Nochmal zur Klimakatastrophe

#
Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.
https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf
#
Eintracht-Er schrieb:

Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf

Dieser Beitrag auf der von dir zitierten Seite trifft es noch besser: http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-269_Vegan-Verschwult.pdf

Man muss schon schwer einen an der Marmel haben, um etwas von diesen Komplettspinnern als Diskussionsbeitrag hier überhaupt nur in Erwägung zu ziehen.
#
Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.
https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf
#
Eintracht-Er schrieb:

Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf

trifft die sache? gehen wir doch mal einzelpunkte der "sache" sachlich nach.

Behauptung 1: Die  Eismasse  am  Südpol  nimmt  nachweislich  zu
leider falsch.

es ist zwar richtig ist, daß partiell eine zunahme des landeises zu beobachten ist, aber in summe ist die bilanz negativ. in 2014 wurde eine eine studie als holy shit moment des klimawandel bezeichnet, die gezeigt hat, daß das abschmelzen des westantarktischen eisschildes sehr wahrscheinlich einen kipppunkt erreicht hat, also unumkehrbar ist.
http://www.motherjones.com/environment/2014/05/west-antarctic-ice-sheet-collapse

das ist insofern wichtig, als das antarktische landeis mit grönland zum anstieg des meeresspiegels beiträgt.

richtig ist allerdings, daß das antarktische meereis zunimmt, allerdings nicht in der rate, mit der das arktische meereis schwindet.

behauptung 2: die klimaerwärmung würde seit zwei jahren pause machen.
grottenfalsch. man kann wohl kaum mehr daneben liegen, wo lebt der typ denn?

behauptung 3: die zunahme des co2 läuft der erwärmung nachweislich hinterher?
watt? wir sehen doch gerade, daß das so nicht ist. aber egal....

aber schauen wir uns dochmal behautpung 4 an, daß man der spur des geldes folgen soll, dann stellen wir fest, daß exxons wissenschaftler intern bereits 1977 auf den klimawandel aufmerksam gemacht haben und daß exxon einen haufen geld ausgibt, um organisationen zu finanzieren, die den klimawandel leugnen:
http://www.exxonsecrets.org/html/index.php

ich würde das als klassischen rohrkrepierer bezeichnen...
#
Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.
https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf
#
hör doch mal auf mit dem Unsinn. Der Knallhans, der den Mist betreibt ist berühmt dafür, dass er Verschwörungstheorien in die Welt setzt wie beispielsweise jene Einführung der D-Mark 2 als Notwährung nach heimlicher Absprache von Banken und Handel anno 2010.

Ich habe ja schon lange den Eindruck, dass Du nicht ernst genommen werden oder gar vernünftig argumentieren willst. Aber wenn es Dir um Fiktion geht, dann tu das bitte nicht unter dem Mantel einer vermeintlichen Wahrheit. Von mir aus öffne einen Blog oder geh ins Kabarett. Aber hier im Forum gucke ich mir Deinen Unfug nicht mehr länger an
#
hör doch mal auf mit dem Unsinn. Der Knallhans, der den Mist betreibt ist berühmt dafür, dass er Verschwörungstheorien in die Welt setzt wie beispielsweise jene Einführung der D-Mark 2 als Notwährung nach heimlicher Absprache von Banken und Handel anno 2010.

Ich habe ja schon lange den Eindruck, dass Du nicht ernst genommen werden oder gar vernünftig argumentieren willst. Aber wenn es Dir um Fiktion geht, dann tu das bitte nicht unter dem Mantel einer vermeintlichen Wahrheit. Von mir aus öffne einen Blog oder geh ins Kabarett. Aber hier im Forum gucke ich mir Deinen Unfug nicht mehr länger an
#
Ja, schön von oben herab auf die Ungläubigen!
Ich sage es gerade für dich zum 2 hoch 6794 ten mal : ICH DENKE AUCH SO!
Aber kanzel mich nur ab, wenn dir das was gibt.

