Wir steigen ab und den Rotweinfreunden ist das egal


Thread wurde von skyeagle am Montag, 01. Februar 2016, 10:57 Uhr um 10:57 Uhr gesperrt weil:
Aufgrund der abwertenden Beiträge in diesem Thread, teils auch Respektlosigkeiten nicht nur gegenüber den Verantwortlichen, sonder auch gegen User, wurde dieser Thread geschlossen. Zur konstruktiven Kritik kann gerne ein neuer Thread, mit einem etwas weniger polemischem Titel, eröffnet werden.
#
Ich mache mal einen Vorschlag.
Warum gehen die Herren nicht hin und installieren Schur ab der Rückrunde als Trainer und Veh wird als Nachfolger von Herri eingearbeitet. Meinetwegen kann Veh auch als Mentor für Schur noch auf dem Trainingsplatz stehen, aber nur um zu schauen und eventuell Hilfe zu geben. Da man Veh partou nicht rausschmeissen will, wäre das doch vielleicht eine Lösung. Somit hätten die handelnden Personen ihr Gesicht gewart, und wir Fans hätten den Trainer den sich viele von uns hier wünschen. Denn ich glaube nicht, das uns nur neue Spieler in der Winterpause helfen. Es muss am Trainer angesetzt werden. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das sich im Moment irgendjemand positioniert, und probiert die jetzigen Verantwortlichen zu stürzen. Ich glaube das hatte man bei Gladbach auch geplant hat halt leider nicht funktioniert. So wie es im Moment bei der Eintracht läuft kann und darf es nicht weitergehen, auch wenn ich glaube, das wir gestern einen großen Schritt zum Abstieg gemacht haben.
#
Die Metapher vom Knall-Frosch-König (ein modernes Märchen)

Es lebte zu einer Zeit ein Rotwein-König, der hatte drei Freunde, die allesamt sehr schön arrogant waren. Doch sah man seine jüngsten Gönner, wusste man, dass Sie die durchtriebensden von allen waren. Und so war es, dass sie regelmäßig hinunter in den Weinkrug gingen, sich an den Schanktisch setzten und mit ihrer goldenen Orakel-Kugel spielten. Dabei warf sie die Kugel immer am liebsten in die Höhe und fing sie dann wieder voller Freude auf.

So geschah es eines Tages, als sie wieder am Schanktisch saßen, dass die goldene Orakel-Kugel diesmal nicht in die Hände der Trendmassler zurückfiel, sondern in den Brunnen der Erkenntnis plumpste und versank. Da fingen sie mit einmal ganz bitterlich an zu weinen und konnten sich kaum noch beruhigen. Plötzlich rief jemand: "Was habt ihr denn ihr Rotwein-Prinzen. Ihr schreit ja, dass es einen Stein erweichen könnte."

Als sie die Stimme hörten, erschraken sie, blickten sich um sahen einen dicken Knall-Frosch, der aus dem Wasser guckte. "Du bist es alter Knallrosch. Wir weinen wegen unserer versunkenen Orakel-Kugel, die uns soeben in den Erkenntnis-Brunnen gefallen ist." "Seid nicht traurig. Ich könnte euch die Kugel wiederholen, aber was bekomme ich dafür" sagte der Knall-Frosch. "Alles, was du möchtest. Unsere gelbe mit drei schwarzen Punkte-Binde, unsere goldene V.I.P. - Lounge Cards, unsere goldenen Sitzkissen und sogar unsere goldenes "wenn wir einen in der Krone haben - Lächeln", die wir tragen", erwiderte die drei von der Tankstelle "Zum goldenen Fass-Günstlinge". "Das alles mag ich nicht haben von euch. Aber wenn ihr mich lieb habt und ihr meine Freunde und Spielkameraden sein wollt, ich an eurem Schanktisch neben euch sitzen, von eurem Handkäs`mit Musik-Tellerlein essen, aus eurem Rotwein-Becherlein trinken und in eurem Bettchen schlafen darf, so werde ich euch die Kugel wiederholen", antwortete der Knall-Frosch.

" Ja ",entgegneten die Rotwein-Prinzen  ihm. "Wir versprechen dir alles, was du möchtest, wenn du uns die Orakel-Kugel zurückbringst." Doch insgeheim dachten sie sich nur: "So ein dummer Knall-Frosch, der ist doch bloß im Wasser, was soll der sich mit Menschen anfreunden." Nachdem der Knall-Frosch das Versprechen von den drei Prinzen erhalten hatte, tauchte er hinab ins Wasser und brachte ihnen die Orakel-Kugel wieder zurück. Die Rotwein-Prinzen waren voller Freude, als sie ihre Kugel sahen und gingen damit davon. "Wartet auf mich, nehmt mich mit, ich bin nicht so schnell wie ihr", rief der Knall-Frosch.

