Nachbetrachtung zum 11. Spieltag am Fr. den 30.10.2015 um 20.30 Uhr SG Eintracht Frankfurt - FC bayern München!

#
Ich habe mit einem 6:0 gerechnet. Was heute aber geschehen ist schmälert die desolate LEistung der letzten Wochen etwas.
Das TEam war gut eingestelt und hat kaum Chancen zugelassen. Sogar die Konter waren gefährlich. RESPEKT an die Mannschaft. Man hat gesehen wie sich die MAnnschaft immer wieder GEORDNET nach hinten verschoben hat.
Diese Ordnung sollte man vielleicht öfter auf den Platz bringen.
#
Krasses Spiel, schwierig einzuschätzen.
Ganz klar ein positives Signal, was Einsatz und Leidenschaft angeht.

Den Bayern die Serie vermiest ist schon mal großer Sport.
Vor allem wenn man das Geflenne von Vidal und Lahm grad gehört hat.

Letzte Saison war das Spiel gegen Bayern die Wende zum Guten, zumindest für eine Zeit lang.
Wäre schön, wenn sich das noch einmal wiederholen würde.

Die Diva lebt !
#
Fazit: Russ und Reinarzt auf die Bank und Medo, Abraham und Iggy in die erste Formation
#
Ibrakeforanimals schrieb:

Fazit: Russ und Reinarzt auf die Bank und Medo, Abraham und Iggy in die erste Formation

ich weiß nicht, ob der DFB uns erlaubt mit 12 Mann zu spielen...
#
Eigentlich war es eine OKA-Gedächnisvorstellung von Luc.
#
Hunter181 schrieb:

Eigentlich war es eine OKA-Gedächnisvorstellung von Luc.

von Luc? Weil Oka damals auch kein Tor erzielt hat?
#
Man darf sich auch mal freuen.

Übrigens: In der Sauna hätte ich wahrscheinlich weniger geschwitzt ...
Wäre aber auch nicht so kaltschweißig gewesen.
#
klar siehts als Zuschauer scheisse, wenn du so hinten drin stehst. aber lieber ein punkt geholt, anstatt mit tralalala ins nuklearfeuer zu laufen...

Respekt noch an den Schiri, robben, das scheisskind, ne gelb zu geben
#
Ach ja: Aue hat den ersten Titel der Saison gewonnen: Sie sind er Bayernbezwingerbezwinger. Hat Seltenheitswert.
#
Mit Hasebe, Aigner, Seferovic und Meier in Normalform und einem zur HZ 2 eingewechselten Castaignos wäre heute gegen ziemlich unterdurchschnittlich konzentrierte Bayern definitiv ein Sieg drin gewesen.
Aber um es klar zu sagen: was heute gezeigt wurde, ist m.E. noch keine Wiedergutmachung für die diversen Zumutungen der letzten Wochen.
#
rasenpfleger schrieb:

Mit Hasebe, Aigner, Seferovic und Meier in Normalform und einem zur HZ 2 eingewechselten Castaignos wäre heute gegen ziemlich unterdurchschnittlich konzentrierte Bayern definitiv ein Sieg drin gewesen.
Aber um es klar zu sagen: was heute gezeigt wurde, ist m.E. noch keine Wiedergutmachung für die diversen Zumutungen der letzten Wochen.

Ich hatte eigentlich gehofft das der letze Wechsel Castaignos gewesen wäre. IOch denke mit der Schnelligkeit hätte man durchaus nochmal einen Konter fahren können. Zumal die Bayern recht hoch standen.
#
Danke Jungs!!
#
Heute hat die Mannschaft endlich mal richtig gekämpft. Allerdings sind Spiele gegen die Bauern insofern leichter das niemand schönen Fußball erwartet, noch nicht einmal großartig offensive Momente, sondern "nur" kämpfen und rennen. Wenn das dann gegen so eine Übermannschaft für einen Punkt reicht ist das Superklasse mit 3 Sternen, aber gegen Hoffenheim wird von allen Seiten wieder etwas mehr an Kreativität  erwartet werden.  
#
Respekt. Danke AV für diese Einstellung der Truppe u die Aussage " ich trete nicht zurück" . IV Zambrano u Abraham überragend, Russ kam, fast noch das 0:1... Danke Sefe, geile Leistung über Links. Danke ans Sr en duo im Mittelfeld. We ist gerettet. Danke euch Jungs. Und Danke Armin. Forza SGE! In Guten wie in schlechten Zeiten! Scheiss auf DFB Pokal, wo sind die Trapp Mios Herr Steubing?
#
Irgendwie habe ich die Hoffnung das Aue ein Wendepunkt war.
Nach der letzten Pokalpleite in Aue haben sich auch viele die Frage gestellt wie das in der Buli laufen soll.
Die Mannschaft hat sich zusammen gerissen. Hoffe dass das jetzt auch der Fall ist.

Mit dem Bonuspunkt kann man sehr zufrieden sein und schaden tut es auch nicht.
Jetzt in Hoffenheim nachlegen. Ist ja quasi auch ein Heimspiel. Fakt ist aber auch das wir erst in den nächsten 2-3 Spielen wissen wie es um Moral und Einstellung der Mannschaft bestellt ist.

