ISIS

#
Aragorn schrieb:

Mal gucken, welche Erkenntnisse die wohl geplanten Anschläge in München bringen.

gestern abend im radio hiess es, man würde nach syrern oder irakeren suchen, wüsste aber noch nichtmal genau, ob sie existieren.

das "wohl geplant" scheint also "wohl" eher unwahrscheinlich zu sein.
#
Xaver08 schrieb:  


Aragorn schrieb:
Mal gucken, welche Erkenntnisse die wohl geplanten Anschläge in München bringen.


gestern abend im radio hiess es, man würde nach syrern oder irakeren suchen, wüsste aber noch nichtmal genau, ob sie existieren.


das "wohl geplant" scheint also "wohl" eher unwahrscheinlich zu sein.

kann sein, ist aber scheiss egal. War alles richtig so, sagt jeder .
Hätte man die Warnungen ausländischer Nachrichtendienste in den Wind geschlagen u. es wäre etwas passiert ohne Vorkehrungen getroffen zu haben, wär die Hölle losgewesen- auch hier im Forum .
#
Xaver08 schrieb:  


Aragorn schrieb:
Mal gucken, welche Erkenntnisse die wohl geplanten Anschläge in München bringen.


gestern abend im radio hiess es, man würde nach syrern oder irakeren suchen, wüsste aber noch nichtmal genau, ob sie existieren.


das "wohl geplant" scheint also "wohl" eher unwahrscheinlich zu sein.

kann sein, ist aber scheiss egal. War alles richtig so, sagt jeder .
Hätte man die Warnungen ausländischer Nachrichtendienste in den Wind geschlagen u. es wäre etwas passiert ohne Vorkehrungen getroffen zu haben, wär die Hölle losgewesen- auch hier im Forum .
#
pelo schrieb:  


Xaver08 schrieb:  


Aragorn schrieb:
Mal gucken, welche Erkenntnisse die wohl geplanten Anschläge in München bringen.


gestern abend im radio hiess es, man würde nach syrern oder irakeren suchen, wüsste aber noch nichtmal genau, ob sie existieren.


das "wohl geplant" scheint also "wohl" eher unwahrscheinlich zu sein.


kann sein, ist aber scheiss egal. War alles richtig so, sagt jeder .
Hätte man die Warnungen ausländischer Nachrichtendienste in den Wind geschlagen u. es wäre etwas passiert ohne Vorkehrungen getroffen zu haben, wär die Hölle losgewesen- auch hier im Forum .

klar. ich möchte nicht in der haut derjenigen stecken, die das entscheiden müssen.

mein beitrag enhielt auch keine wertung und bezog sich nur darauf, daß es wohl doch keine geplanten anschläge gab.
#
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?

Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht

De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation

"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Zu deu Maizière habe ich noch ein kleines ...

Georg Schramm über Thomas de Maiziere
#
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?

Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht

De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation

"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Zu deu Maizière habe ich noch ein kleines ...

Georg Schramm über Thomas de Maiziere
#
^^ das muss dazu
FAZ
#
Bin eben am Pasinger Bahnhof vorbei gelaufen, bissi mulmig is einem da schon, erst recht wenn man nur ne Strasse weiter weg wohnt...
#
^^ das verstehe ich. Ging uns zu letzt auch so, um 23.30 FLG Ffm nach der Ankunft im T2,  drei Mann mit Kriegswaffen im Griff den Lauf nach unten immerhin.
#
^^ das verstehe ich. Ging uns zu letzt auch so, um 23.30 FLG Ffm nach der Ankunft im T2,  drei Mann mit Kriegswaffen im Griff den Lauf nach unten immerhin.
#
Ffm60ziger schrieb:

^^ das verstehe ich. Ging uns zu letzt auch so, um 23.30 FLG Ffm nach der Ankunft im T2,  drei Mann mit Kriegswaffen im Griff den Lauf nach unten immerhin.

#
Ffm60ziger schrieb:

^^ das verstehe ich. Ging uns zu letzt auch so, um 23.30 FLG Ffm nach der Ankunft im T2,  drei Mann mit Kriegswaffen im Griff den Lauf nach unten immerhin.

#
Kopfhoch das wird schon.
#
Kopfhoch das wird schon.
#
Ffm60ziger schrieb:

Kopfhoch das wird schon.

#
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?

Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht

De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation

"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Zu deu Maizière habe ich noch ein kleines ...

Georg Schramm über Thomas de Maiziere
#
Ffm60ziger schrieb:

Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Worauf willst du denn damit hinaus?
#
Ffm60ziger schrieb:

Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Worauf willst du denn damit hinaus?
#
Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?

Er will sagen, dass es alles nur Panikmache war, die den besorgten Bürger zuspielt. Und TdM sei sowieso nur ein Hetzer!
#
Ffm60ziger schrieb:

Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."

Worauf willst du denn damit hinaus?
#
Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?

Es fehlt der Link noch, sorry!

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/nach-warnung-in-muenchen-terrorzelle-oder-phantom-13993721.html

Deine Frage selbst: Worauf willst du denn damit hinaus?

Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.
#
Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?

Es fehlt der Link noch, sorry!

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/nach-warnung-in-muenchen-terrorzelle-oder-phantom-13993721.html

Deine Frage selbst: Worauf willst du denn damit hinaus?

Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?


Es fehlt der Link noch, sorry!


http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/nach-warnung-in-muenchen-terrorzelle-oder-phantom-13993721.html


Deine Frage selbst: Worauf willst du denn damit hinaus?


Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.

