Offizieller Spielthread FC St. Pauli - SG Eintracht Frankfurt (19. Spieltag, 19.12.2011, 20:15 Uhr)

#
LaAguila1985 schrieb:
Meier, Köhler, Djakpa raus


Sag mal hast du das Spiel gesehen? Schon allein regeltechnisch net möglich.
#
Maximus1986 schrieb:
Bin so froh, dass in 45 Minuten Winterpause ist. Das hat mit Fußball relativ wenig zu tun, was wir die letzten Wochen miserabel zusammenstümpern.
Köhler wie so oft ein in der Mitte rumstolpernder Totalausfall, Gekas komplett ohne Bewegung, die Außen wie immer unbesetzt, da man dort auch einfach niemanden positioniert.
Meier zwar heute formverbessert und mit einigen Abschlüssen, aber dennoch nicht in der Lage, das Offensivspiel zu koordinieren.
Würde echt mal Caio bringen, schlechter kanns nicht werden.


Meier ist noch einer unserer besten...
#
naja das Tor geht klar auf Oka`s kappe denke ich.

dafür hat er beim freistoß richtig spekuliert.. stand goldrichtig

wir holen das noch !!!
Auf gehts!
#
LaAguila1985 schrieb:
Meier, Köhler, Djakpa raus


wenn wir das machen, haben wir schon verloren...
#
Maximus1986 schrieb:
Bin so froh, dass in 45 Minuten Winterpause ist. Das hat mit Fußball relativ wenig zu tun, was wir die letzten Wochen miserabel zusammenstümpern.
Köhler wie so oft ein in der Mitte rumstolpernder Totalausfall, Gekas komplett ohne Bewegung, die Außen wie immer unbesetzt, da man dort auch einfach niemanden positioniert.
Meier zwar heute formverbessert und mit einigen Abschlüssen, aber dennoch nicht in der Lage, das Offensivspiel zu koordinieren.
Würde echt mal Caio bringen, schlechter kanns nicht werden.


Aber jetzt mal wirklich ne ernste Frage:
Köhler spielt der Meinung des Forums nach seit Jahren den größten Mist und schießt die miesesten Standards.
warum schafft er es unter jedem Trainer in die Start Elf? Ich raff es nicht...
#
Das Ding drehen wir nicht mehr.
Mann, ist das schlecht.
#
Die linke Seite  
#
LaAguila1985 schrieb:
Meier, Köhler, Djakpa raus


Spiel verloren da 4x gewechselt.
#
bis zur systemumstellung sah das alles richtig gut aus, ball lief gut durch die eigenen reihen, die mannschaft stand geordnet. nach der umstellung ging der faden völlig verloren. das muss veh sich ankreiden lassen, gekas hätte er nicht bringen dürfen, im grunde kann er den direkt wieder rausnehmen. ich tendiere aber eher dazu köhler draußen zu lassen, das ist bislang eine glatte 6 was der da veranstaltet. sein hintermann auch nicht viel besser...
muss sich was tun in hz 2
#
fenin-97 schrieb:
adlermanu88 schrieb:
wenn sich unser team in der 2. halbzeit nicht grundsätzlich engagierter zeigt, dann wird das heute nichtmal mehr für einen punkt reichen!

unser spiel ist so durchschaubar.

wir sind vorne zu uneffektiv, die flanken ungefährich und hinten auf der linken defensivseite viel zu unsicher.


Machst du dich eigentlich extra unbeliebt? Ernsthafte Frage.  


Besser schlechte Kritik als gar keine Aufmerksamkeit...
#
GabbaGabbaHey schrieb:
LaAguila1985 schrieb:
Meier, Köhler, Djakpa raus


Sag mal hast du das Spiel gesehen? Schon allein regeltechnisch net möglich.


   
#
Also für die, die hier immernoch Caio fordern kann ich mich als SGE-Fan einfach nur schämen. Ich bin froh wenn dieses leidige Kapitel endlich vorbei ist.