Haliaeetus schrieb:

Aber hier im Forum gucke ich mir Deinen Unfug nicht mehr länger an

Willst du mich sperren? Das ist die hier anscheinend übliche Vorgehensweise gegen nicht konforme Meinungen.
Das würde auch dem z. T.  Text Recht geben, den ich gepostet habe.
Wenn es Dir Befriedigung gibt, dann tu es!
#
Ja, schön von oben herab auf die Ungläubigen!
Ich sage es gerade für dich zum 2 hoch 6794 ten mal : ICH DENKE AUCH SO!
Aber kanzel mich nur ab, wenn dir das was gibt.

Haliaeetus schrieb:

Aber hier im Forum gucke ich mir Deinen Unfug nicht mehr länger an

Willst du mich sperren? Das ist die hier anscheinend übliche Vorgehensweise gegen nicht konforme Meinungen.
Das würde auch dem z. T.  Text Recht geben, den ich gepostet habe.
Wenn es Dir Befriedigung gibt, dann tu es!
#
Eintracht-Er schrieb:

Ja, schön von oben herab auf die Ungläubigen!

???

Eintracht-Er schrieb:

Ich sage es gerade für dich zum 2 hoch 6794 ten mal : ICH DENKE AUCH SO!

dass 2010 eine Ersatzwährung namens D-Mark 2 eingeführt worden ist?

Eintracht-Er schrieb:

Aber kanzel mich nur ab, wenn dir das was gibt.

keine Ahnung, was Du mit abkanzeln meinst. Aber Du hast ja auch noch zu keiner Diskussion etwas anderes als Spökes beigetragen. Und nein, das gibt mir nichts. Aber das hier ist nicht das gegenteilige Assoziationsspiel, wo jeder einen Beitrag postet, der mit dem Vorgängerbeitrag nichts zu tun haben darf.

Eintracht-Er schrieb:

Willst du mich sperren?

Nein, ich lege es nicht darauf an. Du darfst nach wie vor vernünftig mitmischen. Die Betonung liegt aber eben auf vernünftig (und weniger auf nach wie vor, weil Du das ja erst mal beweisen müsstest).

Eintracht-Er schrieb:

Das ist die hier anscheinend übliche Vorgehensweise gegen nicht konforme Meinungen.

Wenn es darin gipfelt, dass man keinerlei Argumente liefert sondern sich von VT zu VT hangelt, dann kann es irgendwann dazu kommen, ja.

Eintracht-Er schrieb:

Das würde auch dem z. T.  Text Recht geben, den ich gepostet habe.

Ich habe nicht verstanden, was Du damit ausdrücken wolltest.

Eintracht-Er schrieb:

Wenn es Dir Befriedigung gibt, dann tu es!

Falls ich es tun sollte, dann sicher nicht, um Befriedigung zu erlangen
#
Der Herr Vogl ist auch noch Republikaner. Passt ja wie ****** auf Eimer.

Und Tschüss.
#
Eintracht-Er schrieb:

Das trifft die Sache, würde ich sagen.
Wobei ich bei der Bevölkerungsreduktion das nicht so sehe, die kommt von alleine mit der Zeit.https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Toegel-Buchbesprechung-Die-Erfundene-Katastrophe.pdf

Dieser Beitrag auf der von dir zitierten Seite trifft es noch besser: http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-269_Vegan-Verschwult.pdf

Man muss schon schwer einen an der Marmel haben, um etwas von diesen Komplettspinnern als Diskussionsbeitrag hier überhaupt nur in Erwägung zu ziehen.
#
stefank schrieb:

Dieser Beitrag auf der von dir zitierten Seite trifft es noch besser: http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-269_Vegan-Verschwult.pdf

das ist ja geil.
#
stefank schrieb:

Dieser Beitrag auf der von dir zitierten Seite trifft es noch besser: http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-269_Vegan-Verschwult.pdf

das ist ja geil.
#
peter schrieb:  


stefank schrieb:
Dieser Beitrag auf der von dir zitierten Seite trifft es noch besser: http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-269_Vegan-Verschwult.pdf


das ist ja geil.

