Die Bengalo-Zündler Vol.II

#
kamelle schrieb:
Andy schrieb:
Das soll garnix schöngeredet werden! Aber ich finde Sklavenarbeit in Katar oder prügelnde spanische Polizisten im Freiburg-Block schlimmer als das, was die orange Meute in Bordeaux abgezogen hat. Aber gut. Vielleicht sehe ich das ja auch alles falsch.



woher willst du wissen, das die pyrogegner, als die die dagegen sind das dem verein bewusst geschadet wird die von dir aufgeführten dinge nicht schlimm finden?
und was hat das letztlich mit dem pyroproblem zu tun?


Hier geht es nicht darum ob Pyrogegner das toll finden oder nicht. Hier geht es um Selbstverständnisse von Verbänden, die Strafen wegen Che-Fahnen aussprechen, während zeitgleich eine Spezialeinheit in einen friedlichen Block ihr Unwesen treibt, ohne dass es interessiert. Aber ist mir jetzt auch egal. Der Thread hier ist dermaßen Pille und Palle, dass ich lieber wieder verschwinde.
#
Es fehlt mir einfach die Akzeptanz  dieses Pyroverbotes.
Man sollte einfach mal akzeptieren,daß diese Aktionen im Profifussball auf nationaler und internationaler Bühne verboten sind und sanktioniert werden.
Ob man es gut oder falsch findet,ist dabei doch völlig unerheblich.

Was mich aber stört ist die Tatsache,daß man hier nun wieder seitens der Pyroanhänger die Situation so lange ausreizt,bis es wieder zu drastischen
Strafen für Eintracht Frankfurt kommt.
In der Bundesliga hält man still,weil wir nun wirklich nichts mehr passieren darf.
In der EL hatte man,sozusagen als unbeflecktes Blatt,einiges gut.
Gab ja bis dato "nur" Geldstrafen.....
Da stimme ich dem Bruchhagen zu: es geht da einigen nicht um Eintracht Frankfurt,sondern um Selbstinszenierung.
Der Fussball heutzutage,gerade auf UEFA Ebene ,ist minutiös geplant.
Werbung sei Dank.Die erhebliche Verzögerung des Anstosses durch den ganzen Nebel im Stadion wird bei der Strafe ebenso eine Rolle spielen.

Wer jetzt sagt Scheiss Kommerz...Eintracht Frankfurt wird bis zum Winter mindestens 8 Mios eingenommen haben...für einen Verein wie den unseren
enorm bedeutsam.

Und dann dieses Totschlagargument,was andere Vereine machen ist ja viel schlimmer......das ist ein wenig albern
#
Jetzt kommen Leute aus ihren Löchern, die es nicht schaffen ein Fragezeichen von einem Ausrufezeichen und einen reinen Hetzartikel mit offensichtlichen Falschaussagen zu unterscheiden.
[Edit by URNA: Geht klar zu weit]
#
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben. Das habt Ihr richtig gut gemacht! Feiert Euch ruhig weiter, bis es nichts mehr zu feiern gibt.
#
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben.


schon erstaunlich, wie dieses Blatt funktioniert. Da wird ein Satz mit einem ?????????? rausgerülpst, Stimmung gemacht und schon springen die Leute druff an. Ich bin mir sicher, das gleiche Blatt hat gejubelt, weil 12T Frankfurter da unten waren. Und macht sicher gerne mal Artikel mit Pyroshows auf.
#
MrBoccia schrieb:
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben.


schon erstaunlich, wie dieses Blatt funktioniert. Da wird ein Satz mit einem ?????????? rausgerülpst, Stimmung gemacht und schon springen die Leute druff an. Ich bin mir sicher, das gleiche Blatt hat gejubelt, weil 12T Frankfurter da unten waren. Und macht sicher gerne mal Artikel mit Pyroshows auf.


http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/595979/artikel_eintracht-droht-zuschauerteilausschluss-durch-die-uefa.html

Hier sehe ich allerdings relativ wenige Fragezeichen
Aber vermutlich auch alles Panikmache?
#
Peace@bbc schrieb:
MrBoccia schrieb:
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben.


