Bei den 3-4 unverbesserlichen dummbabblern mag es ja noch ok sein... Leider uberspannst du den Bogen gewaltig.

Basaltkopp Kommentare gehen mir am Allerwertesten vorbei.
#
Hinteregger: „Es ist ein neues Trainerteam in Augsburg, ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Es ist ja nicht so, dass ich vor drei Jahren hierher gekommen bin und nicht gewusst habe, auf was ich mich da einlasse. Es ist ein Top-Trainerteam, eine richtig coole, junge Mannschaft, mit der einiges möglich ist.“

Dann bleib halt in Augsburg Hinti.
#
den Haller als Heuchler zu bezeichnen, finde ich daneben!
#
Tafelberg schrieb:

den Haller als Heuchler zu bezeichnen, finde ich daneben!

Wieso nicht ? Haller wollte wieder im Internationalen Wettbewerb spielen und West Ham macht in diesen Wettbewerb nicht mit. Ich glaube auch nicht das West Ham sich für den Internationalen Wettbewerb 2020/21 qualifiziert.
Was nutz eigentlich ein Vertrag noch für einen Verein, wenn der Spieler sich nicht mehr daran hält und vorzeitig wechseln möchte bzw. der Spieler setzt auf die Lustlos Karte um den Wechsel zu erzwingen, das sollte man in Zukunft irgendwie korrigieren.
#
niedffm schrieb:

Im neuen Trikot sind alle 3 Farben vereint, schön finde ich das neue Trikot trotzdem nicht. Für mich sind die Trikots Mitte der 80er Jahre die besten.


Ist doch eigentlich immer erstmal ein Problem. Mindestens einem Drittel gefällt immer ein Trikot nicht.
Aber es gibt ja immer mindestens 2 Trikots pro Saison, da gefällt dann doch meist zumindest eins irgendwie. Ansonsten halt sparen und auf die nächste Saison hoffen, oder nach einem Angebot eines älteren Trikots schauen oder einfach das tragen was man hat.

Allgemein gesehen, ich bekomme eher Schreianfälle bei den Preisen neuer Trikots, als beim Design selbiger.
#
Mainhattener schrieb:

niedffm schrieb:

Im neuen Trikot sind alle 3 Farben vereint, schön finde ich das neue Trikot trotzdem nicht. Für mich sind die Trikots Mitte der 80er Jahre die besten.


Ist doch eigentlich immer erstmal ein Problem. Mindestens einem Drittel gefällt immer ein Trikot nicht.
Aber es gibt ja immer mindestens 2 Trikots pro Saison, da gefällt dann doch meist zumindest eins irgendwie. Ansonsten halt sparen und auf die nächste Saison hoffen, oder nach einem Angebot eines älteren Trikots schauen oder einfach das tragen was man hat.

Allgemein gesehen, ich bekomme eher Schreianfälle bei den Preisen neuer Trikots, als beim Design selbiger.

Hab ein Trikot von der Saison 85/86, leider passt es mir nicht mehr.
#
Im neuen Trikot sind alle 3 Farben vereint, schön finde ich das neue Trikot trotzdem nicht. Für mich sind die Trikots Mitte der 80er Jahre die besten.
#
Wie kann ein Havertz von Leverkusen 90 Millionen Wert sein und Jovic aber nur 60 bis 70 Millionen ?
Bitte um Aufklärung.
#
In einer Stunde ist wieder alles ausverkauft, sollte halt wieder nicht sein.
#
Viel zu wenig bekommen von Madrid. Wenn man 100 fordert sollte man schon 70 bis 80 Millionen verlangen.
#
Entscheidende Aussage aus dem Interview:

WELT AM SONNTAG: Nun ist die Saison vorbei. Wie realistisch ist es, dass Sie auch in der kommenden Saison noch für die Eintracht spielen?

Jovic: Das kann ich noch nicht sagen. Ich werde mir in den kommenden Tagen Gedanken machen und mich auch mit meinem Berater besprechen. Was meine Zukunft betrifft, ist noch alles offen. Aber klar ist, dass ich in meiner Karriere weitere Schritte gehen will. Ich bin überzeugt, dass ich die auch machen kann.
#
Arya schrieb:

Entscheidende Aussage aus dem Interview:

WELT AM SONNTAG: Nun ist die Saison vorbei. Wie realistisch ist es, dass Sie auch in der kommenden Saison noch für die Eintracht spielen?

Jovic: Das kann ich noch nicht sagen. Ich werde mir in den kommenden Tagen Gedanken machen und mich auch mit meinem Berater besprechen. Was meine Zukunft betrifft, ist noch alles offen. Aber klar ist, dass ich in meiner Karriere weitere Schritte gehen will. Ich bin überzeugt, dass ich die auch machen kann.

