Offizieller Spieltagthread Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen (33. Spieltag 03.05.14, 15:30 Uhr)

#
Adlerauge455 schrieb:
Kadaj schrieb:
oh ballverlust rosenthal.  sachen gibts.


Oh, 0:0 zweite Halbzeit mit Rosenthal... war wohl ein guter Wechsel! Im übrigen haben andere Spiele deutlich mehr Ballverluste, aber alle auf einen ist ja immer schön einfach...


Rosenthal war wirklich sauschwach. Den hätte ich nie und nimmer eingewechselt. Soll nächste Saison unter neuem Trainer einen neuen Anlauf nehmen.
#
ich schreib das echt selten, aber Rosenthal...bitte sofort abgeben, das war so dermaßen schlecht, da wurde ich echt wütend...
#
MemmingerAdler schrieb:
ich schreib das echt selten, aber Rosenthal...bitte sofort abgeben, das war so dermaßen schlecht, da wurde ich echt wütend...



Das schlimmste war nicht einmal seine schlechte Leistung. Das schlimmste ist, dass das außer Veh jeder vorhergesehen hat.
#
Was stand am Ende aufm Spruchband, wo Veh die Fahne geschwenkt hat? Konnte es im TV leider net genau erkennen.
#
Nicht das erste Mal fiel mir heute auf, dass sehr viel drumherum passiert, was wenig mit Fussball zu tun hat und der Stimmung eigentlich nicht immer förderlich ist: Werbung , laute Musik, Sprüche vom HR-Moderator usw. In der Pause direkt vor dem Wiederanpfiff wurde ein Song dermaßen laut gespielt (mit harten Drums), dass die Fans und die Ränge die ersten Minuten nur gedämpft wahrzunehmen waren, denn das Ohr musste sich erst mal wieder "beruhigen". Diesbezüglich wird in Frankfurt einiges falsch gemacht, aber leider will das keiner hören. Man konnte ja noch nicht einmal das Wiedereinlaufen der Mannschaft beklatschen, keiner hätte das bei der Lautstärke gehört.
Zum Spiel selbst: Was war das? Ein Freundschaftsspiel? Wo war die Anspannung , die Leidenschaft? Wo war der Trainer? Der hat sich die ganze Zeit nicht blicken lassen am Spielfeldrand, und das obwohl er sehr bewegend verabschiedet und gefeiert wurde von den Fans. Ein toller Moment, bestimmt auch für ihn.
Wurde Schwelger, Celozzi und zuerst Rosenthal eingewechselt, weil sie noch einmal bei uns zu Hause spielen sollten? Etwas merkwürdig waren diese Aus-/Einwechslungen ja schon.
Ich will zu Hause mehr Leidenschaft sehen, das hat mir diese Saison nicht nur bei diesem Spiel gefehlt!
#
Gut, dass die Saison bald vorbei ist. Ich bin froh, dass ich mir das heute nicht angetan habe sondern mir nur die Zusammenfassung angesehen habe.

Gegen Augsburg gibt es dann die nächste Pleite und es sind wiedermal ein paar Millionen futsch.

Wen interessierts, hauptsache der Armin darf seine Fahne schwenken...  
#
Aragorn schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Basaltkopp schrieb:
SGE-Wuschel schrieb:
Prognosegüte - wieder mal was neues gehört.    


Da erzählt er gerne von. Aber von der Prognosegüte, dass er unseren Abstieg prognostiziert hat, weil wir von den (seinerzeit) letzten 6 Mannschaften die mit Abstand am steilsten abfallende Formkurve haben, will er heute nichts mehr wissen.



Der ist halt der unangefochtene Forums-Depp! Wenigstens diesen Titel kann ihm niemand mehr streitig machen!  


Manche Visionäre finden halt erst Jahrzehnte später die verdiente Anerkennung als Fussball Koryphäe.  


Wenn man Visionen hat, sollte man einen Arzt aufsuchen!  


Ist aber nicht ganz neu Dein Witzchen über das du dich so amüsierst.
Im Ernst: Lies meine 2 edlen Weisheiten zum Erfolg.. Die erste ist das rechte Gespür für Spielertransfers. Wenn wir dies nicht schnell wieder entwickeln wird die neue Saison echt schwer.
#
Das Positive: an den eingesetzten Jugendspielern lag es mit Sicherheit nicht. Waren - trotz Ihrer Jugend - eher noch bei den Besseren. Zeigt auch, daß man künftig eher auf sie als auf Ergänzungsspieler von den Ersatzbänken anderer Klubs setzen kann und muss.