Sie aber hörten nicht auf die Worte es Frosches, machten das sie nach Hause kamen und hatten ihn auf dem Wege schon längst vergessen. Als Sie am nächsten Tag mit ihrer königlichen Rotwein-Familie an der Tafel saßen und gerade von ihrem Tellerchen essen wollten, klopfte es an der Tür und jemand rief: "Rotwein-Prinzen, macht mir auf." Als sie die Türe aufmachten, saß auf einmal der Knall-Frosch davor. Da warfen sie mit einem Ruck die Transfer-Tür zu, setzten sich wieder hin und waren voller Angst. Darauf sprach der Rotweinkönig: "Meine Freunde, wovor fürchtet ihr euchh?"

"Da steht ein garstiger Knall-Frosch vor unserer Tür. Der war gestern so freundlich und hat uns unsere goldene Orakel-Kugel aus dem Wasser geholt. Dafür versprachen wir ihm, dass er unser Freund werden kann. Wir dachte doch nicht, dass er aus seinem Wasser herauskommt und zu uns hinein will." Plötzlich klopfte es wieder an der Tür und der Knall-Frosch rief erneut:" Rotwein-Prinzen, macht mir auf, wisst ihr nicht was ihr mir gestern versprochen habt?" "Was man verspricht, muss man auch einhalten. Geht und macht ihm auf", sagte der Rotwein-König. Nachdem sie die Tür öffneten, hüpfte der Knall-Frosch herein und folgte ihnen bis zu ihren Busiiness-Seats, ließ sich von ihnen hochheben und bat sie das goldene Tellerlein ihm näher zuschieben, damit sie zusammen essen können.

Obwohl ihnen das alles nicht gefiel und sie keinen Bissen herunter bekamen, machten sie das, was der Knall-Frosch von ihnen verlangte. Nun sprach er: "Jetzt habe ich mich satt gegessen und werde müde. Tragt mich in euer Kämmerlein und mach mir ein Bett zurecht, wir wollen uns schlafen legen." Da kamen den Rotwein-Prinzen die Tränen, weil sie sich vor dem ekligen Knall-Frosch fürchteten.

Aber der Rotwein-König sprach: "Wer euch in der Not geholfen hat, den dürft ihr auch nicht verachten." Da nahmen sie ihn auf ihre Hände, trugen ihn nach oben und setzten ihn in die Ecke. Als sie sich zu Bett legten, kam er zu ihnen gekrochen und wollte in ihr Bett. Sie aber weigerten sich, bis er sprach: "Wollt ihr dies nicht machen, so sage ich es eurem Rotwein-König-Vater." Da wurden die Rotwein-Prinzen böse, nahmen den Frosch und warfen ihn mit voller Kraft gegen die Wand. "Nun sei endlich ruhig, du garstiger Knall-Frosch", riefen sie und in dem Moment, wo der Knall-Frosch zu Boden fiel, stand plötzlich ein wunderschöner Prinz ala Boateng vor ihrem Augen.

Er erzählte ihnen, dass er von einer bösen Hexe verzaubert wurden sei und nur von den Rotwein-Prinzen erlöst werden konnte. Gleich darauf wollte er der Königstransfer sein. Als am nächsten Morgen, die Sonne hell am Himmel stand, waren bereits die hochtourigen PS-Karossen gespannt, bereit zum Abholen. Auch der Verträge-Diener der Rotwein-Prinzen, der die Wechselwilligen zum Königshaus führte, war freudestrahlend über die Erlösung seiner Herren. So signierte die feuchtfröhliche Gesellschaft noch schnell einen Auflösungsvertag und alle waren überglücklich.

