Ein Sonderlob an die Kurve

#
Gestern war doch mal wieder ein perfektes Beispiel um den typischen Eintracht-Fan zu zeigen, oder?

Vor dem Spiel gab's noch Weltuntergangsstimmung, weil die beiden letzten Spiele nicht so gut gelaufen sind und nach dem 3:0 plötzlich Europapokal-Rufe

Nicht falsch verstehen: Das war gestern ne tolle Stimmung und mich hat's gefreut, dass alle im Stadion mitgemacht haben, aber dieser schmale Grat zwischen "Himmelhoch jauchzend" und "zu Tode betrübt" ist einfach fantastisch.
#
Schobberobber72 schrieb:
Wenn ich mich nicht irre, gab´s heute sogar mal kurzzeitig das gute, alte "Let´s go Eintracht, let´s go"

Ich hoffe, die Klassiker setzen sich bei uns zukünftig wieder etwas mehr durch! Kurz und knaggisch. Gewinnt man zwar keinen Kreativitäts-Preis mit, kommt aber sauuuu gut.


Viele Klassiker doch besser klingen als das "neue Zeugs"

Zu gestern gibt es nur eines:

einfach megaaffentittengeeeiiil    
#
Es war sooo geil gestern.
Die Eintracht-Wechselgänge mit allen Tribünen..geil
Die La Ola und nie mehr zweite Liga...geil

Ich saß im Businessbereich,selbst da standen die Leute und gaben Gas!!  Großes Kino Wir sind eben alles Franfurter Jungs
Gibt es was besseres in Deutschland??  
#
francisco_copado schrieb:
Gestern war doch mal wieder ein perfektes Beispiel um den typischen Eintracht-Fan zu zeigen, oder?

Vor dem Spiel gab's noch Weltuntergangsstimmung, weil die beiden letzten Spiele nicht so gut gelaufen sind und nach dem 3:0 plötzlich Europapokal-Rufe

Nicht falsch verstehen: Das war gestern ne tolle Stimmung und mich hat's gefreut, dass alle im Stadion mitgemacht haben, aber dieser schmale Grat zwischen "Himmelhoch jauchzend" und "zu Tode betrübt" ist einfach fantastisch.


Nicht nur auf dem Platz steht manchmal eine Diva! ,-)
#
reggaetyp schrieb:

(übrigens war auch die Bembelbar sehr gut gestern)


#
DelmeSGE schrieb:
Es war sooo geil gestern.
Die Eintracht-Wechselgänge mit allen Tribünen..geil
Die La Ola und nie mehr zweite Liga...geil

Ich saß im Businessbereich,selbst da standen die Leute und gaben Gas!!  Großes Kino Wir sind eben alles Franfurter Jungs
Gibt es was besseres in Deutschland??    


Nein, etwas Besseres gibt es nirgends.
#
Erst ne geile Choreo, dann nach 2 Minuten bereits ein Raunen in der Kurve, als die ersten Pässe nicht ankamen.

Nach dem ersten Tor dann die Erlösung und dann hat die Kurve UND das ganze Stadion gezeigt, was WIR eigentlich könnnen.

Einfach danke an alle.

Auf so was kann man aufbauen. Herrliches Gefühl im Stadion gestern.
#
DANKE UF !
#
Ich hatte auch ein klein wenig Pipi in den Augen!

Von morgens um 8 mit aufgebaut und dann das ergebniss zu sehen da hat es mich schlicht umgehauen!

Super Stimmung wow!

Und gegen die 60er gibts dann hoffentlich noch ne Steigerung!
#
Cocoon78 schrieb:
Ich hatte auch ein klein wenig Pipi in den Augen!

Von morgens um 8 mit aufgebaut und dann das ergebniss zu sehen da hat es mich schlicht umgehauen!

Super Stimmung wow!

Und gegen die 60er gibts dann hoffentlich noch ne Steigerung!


Vielen Dank dafür! Ja, Pipi in den Augen, und das mehrmals. Ganz großen Respekt für die Vorbereitung der Choreo. Danke auch für ein echt klasse Puplikum auf allen Rängen, egal ob Ost, West, Haupt und GG. Das war ein unvergesslicher Tag im Stadion. Eintracht unten auf dem Platz und auf der Tribüne!
#
Gänsehaut. Die hatte ich gestern im Stadion aber jetzt, wo ich alles nochmal lese und dran zurückdenke: Einfach Gänsehaut. Bitte mehr davon!
#
War ich eigentlich der einzige, der die gellenden Pfiffe nach dem Schildenfeld-Fehlpass  in der 7. Minute gehört hat? Da dachte ich: das hat die Mannschaft nicht verdient. Dann hat sich die Stimmung aber gefangen, auch wenn es bis zum 1. Treffer noch eine Weile gedauert hat. Ein Härtetest für das Publikum war es wegen der Überlegenheit der Eintracht aber nicht.
#
ismirdochegal! schrieb:
Schnix25 schrieb:
was kann man noch sagen?
Es war einfach nur Gänsehaut pur, beginnend mit der einmaligen Choreo.
Maddin dirigiert das ganze Stadion und alle machen mit.
Ich verneige mich vor allen Beteiligten.
DAS ist Eintracht!    


was Du da schreibst - trifft es auch! aber haargenau!  