Das kotzen kriege ich heute aber dabei, Köhler beim kicken zuzusehen, der viel zu schlecht um mit ihm den Aufstieg, bzw. der Klassenerhalt anzugehen.
#
Köhler, Schildenfeld, Djakpa, Gekas -- schlecht
Rode , Schwegler , Meier, Jung, Nikolov, Mo --eher schlecht^^

Der einzige der mir einigermaßen gefällt weil er auch den Fehler von Schildenfeld ausgebügelt hat is Anderson
#
Marlenchen schrieb:
Das Ding drehen wir nicht mehr.
Mann, ist das schlecht.


word

so steigt man auch nicht auf...
#
Boar Ey dieser veh. Planlosigkeit in Person. Es lief doch gut mit einer spitze. Warum bringt ter lauffaul Gekas.
Übrigens Gekas wieder rausnehmen Frechheit.
Das spiel lähmt und Pauli macht Glückstor. Tja so steigt man nicht auf!
Peinlich ist nur Veh mit seiner limitierten auswechselstrategie.

Ich hoffe er stellt wieder auf eine spitze um. Mit zwei kann er wieder gegen Braunschweig spielen.
Was bin ich angefressen.
#
Ich meine, jeder kann mal gegen einen starken Gegner, wie es Pauli vor allem läuferisch und taktisch ist, schlecht aussehen.

Aber ist es zuviel verlangt, wenn man sich wünscht, dass die mal laufen, laufen, laufen. Dass die mal sich was zutrauen. Was ist denn mit diesem Team los? Sind wir auf nem Abstiegsplatz? Oder schon aufgestiegen? Nein, hier gehts nicht nur um Meier und Köhler. Von Schwegler und Rode fast genauso wenig, Djakpa spielt den letzten Dreck, Jung traut sich eh nix nach vorne, Idrissou muss sich selbst die Bälle holen und Gekas steht rum. Das ist kämpferisch und läuferisch bisher ein absolutes Totalversagen.

Ich verliere auf Pauli ruhigen Gewissens, wenn die kämpfen, laufen, kratzen und einfach an nem besseren Gegner scheitern. Aber mit 50 % geht das nicht. Was bin ich heute angefressen. Dagegen war das Fürth-Spiel noch eine Augenweide.
#
Schönes Spiel... da wird nahtlos an die Klasseleistungen in München und gegen Fürth angeknüpft. Das wird wenigstens eine doppelt spannende Rückrunde. Hält man mit viel Glück den Relegationsplatz und wer wird dann der Gegner. Das ist unterirdisch und der Rückstand hochverdient. Weiter so...  
#
Eintracht23 schrieb:
LaAguila1985 schrieb:
Meier, Köhler, Djakpa raus


Spiel verloren da 4x gewechselt.


#
SCHNAPS!
#
crasher1985 schrieb:
Maximus1986 schrieb:
Bin so froh, dass in 45 Minuten Winterpause ist. Das hat mit Fußball relativ wenig zu tun, was wir die letzten Wochen miserabel zusammenstümpern.
Köhler wie so oft ein in der Mitte rumstolpernder Totalausfall, Gekas komplett ohne Bewegung, die Außen wie immer unbesetzt, da man dort auch einfach niemanden positioniert.
Meier zwar heute formverbessert und mit einigen Abschlüssen, aber dennoch nicht in der Lage, das Offensivspiel zu koordinieren.
Würde echt mal Caio bringen, schlechter kanns nicht werden.


Meier ist noch einer unserer besten...


Korrekt, sehe ich auch so. Der einzige, neben der Rode-Chance, der mal zum Abschluss kommt. Sehe ihn nur nicht in der Rolle, mal den Ball zu fordern und das Spiel nach vorne zu tragen. Daher ihn als hängende Spitze und Caio für Köhler.


Teilen