Ende
#
Ich mache mal einen Vorschlag.
Warum gehen die Herren nicht hin und installieren Schur ab der Rückrunde als Trainer und Veh wird als Nachfolger von Herri eingearbeitet. Meinetwegen kann Veh auch als Mentor für Schur noch auf dem Trainingsplatz stehen, aber nur um zu schauen und eventuell Hilfe zu geben. Da man Veh partou nicht rausschmeissen will, wäre das doch vielleicht eine Lösung. Somit hätten die handelnden Personen ihr Gesicht gewart, und wir Fans hätten den Trainer den sich viele von uns hier wünschen. Denn ich glaube nicht, das uns nur neue Spieler in der Winterpause helfen. Es muss am Trainer angesetzt werden. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das sich im Moment irgendjemand positioniert, und probiert die jetzigen Verantwortlichen zu stürzen. Ich glaube das hatte man bei Gladbach auch geplant hat halt leider nicht funktioniert. So wie es im Moment bei der Eintracht läuft kann und darf es nicht weitergehen, auch wenn ich glaube, das wir gestern einen großen Schritt zum Abstieg gemacht haben.
#
hbh64 schrieb:

Ich mache mal einen Vorschlag.
Warum gehen die Herren nicht hin und installieren Schur ab der Rückrunde als Trainer und Veh wird als Nachfolger von Herri eingearbeitet. Meinetwegen kann Veh auch als Mentor für Schur noch auf dem Trainingsplatz stehen, aber nur um zu schauen und eventuell Hilfe zu geben. Da man Veh partou nicht rausschmeissen will, wäre das doch vielleicht eine Lösung. Somit hätten die handelnden Personen ihr Gesicht gewart, und wir Fans hätten den Trainer den sich viele von uns hier wünschen. Denn ich glaube nicht, das uns nur neue Spieler in der Winterpause helfen. Es muss am Trainer angesetzt werden. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das sich im Moment irgendjemand positioniert, und probiert die jetzigen Verantwortlichen zu stürzen. Ich glaube das hatte man bei Gladbach auch geplant hat halt leider nicht funktioniert. So wie es im Moment bei der Eintracht läuft kann und darf es nicht weitergehen, auch wenn ich glaube, das wir gestern einen großen Schritt zum Abstieg gemacht haben.

Vorschlag von meiner Seite abgelehnt. Ich will weder Veh als Trainer noch als VV
#
hbh64 schrieb:

Ich mache mal einen Vorschlag.
Warum gehen die Herren nicht hin und installieren Schur ab der Rückrunde als Trainer und Veh wird als Nachfolger von Herri eingearbeitet. Meinetwegen kann Veh auch als Mentor für Schur noch auf dem Trainingsplatz stehen, aber nur um zu schauen und eventuell Hilfe zu geben. Da man Veh partou nicht rausschmeissen will, wäre das doch vielleicht eine Lösung. Somit hätten die handelnden Personen ihr Gesicht gewart, und wir Fans hätten den Trainer den sich viele von uns hier wünschen. Denn ich glaube nicht, das uns nur neue Spieler in der Winterpause helfen. Es muss am Trainer angesetzt werden. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das sich im Moment irgendjemand positioniert, und probiert die jetzigen Verantwortlichen zu stürzen. Ich glaube das hatte man bei Gladbach auch geplant hat halt leider nicht funktioniert. So wie es im Moment bei der Eintracht läuft kann und darf es nicht weitergehen, auch wenn ich glaube, das wir gestern einen großen Schritt zum Abstieg gemacht haben.

Vorschlag von meiner Seite abgelehnt. Ich will weder Veh als Trainer noch als VV
#
Tafelberg schrieb:

Vorschlag von meiner Seite abgelehnt. Ich will weder Veh als Trainer noch als VV

Ich auch nicht, aber irgendetwas muss doch passieren, und wenn die hohen Herren überhaupt nicht reagieren wäre das doch vielleicht ein Vorschlag zur Güte!
#
Haliaeetus schrieb:  


Adlerdenis schrieb:
Offenbar war meine letzter Beitrag, indem ich unter Anderem bekundete, dass ich das Editieren meines vorherigen Beitrags als ehrverletzend emfinde, derart ehrverletzend, dass er diesmal ganz verschwinden musste


Deine Orthographie lässt mich vermuten, dass Du die PN wirklich nicht verstanden hast. In dem Fall bitte ich Dich allerdings das auch per PN zu erfragen und nicht hier im Thread zu stören.