Also los gehts.
#
Ibrakeforanimals schrieb:

Fazit: Russ und Reinarzt auf die Bank und Medo, Abraham und Iggy in die erste Formation

ich weiß nicht, ob der DFB uns erlaubt mit 12 Mann zu spielen...
#
Sollen die zwei genannten ja auch nicht 1 zu 1 ersetzen...hab lediglich die Spieler genannt, die jetzt erstmal die Bank warmhalten sollten und welche in Zukunft mehr Startelf Einsätze bekommen sollten.
#
klar siehts als Zuschauer scheisse, wenn du so hinten drin stehst. aber lieber ein punkt geholt, anstatt mit tralalala ins nuklearfeuer zu laufen...

Respekt noch an den Schiri, robben, das scheisskind, ne gelb zu geben
#
MemmingerAdler schrieb:

klar siehts als Zuschauer scheisse, wenn du so hinten drin stehst. aber lieber ein punkt geholt, anstatt mit tralalala ins nuklearfeuer zu laufen...


Respekt noch an den Schiri, robben, das scheisskind, ne gelb zu geben

Der Schiri war mal echt gut..... KAnn man echt nicht meckern.
#
Na,

ich finde heute abend alleine Gefallen daran, dass den Bayern auch mal in den Champagner gepinkelt worden ist...  
#
Man darf sich auch mal freuen.

Übrigens: In der Sauna hätte ich wahrscheinlich weniger geschwitzt ...
Wäre aber auch nicht so kaltschweißig gewesen.
#
FrankenAdler schrieb:

Übrigens: In der Sauna hätte ich wahrscheinlich weniger geschwitzt ...
Wäre aber auch nicht so kaltschweißig gewesen.

Dann hat es sich ja doch gelohnt, dass du das Duschgel nicht gefunden hast
#
Mit Hasebe, Aigner, Seferovic und Meier in Normalform und einem zur HZ 2 eingewechselten Castaignos wäre heute gegen ziemlich unterdurchschnittlich konzentrierte Bayern definitiv ein Sieg drin gewesen.
Aber um es klar zu sagen: was heute gezeigt wurde, ist m.E. noch keine Wiedergutmachung für die diversen Zumutungen der letzten Wochen.
#
rasenpfleger schrieb:

Mit Hasebe, Aigner, Seferovic und Meier in Normalform und einem zur HZ 2 eingewechselten Castaignos wäre heute gegen ziemlich unterdurchschnittlich konzentrierte Bayern definitiv ein Sieg drin gewesen.
Aber um es klar zu sagen: was heute gezeigt wurde, ist m.E. noch keine Wiedergutmachung für die diversen Zumutungen der letzten Wochen.

Doch, was Stimmung und Zusammenhalt der Mannschaft angeht, haben die heute viel gut gemacht
Und auch bei mir hat das schon mal ein bisserl Frust gelöst
Das Unentschieden gegen eine der fünf besten Teams der Welt ist schön ein großer Schritt in die richtige Richtung. Und auch eine Formsteigerung war gerade bei den vier angesprochenen schon durchaus zu sehen
Grade Ilse hat heute gekämpft wie lange nicht mehr
Und Hasebe hat so gut wie keinen Ball in gefährlicher Position verloren, oder?
#
Irgendwie habe ich die Hoffnung das Aue ein Wendepunkt war.
Nach der letzten Pokalpleite in Aue haben sich auch viele die Frage gestellt wie das in der Buli laufen soll.
Die Mannschaft hat sich zusammen gerissen. Hoffe dass das jetzt auch der Fall ist.

Mit dem Bonuspunkt kann man sehr zufrieden sein und schaden tut es auch nicht.
Jetzt in Hoffenheim nachlegen. Ist ja quasi auch ein Heimspiel. Fakt ist aber auch das wir erst in den nächsten 2-3 Spielen wissen wie es um Moral und Einstellung der Mannschaft bestellt ist.

Also los gehts.
#
Eintracht23 schrieb:

Irgendwie habe ich die Hoffnung das Aue ein Wendepunkt war.
Nach der letzten Pokalpleite in Aue haben sich auch viele die Frage gestellt wie das in der Buli laufen soll.
Die Mannschaft hat sich zusammen gerissen. Hoffe dass das jetzt auch der Fall ist.


Mit dem Bonuspunkt kann man sehr zufrieden sein und schaden tut es auch nicht.
Jetzt in Hoffenheim nachlegen. Ist ja quasi auch ein Heimspiel. Fakt ist aber auch das wir erst in den nächsten 2-3 Spielen wissen wie es um Moral und Einstellung der Mannschaft bestellt ist.


Also los gehts.

Ich hatte im Aue-Threat geschrieben das es mir recht sein soll wenn die verlieren wenn danach was geht....
Der Wecker scheint funktioniert zu haben.
HOFFE ich.
#
Man könnte auch mal ein gutes Wort über Veh verlieren. Wenn er an den Niederlagen gegen Aue Gladbach und Ingolstadt schuld war,  was ich nicht bestreite, dann gebührt ihm heute aber auch ein Lob für Auf- und Einstellung der Mannschaft. So fair sollte man sein.
#
Wer haette das gedacht - ich nicht!!!
#
aber man hat deutlich gesehn...

Abraham > Russ!!


Teilen