schon erstaunlich, wie dieses Blatt funktioniert. Da wird ein Satz mit einem ?????????? rausgerülpst, Stimmung gemacht und schon springen die Leute druff an. Ich bin mir sicher, das gleiche Blatt hat gejubelt, weil 12T Frankfurter da unten waren. Und macht sicher gerne mal Artikel mit Pyroshows auf.


http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/595979/artikel_eintracht-droht-zuschauerteilausschluss-durch-die-uefa.html

Hier sehe ich allerdings relativ wenige Fragezeichen
Aber vermutlich auch alles Panikmache?


wie kommt der kicker auf die Idee, dass ein Zuschauerauschluss droht? Bloss weil ermittelt wird (was ja keinen überrascht) oder weil das Fachblatt, das früher mal eines war, bloss vom Hetzblatt abgeschrieben hat? Wäre das Fachblatt immer noch ein Fachblatt, hätte es recherchieren können, dass es (abgesehen von dieser Fenerbahce-Sache) für Pyro noch nie einen Fanauschluss gab.
#
Wenn der Axel Springer Verlag die Pyro Show gesponsort.hat, nennt man das dann Beschaffungskriminalität ?
#
Jetzt bin ich ja doch noch hier...  

Interessant übrigens, dass das Hetzblatt jetzt wieder das Volk mit den typischen Fragezeichen-Schlagzeilen auf sich bringt, aber mit keiner Silbe die tolle Geste der Eintrachtfans in Tel Aviv gewürdigt hat. Passt halt nicht ins Bild.
#
Man kann es nicht mehr hören. Diese Diskussion geht jetzt schon über 10 Jahre und nervt bis zum umfallen!!!

Auf der einen Seite um jeden Preis aufmerksamkeitsuchende Kinder, die Pyro zünden. Auf der anderen Seite Medien, Verbands- und Vereinsfunktionäre, die an Scheinheiligkeit nicht mehr zu übertreffen sind. Es reicht!!!
#
Andy schrieb:
aber mit keiner Silbe die tolle Geste der Eintrachtfans in Tel Aviv gewürdigt hat. Passt halt nicht ins Bild.


aus dem kacker: Außerdem ist noch ein Verfahren wegen des Spiel gegen Tel Aviv anhängig, indem es allerdings nicht um den Einsatz von Pyrotechnik geht.    
#
MrBoccia schrieb:
Peace@bbc schrieb:
MrBoccia schrieb:
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben.


schon erstaunlich, wie dieses Blatt funktioniert. Da wird ein Satz mit einem ?????????? rausgerülpst, Stimmung gemacht und schon springen die Leute druff an. Ich bin mir sicher, das gleiche Blatt hat gejubelt, weil 12T Frankfurter da unten waren. Und macht sicher gerne mal Artikel mit Pyroshows auf.


http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/595979/artikel_eintracht-droht-zuschauerteilausschluss-durch-die-uefa.html

Hier sehe ich allerdings relativ wenige Fragezeichen
Aber vermutlich auch alles Panikmache?


wie kommt der kicker auf die Idee, dass ein Zuschauerauschluss droht? Bloss weil ermittelt wird (was ja keinen überrascht) oder weil das Fachblatt, das früher mal eines war, bloss vom Hetzblatt abgeschrieben hat? Wäre das Fachblatt immer noch ein Fachblatt, hätte es recherchieren können, dass es (abgesehen von dieser Fenerbahce-Sache) für Pyro noch nie einen Fanauschluss gab.


So manch einer hat keine Ahnung, wie Medien funktionieren, ist generell gern uninteressiert an der Realität, lüftet aber gern mal seinen Mund.
#
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben. Das habt Ihr richtig gut gemacht! Feiert Euch ruhig weiter, bis es nichts mehr zu feiern gibt.