Ich habe die PN sehr wohl verstanden, jedoch erschließt sich mir nicht so ganz, iniwiefern ich mit der Aussage, eine gewisse Person bereits nach Spielen in alkoholisiertem Zustand gesehen zu haben, gegen irgendwelche Regeln verstoße. Was du wegen 2 Tippfehlern an meiner Rechtschreibung auszusetzen hast, verstehe ich ebenfalls nicht so ganz (in deinem Satz fehlt übrigens ein Komma). Und ist deine "Vermutung", dass ich deine PN nicht verstehe, nicht eurer Definition nach auch schon hart an der Grenze zur Unterstellung/Beleidigung?
#
Adlerdenis schrieb:  


Haliaeetus schrieb:  


Adlerdenis schrieb:
Offenbar war meine letzter Beitrag, indem ich unter Anderem bekundete, dass ich das Editieren meines vorherigen Beitrags als ehrverletzend emfinde, derart ehrverletzend, dass er diesmal ganz verschwinden musste


Deine Orthographie lässt mich vermuten, dass Du die PN wirklich nicht verstanden hast. In dem Fall bitte ich Dich allerdings das auch per PN zu erfragen und nicht hier im Thread zu stören.


Ich habe die PN sehr wohl verstanden, jedoch erschließt sich mir nicht so ganz, iniwiefern ich mit der Aussage, eine gewisse Person bereits nach Spielen in alkoholisiertem Zustand gesehen zu haben, gegen irgendwelche Regeln verstoße. Was du wegen 2 Tippfehlern an meiner Rechtschreibung auszusetzen hast, verstehe ich ebenfalls nicht so ganz (in deinem Satz fehlt übrigens ein Komma). Und ist deine "Vermutung", dass ich deine PN nicht verstehe, nicht eurer Definition nach auch schon hart an der Grenze zur Unterstellung/Beleidigung?

losgelöst von der Sache oben, kann ich die Löscherei seitens der Mod Ebene nicht mehr nachvollziehen, vielleicht muss ich das auch nicht. Gestern, heute und die nächsten Tage (Wochen???) wird es vermutlich hitzig bleiben, da wird gerne überspitzt formuliert. Da muss bspw. ein Peter Fischer jetzt durch .........!
#
Ich mache mal einen Vorschlag.
Warum gehen die Herren nicht hin und installieren Schur ab der Rückrunde als Trainer und Veh wird als Nachfolger von Herri eingearbeitet. Meinetwegen kann Veh auch als Mentor für Schur noch auf dem Trainingsplatz stehen, aber nur um zu schauen und eventuell Hilfe zu geben. Da man Veh partou nicht rausschmeissen will, wäre das doch vielleicht eine Lösung. Somit hätten die handelnden Personen ihr Gesicht gewart, und wir Fans hätten den Trainer den sich viele von uns hier wünschen. Denn ich glaube nicht, das uns nur neue Spieler in der Winterpause helfen. Es muss am Trainer angesetzt werden. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das sich im Moment irgendjemand positioniert, und probiert die jetzigen Verantwortlichen zu stürzen. Ich glaube das hatte man bei Gladbach auch geplant hat halt leider nicht funktioniert. So wie es im Moment bei der Eintracht läuft kann und darf es nicht weitergehen, auch wenn ich glaube, das wir gestern einen großen Schritt zum Abstieg gemacht haben.
#
Was qualifiziert denn Armin Veh als Vorstandsvositzenden?  Kaum etwas!

Wir haben bei der SGE das Problem, dass elementare Positionen mit Leuten besetzt sind, der sie weder von der Vita, noch ihren Skills nicht gewachsen sind. Das betrifft das Präsidentenamt genauso wie andere Positionen. Man schaue sich nur einmal die Führungsriege in Dortmund, Gladbach, München oder Wolfsburg an, aber auch viele andere Vereine.

Das genau ist das Grundproblem bei der SGE, seit vielen Jahren. Auch Heribert Bruchhagen muss sich hinterfragen lassen, denn wenn er nicht vor dem Werder-Spiel handelt, wird er sehr wahrscheinlich drei Abstiege zu verantworten haben.

Es ist geradezu eine Katastrophe, was sich bei der SGE vor aller Augen abspielt und niemand schreitet dagegen ein. Hoffentlich reagieren die Mitglieder bei der kommenden Mitgliederversammlung. Aös Nachfolger von HB benötigt die SGE ein ganz anderes Format als Armin Veh, wenn man nicht den gesamten Verein nachhaltig versenken will.
#
Was qualifiziert denn Armin Veh als Vorstandsvositzenden?  Kaum etwas!

Wir haben bei der SGE das Problem, dass elementare Positionen mit Leuten besetzt sind, der sie weder von der Vita, noch ihren Skills nicht gewachsen sind. Das betrifft das Präsidentenamt genauso wie andere Positionen. Man schaue sich nur einmal die Führungsriege in Dortmund, Gladbach, München oder Wolfsburg an, aber auch viele andere Vereine.

