Avatar profile square

sgever

957

#
Weiß!
#
Rot!
#
E!
#
Hunter181 schrieb:

E!

Schwarz!
#
Er hat das Mikrofon noch ... schade!
#
Der lächerlichste low budget scheiss, den ich seit Langem gesehen habe.
#
Macbap schrieb:

Der lächerlichste low budget scheiss, den ich seit Langem gesehen habe.

Den Reporter könnten Sie sich auch sparen!
#
Gleich haben sie die erste Fener Chance aus drölf Kameraperspektiven gezeigt.

Naja wenigstens labert keiner
#
Shah0405 schrieb:

Gleich haben sie die erste Fener Chance aus drölf Kameraperspektiven gezeigt.

Naja wenigstens labert keiner

Wohltat für die Ohren!
#
Kann mal jemand auf der Haupttribüne, dem Rektalatmer von TVNow das Mikrofon in der Halbzeit wegnehmen?
#
TVNow, was soll das, mit dem Gequatsche?
Da stimmt doch gar nix ...
#
Was für Anfänger und jetzt ganz ohne Ton!
#
Unglaublich 5 Minuten vor dem Spiel Podolski zum Thema zu machen anstatt Stadion zu zeigen und Union interessiert auch absolut nicht,  was soll der Mist?
#
TVNow, was soll das, mit dem Gequatsche?
Da stimmt doch gar nix ...
#
sgever schrieb:

Na da will die UEFA in Sachen "Eigentoren" wohl nicht nachstehen,
hoffentlich werden sie dabei ins "Abseits" gestellt!



Auf jeden Fall wird der Twitter-Account der UEFA gerade mit Regenbogensymbolen geflutet

https://twitter.com/UEFA/status/1406640967004954633
#
Da hat dann die UEFA vorerst die Kurve bekommen, Ermittlungen eingestellt ...
#
Ist das gerade ein Aprilscherz im Juni?
Die UEFA ermittelt nun wohl gegen den DFB. Nicht wegen irgendwelcher Korruptionssachen, sondern weil Neuer eine Kapitänsbinde in Regenbogenfarben getragen hat.

https://www.n-tv.de/sport/fussball-em/UEFA-nimmt-Ermittlungen-gegen-DFB-auf-article22632139.html

Das gibt dann bestimmt ein fettes Like für den europäischen Fußballverband vonseiten der Rechtsradikalen und Nazis. Die AfD ist auf jeden Fall schon einmal getriggert und Uwe Junge spricht von einer "Schwuchtelbinde".

https://www.rnd.de/politik/schwuchtelbinde-afd-politiker-beleidigt-kapitaen-neuer-und-greift-stadt-muenchen-an-H2WMQZFGIZA4LK4FMT2YCYKOCM.html
#
Na da will die UEFA in Sachen "Eigentoren" wohl nicht nachstehen,
hoffentlich werden sie dabei ins "Abseits" gestellt!
#
Bobic gerade unerträglich.
Könnt ihr im Ticker auf hessenschau.de nachlesen, ich mag es nicht verlinken.

Soll einfach so schnell wie möglich die Biege machen und die Fresse halten.
#
Und genau das ist es was ich in einem älteren Post ausdrücken wollte, in dem ich geschrieben hatte: ich bin gespannt was da von Hütter noch kommt, so wie er es angekündigt hatte....
Hätten beide FB AH einfach in den Interviews die Bälle flach halten sollen, dann hätte sich höchstwahrscheinlich auch Heilmann nicht dazu öffentlich geäußert bzw. äußern müssen und es wäre nach dem WE vorbei gewesen, hoffentlich kommt es auch so und alle halten einfach den Mund.
#
Bobic gerade unerträglich.
Könnt ihr im Ticker auf hessenschau.de nachlesen, ich mag es nicht verlinken.

Soll einfach so schnell wie möglich die Biege machen und die Fresse halten.
#
Frei nach Pippi Langstrumpf :

2 x 3 macht 4 - Widdewiddewitt und 3 macht 9e!
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...
#
Bezüglich Bobic muss ich derzeit immer wieder an die Vorgänge rund um den dynamischen Donnerstag mit Kovac denken. Seine damalige Stellungnahme bewies m.M.n. mit seinen Worten und vor allem auch mit der Art und Weise, wie er sie rüberbrachte, dass es ihm nicht nur, aber auch darum ging, durch den feststehenden Wechsel zu den Bayern zu vermeiden, dass es zu einem sportlichen Negativeffekt kommen würde. Seine Aussagen, wie z.B. „Die Bayern haben ihr Ding gemacht, nur an sich gedacht / respektlos...“ usw. sprachen für sich. Dass er in Bezug auf sich und auch in Bezug auf seinen immer noch Mitarbeiter Herr Hütter völlig andere Maßstäbe ansetzt und Medien, wie auch Fans auch noch unverschämt „billiges“ Verhalten vorwirft, ist schon ein starkes Stück. Doppelmoral, purer Egoismus, Unprofessionalität, wie schon viele schön rausgearbeitet haben. Übrigens Glückwunsch nachträglich zum 2-fachen Manager des Jahres (Ja ich weiß, das hat er sich für andere Dinge verdient).

