Avatar profile square

philipp2206

883

#
Adlersupporter schrieb:

Ich hätte mir vielleicht noch einen Stürmer gewünscht, falls mal Silva oder Dost passen müssen und Ache ja noch etwas braucht. Aber ich denke wir haben mit Hrustic und Younes im offensiven Mittelfeld gute Alternativen geholt, die auch je nach dem (gerade wenn mal Silva oder Dost passen müssten) gut in einem 3-4-3 als Halbspitzen spielen könnten. Dazu hat man ja noch Kamada der auch noch so als hängender Stürmer auflaufen könnte.
Insgesamt ist die Kaderplanung doch recht zufriedenstellend für uns verlaufen. Die Eintracht hat, wie schon erwähnt, offensive Alternativen dazubekommen und hat gleichzeitig auch den Kader mit dem einen oder anderen Abgang verkleinern können.


Ja ein Stürmer on top wäre gut gewesen aber auch nicht zwingend notwendig.

Man sollte bedenken das wir lediglich 10 Spiele absolvieren müssen bis zur nächsten Transferperiode.
Diese wird dann sehr bedeutend, denn ab Januar folgen dann 21 Ligaspiele plus evtl. Pokal.
Theoretisch könnten uns im Winter ein paar Abgänge drohen (z.b. Kostic), die sich jetzt im Sommer zerschlagen haben. Dann könnten wir aber immer noch nachrüsten wenn es nötig ist.
#
Diegito schrieb:

Adlersupporter schrieb:

Ich hätte mir vielleicht noch einen Stürmer gewünscht, falls mal Silva oder Dost passen müssen und Ache ja noch etwas braucht. Aber ich denke wir haben mit Hrustic und Younes im offensiven Mittelfeld gute Alternativen geholt, die auch je nach dem (gerade wenn mal Silva oder Dost passen müssten) gut in einem 3-4-3 als Halbspitzen spielen könnten. Dazu hat man ja noch Kamada der auch noch so als hängender Stürmer auflaufen könnte.
Insgesamt ist die Kaderplanung doch recht zufriedenstellend für uns verlaufen. Die Eintracht hat, wie schon erwähnt, offensive Alternativen dazubekommen und hat gleichzeitig auch den Kader mit dem einen oder anderen Abgang verkleinern können.


Ja ein Stürmer on top wäre gut gewesen aber auch nicht zwingend notwendig.

Man sollte bedenken das wir lediglich 10 Spiele absolvieren müssen bis zur nächsten Transferperiode.
Diese wird dann sehr bedeutend, denn ab Januar folgen dann 21 Ligaspiele plus evtl. Pokal.
Theoretisch könnten uns im Winter ein paar Abgänge drohen (z.b. Kostic), die sich jetzt im Sommer zerschlagen haben. Dann könnten wir aber immer noch nachrüsten wenn es nötig ist.


Wenn man es für nötig erachtet noch einen MS zu verpflichten, gibt der Markt der vertragslosen Spieler unter anderem Manzukic und Sturridge her. Bei diesen Beiden wäre jedoch die Gehaltsvorstellungen sicher eine schwere Aufgabe. Ich denke jedoch dass wir mit allen Offensivkräfte ausreichend besetzt sind, sollte uns nicht eine derbe Verletzungswelle treffen.
#
Also Da Costa ist heute noch bei der Mannschaft in Frankfurt. Auf Instagram wird die Busankuft vor dem Spiel gezeigt, wo er zu sehen ist. Ich denke er wird dementsprechend auch im Kader stehen! Spricht nicht unbedingt für einen bevorstehenden Wechsel, aber vielleicht tut sich da ja spontan bis Montag noch was.
#
Inwiefern würdet ihr es realistisch sehen Rashica an den Main zu locken? Bremen steht wie man so schön sagt mit dem Rücken zur Wand. Die sind extrem auf finanzielle Mittel angewiesen. Die Ablöseforderung steht bei aktuellen 22,5 Mio €. Wenn man sie auf 20 Mio € runterhandelt denke ich wären sie gesprächsbereit. Mal ein Gedankengang man leiht ihn aus für eine Gebühr in Höhe vom 2 Mio €, baut eine KO für 15 Mio € ein und durch gewisse Erfolge unsererseits kann die Ablöse bis auf 20 Mio € ansteigen. Zum Beispiel Anzahl der Spiele, Tore, Qualifikation für Europa etc. Möglich wäre auch eine Weiterverkaufsbeteiligung. In meinen Augen wäre er der perfekte Gegenpart zu Kostic der die gewisse Qualität mit sich bringt. Hütter hat steht’s gesagt wenn wir etwas auf dem Transfermarkt machen muss der Spieler uns besser machen. Leider ist dies bei keinem Transfer aktuell der Fall. Hrustic für die Breite, Zuber für die Breite und als offensive Alternative auf allen Seiten, Ache versprechen für die Zukunft. Schubert lasse ich mich außen vor.