Und sonst? Vorwürfe muss man heute eher den etablierten, älteren Spielern machen. Das 0:1 fiel nachdem Meier den Ball im Mittelfeld recht überflüssig verloren hatte und dann auch nicht mehr störte. Russ fiel mir hauptsächlich dadurch auf, dass er den ballführenden Mittelfeldspielern des Gegners hinterher lief ohne auch nur in deren Nähe kommen zu können. Von den Bewegungsabläufen her einfach zu pomadig. Joselu merkte man an, dass er nicht fit war. Warum da ein Kadlec nicht kam, der zumindest nach seiner Ankunft hier sehr wohl gezeigt hat, daß er die Leistung bringen kann und auch das Tempo mitgehen kann (fast das wichtigste), erschliesst sich mir nicht.
#
Basaltkopp schrieb:
fastmeister92 schrieb:
gizzi schrieb:
geoffrey_5 schrieb:
Blutleerer Auftritt. Hat Veh eigentlich nicht verdient.  


Es ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Trainers die Mannschaft zu motivieren.

... und Zeichen zu setzen. Die heutigen waren falsch. Wenn wir ernsthaft noch 3 Punkte hätten holen wollen, dann würde man nicht 2 Nachwuchsspieler bringen.


Was denn jetzt? Bringt er keine Nachwuchsleute, ist es falsch. Bringt er welche ist es auch falsch. Und bringt er dann Waldschmidt nicht noch zusätzlich, der ohne Pässe vorne völlig in der Luft gehangen hätte, ist es erst recht falsch.

Es ist ziemlich einfach, sich hinterher hinzustellen und zu blöken "alles falsch gemacht"!    


Es stellt sich doch die Frage "wann ist der richtige Zeitpunkt einen Nachwuchsspieler zu integrieren?". Heute war er es sicherlich nicht. Kempf zu bringen fand ich ok. So schlecht, wie hier im Forum geschrieben, war er nicht. Stendera auf links konnte nicht gut gehen.
#
Rosi macht wenigstens noch was falsch. Wie ein Alex Meier es schafft ein ganzes Spiel nahezu unsichtbar zu sein ist auch schon fast eine Kunst. Was wäre eigentlich wenn 11 solcher Spieler auf dem Platz wären?
#
fastmeister92 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
fastmeister92 schrieb:
gizzi schrieb:
geoffrey_5 schrieb:
Blutleerer Auftritt. Hat Veh eigentlich nicht verdient.  


Es ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Trainers die Mannschaft zu motivieren.

... und Zeichen zu setzen. Die heutigen waren falsch. Wenn wir ernsthaft noch 3 Punkte hätten holen wollen, dann würde man nicht 2 Nachwuchsspieler bringen.


Was denn jetzt? Bringt er keine Nachwuchsleute, ist es falsch. Bringt er welche ist es auch falsch. Und bringt er dann Waldschmidt nicht noch zusätzlich, der ohne Pässe vorne völlig in der Luft gehangen hätte, ist es erst recht falsch.

Es ist ziemlich einfach, sich hinterher hinzustellen und zu blöken "alles falsch gemacht"!    


Es stellt sich doch die Frage "wann ist der richtige Zeitpunkt einen Nachwuchsspieler zu integrieren?". Heute war er es sicherlich nicht. Kempf zu bringen fand ich ok. So schlecht, wie hier im Forum geschrieben, war er nicht. Stendera auf links konnte nicht gut gehen.


Ok, da sind wir beieinander. Die Frage hatte ich schon vor dem Spiel aufgeworfen, ob Stendera auf links Sinn macht.
#
mike56 schrieb:
Rosi macht wenigstens noch was falsch. Wie ein Alex Meier es schafft ein ganzes Spiel nahezu unsichtbar zu sein ist auch schon fast eine Kunst. Was wäre eigentlich wenn 11 solcher Spieler auf dem Platz wären?


Dann wüsste der Gegner nicht, gegen wen er verteidigen soll.  
#
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Basaltkopp schrieb:
SGE-Wuschel schrieb:
Prognosegüte - wieder mal was neues gehört.    


Da erzählt er gerne von. Aber von der Prognosegüte, dass er unseren Abstieg prognostiziert hat, weil wir von den (seinerzeit) letzten 6 Mannschaften die mit Abstand am steilsten abfallende Formkurve haben, will er heute nichts mehr wissen.



Der ist halt der unangefochtene Forums-Depp! Wenigstens diesen Titel kann ihm niemand mehr streitig machen!  


Manche Visionäre finden halt erst Jahrzehnte später die verdiente Anerkennung als Fussball Koryphäe.  


Wenn man Visionen hat, sollte man einen Arzt aufsuchen!  