Jovic Junge, du hast doch einen Vertrag bis 2023 bei der SGE. Ach ja, wie ich im hier Forum gelernt habe sind Verträge nur noch Schall und Rauch.
#
War gestern und vorgestern am Trainingsgelände nichts von Haller zu sehen.
#
niedffm schrieb:

Geht es der Eintracht so schlecht, das er unbedingt dieses Jahr verkauft werden muss

Wenn ein Verein wie Real kommt, dann ist der Wechselwusch doch legitim. Größter Verein der Welt, er verdient da ein vielfaches wie hier und spielt jedes Jahr in der CL um den Titel

Ansonsten mal hier lesen: Bobic erklärt es ganz gut. Es geht um Wachstum, wir sind einfach darauf angewiesen Spieler zu veräußern. Es ist unter Bobic die neue Unternehmensleitlinie ein Ausbildungsverein zu sein.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-sge-fredi-bobic-erklaert-transferpolitik-12293237.html
#
PhillySGE schrieb:

niedffm schrieb:

Geht es der Eintracht so schlecht, das er unbedingt dieses Jahr verkauft werden muss

Wenn ein Verein wie Real kommt, dann ist der Wechselwusch doch legitim. Größter Verein der Welt, er verdient da ein vielfaches wie hier und spielt jedes Jahr in der CL um den Titel

Ansonsten mal hier lesen: Bobic erklärt es ganz gut. Es geht um Wachstum, wir sind einfach darauf angewiesen Spieler zu veräußern. Es ist unter Bobic die neue Unternehmensleitlinie ein Ausbildungsverein zu sein.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-sge-fredi-bobic-erklaert-transferpolitik-12293237.html

Da die Eintracht mit Jovic einen Vertrag bis 2023 vor kurzem abgeschlossen hat, dann gehe ich davon aus, das sie auch bis 2023 sein Jahresgehalt bezahlen können, oder nicht ?
#
Wer sagt denn das er keine Ausstiegsklausel hat?
Laut Bobic soll es ja einen Spieler mit Ak geben und in Portugal ist es ja üblich. Villeicht hat man dieses Klausel ja einfach mit übernommen damals als das Geschäft angeschlossen wurde.

Prinzipiell kann jeder Spieler wechseln wenn sich alle 3 Parteien einigen
#
PhillySGE schrieb:

Wer sagt denn das er keine Ausstiegsklausel hat?
Laut Bobic soll es ja einen Spieler mit Ak geben und in Portugal ist es ja üblich. Villeicht hat man dieses Klausel ja einfach mit übernommen damals als das Geschäft angeschlossen wurde.

Prinzipiell kann jeder Spieler wechseln wenn sich alle 3 Parteien einigen

Geht es der Eintracht so schlecht, das er unbedingt dieses Jahr verkauft werden muss ? Jovic hat noch 4 Spielzeiten bei der Eintracht bis 2023 und noch vor der 1 Spielzeit soll er verkauft werden ?
#
Jovic hat doch vor kurzem einen Vertrag bei der Eintracht unterschrieben ohne Ausstiegsklausel, wieso kann er einfach jetzt bei Madrid unterschreiben, wenn er einen gültigen Vertrag bis 2023 mit der Eintracht hat ?
#
Verdammte scheiße nochmal, wie kann man bloß gegen Mainz 05 zu Hause verlieren und wieso hat Adi Hütter nicht rotiert nach dem Spiel in Chelsea ?
Am Schluss laden wir noch nicht mal auf den beschissenen Platz 7, da die Drecks Mainzer den Hoffenheimer den Sieg schenken werden.

Nie im leben holen wir einen Punkt in München, das wars dann mit Europa 2019/20.
#
Man kann es einfach mal als das akzeptieren, was es nun einmal war: Pech.
So ganz ohne Diskussion über Verantwortlichkeit oder Fehlern etc. Das war ein Kampf zweier Mannschaften, die auf dem Papier nicht ebenbürtig erscheinen, auf dem Platz es aber waren.
Und hier wurde es ja schon einmal geschrieben: Schlussendlich haben wir nicht in der Europa-League verloren... die Europa-League hat uns verloren. Die EL ist nicht hübsch und die Verantwortlichen haben sich auch keine Mühe gegeben, diese Liga mal aufzuhübschen. Gekämpft haben wir nur gegen Widrigkeiten an alle Fronten:
* Geisterspiel
* Stadtverbot
* zum größten Teils unterirdische Schiris (der gestrige hatte sich wieder perfekt in das Bild eingefügt)
* Faschos, die vor unserer Kurve Hitlergrüße zeigen dürfen
* andere Faschos in Polizeiuniform, die aus einem lächerlichen Grund die Choreo-Orga stören und wütende Fans schwer verletzen
* große und namhafte Mannschaften, die einfach kein Bock auf die EL haben und keine Fans in das eigene Stadion ziehen können (Rom, Mailand etc.)

