Avatar profile square

westi85

888

#
westi85 schrieb:

Hallo kann mir einer sagen wo man die Auslosung sehen kann ?


DAZN, Eurosport (TV + Stream) , UEFA-Stream
#
Danke Werner
#
Hallo kann mir einer sagen wo man die Auslosung sehen kann ?
#
Ah, der rasende Reporter Enkhaamer wieder auf Sendung. Wie schön. Am Ende schleift in der Hinterhand auch noch der kongeniale Kollege Ex-Bi die Feder scharf. Der Geist von Spiez ist unberechenbar, inkarniert sich mal in einfacher, mal in doppelter Gestalt.

Diesmal  überraschend mit leicht pharmazeutischer Note, von Spritzen bis Pasten, von Box-to-Box bis *ich lese notorisch* Botox. Freue mich auf mehr, das gesammelt Launige zwischen zwei Buchdeckeln ausdrücklich mit eingeschlossen.


#
Klasse Danke schön zu lesen
#
Wir sind kurz vor Beginn des Sommertransferfensters. Da wird Fredi Bobic in komplett Europa herumwirbeln mit Hübner Manga und den Scouts. Irgendwann muss man sich mit den Spielern und Beratern der Talatars Sows und Kruses treffen um die Spieler zu uns zu holen. Wenn man auf ner Feier abhängt kann man nix eintüten und macht nen Gesicht wie der Brazzo beim FCB
#
Wir sind kurz vor Beginn des Sommertransferfensters. Da wird Fredi Bobic in komplett Europa herumwirbeln mit Hübner Manga und den Scouts. Irgendwann muss man sich mit den Spielern und Beratern der Talatars Sows und Kruses treffen um die Spieler zu uns zu holen. Wenn man auf ner Feier abhängt kann man nix eintüten und macht nen Gesicht wie der Brazzo beim FCB

Eben, das war auch mein Gedanken. Fredi + sein Team da kommt schon noch was.
#
Moin zusammen!

Also, ich fand es gestern mittelmäßig bis gut.
Als sehr großer Klassikfan, regelmäßiger Konzertbesucher und Klavierspieler seit ich 7 Jahre alt war, war natürlich der Klassikpart bzw. das Sinfonieorchester die Hauptsache, warum ich überhaupt hin bin.
Weil Tankard und Rodgau Monotones hab ich ja schon mehrfach oft live gehört. Das waren Songs, die gehörten zur Zeitreise zweifellos dazu, aber das Besondere dachte ich, wären eben die orchestrierten Stücke, wo ich eigentlich viele Überraschungsmomente mir ausmalte.

Das fing auch ganz gut an, als die Bühne mit Countdown und "Also sprach Zarathustra" (Strauss) loslegte. Astrein gespielt.
Peter Fischer trat auf die Bühne und erwähnte, dass die Zeitreise einige Stücke bringt, bei denen sich bei manchen sofort und bei manchen erst mal nicht sofort der Bezug zur Eintracht erschließen lässt.

Dann erklang eine Orchesterversion von "Schwarz-Weiß wie Schnee...wir haben die Eintracht im Endspiel gesehen". Auch exzellent gespielt, alle singen mit.
Kurzes Intermezzo und der Refrain von "Im Herzen von Europa" erklingt. Fantastisch gespielt mit toll gesetzten Akkorden. Auch hier singt das Stadion natürlich mit.
Dann eine interessante Version der Europahymne.
Klar, der Eintrachtbezug ist bei diesen Stücken einfach herzustellen.

Das Orchester spielt wenig später die "Moldau" (Smetana), auch sehr gut performt. Musikalisch war ich schon mal sehr zufrieden...lediglich mit der Erschließung des Eintracht-Bezugs hatte ich meine Probleme.
Vielleicht eher als Demo gedacht, was das Orchester kann.

Die Zeitreise ging dann weiter, der 2. WK wurde eher rudimentär behandelt, weil sportlich gab es da auch wenig.