Allerdings. So einen geballten Unsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Wer denkt sich wohl sowas aus?
#
Leserzuschrift auf hartgeld.com:

*Trotz prall gefüllter Vorratskammer für mehrere Monate, habe ich heute Morgen noch ein Karton (24 x 0.5 Kg) an NRG-5 Notrationen beim Kopp Verlag bestellt. Wir sind jetzt kurz vor der heißen Phase des Systemwechsels und wer weiß wie lange Notrationen noch im freien Handel zu erwerben sind. Es ist wirklich kein Hexenwerk sich einen Vorrat für mehrere Monate aus dem Supermarkt zusammenzustellen, jeder Haushalt sollte einen besitzen. Sobald der Schlafmichel aufwacht oder Unruhen beginnen ist es zu Spät um Supermärkte aufzusuchen. Entweder man hat oder man hat nicht ! Den letzten beißen die Hunde.

Konserven halten sich mehrere Jahre und können auch im Notfall kalt gegessen werden, für mich ein sehr wichtiges Kriterium. Im Supermarkt wird jedesmal einfach die doppelte oder dreifache Menge an Konserven dazugekauft. Alles Bar bezahlt damit keine Digitalen Spuren zurückbleiben. Wie Venezuela lehrt, versucht der Staat die Vorratshaltung der Bürger zu unterbinden. Neugierige Kassiererinnen oder Kunden speise ich immer mit dem Argument der großen Familie ab, das versteht jeder. Animiert Bekannte und Verwandte selbst zur Vorratshaltung aber erzählt nicht überall von euren Vorräten herum sonst werden die hungrigen Mäuler später bei euch vor der Tür stehen !*

#
Ja, schön von oben herab auf die Ungläubigen!
Ich sage es gerade für dich zum 2 hoch 6794 ten mal : ICH DENKE AUCH SO!
Aber kanzel mich nur ab, wenn dir das was gibt.

Haliaeetus schrieb:

Aber hier im Forum gucke ich mir Deinen Unfug nicht mehr länger an

Willst du mich sperren? Das ist die hier anscheinend übliche Vorgehensweise gegen nicht konforme Meinungen.
Das würde auch dem z. T.  Text Recht geben, den ich gepostet habe.
Wenn es Dir Befriedigung gibt, dann tu es!
#
Eintracht-Er schrieb:

Ja, schön von oben herab auf die Ungläubigen!
Ich sage es gerade für dich zum 2 hoch 6794 ten mal : ICH DENKE AUCH SO!

die quellen, die man vorzaubern muß, um zu "zeigen", daß nciht wahr ist, was nicht wahr sein darf, werden immer obskurer. alleine auf dem klappentext (eigentlich das vorzeigeobjekt eines buchs) ist schon so viel falsch, daß man sich fragen muß, ob der autor seinen namen richtig geschrieben hat.

der krempel ist eine aneinanderreihung von uraltem standardmythen, internet aufgeschlagen, copy paste, fertig ist die leugnerfibel, bei diesem buch gehts nur darum den leuten das geld aus der tasche zu ziehen. mach die augen auf, mann.
#
Ich bin immer noch da drüber fasziniert das ihr mit dem versucht sachlich zu diskutieren.  
#
Ich bin immer noch da drüber fasziniert das ihr mit dem versucht sachlich zu diskutieren.  
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich bin immer noch da drüber fasziniert das ihr mit dem versucht sachlich zu diskutieren.  

Das is ein bissl so, als würde man versuchen einen schwer Depressiven mit guten Tipps zur Freizeitgestaltung aufzumuntern.
#
wunderschön anzusehen, aber zugleich doch beunruhigend, so wird ein seit kurzer zeit auch in der antarktis zu beobachtendes phänomen beschrieben, schmelzwasserteiche auf dem ewigen eis.

bekannst sind sie bisher eher aus der arktis und aus grönland, weil dort als erstes die temperaturen nach oben gegangen sind, treten sie jetzt auch in der antarktis auf. das beunruhigende ist, daß sie durch ihre dunkle farbe einen selbstverstärkender prozeß in gang setzen, da sie verstärkt sonnenlicht absorbieren und damit diese bereiche noch mehr aufheizen, als sie eh schon sind.

man vermutet, daß solche schmelzwasserteiche, dem vor kurzer zeit kollabierten larsen eisschelf (in der ostantarktis) den "todesstoß" versetzt haben.