Ich interpretiere das so, dass du davon ausgehst, dass die Politik bewusst Falschmeldungen lanciert, um ihre Ziele besser umsetzen zu können. So eine Art Verschwörung oder irgendsowas. Bin mir aber immer noch nicht sicher, ob ich es richtig verstanden habe(?). Daher meine Nachfrage.
#
Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?

Es fehlt der Link noch, sorry!

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/nach-warnung-in-muenchen-terrorzelle-oder-phantom-13993721.html

Deine Frage selbst: Worauf willst du denn damit hinaus?

Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.
#
Ffm60ziger schrieb:

Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.

WOW, auch hier muss ich Recht geben! Unglaublich! Reicht dann aber auch für dieses noch junge Jahr...
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Nach Warnung in München Terrorzelle oder Phantom?


Ich sage das ganze ist ein Phantom. Ja was haben die denn bisher gemacht


De Maizière will mehr Geheimdienst-Kooperation


"Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Konsequenzen aus dem Terroralarm in München ziehen. „Auch im neuen Jahr bleibt die Lage sehr ernst“, sagte de Maizière der „Bild“-Zeitung. Künftig werde es daher „noch intensiver als bisher darauf ankommen, dass wir mit den Sicherheitsbehörden anderer Staaten eng zusammenarbeiten und Informationen austauschen“."


Worauf willst du denn damit hinaus?


Es fehlt der Link noch, sorry!


http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/nach-warnung-in-muenchen-terrorzelle-oder-phantom-13993721.html


Deine Frage selbst: Worauf willst du denn damit hinaus?


Das wir/ich im Sicherheitswahn an der Nase herum geführt werden.  Ich behaupte es gibt/kann diese Sicherheit nicht/geben.

Ich interpretiere das so, dass du davon ausgehst, dass die Politik bewusst Falschmeldungen lanciert, um ihre Ziele besser umsetzen zu können. So eine Art Verschwörung oder irgendsowas. Bin mir aber immer noch nicht sicher, ob ich es richtig verstanden habe(?). Daher meine Nachfrage.
#
Brodowin schrieb:

So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.

Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.
#
Brodowin schrieb:

So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.

Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.

Wie solls denn deiner Meinung gehn?
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.

Wie solls denn deiner Meinung gehn?
#
Brady schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.


Wie solls denn deiner Meinung gehn?

Es wird leider früher oder später dazu kommen, dass es sich nicht mehr um eine "Wasserstandsmeldung" oder "Verschwörungstheorie" handelt. Als Außenstehender frage ich mich natürlich auch, ob Hannover oder München einfach nur Blödsinn waren, oder ob man da tatsächlich was verhindert hat.
Wir werden es nie erfahren!
In absehbarer Zeit wird es aber auch hier passieren, und dann bin ich gespannt, was ein falscher Fuffziger dazu sagt.
Mir langt schon die Geschichte von vor 2 Tagen aus Köln-Bocklemünd
#
Brodowin schrieb:

So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.

Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.

Kannst du das wirklich seriös einschätzen? Ich traue mir das nicht zu. Und mir sind 10 Fehlalarme lieber, als ein falsch eingeschätzter Hinweis, der einen Schaden für Leute hätte verhindern können.
Und das spätestens der November-Anschlag von Paris irgendwo ein Wirkungstreffer war, der ein mulmiges Gefühl hervorruft, das kann ich persönlich zumindest nicht abstreiten. Ich habe mich bislang nicht eingeschränkt und mein Leben auch nicht verändert, aber dass ich zumindest kurz drüber nachdenke, ob ich meine Kinder mit auf den Weihnachtsmarkt in die Innenstadt nehme oder lieber nicht, das haben die Terror-Wickser schon erreicht.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.

Wie solls denn deiner Meinung gehn?
#
Brady schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.


Wie solls denn deiner Meinung gehn?

Ich weiß es doch nicht allgemein gesagt.
Es geht aber nicht, ständig den Menschen zu raten, das Leben "aufzugeben".  Und sie werden eben nicht z.B. einen oder gar zwei Buli.Spieltag/e mit all seinem Drumherum absagen. Werden Sie nicht!
Jedenfalls nicht aus den bisherigen Gründen. Beim Rund um Eschborn Radrennen wurde es ja mal versucht bzw. auch durchgesetzt.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Brodowin schrieb:
So eine Art Verschwörung oder irgendsowas.


Nein, nein, es werden nur ganz einfach "Wasserstandsmeldungen" missbraucht. Wir haben eine Gefährdung/ Gefärdungslage.
Und nun wie solls gehen?
So wie in Hannover oder in München sicher nicht, m.M.

Kannst du das wirklich seriös einschätzen? Ich traue mir das nicht zu. Und mir sind 10 Fehlalarme lieber, als ein falsch eingeschätzter Hinweis, der einen Schaden für Leute hätte verhindern können.
Und das spätestens der November-Anschlag von Paris irgendwo ein Wirkungstreffer war, der ein mulmiges Gefühl hervorruft, das kann ich persönlich zumindest nicht abstreiten. Ich habe mich bislang nicht eingeschränkt und mein Leben auch nicht verändert, aber dass ich zumindest kurz drüber nachdenke, ob ich meine Kinder mit auf den Weihnachtsmarkt in die Innenstadt nehme oder lieber nicht, das haben die Terror-Wickser schon erreicht.
#
Brodowin schrieb:

Kannst du das wirklich seriös einschätzen?

Nein wie sollte ich das.

Das unsere Kinder bzw.mein Enkel durch was auch immer z.B. im Strasssenverkehr viel mehr gefährdet sind ist doch soweit klar, oder? Schau dir die Silvesterbilanzen an. Es hat gerade wieder z.B. eine Elfjärige im Frankenland erwischt.  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!