Es ging relativ schnell in die jüngere Historie und da kamen eben die Rodgau Monotones und Tankard...ich hatte eigentlich gar nicht mit deren Auftritt gerechnet, weil ich dachte, das Sinfonieorchester übernimmt alles und spielt modernes bzw. Vereinsmusik klassisch.
Denn in den 90ern waren wir musikalisch interessant aufgestellt, trotz verpasster Meisterschaft und Abstieg.
Ich kann mich noch gut an sowas erinnern und die Kurve pflegt das Liedgut:
https://www.youtube.com/watch?v=DGu76UTw4lw
Man hat das ja schon mal auf dem Rasen im Chor performt:
https://youtu.be/AlVOzLrz6u8

Warum jetzt nicht bei der Zeitreise?

Oder das hier: https://www.youtube.com/watch?v=ezEtf-vmnVs
Da hätte man entweder eine tolle Instrumentalversion mit E-Gitarre, Bass und Schlagzeug performen können, wie hier: https://www.youtube.com/watch?v=mzWv-ZNwmqA
oder eben sinfonisch ganz neu arrangiert für Orchester.
Dazu Gänsehaut-Bilder von Fjörtofts Übersteiger oder Schurs Treffer.

Sowas hab ich sehr vermisst bzw. das war so meine Erwartung. Man hat die typischen Eintracht-Lieder, die lange auch Vereinshymnen in den 80ern und 90ern waren leider komplett versäumt.

Und last but not least fehlte ein Stück völlig und das wäre ein absolutes Muss gewesen:
Die Leichte Kavallerie von Franz von Suppé:
https://www.youtube.com/watch?v=MhWRmtsPCdM

Hier hätte der HR sehr gerne die ganzen 7 Minuten von performen können, das hätte gut in den Rahmen gepasst und wäre nicht langweilig gewesen, weil das Stück wirklich toll ist - obwohl es in dem Video oben erst ab Minute 5:25 min. für Eintrachtfans interessant wird.

Das hätte schon deshalb dazu gemusst, weil unsere Tormusik nicht 100% aus der Oper übernommen, sondern eine eigens gespielte Variation auf das Finale ist. Man kann es in etwa vergleichen wie mit dem Unterschied mit der Champions League Hymne und Händels Zadok the Priest (ist nur stark angelehnt).

Deswegen hier noch eine kleine Anekdote bzw. Geheimnis:

Ich hatte vor einigen Jahren lange nach der Tormusik gesucht, auch hier im Forum, aber niemand konnte weiterhelfen und die Verantwortlichen (Stadionregie), die ich anschrieb, wollten keine Kopie davon rausrücken, auch nicht als ich ihnen versicherte, sie ausschließlich für den persönlichen Privatgebrauch zu verwenden. Also bastelte ich mir selbst eine.
Denn das Charakteristikum der Tormusik ist vor allem der Anfang in Verbindung mit den drei stark herausgestellten Schlussakkorden.

Ich hörte ich mir bestimmt zwei Dutzend verschiedene Interpretationen von dem Kavallerie-Finale an, aber nirgendwo fand sich etwas, was man einfach 1:1 verwenden konnte. Also habe ich die besten Versionen genommen und dann mit einem Audio-Schnittprogramm unterschiedliche Versionen von verschiedenen Orchestern zusammengeschnitten.
Das war das Ergebnis:
https://www.youtube.com/watch?v=OiD-3XlrOQc