Aber „am Ende des Tages“ (ist doch einer seiner Textbausteine?) habe ich für mich die Schlussfolgerung gezogen: vielen Dank für die bis vor ein paar Monaten sehr gute Arbeit, viel Gesundheit für die Zukunft und schön, dass mein Verein die Möglichkeit hat, mit einem neuen SV die -im Vergleich zu Stand 2016- sehr gute sportliche und wirtschaftliche Basis weiter zu entwickeln. Und ich freue mich einfach nur auf die Zeit, ab welcher Bobic auch offiziell nichts mehr mit uns zu tun hat. Die paar Tage gehen auch noch vorbei.
#
sge1971 schrieb:

Bezüglich Bobic muss ich derzeit immer wieder an die Vorgänge rund um den dynamischen Donnerstag mit Kovac denken. Seine damalige Stellungnahme bewies m.M.n. mit seinen Worten und vor allem auch mit der Art und Weise, wie er sie rüberbrachte, dass es ihm nicht nur, aber auch darum ging, durch den feststehenden Wechsel zu den Bayern zu vermeiden, dass es zu einem sportlichen Negativeffekt kommen würde. Seine Aussagen, wie z.B. „Die Bayern haben ihr Ding gemacht, nur an sich gedacht / respektlos...“ usw. sprachen für sich. Dass er in Bezug auf sich und auch in Bezug auf seinen immer noch Mitarbeiter Herr Hütter völlig andere Maßstäbe ansetzt und Medien, wie auch Fans auch noch unverschämt „billiges“ Verhalten vorwirft, ist schon ein starkes Stück. Doppelmoral, purer Egoismus, Unprofessionalität, wie schon viele schön rausgearbeitet haben. Übrigens Glückwunsch nachträglich zum 2-fachen Manager des Jahres (Ja ich weiß, das hat er sich für andere Dinge verdient).

Aber „am Ende des Tages“ (ist doch einer seiner Textbausteine?) habe ich für mich die Schlussfolgerung gezogen: vielen Dank für die bis vor ein paar Monaten sehr gute Arbeit, viel Gesundheit für die Zukunft und schön, dass mein Verein die Möglichkeit hat, mit einem neuen SV die -im Vergleich zu Stand 2016- sehr gute sportliche und wirtschaftliche Basis weiter zu entwickeln. Und ich freue mich einfach nur auf die Zeit, ab welcher Bobic auch offiziell nichts mehr mit uns zu tun hat. Die paar Tage gehen auch noch vorbei.

Die Doppelmoral und die Aussagen in den Medien ist das was mich aufregt. Ich hätte Hütter sofort freigestellt, habe dies auch irgendwo so geschrieben, aber die hier im Forum aufgezählten Gegenargumente, ihn weiter arbeiten zu lassen, haben mich zwischenzeitlich auch dazu tendieren lassen, ok lasst es AH und FB versuchen, vielleicht wird's doch was und beide können hinterher nicht sagen, wenn wir weiter hätten machen dürfen, hätten wir die CL erreicht.
Nach den folgenden Interviews nach den Spielen hätte eine Reaktion, so wie sie Heilmann jetzt getätigt hat, schon etwas früher erfolgen können vielleicht auch müssen. In einem Verein, egal wie groß er auch ist, sollte immer ein WIR vor einem ICH stehen und das wurde hoffentlich auch mit den Worten von Hellman deutlich.
Ich bin mal gespannt was AH nach dem letzten Spiel sagt, warum er geht, dies hatte er ja so angedeutet. Befürchte nur, dass das nicht besser wird wie die letzten Interviews von ihm und bei einem ICH bleibt
#
Fühlt sich an wie Rostock.... ist schlimmer als Rostock.... Schönes Wochenende!
#
Exil-Hesse schrieb:

Fühlt sich an wie Rostock.... ist schlimmer als Rostock.... Schönes Wochenende!

Nie und nimmer!
#
Die "Neue" von unserem Trainer tut ja alles dafür nicht International spielen zu müssen, selbst am Torverhältnis wird geschraubt ...
#
TomausÖsiland schrieb:

Die Frage ist: Was ist zwischen 'ich bleibe' und ' ich gehe' passiert? Wir werden es erfahren. Und damit die Wahrheit. Auf ein gutes Spiel und Sieg bei den ' Mädels vom Eberlhof'


Wahrscheinlich hat Gladbach noch ne Millionen Gehalt oben drauf gepackt.
#
hansolo21 schrieb:

TomausÖsiland schrieb:

Die Frage ist: Was ist zwischen 'ich bleibe' und ' ich gehe' passiert? Wir werden es erfahren. Und damit die Wahrheit. Auf ein gutes Spiel und Sieg bei den ' Mädels vom Eberlhof'


Wahrscheinlich hat Gladbach noch ne Millionen Gehalt oben drauf gepackt.

