Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
siggimz schrieb:
Eines kann ich nicht verstehen. Da sind einige Pappnasen im Fanblock in Leverkusen, aber keiner der anderen "normalen" Fans kesseln diese Chaoten ein und lassen durch die Polizei die Personanlien feststellen. Werden diese Chaoten noch gedeckt?  Für mich ist das nicht nachvollziehbar.


Ich denke, du liegst mit der Annahme gar nicht so falsch. Hätte man die Idioten wirklich isolieren wollen, dann hätte man das schon vor längerer Zeit tun können. Passiert ist nichts, ausser ein paar halbgaren Statements.

Im Zuge des Maßnahmenkatalogs und der immer weiter abrückenden Mehrheit werden jetzt ein paar unausgegorene Proklamationen rausgehauen, aber die Jagd nach den Übeltätern bleibt der Eintracht und auch Leverkusen überlassen. Dabei könnte man (laut Zeitungsbericht) die drakonische Strafe noch abwenden, wenn man die Zündelheinis endlich an den Pranger stellt und bestraft.
#
Meierei schrieb:
Ich protestiere gegen Einschraenkungen, indem ich mit Tempo 200 durch die Innenstadt knalle........
Du hast den Schuss wirklich nicht gehoert!

Ich glaube eine besseren Vergleich, der die Sinnlosigkeit diese "Protestes" beschreibt, gibt es kaum.  

"Ich empfinde Tempolimits und Fahrverbote als störend. Um dagegen zu protestieren, bretter ich mal mit 200 Sachen über die Zeil"  
#
Eschbonne schrieb:
Meierei schrieb:
Ich protestiere gegen Einschraenkungen, indem ich mit Tempo 200 durch die Innenstadt knalle........
Du hast den Schuss wirklich nicht gehoert!

Ich glaube eine besseren Vergleich, der die Sinnlosigkeit diese "Protestes" beschreibt, gibt es kaum.  

"Ich empfinde Tempolimits und Fahrverbote als störend. Um dagegen zu protestieren, bretter ich mal mit 200 Sachen über die Zeil"    


#
Eschbonne schrieb:
Meierei schrieb:
Ich protestiere gegen Einschraenkungen, indem ich mit Tempo 200 durch die Innenstadt knalle........
Du hast den Schuss wirklich nicht gehoert!

Ich glaube eine besseren Vergleich, der die Sinnlosigkeit diese "Protestes" beschreibt, gibt es kaum.  

"Ich empfinde Tempolimits und Fahrverbote als störend. Um dagegen zu protestieren, bretter ich mal mit 200 Sachen über die Zeil"    


Du darfst dabei aber net vergessen, jeden, den du da dann gefährtest, schweigt, weil er deine Aktion Cool findet und es einfach nur Super aussieht, wenn Leute vor schreck auf die Seite springen müssen...
#
Meierei schrieb:
Ich protestiere gegen Einschraenkungen, indem ich mit Tempo 200 durch die Innenstadt knalle........


Dazu sind die Herren Pyrotechniker aber dann doch zu feige, ist ja keiner da der sie deckt. Außerdem ist dort die Gefahr erwischt zu werden um ein vielfaches höher und die Strafen werden auch nicht Dritten aufgebrummt.

Allerdings möchte ich die Herren Pyrotechniker jetzt nicht durch meinen Beitrag dazu aufgefordet haben mit Tempo 200 durch die Innenstadt zu rasen und wieder unschuldige Dritte zu gefährden.

Eher ne einsame Landstraße im Taunus, am besten mit schönen dicken Bäumen am Straßenrand.
#
Luca-Gregory schrieb:
Meierei schrieb:
Ich protestiere gegen Einschraenkungen, indem ich mit Tempo 200 durch die Innenstadt knalle........


Dazu sind die Herren Pyrotechniker aber dann doch zu feige, ist ja keiner da der sie deckt. Außerdem ist dort die Gefahr erwischt zu werden um ein vielfaches höher und die Strafen werden auch nicht Dritten aufgebrummt.

Allerdings möchte ich die Herren Pyrotechniker jetzt nicht durch meinen Beitrag dazu aufgefordet haben mit Tempo 200 durch die Innenstadt zu rasen und wieder unschuldige Dritte zu gefährden.

Eher ne einsame Landstraße im Taunus, am besten mit schönen dicken Bäumen am Straßenrand.


Die würden halt in einem völlig vermummten Fahrzeug, d.h. alle Scheiben blickdicht beklebt mit 200 über die Zeil fahren.
#
Brigade96 schrieb:
Schön das jeder nun meint seine Wut hier niederschreiben zu müssen, aber weiter kommen wir deswegen auch nicht.
Ich bin mir mehr als sicher das sich dieses Problem seit Samstag geklärt hat, warum ich das glaube, ich habe genug mitbekommen in den letzten 3 Tagen und glaubt mir oder nicht, ab sofort schaut jeder hin und wenn nicht gibts eben wirklich einen Selbstreinigung, aber eine die sich gewaschen hat.


Ich hoffe, dass das was Du sagst wirklich eintrifft. Anders als von innen heraus ist in meinen Augen das Problem nämlich nicht in den Griff zu bekommen.
#
Jugger schrieb:
Brigade96 schrieb:
Schön das jeder nun meint seine Wut hier niederschreiben zu müssen, aber weiter kommen wir deswegen auch nicht.
Ich bin mir mehr als sicher das sich dieses Problem seit Samstag geklärt hat, warum ich das glaube, ich habe genug mitbekommen in den letzten 3 Tagen und glaubt mir oder nicht, ab sofort schaut jeder hin und wenn nicht gibts eben wirklich einen Selbstreinigung, aber eine die sich gewaschen hat.


