Deutsche Polizisten...

#
Tod nach Polizeiaktion - Süddeutsche Zeitung

Die Sache kam mir schon damals merkwürdig vor. 16 Schüsse aus Notwehr?
#
untouchable schrieb:
(Berliner) Polizisten bekommen Namen oder Nummer an die Brust

Sehr gut.


Haha:
"Die Schilder sollen zum Teil mit Klettverschlüssen an den Jacken und Anzügen und Hemden angebracht werden."
#
Morgenpost schrieb:
Der Berliner Landesverband der Gewerkschaft der Polizei (GdP) signalisiert Widerstand gegen die Kennzeichnungen. „Wir halten eine Kennzeichnungspflicht für unnötig und lehnen eine Vorverurteilung der Beamten ab“, sagte der stellvertretende Landesbezirksvorsitzende Michael Purper.


Wieso muss einen das so gar nicht wundern?
#
reggaetyp schrieb:
Morgenpost schrieb:
Der Berliner Landesverband der Gewerkschaft der Polizei (GdP) signalisiert Widerstand gegen die Kennzeichnungen. „Wir halten eine Kennzeichnungspflicht für unnötig und lehnen eine Vorverurteilung der Beamten ab“, sagte der stellvertretende Landesbezirksvorsitzende Michael Purper.


Wieso muss einen das so gar nicht wundern?


Ob sich die Supermarktkassiererin auch "vorverurteilt" fühlt ob ihres "Fr. Müller" Schildes?
#
reggaetyp schrieb:
Morgenpost schrieb:
Der Berliner Landesverband der Gewerkschaft der Polizei (GdP) signalisiert Widerstand gegen die Kennzeichnungen. „Wir halten eine Kennzeichnungspflicht für unnötig und lehnen eine Vorverurteilung der Beamten ab“, sagte der stellvertretende Landesbezirksvorsitzende Michael Purper.


Wieso muss einen das so gar nicht wundern?

Man weiss ja das sie die Verbrecher in ihren Reihen dadurch schützen wollen. Schon seltsam das es der GdP mehr dadrum geht ihre schwarzen Schafe zu schützen als die Gesetze und Grundrechte einzuhalten, aber diese Handlungsweise sagt sehr viel über diesen Laden aus.
#
Mal wieder aus der Rubrik Corpsgeist:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,649665,00.html
#
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


Menschenverachtend.
#
Bigbamboo schrieb:
Mal wieder aus der Rubrik Corpsgeist:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,649665,00.html


Das Opfer soll, wie Blöd und viele andere fordern, posthum das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Uups, das war ja der andere...
#
Shlomo schrieb:
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


Menschenverachtend.


kann mal kurz einer erklären, was da passiert ist?!
#
ubi_sam schrieb:

kann mal kurz einer erklären, was da passiert ist?!


CopZone Jahrestreffen 2009.
#
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


Widerlich !
#
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


sie tun doch nur ihre pflicht...  
#
Bigbamboo schrieb:
Mal wieder aus der Rubrik Corpsgeist:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,649665,00.html


Der letzte Absatz sagt doch schon wieder alles aus "Die Ermittlungen können ein paar Wochen dauern". Hätten die ein wirkliches Interesse das aufzuklären, dann wäre das in ein paar Tagen erledigt. So spielt man mal wieder mit der Zeit, der Fall könnte ja in der Öffentlichkeit vergessen gehen und die Beamten könnten dann in Ruhe weiter Leute erschiessen.
#
ubi_sam schrieb:
Shlomo schrieb:
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


Menschenverachtend.


kann mal kurz einer erklären, was da passiert ist?!


? merkwuerdige frage


ist ne demo,die mit Asyl zu tun hat.....


.......womit ja der einsatz wieder relativiert wird
#
Sollen nicht solche überzogenen Polizeiaktionen für die Bildung der RAF
ursächlich gewesen sein ( Schah-Besuch) !!

Ich wünsche mir keine RAF aber mündige Bürger die auf die Straße gehen und für Positionen der Bürger engagiert eintreten.

Es müßen halt viele Menschen sein, dann wird die Staatsgewalt  Aktionen wie hier gezeigt, keineswegs mehr leisten können.


Aber ich glaub schon bald selbst nicht mehr dran, daß eine Bewegung in diesem Sinne jemals wieder in Gang kommt.
#
die videos sehen fast alle gleich aus. polizisten prügeln auf wehrlose ein. dank des lissaboner vertrages dürfen sie ja dann bald auch wieder töten, falls sie sich in gefahr fühlen. man kann nur hoffen, dass die iren in 2 wochen gegen den vertrag stimmen!
#
       :neutral-face  

ich will den 1312 am liebsten mal sehen, wie er in einer situation wie hier einen tumult zwischen türken und nazis oder was auch immer klären soll... dann würde er nämlich mal zittern...

hoffentlich wurde er in diese 600.000einwohner stadt zwangsversetzt  
#
Mittelbucher schrieb:
untouchable schrieb:
Deeskalatiøn på dansk


Widerlich !


Ich hab gerade nur Hass beim anschauen! [bad]****[/bad]!

Die Leute wehren sich nicht, werden nur geprügelt und mit Pfefferspray vollgesprüht. EInfach nur widerlich. Ich könnte kotzen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!