Eieiei .. schon wieder einer mit nem Fensterplatz in der Schule
#
Habe jetzt die Artikel zum Thema "Strafe für Pyro" durchgelesen.
Finde allerdings keinerlei Quellenhinweis, der belegt, dass ein Teilausschluss droht.
Lediglich, dass die UEFA ermittelt.

Worauf gründet sich denn die Mutmaßung auf Teilausschluss?
Mein Tipp: Auf das Springerblatt und dessen wohlfeil ins Blaue geäußerte und vor Geilheit triefende Behauptung.
#
Immerhin besser als in der Ecke zu stehen    
#
MrBoccia schrieb:
Peace@bbc schrieb:
MrBoccia schrieb:
woelli schrieb:
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Pyro-Vollpfosten, denen wir wahrscheinlich bei unserem Heimspiel in der KO-Runde einen Teilausschluss der Heimfans zu verdanken haben.


schon erstaunlich, wie dieses Blatt funktioniert. Da wird ein Satz mit einem ?????????? rausgerülpst, Stimmung gemacht und schon springen die Leute druff an. Ich bin mir sicher, das gleiche Blatt hat gejubelt, weil 12T Frankfurter da unten waren. Und macht sicher gerne mal Artikel mit Pyroshows auf.


http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/595979/artikel_eintracht-droht-zuschauerteilausschluss-durch-die-uefa.html

Hier sehe ich allerdings relativ wenige Fragezeichen
Aber vermutlich auch alles Panikmache?


wie kommt der kicker auf die Idee, dass ein Zuschauerauschluss droht? Bloss weil ermittelt wird (was ja keinen überrascht) oder weil das Fachblatt, das früher mal eines war, bloss vom Hetzblatt abgeschrieben hat? Wäre das Fachblatt immer noch ein Fachblatt, hätte es recherchieren können, dass es (abgesehen von dieser Fenerbahce-Sache) für Pyro noch nie einen Fanauschluss gab.


Ach weisst Du...
Alle Argumente sind immer wieder die Gleichen.
Ausser neuer Pyro-fehltritte gibt's es in der Diskussion nix neues.
Ist verboten und gibt Strafen.
Ob es nun dieses oder das nächste oder das übernächste mal nen Teilausschluss gibt?
Wen interessierts.
Irgendwann wird's einen geben.
Den Pyrohelden geht's am A.. vorbei und die anderen Fans müssen das halt ertragen, weil geilo und man sowieso nicht dabei war.

In dieser Saison bereits drei Strafen wegen ähnlicher Vorfälle und ein offenes Verfahren aus Israel (wogegen weiss ich allerdings nicht).
5 Spieltage und 4 Vorkommnisse mit Pyro.
Respekt. Das ist eine fast makellose Bilanz.
#
DelmeSGE schrieb:
[...]
Der Fussball heutzutage,gerade auf UEFA Ebene ,ist minutiös geplant.
Werbung sei Dank.Die erhebliche Verzögerung des Anstosses durch den ganzen Nebel im Stadion wird bei der Strafe ebenso eine Rolle spielen. [...]


Es gab keinen verspäteten Anstoss,zumindest nicht wenn die Uhr im Stadion richtig ging. Selbst wie ich im Block wieder ganz gut was sah, war es erst 21.03 Uhr und die Spieler mussten noch 2 min. warten.

Meiner Meinung nach war die Pyro-Aktion zeitlich von der UEFA eingeplant, recht ungewöhnlich dass die Spieler so früh eingelaufen sind.
#
Ist da jetzt der Abschreiber vom hr zum F(l)achblatt gewechselt.
Jede Schülerzeitung ist inzwischen hochwertiger als der Kicker.
#
Alle paar Wochen der selbe Mist. Lasst den Vorstand und die UEFA erstmal ihre Arbeit machen und dann können wir über Konsequenzen reden. Und ob Sinn oder Unsinn solcher Aktionen wurde jetzt jahrelang diskutiert mit immer dem gleichen Ergebnis, außer dass sich die Mehrheitsverhältnisse je nach öffentlicher Medienarbeit und Aktualität hin und her verschieben.

Aber nun gut, kloppt euch weiter darum.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!