Der Wahnsinn war, dass sich diese Version wie ein Lauffeuer weiterverbreitete. Ich wurde etliche Male per PN angeschrieben, sie per MP3 zuzusenden, kam nicht mehr mit dem Senden hinterher, und musste sie dann schließlich zum Download bereitstellen.
Allein in den ersten Monaten wurde die Datei im vierstelligen Bereich runtergeladen. Auch bei Youtube wurden dutzende Videos davon hochgeladen unter dem Stichwort "Eintracht Tormusik", weil viele glaubten, es sei die originale.
Ist sie aber eben nicht - der Typ, der das Video hochgeladen hatte, hat ein gutes Gehör, er schreibt davor, es sei die beste auf Youtube, es ähnelt dem Original sehr.
Ich hab ja danach immer noch weiter nach der originalen Tormusik gesucht, auch auf Youtube, in der Hoffnung, dass jemand mal, der an die Musik rankommt, die echte raufjagt.
Funfact: So wurde nämlich die alte DFB-Pokal-Einlaufhymne, komponiert von Franz Lambert, mal "released". Die wurde auch ewig unter Verschluss gehalten von den Stadionregien und gab es nie auf CD, auch nicht auf Anfrage.
Aber die Hymne wurde schon ab der 1. Runde gespielt und dann kam die Stadionregie von einem kleinen Amateurdorfverein an die Version und jagte sie prompt bei Youtube hoch. Der DFB war bemüht, diesen Release wieder einzufangen und ließ eifrig löschen, klappte aber nicht. Jedesmal, wenn sie gelöscht war, war sie wenige Wochen später wieder oben.

Die Eintracht-Tormusik war also mit meinem Zusammenschnitt auch released, allerdings eben nicht die echte. Und ich hab, als ich die hohen Zugriffszahlen bei Youtube gesehen hab, jedesmal die Hände vors Gesicht gehalten und gedacht: Ach du liebes bisschen, was haste da nur wieder angerichtet...allein das eine Video oben hat fast 100.000 mal wer gehört. Das Feedback war meist sehr gut, ich fand die Version hingegen nicht wirklich prall, es war halt ne Notlösung, möglichst authentisch, um überhaupt was zu haben. Vor allem war das für mich interessant zu sehen, was passiert, wenn man die Kontrolle über die Daten verliert. Irgendwelche Leute laden das einfach woanders hoch und schreiben dann auch noch dazu, das sei die echte Musik.

Für mich ging die Recherche aber weiter. Weil ich wollte ja wie gesagt das Original. Durch mein Release ist aber dann was interessantes passiert: Einige Monate danach wurde dann die echte Version ins Netz gestellt, weil man wohl keine Notwendigkeit mehr sah, das für sich zu behalten, weil Tausende sonst zum Ersatz griffen.
Die echte ist die hier, die schneller anfängt und vor allem ab sek. 14 wo die hochpeitschenden Blechbläser diese Variation bis zu den Schlussakkorden spielen: https://www.youtube.com/watch?v=0ARgZShcBBs

Und um diese spezielle Version, die bis heute im Stadion erklingt, zu bekommen, hatte mich irgendwer, ich glaube die Eintracht selbst war es, in einer Mail an den Hessischen Rundfunk verwiesen, weil die die wohl eigens eingespielt haben, die sie aber auch nicht rausgaben.

Fazit: Ausgerechnet das klassische Stück, wo jeder alle zwei Wochen hofft, dass es möglichst oft erklingt und alles jubelt und sich in den Armen liegt, das so untrennbar mit der Eintracht verbunden ist und das auch noch vom HR-Orchester stammt, das hätte man in jedem Fall spielen müssen.

Von daher: Der Rahmen war dem Fest 120 Jahre Eintracht würdig und auch alles in allem schön. Aber von der Musikauswahl und dem Zuschneiden auf die Eintracht hätte man eine ordentliche Schippe drauflegen können.
#
Ich hab den Abend am Fernsehr verfolgt und kann nur eins sagen.
Danke es war toll. Das ist mein Verein seit  67 Jahren. Danke für
diesen tollen Abend SGE + HR
#
Na kommt Leute, jetzt macht mal nen Punkt. Das war das Jubiläum des Vereins, dort sollte die Historie des Vereins im Vordergrund stehen und sämtliche Erfolge in dieser Zeit hervorheben.
Das Tagesgeschäft hat auf solch einer Veranstaltung wenig zu suchen. Es werden schon noch genug Spieler transferiert werden bevor unsere Reise durch Europa wieder von Neuem beginnt.
#
Wo war FB ?  Im HR nicht !
#
Zumindest beendet er heute seinen Urlaub in Vegas Quelle: Instagram
#
Ja dann passt es doch und wird Morgen präsentiert.
#
Crung schrieb:

westi85 schrieb:

Hallo,
wird der 120 Geburtstag am 29.6.2019 im E-TV oder sonst wo übertragen ?