Meiner Meinung nach bringt Rashica alles mit was uns auf der rechten Seite fehlt. Er bringt den Speed mit den wir bei Kostic auf der linken Seite haben, im 1 gg 1 ist er durch seinen Antritt kaum zu stoppen. Selbst Flanken von ihm sind ansehnlich. Da er selbst noch den Zug zum Tor sucht wirkt es wie ein Überfallkommando wenn wir mit Kostic, Rashica, Silva auf den Gegner zu sprinten. Tor vorprogrammiert.

Da Bremen eigentlich nur zwei „wahre“ Interessenten hat/hatte mit Aston Villa und Leipzig wobei sich letzterer aus dem Rennen verabschiedet hat nach Transfer von Sorloth. Aston Villa könnte die Ablöse zwar stemmen bloß fordert Rashica eine Gehaltsaufstockung von 2 auf 4 Mio € brutto. Das können sie wiederum nicht bedienen.

Ich weiß die Chancen stehen eher schlecht ihn an den Main zu locken aber vielleicht ließt Bobic ja mal hier mit und erfüllt mir mal einen Wunsch.  


Und bitte tut mir ein Gefallen fangt nicht damit an er wäre aus dem Kosovo und Kostic aus Serbien Konflikt Blabla, Politik hat im Sport nichts zu suchen. Und die Spieler sind Profi genug um solches zu trennen.

Sorry für den langen Text aber egal auf drei Punkte!!! Forza SGE!!!!
#
Wenn die Klaasen für einen gescheiten Betrag zu Ajax verkaufen stehen die halt nicht mehr mit dem Rücken zur Wand. Durch den Verkauf werden die bei Rashica nicht mehr bei 12-15 Mio zum Ende der Transferphase mitgehen, wie es davor jeder vermutet hat.
Mit Leipzig sind die sich ja auch nicht einig geworden und der Spieler selbst scheint jetzt nicht unbedingt auf einen Wechsel zu drängen. Halte ich leider für unrealistisch, auch wenn ich den Spielertyp sehr mag und gerne bei uns sehen würde!
#
Tach, mein Vater rif mich grad an, dass im Radio gemeldet worden wäre, dass Adam Szalai für 1 Mio zur Eintracht käme. Habe überall gesucht und eine solche Meldung nicht gefunden. Ist eine Ente, oder?
#
Selten so einen Blödsinn gehört. Selbst wenn wir Szalai haben wollten (wovon ich nicht ausgehe), warum sollten wir M05 dann eine Millionen für ihn bezahlen. Die wollen doch dass er sich einen neuen Verein sucht und würden den 100% kostenlos abgeben.
#
Hab gehofft heute ist wieder ein dynamischer Donnerstag, sieht bisher leider noch nicht so gut aus. Aber kann ja noch werden..
#
West-Inferno-FFM schrieb:

Hab gehofft heute ist wieder ein dynamischer Donnerstag, sieht bisher leider noch nicht so gut aus. Aber kann ja noch werden..