Die Eintracht und ihre Fans haben sich nicht beeindrucken lassen und einfach gespielt und supportet als gebe es kein Morgen. Das war Werbung für den Fußball und Werbung für die Europa-League, die die Verbände wohl schon freudig (und halt mit Dollarzeichen in den Augen) gutheißen, sich aber keinen Meter um eine eigene Werbung bemühen. Da lässt man dann Mannschaften aus der CL absteigen, um die EL in den Finalrunden aufzuhübschen (und den sportlichen Wettkampf ad absurdum zu führen... wer aus einem Wettkampf rausfliegt, ist draußen!). Die UEFA sollte lieber die monetäre Schere zwischen diesen beiden Wettkämpfen etwas weiter schließen und somit eine Elitenbildung verhindern. Letzteres ist aber wohl, um was es in den Augen der Verbänden nun einmal geht:
Die Bildung einer Elite, die als monetäre Zugpferde agieren. Und es gibt ja genug Deppen da draußen, die dann all die Real-, Barca-, PSG- und FCBäh-Trikots kaufen.

Es ist schon wunderbar, wie die Eintracht und ihre Fans die EL gerockt haben. Aber schlussendlich ist es ein Kampf für eine Sache, die es aus oben genannten Gründen kaum Wert ist, darum zu kämpfen. Jetzt dürfen sich halt die Funktionäre auf ein Finale freuen, das wohl keine Sau mehr interessiert. Und nächste Saison wird der europäische "Wettbewerb" von deutscher Seite dann durch den ganzen Plastikmüll vertreten. Viel Spaß und zittert mit uns, dass wir es schaffen!
#
Man kann es einfach mal als das akzeptieren, was es nun einmal war: Pech.
So ganz ohne Diskussion über Verantwortlichkeit oder Fehlern etc. Das war ein Kampf zweier Mannschaften, die auf dem Papier nicht ebenbürtig erscheinen, auf dem Platz es aber waren.
Und hier wurde es ja schon einmal geschrieben: Schlussendlich haben wir nicht in der Europa-League verloren... die Europa-League hat uns verloren. Die EL ist nicht hübsch und die Verantwortlichen haben sich auch keine Mühe gegeben, diese Liga mal aufzuhübschen. Gekämpft haben wir nur gegen Widrigkeiten an alle Fronten:
* Geisterspiel
* Stadtverbot
* zum größten Teils unterirdische Schiris (der gestrige hatte sich wieder perfekt in das Bild eingefügt)
* Faschos, die vor unserer Kurve Hitlergrüße zeigen dürfen
* andere Faschos in Polizeiuniform, die aus einem lächerlichen Grund die Choreo-Orga stören und wütende Fans schwer verletzen
* große und namhafte Mannschaften, die einfach kein Bock auf die EL haben und keine Fans in das eigene Stadion ziehen können (Rom, Mailand etc.)

Die Eintracht und ihre Fans haben sich nicht beeindrucken lassen und einfach gespielt und supportet als gebe es kein Morgen. Das war Werbung für den Fußball und Werbung für die Europa-League, die die Verbände wohl schon freudig (und halt mit Dollarzeichen in den Augen) gutheißen, sich aber keinen Meter um eine eigene Werbung bemühen. Da lässt man dann Mannschaften aus der CL absteigen, um die EL in den Finalrunden aufzuhübschen (und den sportlichen Wettkampf ad absurdum zu führen... wer aus einem Wettkampf rausfliegt, ist draußen!). Die UEFA sollte lieber die monetäre Schere zwischen diesen beiden Wettkämpfen etwas weiter schließen und somit eine Elitenbildung verhindern. Letzteres ist aber wohl, um was es in den Augen der Verbänden nun einmal geht:
Die Bildung einer Elite, die als monetäre Zugpferde agieren. Und es gibt ja genug Deppen da draußen, die dann all die Real-, Barca-, PSG- und FCBäh-Trikots kaufen.

Es ist schon wunderbar, wie die Eintracht und ihre Fans die EL gerockt haben. Aber schlussendlich ist es ein Kampf für eine Sache, die es aus oben genannten Gründen kaum Wert ist, darum zu kämpfen. Jetzt dürfen sich halt die Funktionäre auf ein Finale freuen, das wohl keine Sau mehr interessiert. Und nächste Saison wird der europäische "Wettbewerb" von deutscher Seite dann durch den ganzen Plastikmüll vertreten. Viel Spaß und zittert mit uns, dass wir es schaffen!

Das mit der Teilnahme der Champions  League Mannschaften ist ein Unding. Wegen dieser Maßnahme gibt es dieses beschissene 16tel Finale. Man muss aber bedenken, das sich Chelsea gar nicht für die  Champions League  2018/18 qualifiziert hat, sondern für die Gruppenphase der Euro League.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!