Wenn es nur das wäre, wäre es sicher so gesagt worden und es würde von AH nicht so ein Geheimnis gemacht werden, es irgendwann zu sagen.
#
Auf den Tusch?
Na, dann warten wir halt bis zu Karneval 2022 ...

Ganz ehrlich, ich will schon jetzt nicht mehr wissen, was er sich dabei so gedacht hat
Mir würde genügen, wenn er sich einfach nicht mehr in irgendeiner Richtung kryptisch äußert
Klare einfache Sätze zum sportlichen, alles andere gehört ignoriert ...
#
philadlerist schrieb:

Auf den Tusch?
Na, dann warten wir halt bis zu Karneval 2022 ...

Ganz ehrlich, ich will schon jetzt nicht mehr wissen, was er sich dabei so gedacht hat
Mir würde genügen, wenn er sich einfach nicht mehr in irgendeiner Richtung kryptisch äußert
Klare einfache Sätze zum sportlichen, alles andere gehört ignoriert ...


Alles andere zu ignorieren halte ich für falsch!

AH hat eine Andeutung gemacht, WARUM er sich so entschieden hat, da sollte wohl dann was nicht mehr passen, er hätte dies dann auch direkt sagen können oder besser vorher komplett den Mund halten!
Eine solche Andeutung zu äußern würde ich zum jetzigen Zeitpunkt als nicht förderlich beurteilen und dient nicht dazu Ruhe rein zu bringen.

Vielleicht hat er es ja intern getan, dann wäre es ok und die Verantwortlichen der SGE werden damit umgehen zu wissen, aber da er sich so öffentlicht geäußert hat, glaube ich nicht an eine interne Infornation.
#
etienneone schrieb:

Es ist unglaublich traurig zu sehen, wie dieser Verein von den VERANTWORTLICHEN selbst demontiert wurde. Absoluter Wahnsinn.

Rein sachlich und auch mit emotionalem Abstand zum heutigen negativen Höhepunkt betrachtet, empfinde ich genau diese Aussage als die beste, die ich in letzten 735261 Forenbeiträgen lesen durfte..

Wir erleben als Ergebnis einer soliden und langfristigen Vereinspolitik einen nie für möglich betrachteten sportlichen Höhenflug mit der Option auf einen einmaligen positiven Ausgang und die Macher beginnen den Club von innen zu zerfleischen.. WARUM????
#
Exil-Hesse schrieb:

etienneone schrieb:

Es ist unglaublich traurig zu sehen, wie dieser Verein von den VERANTWORTLICHEN selbst demontiert wurde. Absoluter Wahnsinn.

Rein sachlich und auch mit emotionalem Abstand zum heutigen negativen Höhepunkt betrachtet, empfinde ich genau diese Aussage als die beste, die ich in letzten 735261 Forenbeiträgen lesen durfte..

Wir erleben als Ergebnis einer soliden und langfristigen Vereinspolitik einen nie für möglich betrachteten sportlichen Höhenflug mit der Option auf einen einmaligen positiven Ausgang und die Macher beginnen den Club von innen zu zerfleischen.. WARUM????


Sinngemäße Aussage AH zum WARUM: der Grund wird erst später genannt ...
#
Irgendwie klingen die „zu den Gründen werde ich mich dann zu einem späteren Zeitpunkt äußern“ Aussagen von Hütter so, als würde eh nochmal schmutzige Wäsche gewaschen werden. Weiß gerade nicht, ob das jetzt noch Sinn macht.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Irgendwie klingen die „zu den Gründen werde ich mich dann zu einem späteren Zeitpunkt äußern“ Aussagen von Hütter so, als würde eh nochmal schmutzige Wäsche gewaschen werden. Weiß gerade nicht, ob das jetzt noch Sinn macht.


Den Satz hätte er sich ebenfalls sparen können.

Nach dem Motto, ich weiß was, sag es aber noch nicht!
Soll er doch die Karten auf den Tusch legen, dann können sich alle selbst ein Bild machen.
#
Ist mir doch scheiß egal, wo er hin geht. Warum sollte uns das überhaupt interessieren?
#
ThePaSch schrieb:

Ist mir doch scheiß egal, wo er hin geht. Warum sollte uns das überhaupt interessieren?


Wer geht wohin? ... Ist mir eigentlich mittlerweile fast egal.

Was mich interessiert ist WARUM? ... AH verweist auf das WARUM auf irgendwann, dass ist nur für Spekulationen gut und nicht um mit der Situation umgehen zu können!