wer mehr dazu lesen möchte:
https://climatecrocks.com/2016/08/22/beautiful-and-ominous-lakes-developing-in-east-antarctica/
#
wunderschön anzusehen, aber zugleich doch beunruhigend, so wird ein seit kurzer zeit auch in der antarktis zu beobachtendes phänomen beschrieben, schmelzwasserteiche auf dem ewigen eis.

bekannst sind sie bisher eher aus der arktis und aus grönland, weil dort als erstes die temperaturen nach oben gegangen sind, treten sie jetzt auch in der antarktis auf. das beunruhigende ist, daß sie durch ihre dunkle farbe einen selbstverstärkender prozeß in gang setzen, da sie verstärkt sonnenlicht absorbieren und damit diese bereiche noch mehr aufheizen, als sie eh schon sind.

man vermutet, daß solche schmelzwasserteiche, dem vor kurzer zeit kollabierten larsen eisschelf (in der ostantarktis) den "todesstoß" versetzt haben.

wer mehr dazu lesen möchte:
https://climatecrocks.com/2016/08/22/beautiful-and-ominous-lakes-developing-in-east-antarctica/
#
Im Moment hab ich schlicht simpel keinen Bock, beim Papst Zweifel gegen die katholische Religion aufkommen zu lassen, nichts anderes ist das hier. Eine Religion hat sich gebildet und der Papst surft auch noch schön drauf mit. Der gnädige Herr könnte doch mal spontan einige Milliarden der Kirche für den Klimaschutz locker machen, oder?
Mit der Zeit wird dieser weltgrößte Betrug auffliegen, die Frage ist nicht ob sondern wann.
Es ist möglich, einen Teil des Volkes für "immer" zu belügen, es ist auch möglich das komplette Volk für eine beschränkte Zeit zu belügen, es ist aber unmöglich das ganze Volk für immer zu belügen.
Es werden immer mehr Ungläubige auftreten, sind jetzt schon weitaus mehr als vor 10 Jahren. Zudem wird die in einer echten Katastrophe scheiternde Energiewende Jünger wegbrechen lassen.
Ich werde hier wieder tätig werden, wenn ich wieder Sinn darin sehe. Ich weiß, das treibt euch erstmal die (Freuden)-Tränen in die Augen, kocht nur schön im faden Konsens-Sud, bis ich wieder dazwischen haue!
#
Im Moment hab ich schlicht simpel keinen Bock, beim Papst Zweifel gegen die katholische Religion aufkommen zu lassen, nichts anderes ist das hier. Eine Religion hat sich gebildet und der Papst surft auch noch schön drauf mit. Der gnädige Herr könnte doch mal spontan einige Milliarden der Kirche für den Klimaschutz locker machen, oder?
Mit der Zeit wird dieser weltgrößte Betrug auffliegen, die Frage ist nicht ob sondern wann.
Es ist möglich, einen Teil des Volkes für "immer" zu belügen, es ist auch möglich das komplette Volk für eine beschränkte Zeit zu belügen, es ist aber unmöglich das ganze Volk für immer zu belügen.
Es werden immer mehr Ungläubige auftreten, sind jetzt schon weitaus mehr als vor 10 Jahren. Zudem wird die in einer echten Katastrophe scheiternde Energiewende Jünger wegbrechen lassen.
Ich werde hier wieder tätig werden, wenn ich wieder Sinn darin sehe. Ich weiß, das treibt euch erstmal die (Freuden)-Tränen in die Augen, kocht nur schön im faden Konsens-Sud, bis ich wieder dazwischen haue!
#
Eintracht-Er schrieb:

Im Moment hab ich schlicht simpel keinen Bock, beim Papst Zweifel gegen die katholische Religion aufkommen zu lassen, nichts anderes ist das hier. Eine Religion hat sich gebildet und der Papst surft auch noch schön drauf mit. Der gnädige Herr könnte doch mal spontan einige Milliarden der Kirche für den Klimaschutz locker machen, oder?
Mit der Zeit wird dieser weltgrößte Betrug auffliegen, die Frage ist nicht ob sondern wann.
Es ist möglich, einen Teil des Volkes für "immer" zu belügen, es ist auch möglich das komplette Volk für eine beschränkte Zeit zu belügen, es ist aber unmöglich das ganze Volk für immer zu belügen.
Es werden immer mehr Ungläubige auftreten, sind jetzt schon weitaus mehr als vor 10 Jahren. Zudem wird die in einer echten Katastrophe scheiternde Energiewende Jünger wegbrechen lassen.
Ich werde hier wieder tätig werden, wenn ich wieder Sinn darin sehe. Ich weiß, das treibt euch erstmal die (Freuden)-Tränen in die Augen, kocht nur schön im faden Konsens-Sud, bis ich wieder dazwischen haue!