Ich gebe immer gerne Geld für die Choreo, gestern auch.
Umso lieber,wenn man dann so ein Ergebnis sieht.  
#
Ich muss leider negativ ausholen: Ich hab mich sehr lange nicht mehr heimisch gefühlt. Mir tat es im Herzen weh wie unsere Spieler und unser Trainer behandelt wurden (beim Trainer war man's ja immerhin schon ein wenig gewohnt ). Ich habe da eine Distanz zu den anderen Fans gespürt. Trotz der gemeinsamen Liebe zur Eintracht. Da war ein Bruch. Da liefen viele "Die"'s rum und wenig "Wir"'s.
Bis gestern wusste ich aber gar nicht mehr warum und was es war, das uns ausgemacht hat; das ich vermisst habe. Zu lange her... Es war jetzt nun einfach so. Und das tat irgendwie weh.

Aber das gestern, genau das war Eintracht. Wofür ich den Verein und uns Fans lieben gelernt habe. Das war einfach Weltklasse! Ich war zu Tränen gerührt, eben weil ich das gar nicht mehr kannte. Als Veh dann noch von Spieler zu Spieler lief und die geherzigt hatte, war's vorbei mit mir... und in mir bewegt sich immer noch einiges. Vielen vielen lieben Dank dafür! Allen!

Wir sind Eintracht!
#
keiflersisu schrieb:
War ich eigentlich der einzige, der die gellenden Pfiffe nach dem Schildenfeld-Fehlpass  in der 7. Minute gehört hat? Da dachte ich: das hat die Mannschaft nicht verdient. Dann hat sich die Stimmung aber gefangen, auch wenn es bis zum 1. Treffer noch eine Weile gedauert hat. Ein Härtetest für das Publikum war es wegen der Überlegenheit der Eintracht aber nicht.  


Das wird wohl immer so bleiben in FFM...Anspruch und Wirklichkeit...
#
Mal sehen was gegen 1860 passiert. Von der UF Seite:

Eintracht Fans aufgepasst!
Eine erlebnisreiche und bisher erfolgreiche Saison neigt sich ihrem Ende zu. Zum Abschluss der Spielzeit, die, wenn unsere Elf die letzten Spiele wieder etwas erfolgreicher absolviert, hoffentlich mit dem Aufstieg belohnt wird, haben wir zum Spiel gegen 1860 nochmal eine große, aufwendig und nicht ganz günstige Choreographie geplant, die es in dieser Größenordnung im Waldstadion noch nicht gegeben hat.
Mehr möchten wir zu diesem Zeitpunkt aber nicht verraten- allerdings kann jeder einen Beitrag in Form einer Spende leisten und somit zur gelungenen Umsetzung beitragen. Spendensammler sind beim Spiel gegen Aue sowie beim Heimspiel gegen 1860 rund um das Stadion unterwegs, Spenden werden natürlich auch am Fancontainer gerne entgegengenommen.
Wir sind für jede finanzielle Unterstützung dankbar.

Nie mehr 2. Liga!! The Eagles are back!
#
Böh, wasn daran jetzt so schlimm gewesen? Das Umfeld ist nunmal labil wie irgendwas, allein die Presse besteht doch nur aus Umfallern, ständig das Fähnchen im Wind.
#
Jaroos schrieb:

Aber das gestern, genau das war Eintracht. Wofür ich den Verein und uns Fans lieben gelernt habe. Das war einfach Weltklasse! Ich war zu Tränen gerührt, eben weil ich das gar nicht mehr kannte. Als Veh dann noch von Spieler zu Spieler lief und die geherzigt hatte, war's vorbei mit mir... und in mir bewegt sich immer noch einiges. Vielen vielen lieben Dank dafür! Allen!

Wir sind Eintracht!


Bin bei Dir, obwohl ich nicht mal Stadion war. Denn genau das wünsche ich mir zurück, das hat mich damals so angezogen.
#
Edit by Hammersbald (Zitate rausgenommen)

Naja, nicht spezifisch DIE Kurve, aber eben das Umfeld, dazu gehören AUCH die Fans. Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt. Das Verhältnis Mannschaft/Fans wirkt immer etwas...schwierig, die letzten Jahre. Das liegt auch an der Mannschaft, aber nicht nur. Gehören halt immer mehrere Parteien dazu. Vielleicht muss man dann auch als Fan mal etwas Selbstreflektion betreiben. Ist natürlich insofern schwierig, da ja auch unter den Fansk eine einheitliche Meinung besteht - jedenfalls dann nicht, wenn es kritisch wird.

So Sachen wie die ständige, langjährige Feierei von Caio (der weitgehend einfach null Leistung gebracht hat), während bspw. Meier und Köhler Pfiffe bekommen haben (für Leistungen, die sicher nicht toll, aber keineswegs schlechter waren) ist so ein Beispiel. Da kommt beispielsweise die Sache mit dem Selbstbild in's Spiel.

Allerdings gibt's auch genug andere Vereine, wo das kein Stück anders ist...von daher...aber "Eintracht" müssten vllt. gerade die Fans viel häufiger vorleben.
#
SGESeph schrieb:
So Sachen wie die ständige, langjährige Feierei von Caio (der weitgehend einfach null Leistung gebracht hat), während bspw. Meier und Köhler Pfiffe bekommen haben (für Leistungen, die sicher nicht toll, aber keineswegs schlechter waren) ist so ein Beispiel. Da kommt beispielsweise die Sache mit dem Selbstbild in's Spiel.



Erst die Kurve, dann die FR. Jetzt ist es die "jahrelange Feierei um Caio".

Mal ganz vorsichtig gefragt: weißt du eigentlich selbst, was du uns mitteilen willst?


Teilen