Wird live im HR Fernsehen übertragen.

Und nicht nur das, danach gibt es noch ein paar Stunden über die Eintracht.
#
propain schrieb:

Crung schrieb:

westi85 schrieb:

Hallo,
wird der 120 Geburtstag am 29.6.2019 im E-TV oder sonst wo übertragen ?


Wird live im HR Fernsehen übertragen.

Und nicht nur das, danach gibt es noch ein paar Stunden über die Eintracht.

Danke
#
Hallo,
wird der 120 Geburtstag am 29.6.2019 im E-TV oder sonst wo übertragen ?
#
Nuriel_im_Exil schrieb:

Das Klo hat er hinter sich auch schon mal geputzt - das muss ein Zeichen sein. Wo ist der Bild-Artikel dazu?


Na hoffentlich hat er das geputzt
#
Nuriel_im_Exil schrieb:

Das Klo hat er hinter sich auch schon mal geputzt - das muss ein Zeichen sein. Wo ist der Bild-Artikel dazu?


Na hoffentlich hat er das geputzt

Ich finde das ganze ist respektlos
#
Eintracht-Laie schrieb:

Laut "International Soccer Bank" wurden zwischen August 2017 und Januar 2019 mindestens 5664 illegale Zugriffe auf das System getätigt – von einem Computer des Eintracht Frankfurt e.V.


Der der dafuer verantwortlich war gehoert schon wegen bodenloser Doofheit gefeuert.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Laut "International Soccer Bank" wurden zwischen August 2017 und Januar 2019 mindestens 5664 illegale Zugriffe auf das System getätigt – von einem Computer des Eintracht Frankfurt e.V.


Der der dafuer verantwortlich war gehoert schon wegen bodenloser Doofheit gefeuert.

Ist schon weg
#
Es geht nicht nur um Kassen! Es geht darum, dass die SGE in Europa ein riesige Duftmarke hinterlassen hat. Die gilt es zu nutzen und weiter auszubauen. In der CL in der Gruppenphase ausscheiden trägt sicher nicht dazu bei. Ich seh es komplett anders, als Du. Es gilt jetzt aus der vergangen Saison zu lernen und die richtige Schlüsse zu ziehen. Dann kann man den nächsten Schritt machen. Der Schritt CL, wäre meiner Meinung nach ein zu großer gewesen!

Ich bin freudig gespannt auf diesen nächsten Schritt und genieße jetzt einfach die vergangene unfassbare Saison, in der ich mir nie Sorgen um die SGE machen musste.

Nochmal: Danke liebste Diva!

Und jetzt gute Nacht!
#
Es geht nicht nur um Kassen! Es geht darum, dass die SGE in Europa ein riesige Duftmarke hinterlassen hat. Die gilt es zu nutzen und weiter auszubauen. In der CL in der Gruppenphase ausscheiden trägt sicher nicht dazu bei. Ich seh es komplett anders, als Du. Es gilt jetzt aus der vergangen Saison zu lernen und die richtige Schlüsse zu ziehen. Dann kann man den nächsten Schritt machen. Der Schritt CL, wäre meiner Meinung nach ein zu großer gewesen!

Ich bin freudig gespannt auf diesen nächsten Schritt und genieße jetzt einfach die vergangene unfassbare Saison, in der ich mir nie Sorgen um die SGE machen musste.

Nochmal: Danke liebste Diva!

Und jetzt gute Nacht!

