Nachbetrachtung 6. Spieltag Hamburger SV - SG Eintracht Frankfurt

#
skyeagle schrieb:
adlerkadabra schrieb:
Mit zwei gelben Karten - ebenso viele wie wir - ist im übrigen die fischköppige Tretertruppe mehr als gut bedient; das hätten gern ein paar mehr sein können.

Außerdem: noch jemand, den das unsichere und zögerliche Verhalten von Wiedwald zur Weissglut gebracht hat?


Nee, ich fand seine Leistung echt gut muss ich sagen. Klar, ab und an, dachte man, er wisse nicht genau was er machen will, ein bisschen zögerlich halt, aber das finde ich verständlich. Und dafür, dass es sein erstes Spiel war seit ? fand ich es richtig richtig gut. Freut mich für ihn.


Oder meint unser Freund vielleicht die Szene mit Anderson? Das war in der Tat ein wenig zu zögerlich, vermutlich fehlender Abstimmung zuzuschreiben.
Ansonsten eine starke, vielleicht etwas zu sehr auf unterkühlt gemachte Partie. Ganz stark, als er dem blondgesträhnten Schweizer seelenruhig den Ball vom Kopf pflückt und ihn gleichzeitig wegräumt.
#
Heute hatten wir mal Glück (auch mit dem Schiedsrichter). Dazu der nächste Brasilianer, der hier ein Tor als Kandidat für das "Tor des Jahres" erzielt.

Ich werde heute Nacht bestimmt gut schlafen.  
#
1. saugeil, noch immer völlig neben der kapp'
2. bei aller freude: so kann das keine saison lang gut gehen. wie schon am 1. spieltag: kaum ein spielzug über mehr als zwei stationen. das bereitet mir enorme sorgen.
#
Meine Sicht der Dinge ist folgende:
Es gibt keine unverdienten Siege. Verdient ist ein Sieg dann wenn er passiert, denn dann hat man mindestens ein Tor mehr erzielt als der Gegner. Wer die Tore schießt gewinnt nunmal und dann ist es auch verdient.

Abgesehen davon war der Freistoß so gut, dass alleine der 3 Punkte verdient hat.

Gruß,
tobago
#
SGE_Werner schrieb:
Wer sich amüsieren will

http://www.rauten-forum.de/6-spieltag-hsv-eintracht-frankfurt-1-2-0-1-letztes-n%C3%A4chstes-spiel/hsv-f1/t6376-f6/index32.html


Immerhin: sogar mit Fanbrille gibt da einer zu, dass das Foul von Jiracek gegen Medo rotwürdig war
#
Knueller schrieb:
Bart_des_Amanatidis schrieb:
Es ist verdammt lang her, dass mir bei einem SGE Tor der Mund offen stehen blieb und ich noch nicht mal zum Jubeln im Stande war... unfassbares Ding von Piazon.

     


Vielleicht hier? Ton aufdrehen!
http://www.youtube.com/watch?v=imPSpcAzxI4


CAIO CAIO CAIO  ,-)  ,-)  ,-)
#
achim0815 schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=VgLtU9ot-Yc


geil
#
sauer_gespritzt schrieb:
1. saugeil, noch immer völlig neben der kapp'
2. bei aller freude: so kann das keine saison lang gut gehen. wie schon am 1. spieltag: kaum ein spielzug über mehr als zwei stationen. das bereitet mir enorme sorgen.


Da haben wir bei den Uschis und gegen M1, zumindest jeweils für eine Halbzeit, deutlich besser gespielt. Ist ja nicht so, als wäre das heute die gewohnte Saisonleistung gewesen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
skyeagle schrieb:
adlerkadabra schrieb:
Mit zwei gelben Karten - ebenso viele wie wir - ist im übrigen die fischköppige Tretertruppe mehr als gut bedient; das hätten gern ein paar mehr sein können.

Außerdem: noch jemand, den das unsichere und zögerliche Verhalten von Wiedwald zur Weissglut gebracht hat?


Nee, ich fand seine Leistung echt gut muss ich sagen. Klar, ab und an, dachte man, er wisse nicht genau was er machen will, ein bisschen zögerlich halt, aber das finde ich verständlich. Und dafür, dass es sein erstes Spiel war seit ? fand ich es richtig richtig gut. Freut mich für ihn.


Oder meint unser Freund vielleicht die Szene mit Anderson? Das war in der Tat ein wenig zu zögerlich, vermutlich fehlender Abstimmung zuzuschreiben.
Ansonsten eine starke, vielleicht etwas zu sehr auf unterkühlt gemachte Partie. Ganz stark, als er dem blondgesträhnten Schweizer seelenruhig den Ball vom Kopf pflückt und ihn gleichzeitig wegräumt.


Keine Ahnung, kann ich mich nicht erinnern, ich glaub dir einfach mal  
#
philadlerist schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Wer sich amüsieren will

http://www.rauten-forum.de/6-spieltag-hsv-eintracht-frankfurt-1-2-0-1-letztes-n%C3%A4chstes-spiel/hsv-f1/t6376-f6/index32.html


Immerhin: sogar mit Fanbrille gibt da einer zu, dass das Foul von Jiracek gegen Medo rotwürdig war


Das Beste ist der:

"Bitter, dass so ein Fußball der Frankfurter belohnt wird..."