Ruhig Blut! Wenn nicht ist halt morgen ein fanatischer Freitag!
#
Ich weiß nicht in wiefern manche es mitbekommen haben aber Bale verdient ca.17Mio€  im Jahr. Tottenham zahlt etwa 6,5 Mio € von seinem Gehalt. Sprich Real Madrid zahlt weiterhin 10,5 Mio € während der Leihe. Jetzt die Frage warum sollten sie bei Jovic nicht auch dazu bereit sein sagen wir 2/3 des Gehalts zu übernehmen? Wären immerhin bei zwei Spielern knapp 10 Mio € in einem Jahr was man sich sparen kann.
#
SGEDANIEL789 schrieb:

Ich weiß nicht in wiefern manche es mitbekommen haben aber Bale verdient ca.17Mio€  im Jahr. Tottenham zahlt etwa 6,5 Mio € von seinem Gehalt. Sprich Real Madrid zahlt weiterhin 10,5 Mio € während der Leihe. Jetzt die Frage warum sollten sie bei Jovic nicht auch dazu bereit sein sagen wir 2/3 des Gehalts zu übernehmen? Wären immerhin bei zwei Spielern knapp 10 Mio € in einem Jahr was man sich sparen kann.


Ich halte es auch nicht für unrealistisch. Zumal Real bei Jovic auch an einer Entwicklung interessiert ist. Jovic ist noch jung, Bale nicht. Bei Bale ging es für Real sicher darum möglichst viel von seinem Gehalt von der Payroll zu bekommen. Bei Jovic könnten sie dazu auch bereit sein, wenn die Perspektive auf Entwicklung von Jovic stimmt!
Ob das nun bei uns ist oder bei einem Verein der international vertreten ist, müssen die Verantwortlichen von Real entscheiden.
#
Sucht Augsburg nicht einen LV als Nachfolger für Max?
Vielleicht kann man Willems ja in den Deal mit einbauen. Hat vor seiner Verletzung bei Newcastle überzeugt, wird hier nicht mehr benötigt und für den FCA sicherlich eine Verstärkung. Wir würden für einen Spieler, den wir sonst nächstes Jahr ablösefrei verlieren würden, Richter günstiger bekommen. Zudem hat Willems seine Verletzung so gut wie auskuriert und wird spielen wollen.
Könnte eine Win-Win-Win Situation werden!
#
Wenn man jetzt ein ähnliches Modell wie das von Schalke mit Paciencia konstruiert, sodass man da am Ende vom Volumen her auf gleiche Werte käme, wäre das ein spannender Deal und hätte uns durchaus verbessert. Bin gespannt.
#
Wäre auf jeden Fall spannend. Endlich mal wieder ein Gerücht nach meinem Geschmack!
Auch wenn nichts dran ist, es hellt die Stimmung nach dem Gonzo Abgang auf jeden Fall auf
#
Jetzt noch Fallette, Durm und Cavar weg und dafür noch 2 gute fürs offensive mittelfeld bzw Aussenstürmer
#
Cavar wirst du nicht los. Der sitzt hier gnadenlos seinen Vertrag aus, was ja auch sein gutes Recht ist.
Die anderen beiden werden sicher Vereine finden, Ablöse werden wir aus beiden jedoch vllt. eine Millionen kassieren.
#
Leute , falls dem so ist, meint ihr das Bobic keine Lösungen dafür parat hat? Ihr macht euch umsonst Gedanken !
#
Hast du Informationen zu mehr Personalien als Uth?
#
SGEDANIEL789 schrieb:

dann frage ich mich tatsächlich ob unsere Verantwortlichen noch alle Tassen im Schrank haben.

Das ist freilich noch unter Facebook Niveau!

Es bringt nichts, einen Spieler auf Biegen und Brechen zu halten, der unbedingt weg will. Da Gonca bei Hütter momentan keine guten Karten hat und er zur EM will, ist es doch klar, dass er einen Wechsel in Erwägung zieht.