Ich sage nur Danke und weniger ist mehr
#
Basaltkopp schrieb:

Und genau deshalb heute. Weil es einfach ein riesengroßes Danke sein soll für die Leistungen und tollen Erlebnisse in dieser Saison und kein Danke, aber es wäre schöner gewesen wenn.....


Dem (und natürlich auch Deinen anderen Ausführungen) schließe ich mich gerne an.

Welch! Eine! Saison!

#
Matzel schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Und genau deshalb heute. Weil es einfach ein riesengroßes Danke sein soll für die Leistungen und tollen Erlebnisse in dieser Saison und kein Danke, aber es wäre schöner gewesen wenn.....

Hier kann man nur voll ganz zu stimmen ohne wenn und aber. Ein wichtiger Name fehlt hier noch der das ganze Mosaik mit geformt hat der AR und vor allem Wolfgang Steubing


Danke
#
Also den Bobić kann man hier nichts vorwerfen,wenn man ihm genau zugehört hat,dann konnte man schon seit längerem was heraushören.
Hoffe nur das wir ebenfalls 10% beim Weiterverkauf bekommen,Prämien für Treffer usw
#
touch7 schrieb:

Also den Bobić kann man hier nichts vorwerfen,wenn man ihm genau zugehört hat,dann konnte man schon seit längerem was heraushören.
Hoffe nur das wir ebenfalls 10% beim Weiterverkauf bekommen,Prämien für Treffer usw

Das ist im Berufsleben so, man kann nicht alles sagen und dies ist keine Frage der Glaubwürdigkeit sondern hat taktische Gründe und alles andere wäre geschäftsschädigend.
#
Schwalm_Adler schrieb:

Niemals ist frei aufs Tor laufen effizienter, als ein Elfer.


Genau. Weil er ja nicht alle Chancen hat wie beim Elfmeter PLUS die Optionen am TW vorbei zu gehen, über ihn rüber zu lupfen oder was nicht alles und das nahe am Tor. Du triffst auch besser aus 11 Metern als aus 6, ja? Und aus 15 noch besser oder wie?
#
Adi Hütter = Ernst Happel
Martin Hinteregger = Bruno Pezzey

AH + MH und die gesamte Mannschaft + Staff haben hier die Möglichkeit was historisches zu schaffen
#
Hat er über die Alternativen zu Rode gesprochen? Torro fit?
#
Geo-Adler schrieb:

Hat er über die Alternativen zu Rode gesprochen? Torro fit?

Ja, Torro steht im Kader

Die drei Spieler die am Samstag nicht Spielen sind für Do. eingeplant
#
Es ist egal, was alle anderen wollen. Luka hat bei der Eintracht einen Vertrag. Wenn die Eintracht nicht zustimmt, passiert gar nichts. Wir müssen uns also gar nichts überlegen, was wir akzeptieren müssten, womit wir uns begnügen müssten. Entweder es ist ein Angebot, was wir für besser halten als Jovic zu halten. Oder aber Jovic bleibt uns erhalten.
#
JohanCruyff schrieb:

Es ist egal, was alle anderen wollen. Luka hat bei der Eintracht einen Vertrag. Wenn die Eintracht nicht zustimmt, passiert gar nichts. Wir müssen uns also gar nichts überlegen, was wir akzeptieren müssten, womit wir uns begnügen müssten. Entweder es ist ein Angebot, was wir für besser halten als Jovic zu halten. Oder aber Jovic bleibt uns erhalten.

Genau so ist es. Man bezeichnet es auch als freie Marktwirtschaft
#
JohanCruyff schrieb:

Flummi schrieb:

Barca sagt entweder Griezman für 120 oder Jovic für 60. das halte ich für eine gute Währung als VB. Wir kriegen die Hälfte für Jovic, die für den Weltmeister bezahlt werden, egal von wem.

Auf jeden Fall sind die Club Bosse heute in Portugal...

Ich hoffe, er spielt und trifft!