Es wird dich frustrieren, aber ist dir klar, dass 99,9 Prozent der Leser hier dich für verrückt halten? Und dass die übrigen 0,1 Prozent heute auch vom Pfleger Haferbrei und Malventee zum Abendbrot bekommen haben?
#
Eintracht-Er schrieb:

Im Moment hab ich schlicht simpel keinen Bock, beim Papst Zweifel gegen die katholische Religion aufkommen zu lassen, nichts anderes ist das hier. Eine Religion hat sich gebildet und der Papst surft auch noch schön drauf mit. Der gnädige Herr könnte doch mal spontan einige Milliarden der Kirche für den Klimaschutz locker machen, oder?
Mit der Zeit wird dieser weltgrößte Betrug auffliegen, die Frage ist nicht ob sondern wann.
Es ist möglich, einen Teil des Volkes für "immer" zu belügen, es ist auch möglich das komplette Volk für eine beschränkte Zeit zu belügen, es ist aber unmöglich das ganze Volk für immer zu belügen.
Es werden immer mehr Ungläubige auftreten, sind jetzt schon weitaus mehr als vor 10 Jahren. Zudem wird die in einer echten Katastrophe scheiternde Energiewende Jünger wegbrechen lassen.
Ich werde hier wieder tätig werden, wenn ich wieder Sinn darin sehe. Ich weiß, das treibt euch erstmal die (Freuden)-Tränen in die Augen, kocht nur schön im faden Konsens-Sud, bis ich wieder dazwischen haue!

Es wird dich frustrieren, aber ist dir klar, dass 99,9 Prozent der Leser hier dich für verrückt halten? Und dass die übrigen 0,1 Prozent heute auch vom Pfleger Haferbrei und Malventee zum Abendbrot bekommen haben?
#
Muss es bei Dir eigentlich immer gleich persönlich werden?
Und woher nimmst Du die Zahlen? Bitte Beleg das !
#
Muss es bei Dir eigentlich immer gleich persönlich werden?
Und woher nimmst Du die Zahlen? Bitte Beleg das !
#
stormfather3001 schrieb:

Muss es bei Dir eigentlich immer gleich persönlich werden?


Immer und gleich trifft es sehr gut.

Wieder mal voll daneben dieser persönliche Angriff f.Und vor allen Dingen hat er neben dem Verstoß  gegn unsere Spielregeln nichts mit dem Thema zu tun .

Ich hatte die Mods bereits verständigt. Ich bitte hiermit erneut um sofortige Löschung des Beitrags und Ermahnung des Teilnehmers .

Danke
#
Ich schlage mich in der Sache eindeutig auf stefank's Seite.

Ich halte den Eintracht-Er auch für verrückt. Und ich finde es einigermaßen amüsant, dass hier der Überbringer dieser schlechten Nachrichten angepflaumt wird und nicht der wirre Klimaskeptiker der Quellen nennt, wogegen Bild, Express und St.Pauli-Nachrichten wie seriöse Wissensmagazine dastehen.
#
Ich schlage mich in der Sache eindeutig auf stefank's Seite.

Ich halte den Eintracht-Er auch für verrückt. Und ich finde es einigermaßen amüsant, dass hier der Überbringer dieser schlechten Nachrichten angepflaumt wird und nicht der wirre Klimaskeptiker der Quellen nennt, wogegen Bild, Express und St.Pauli-Nachrichten wie seriöse Wissensmagazine dastehen.
#
Raggamuffin schrieb:

Ich halte den Eintracht-Er auch für verrückt

bzw. seine Thesen für abenteuerlich.


Teilen