Da aber hier niemand die Konditionen eines möglichen Wechsels kennt, müssen wir einfach abwarten was passiert. Wenn Hütter aber nicht mehr mit Paciencia plant kostet der einfach nur Geld und hilft uns nicht weiter. Bei einer Leihe oder einem Verkauf hat man zumindest den finanziellen Spielraum für einen Ersatz. Zudem ja auch ein möglicher Spielertausch nicht ausgeschlossen ist. Stand ja zuletzt auch in der Presse, dass es gehäuft dazu kommen kann.

philipp2206 schrieb:

Ich habe so langsam Angst dass wir uns zur Resterampe der Bundesliga entwickeln.

Ja, sicher. Du hast keine Ahnung, wer für Paciencia kommen könnte und wir sind die Resterampe der Bundesliga. Auch hier nicht einmal Facebook Niveau!
Abgesehen davon sind es doch die Schalker, die einen Spieler holen wollen, für den es bei uns nicht für die Startelf reicht.

SGEDANIEL789 schrieb:

Das Problem ist aber fast jeder Spieler hätte in dieser Zeit beim FC auftrumpfen können.

Wie platt und erbärmlich. Erstens ist es gar nicht so einfach bei einer Mannschaft aufzutrumpfen die hinten drin steht und zweitens sind 11 Scorerpunkte in 15 Spiele eine Ansage, egal mit welcher Mannschaft man die erreicht. Wobei ich mal behaupte, dass es einfacher ist, die bei einer starken Mannschaft zu holen als bei einer Mannschaft im Abstiegskampf.  Köln hat in der Hinrunde 19 und in der Rückrunde 32 Tore geschossen. Liegt aber garantiert nicht an Uth!

Und mal an alle, die hier so große Probleme mit dem Alter haben - man kann nicht nur junge Spieler spielen lassen, man braucht auch Erfahrung im Team. Wenn es nach dem einen oder anderen geht würden wir wahrscheinlich mit 11 hochschwangeren Frauen spielen, die einen Sohn erwarten....

Otto R. hat mal gesagt, es gibt für mich keine junge und alte Spieler, nur gute und schlechte. Und der hat mit Mannschaften gespielt, in der gefühlt niemand unter 30 war.

Was sind denn bitte 29 Jahre? Da ist man auf dem Höhepunkt seiner Karriere, hat schon reichlich Erfahrung und sollte auch körperlich in Topform sein. Pizzaro hat noch mit über 40 gespielt, Lewandowski hat mit 32 einer der besten, wenn nicht die beste, Saison seines Lebens gespielt.

Wenn Uth käme, hätten wir bequem drei Jahre Zeit, dass sich ein Talent in seinem Schatten entwickelt oder man holt dann eben wieder einen Spieler in seinem Alter. Wieso muss es denn ein Spieler sein, der nur 22 oder maximal 25 Jahre alt sein darf? Die sind teilweise nicht am Ende ihrer Entwicklung und bleiben auch keine 10 Jahre. Ich habe keine verlässlichen Zahlen, aber die gefühlte durchschnittliche Verweildauer eines Spielers bei uns dürfte kaum länger als drei bis vier Jahre sein. Also der Zeitraum, in dem uns Uth auf jeden Fall noch helfen könnte.

philipp2206 schrieb:

Nichts gegen Zuber, Illsanker und Uth, aber mit 26,3 Jahren im Durchschnitt haben wir jetzt schon eine der ältesten Mannschaften der Bundesliga

Wenn Abraham und Hase gehen, sind der Schnitt rapide. Bezeichnend, dass ausgerechnet der mit Abstand älteste Spiele in der Abwehr quasi unverzichtbar ist, wie man am Samstag gesehen hat.