60 Mio für Jovic ist ein schlechter Preis. Eigentlich müsste er um die 100 Mio kosten. Die werden wir wohl nicht fordern, also auch nicht bekommen. Aber 70-80 sollten es schon mindestens sein.


Naja also 100 sind schon echt der Wahnsinn, ich denke mal das Bobic bei 60 schon überlegen tut. Man muss sich auch mal vor Augen halten wo wir herkommen und was wir für eine harte Zeit hatten. Und bei aller Liebe 60 Millionen sind schon richtig viel Geld. Man sollte mal überlegen was das für Möglichkeiten geben würde für uns. Vielleicht kann man ja mit Bonus usw auf die 65 oder 70 kommen.
#
Bena schrieb:

Naja also 100 sind schon echt der Wahnsinn, ich denke mal das Bobic bei 60 schon überlegen tut. Man muss sich auch mal vor Augen halten wo wir herkommen und was wir für eine harte Zeit hatten. Und bei aller Liebe 60 Millionen sind schon richtig viel Geld. Man sollte mal überlegen was das für Möglichkeiten geben würde für uns. Vielleicht kann man ja mit Bonus usw auf die 65 oder 70 kommen.                                              

Also wenn überhaupt kann ein Wechsel erst erfolgen, wenn die Ablösse einen 3 stelligen Mio. Betrag beinhaltet. siehe Dembele etc.
#
hbh64 schrieb:

Miofino schrieb:

Natürlich ist der "Boykott" die richtige Entscheidung, ich würde sogar gar keinen zur PK hinschicken oder nur eine Wasserflasche / Äpplerflasche auf den Tisch stellen.

Aber wetten, dass die das Fernbleiben von Adi mit der nächsten Strafe gegen uns belegen !? Korrupter Dreckshaufen.

Ich hoffe nur das die Uefa ihrem Schiri nicht irgendetwas zu flüstert! Bin mal gespannt, ob morgen Abend nicht irgendwelche zweifelhafte Entscheidungen gegen uns gepfiffen werden, und ob wir das Spiel mit elf Spielern zu Ende spielen!


Die Chance, dass wir einen grundneutralen Schiri, der nicht auf die Schwalben der Italiener eingehen bzw. gar sanktionieren wird, erachte ich mittlerweile so hoch, wie die Chance, dass ich dreimal hintereinander einen 6er im Lotto habe.
Irgendwie ist diese EL zwar sportlich der Hammer. Alles drum herum ist aber leider zum Kotzen. Angefangen mit dem Geisterspiel in Marseille, bei dem die UEFA keinen Meter von ihren Prinzipien abwich, den Gastverein mit zu bestrafen. Weiter über den Stadtverbot in Marseille. Weiter über die Tatsache, dass in Rom irgendwelche Nazis sich vor unseren Block stellen und römische Grüße zeigen durften. Und dass hierbei keine mir bekannte Sanktionierung stattfand. Dann weiter über den Einfall von den Frankfurt Sturmtruppen beim Donezk-Spiel. weiter über die skandalöse Schiri-Leistung beim Inter-Spiel. Bis hin nun zu dem Scheiß hier wegen einer Wasserflasche.

Finde ich gut, dass die Eintracht mittlerweile auch mal Kante zeigt. Sowohl gegenüber dem Polizeieinsatz beim Donezk-Spiel als auch im jetzigen Fall gegenüber der UEFA.
#
Weiß jemand wann die PK übertragen wird ?
#
Ich vertraue hier voll und ganz auf Fredy Bobic und sein Team. Hier im Forum kann diskutiert werden, das soll auch so sein und jeder seine Meinung kund tun. Aber wer von uns hat die Qualifikation dies in allen Einzelheiten zu bewerten un zu beurteilen.
Danke an Fredy und sein Team es scheint alles auf zu gehen. Das Konzept stimmt und Ihr holt das beste für unsere SGE heraus.


Du befindest Dich im Netzadler Modus!