Würde dem sogar recht geben, aber von nem Hamburger nach der letzten Saison und den Rele-Spielen sowas zu lesen, ist Satire
#
tobago schrieb:
Meine Sicht der Dinge ist folgende:
Es gibt keine unverdienten Siege. Verdient ist ein Sieg dann wenn er passiert, denn dann hat man mindestens ein Tor mehr erzielt als der Gegner. Wer die Tore schießt gewinnt nunmal und dann ist es auch verdient.

Abgesehen davon war der Freistoß so gut, dass alleine der 3 Punkte verdient hat.

Gruß,
tobago


Antrag bei der DFL:
Für den Freistoß sollte es 6 Punkte geben
#
WuerzburgerAdler schrieb:
skyeagle schrieb:
adlerkadabra schrieb:
Mit zwei gelben Karten - ebenso viele wie wir - ist im übrigen die fischköppige Tretertruppe mehr als gut bedient; das hätten gern ein paar mehr sein können.

Außerdem: noch jemand, den das unsichere und zögerliche Verhalten von Wiedwald zur Weissglut gebracht hat?


Nee, ich fand seine Leistung echt gut muss ich sagen. Klar, ab und an, dachte man, er wisse nicht genau was er machen will, ein bisschen zögerlich halt, aber das finde ich verständlich. Und dafür, dass es sein erstes Spiel war seit ? fand ich es richtig richtig gut. Freut mich für ihn.


Oder meint unser Freund vielleicht die Szene mit Anderson? Das war in der Tat ein wenig zu zögerlich, vermutlich fehlender Abstimmung zuzuschreiben.
Ansonsten eine starke, vielleicht etwas zu sehr auf unterkühlt gemachte Partie. Ganz stark, als er dem blondgesträhnten Schweizer seelenruhig den Ball vom Kopf pflückt und ihn gleichzeitig wegräumt.


ja mal richtig fett abgeprallt und der Blick von Felix,der war schon saugeil "was willste denn du Wurst"     fand Wiedwald richtig gut,aber is eigentlich nix Neues.Bei ihm hab ich keine angst wenn er zwischen den Pfosten steht.War ja nicht immer so bei unsren "2."...Özer,gruselig....
#
joa, da haste schon recht. ist halt in der summe nach 6 spieltagen leider nicht besonders viel. aber ich halt mich zurück - das rummäkeln können andere sicher besser ...  
#
Der Dahlmann...das war noch ein Kommentator, nicht so ne Schlaftablette wie der Taxiturm....
#
Basaltkopp schrieb:
sauer_gespritzt schrieb:
1. saugeil, noch immer völlig neben der kapp'
2. bei aller freude: so kann das keine saison lang gut gehen. wie schon am 1. spieltag: kaum ein spielzug über mehr als zwei stationen. das bereitet mir enorme sorgen.


Da haben wir bei den Uschis und gegen M1, zumindest jeweils für eine Halbzeit, deutlich besser gespielt. Ist ja nicht so, als wäre das heute die gewohnte Saisonleistung gewesen.


Das wäre auch zu bitter.
Das heute war Freiburg reloaded. Wobei Freiburg zwei Klassen besser war als der HSV. Eine konzentrierte Eintracht in Normalform muss die heute zerlegen.
#
adlerkadabra schrieb:
Mit zwei gelben Karten - ebenso viele wie wir - ist im übrigen die fischköppige Tretertruppe mehr als gut bedient; das hätten gern ein paar mehr sein können.

Außerdem: noch jemand, den das unsichere und zögerliche Verhalten von Wiedwald zur Weissglut gebracht hat?


Wiedwald hat ein gutes Spiel gemacht, war nur einmal zögerlich als Bamba den Ball nicht wegschlug und von hinten Lasoge kam, da stimmte die Absprache nicht ansonsten alles gut gemacht. Er hat in der ersten Halbzeit die 2 HSV Chancen reaktionsschnell vereitelt und in der zweiten Halbzeit fand ich bei dem einen abgefangenen Eckball ziemlich witzig wie der Hamburger an ihm abgeprallt ist. Außerdem rennt er nicht unnötig weit vor dem Tor herum sondern nur so weit wie es nötig ist um den Winkel eng zu machen. Seine Stärken sind wohl wie bei Oka auf der Linie.
#
Basaltkopp schrieb:
sauer_gespritzt schrieb:
1. saugeil, noch immer völlig neben der kapp'
2. bei aller freude: so kann das keine saison lang gut gehen. wie schon am 1. spieltag: kaum ein spielzug über mehr als zwei stationen. das bereitet mir enorme sorgen.


Da haben wir bei den Uschis und gegen M1, zumindest jeweils für eine Halbzeit, deutlich besser gespielt. Ist ja nicht so, als wäre das heute die gewohnte Saisonleistung gewesen.


Ich würde es nicht so hoch hängen: das war einfach HSV gegen SGE
War das in den letzten Jahren mal anders als ein wildes Gestochere?
Nächste Woche wird es wieder besser werden
#
Bis ich erst mal registriert hatte das der Freistoss drin war.
Dachte klar drüber.
Hab hier erst mal lustig weiter im Forum rumgeeiert.
Danach vor Freude 10 Ehrenrunden um den Esszimmertisch.
Scheiß egal wie.3 Punkte im Sack.
Über die Probleme im Spiel wissen die Jungs und Trainer auch.
Ich denke das es besser wird.
#
Ich feier gerade das HSV Forum  Tut das gut  
#
Also ich verstehe jetzt diese Wiedwald Diskussion überhaupt nicht.
Ich konnte keinen Fehler entdecken und bin nach wie vor fest davon überzeugt, dass er Trapp vollwertig ersetzen kann.
Jetzt lasst mal die Kirche im Dorf...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!