Ist aber nicht ganz neu Dein Witzchen über das du dich so amüsierst.
Im Ernst: Lies meine 2 edlen Weisheiten zum Erfolg.. Die erste ist das rechte Gespür für Spielertransfers. Wenn wir dies nicht schnell wieder entwickeln wird die neue Saison echt schwer.


also z.B. das hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11198736,13050940/goto/
#321
oder eher hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11171729,13009177/goto/
#3719
???
#
Haliaeetus schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Basaltkopp schrieb:
SGE-Wuschel schrieb:
Prognosegüte - wieder mal was neues gehört.    


Da erzählt er gerne von. Aber von der Prognosegüte, dass er unseren Abstieg prognostiziert hat, weil wir von den (seinerzeit) letzten 6 Mannschaften die mit Abstand am steilsten abfallende Formkurve haben, will er heute nichts mehr wissen.



Der ist halt der unangefochtene Forums-Depp! Wenigstens diesen Titel kann ihm niemand mehr streitig machen!  


Manche Visionäre finden halt erst Jahrzehnte später die verdiente Anerkennung als Fussball Koryphäe.  


Wenn man Visionen hat, sollte man einen Arzt aufsuchen!  


Ist aber nicht ganz neu Dein Witzchen über das du dich so amüsierst.
Im Ernst: Lies meine 2 edlen Weisheiten zum Erfolg.. Die erste ist das rechte Gespür für Spielertransfers. Wenn wir dies nicht schnell wieder entwickeln wird die neue Saison echt schwer.


also z.B. das hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11198736,13050940/goto/
#321
oder eher hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11171729,13009177/goto/
#3719
???


Da kannst Du hunderte Beispiele finden, wenn man seinen alten Nick Mchal dazu nimmt, tausende. Der will nur mit Dreck werfen und sich über uns lustig machen. Aber ihr lasst den Oxxen ja hier schreiben.
#
ich könnt mich immer noch über Rosenthal aufregen. allein wie er den einwurf (!) versucht anzunehmen und ins aus geht...  :neutral-face
#
Haliaeetus schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Warrior4Success schrieb:
Aragorn schrieb:
Basaltkopp schrieb:
SGE-Wuschel schrieb:
Prognosegüte - wieder mal was neues gehört.    


Da erzählt er gerne von. Aber von der Prognosegüte, dass er unseren Abstieg prognostiziert hat, weil wir von den (seinerzeit) letzten 6 Mannschaften die mit Abstand am steilsten abfallende Formkurve haben, will er heute nichts mehr wissen.



Der ist halt der unangefochtene Forums-Depp! Wenigstens diesen Titel kann ihm niemand mehr streitig machen!  


Manche Visionäre finden halt erst Jahrzehnte später die verdiente Anerkennung als Fussball Koryphäe.  


Wenn man Visionen hat, sollte man einen Arzt aufsuchen!  


Ist aber nicht ganz neu Dein Witzchen über das du dich so amüsierst.
Im Ernst: Lies meine 2 edlen Weisheiten zum Erfolg.. Die erste ist das rechte Gespür für Spielertransfers. Wenn wir dies nicht schnell wieder entwickeln wird die neue Saison echt schwer.


also z.B. das hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11198736,13050940/goto/
#321
oder eher hier: http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11171729,13009177/goto/
#3719
???


Da sirht man mal wie Angst und Abstiegspanik  und Prognoseguete miteinander negativ korreliert sind.  Alles logisch lieber Mod
#
Ich weiß gar nich was ihr alle wollt    Laut Maddin Stein haben wir doch heute 3:2 gewonnen. Und unser Armin hat, nachdem er sich selbsteingewechselt hat doch in der 84. Minute das entscheidente Tor gemacht      Habt ihr das alle verpennt oder was  
#
In Deinem Fall doch mehr unbändige Vorfreude und Abstiegshoffnung.
#
Die zweite HZ hat gezeigt, dass man mit der richtigen Einstellung zumindest ne Chance auf ein Unentschieden gehabt hat (auch wenn Leverkusen schon stark war). Da aergert die Leistung(sverweigerung) der 1. Hz um so mehr.

Eines der wenigen positiven Dinge heute war die Nichtherausnahme von Kempf.
Haette nicht gedacht, dass Veh ihn drin laesst und er hat es mit einer in der 2. Hz guten Leistung zurueckgezahlt.
#
Basaltkopp schrieb:
In Deinem Fall doch mehr unbändige Vorfreude und Abstiegshoffnung.


Ach Basalti, ich bin alter Eintrachtler  komm zur Vernunft, machst doch sonst einen Superjob hier


Teilen