SGEDANIEL789 schrieb:

Bei Uth ist es so er steht kurz vor den 30, hat im Prinzip seine Entwicklung so gut wie hinter sich

Ich habe ja schon viel Unsinn gelesen. Aber sich darüber zu beschweren, dass man einen fertigen Spieler mit reichlich Erfahrung holen könnte, ist schon ganz besonders besonders!
#
Gut, ich gebe zu die Aussage mit der Resterampe war etwas aus den Emotionen heraus getroffen und nicht ganz richtig. Da hast du Recht!
Was ich damit ausdrücken wollte, dass mir persönlich etwas die Kreativität bei den Transfers fehlt, hast du leider nicht zitiert.
Erfahrene Spieler wie Abraham und Hasebe sollte mein Post zudem nicht kritisieren. Versteht mich nicht falsch, ich will ganz sicher nicht, dass unsere Mannschaft nur aus unerfahrenen Spielern Anfang 20 besteht, dazu sind erfahrene Führungsspieler viel zu wichtig. Letztendlich kann jeder von unserer aktuellen Transferstrategie halten was er will, da wird man hier sicher auch keinen Konsens finden. Den Transfer von Ache fand ich z.B super, dennoch beschleicht mich ein ungutes Gefühl. Ich lasse mich liebend gerne eines besseren belehren und freue mich wenn ich falsch liege! So wie es jeder Eintracht Fan tun sollte, wenn die, doch manchmal Überhand nehmende Kritik unbegründet war!
#
Dann Uth aber bitte auch nur per Leihe. Wenn er einschlägt kann man sich mit Schalke immer noch auf einen Tausch einigen und hat weiterhin die Option in 12 Monaten einen besseren jüngeren Stürmer zu verpflichten wenn Schalke die Option zieht.
Und Joveljic kommt in einem Jahr ja auch wieder zurück. Wenn der sich während seiner Leihe gut entwickelt müssen wir nichtmal einen Ersatz für Uth verpflichten und haben Geld für andere Transfers. Ich hätte definitv Bauchschmerzen wenn wir schon wieder mit einem direkten Konkurenten einen Spieler Mitte 20 gegen einen fast 30 Jahre alten Spieler tauschen den der andere Verein nicht mehr will.
#
Exakt das was ich auch denke! Danke dafür!
Ich habe so langsam Angst dass wir uns zur Resterampe der Bundesliga entwickeln. Nichts gegen Zuber, Illsanker und Uth, aber mit 26,3 Jahren im Durchschnitt haben wir jetzt schon eine der ältesten Mannschaften der Bundesliga und so ein bisschen vermisse ich schon die Kreativität der Transfers aus der Zeit vor letzter Saison. Ich frage mich wirklich ob Ben Manga überhaupt noch gefragt wird oder Bobic jetzt in Heriberts Büro die Kicker Sonderhefte für sich entdeckt hat.
Sollte es gut gehen bin ich der letzte der die Kritik nicht zurücknimmt, aber nach der letzten Transferphase hab ich in dieser wieder ein ungutes Gefühl
#
Matondo oder Bentaleb wären erste Sahne. Harit ist natürlich Quatsch, da erwartet Schalke Angebote von 20 Mio+. Uth wäre auch eine Möglichkeit, zumal er nicht nur Qualität besitzt, sondern auch einen deutschen Pass. Und was die zu erfüllende Quote angeht ist das bei uns ein wenig Spitz auf Knopf. Aber seine verletzungsanfälligkeit ist schon arg, solche Spieler würde ich generell nicht verpflichten. Schade um Gonzo, Adi scheint kein Fan von ihm zu sein. Hätte ihn gern neben Silva als Stamm gesehen.
#
Quatsch hin oder her, war ja nur ein Gedanke mit Harit. Die Quote kann uns diese Saison übrigens egal sein, da wir sowieso nicht international vertreten sind.
Ich denke (und hoffe) da ist schon ein Plan seitens Bobic dahinter!
#
Sollte Pacencia zu S04 gehen, könnte das hier wieder interessant werden!
Wäre mMn eine gute Verpflichtung, könnte sich mit Ache eine gute Bank für den Sturm bilden
#
Mal ein perfider Wunschgedanke: Man gibt Gonzo ab, bezahlt noch ein bisschen was drauf und bekommt Harit dafür
Jaja ich weiß, der hat angeblich Angebote von CL Clubs, aber warum nicht mal auf den großen Coup hoffen!
#
Wir brauchen Quaison wenn Dost geht!
#
An dem ist doch angeblich Tottenham dran gewesen. Außerdem sind die Mainzelmännchen nicht dafür bekannt günstig zu verkaufen!
#
Es muss dann noch ein Stürmer kommen weil Silva, Paciencia, Kamada, Ache und Barkok zu wenig für 3 Offensivpositionen ist. Zumal Kamada und Barkok auch eher offensive Mittelfeldspieler sind.
Mein Wunsch wäre aber eher ein schneller und technisch starker Spieler der nicht nur im Sturm sondern, bestenfalls, auch auf beiden offensiven Außenpositionen spielen kann.
#
Also ein Rebic?
Brauchen ja sowieso seit einem Jahr einen richtigen Ersatz für ihn!
#
Eintrachtler99 schrieb:

Hab mich gestern mal umgesehen und habe festgestellt das Andrija Zivkovic vereinslos ist. Das wäre mnmn der optimale flügelspieler/dribbler.

Das scheinen aber viele Vereine anders zu sehen. Sonst wäre er vermutlich nicht vereinslos.
#
Ich denke in der aktuellen Phase wäre Zivkovic für uns die kostengünstigste Lösung die dennoch vielversprechend ist. Große Sprünge können wir uns nicht erlauben, eine Situation die wir bereits schon einmal mit Spielern, die andere Vereine als nicht optimal gesehen haben, lösen konnten.
#
philipp2206 schrieb:

Bestimmt hat man bereits vor 2 Monaten einen Deal vereinbart um ihn dann am letzten Tag der Transferperiode zu veröffentlichen...So und jetzt genug Ironie für heute. Hoffentlich bekommen wir einen (motivierten) Rebic auch nur annähernd ersetzt. Ich glaube leider nicht dran.


Denk doch mal nach:

Wenn du den Deal sofort machst, zählt es als Tauschgeschäft und wird wirtschaftlich verrechnet. Das heißt, Benfica bekommt mehr Geld von uns. Im Falle eines so späten Transfers, scheint dieses allerdings unabhängig vom Jovic-Deal.

Um es nochmal kurz zu erklären:
Frankfurt verkauft Jovic für 60 Mio statt 70 Mio. Dafür bekommen sie Diaz für 10 Mio statt 20 Mio, allerdings erst viel später.
Somit bekommt Benfica 30% von 60 Mio statt von 70 Mio.  

Ich halte einen solchen Deal für möglich.
#
Das wären ja irgendwelche halbseidenen Deals, die unserer Glaubwürdigkeit auf dem Transfermarkt erheblich schaden würde. Ich hoffe und denke mal das sowas nicht passiert.
#
Manche glauben hier tatsächlich, Fredi würde Ante verkaufen, ohne bereits gleichwertigen Ersatz in der Hinterhand zu haben.
Ich glaube sogar, dass mit Real bereits mit dem Jovic-Deal vereinbart wurde, dass wir noch jemanden aus Madrid (z.B. Diaz) bekommen.
Dafür kamen wir sicher Real mit Jovic finanziell etwas entgegen, wodurch wiederum die Abgabe an Benfica geringer ausfällt.

Fredi wird morgen schon was aus dem Hut zaubern. Todsicher.
#
Bestimmt hat man bereits vor 2 Monaten einen Deal vereinbart um ihn dann am letzten Tag der Transferperiode zu veröffentlichen...So und jetzt genug Ironie für heute. Hoffentlich bekommen wir einen (motivierten) Rebic auch nur annähernd ersetzt. Ich glaube leider nicht dran.