Ich hoffe, dass das was Du sagst wirklich eintrifft. Anders als von innen heraus ist in meinen Augen das Problem nämlich nicht in den Griff zu bekommen.


Bei allem Respekt:

Unsere Eintracht bezahlt seit Jahren Strafen für das Fehlverhalten einiger Fans. Warum versuchen jetzt erst Leute aus der "Szene", Dinge, die dem Verein Schaden zufügen, langsam mal abzustellen?
Meiner Meinung nach geht es ihnen nicht um die Eintracht. Denen steht jetzt wohl so langsam das Wasser bis zum Hals...
#
Brigade96 schrieb:
Schön das jeder nun meint seine Wut hier niederschreiben zu müssen, aber weiter kommen wir deswegen auch nicht.
Ich bin mir mehr als sicher das sich dieses Problem seit Samstag geklärt hat, warum ich das glaube, ich habe genug mitbekommen in den letzten 3 Tagen und glaubt mir oder nicht, ab sofort schaut jeder hin und wenn nicht gibts eben wirklich einen Selbstreinigung, aber eine die sich gewaschen hat.


Besser einige lassen hier die heisse Luft raus, wie sie bis zum Heimspiel zu sammeln und eine Dynamik aus zu lösen die niemand braucht.

Ob das Problem wirklich geklärt ist, bleibt abzuwarten. Man wartet seit hunderttausend und mehr Euro sowie Jahren darauf. Hoffen wir es einfach weiterhin.
Nur die SGE
#
Kerchehesse schrieb:
Jugger schrieb:
Brigade96 schrieb:
Schön das jeder nun meint seine Wut hier niederschreiben zu müssen, aber weiter kommen wir deswegen auch nicht.
Ich bin mir mehr als sicher das sich dieses Problem seit Samstag geklärt hat, warum ich das glaube, ich habe genug mitbekommen in den letzten 3 Tagen und glaubt mir oder nicht, ab sofort schaut jeder hin und wenn nicht gibts eben wirklich einen Selbstreinigung, aber eine die sich gewaschen hat.


Ich hoffe, dass das was Du sagst wirklich eintrifft. Anders als von innen heraus ist in meinen Augen das Problem nämlich nicht in den Griff zu bekommen.


Bei allem Respekt:

Unsere Eintracht bezahlt seit Jahren Strafen für das Fehlverhalten einiger Fans. Warum versuchen jetzt erst Leute aus der "Szene", Dinge, die dem Verein Schaden zufügen, langsam mal abzustellen?
Meiner Meinung nach geht es ihnen nicht um die Eintracht. Denen steht jetzt wohl so langsam das Wasser bis zum Hals...


Besser spät als nie.
#
ich freue mich schon auf die veröffentlichung der bilder. ich werde jeden in meinen freundes- und bekanntenkreis auffordern die bilder zu begutachten und ich hoffe viele machen es genauso. die pyroärsche sollen keine ruhige minute mehr haben, die haben es nicht besser verdient, dieses dreckspack.
#
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.
#
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


erzähl kein stuss, die konsequenzen waren auch noch nie so erheblich!
#
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


Genau, der Wolffi Stark ist schuld......  
#
meierschfridel schrieb:
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


erzähl kein stuss, die konsequenzen waren auch noch nie so erheblich!


Stimmt auch. Aber dass Herr Stark den Platz verlassen lässt wenn der Spuk quasi vorbei ist und 8 Minuten wegbleibt ist meiner Meinung nach diskutabel.
#
Jeyemgy schrieb:
meierschfridel schrieb:
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


erzähl kein stuss, die konsequenzen waren auch noch nie so erheblich!


Stimmt auch. Aber dass Herr Stark den Platz verlassen lässt wenn der Spuk quasi vorbei ist und 8 Minuten wegbleibt ist meiner Meinung nach diskutabel.


es war und ist jetzt immer so zu erwarten und die pyroärsche wissen es ganz genau!
#
TEKKNO180968 schrieb:
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


Genau, der Wolffi Stark ist schuld......    


Das sage ich gar nicht, ich hätte auch Unterbrochen!

Aber komischerweise waren die Diskussionen früher nicht in dieser Art und Weise da.
#
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


Das ist keine Gehirnwäsche durch Medien sondern die Reaktion eines logisch und verantwortungsbewusst denkenden Menschen auf die gefährlichen Vorkommnisse und dadurch hervorgerufenen Strafen der letzten Jahre.
#
BG-On schrieb:
Was mich an der ganzen Diskussion immer noch ein bisschen stört.

Ohne die Spielunterbrechung gäbe es diese Diskussion wahrscheinlich nicht, was in Leverkusen passiert ist war keine neue Stufe einer Pyro-Show.

Leuchtspur auf den Platz z.b. gab es schon so oft, als letztes fiele mir Spontan Karlsruhe ein.

Und dann reden hier welche von "Jetzt reichts" usw.
Obwohl nicht mehr gemacht wurde als schon in der Vergangenheit.

Da merkt man doch ein bisschen die Gehirnwäsche seitens Medien & Co.


Hurra, endlich packt mal einer das Brainwashed-by-media Argument aus.  
#
wenn mir dann noch jemand kommt man wollte mit pyro, böllern und leuchtstoffraketen protest gegen die dfl ausdrücken.  
das ist wirklich sehr kreativ. wegen mir können alle pyroärsche und sympatisanten im stadion mal die hose runterziehen und den nackten ***** zeigen! glaubt mir, die aktion würde viel mehr publicity bringen (und zwar positive)


Teilen