Das genau ist das Grundproblem bei der SGE, seit vielen Jahren. Auch Heribert Bruchhagen muss sich hinterfragen lassen, denn wenn er nicht vor dem Werder-Spiel handelt, wird er sehr wahrscheinlich drei Abstiege zu verantworten haben.

Es ist geradezu eine Katastrophe, was sich bei der SGE vor aller Augen abspielt und niemand schreitet dagegen ein. Hoffentlich reagieren die Mitglieder bei der kommenden Mitgliederversammlung. Aös Nachfolger von HB benötigt die SGE ein ganz anderes Format als Armin Veh, wenn man nicht den gesamten Verein nachhaltig versenken will.
#
Hab schon lange nix mehr geschrieben und wahrscheinlich wird mein Freund Basaltkopp gleich schreiben es wäre besser so....
Ich war gestern wie schon die Spiele davor geschockt wie bergab es mit unserer SGE geht... Seit dem Aue Spiel, das meiner Meinung nach kein Ausrutscher war, sondern die Leistungsfähigkeit unter Veh zeigt. Wenn die Vereinsführung nicht rasch handelt und aufwacht, dann wiederholt sich die Saison 2011/2012 ganz schnell wo BH viel zu lange an Skibbe festgehalten hat, unter dem übrigens auch alles super-duper war.... Wohlfühloase No. 1. Jetzt haben wir No. 2 .....es war schon ein Fehler Veh zurückzuholen. Ich hab ihm zwar eine Chance gegeben und dachte am Anfang das wird vielleicht doch was, jedoch hat sich mein schlechtes Gefühl leider bestätigt.
Die Presse-Konferenzen mit ihm sind Top.... Medial sind wir Deutscher Meister... selbst kritische Fragen umspielt Herr Veh wie immer süffisant mit einem Lachen oder Lächeln und versteht es perfekt die Journalie um den Finger zu wickeln.... bei den Fans hat er glaube ich jetzt schlechte Karten....
#
Hab schon lange nix mehr geschrieben und wahrscheinlich wird mein Freund Basaltkopp gleich schreiben es wäre besser so....
Ich war gestern wie schon die Spiele davor geschockt wie bergab es mit unserer SGE geht... Seit dem Aue Spiel, das meiner Meinung nach kein Ausrutscher war, sondern die Leistungsfähigkeit unter Veh zeigt. Wenn die Vereinsführung nicht rasch handelt und aufwacht, dann wiederholt sich die Saison 2011/2012 ganz schnell wo BH viel zu lange an Skibbe festgehalten hat, unter dem übrigens auch alles super-duper war.... Wohlfühloase No. 1. Jetzt haben wir No. 2 .....es war schon ein Fehler Veh zurückzuholen. Ich hab ihm zwar eine Chance gegeben und dachte am Anfang das wird vielleicht doch was, jedoch hat sich mein schlechtes Gefühl leider bestätigt.
Die Presse-Konferenzen mit ihm sind Top.... Medial sind wir Deutscher Meister... selbst kritische Fragen umspielt Herr Veh wie immer süffisant mit einem Lachen oder Lächeln und versteht es perfekt die Journalie um den Finger zu wickeln.... bei den Fans hat er glaube ich jetzt schlechte Karten....
#
"Hab schon lange nix mehr geschrieben ".
Kein Wunder, bist ja auch ein gelöschter Benutzer.
#
"Hab schon lange nix mehr geschrieben ".
Kein Wunder, bist ja auch ein gelöschter Benutzer.
#
Ich werfe mal einfach quer hinein, dass ich T. Schaaf ganz schrecklich vermisse, denn unter ihm hatte ich in jedem(!) Spiel das Gefühl, dass wir jederzeit wieder zurückkehren können. Noch nie habe ich so eine Niederlage wie gegen den VFB (4:5) so gefeiert. Das war Fußball. Aber in Frankfurt sieht man sich ja immer irgendwo in der Euroleague, daher hat ein (sehr lange) stabiler 8. Platz natürlich nicht gereicht.

Wir kriegen mal wieder die Rechnung für unser Wunschdenken da oben mitspielen zu können. Weil wir immer was verbessern wollen und irgendwann (meist in Liga 2) wieder auf dem Boden der Tatsachen aufwachen.
#
Gerade mal in meiner Freundesliste nachgesehen. Mit einem gelöschten Benutzer bin ich nicht befreundet. Da schmückt sich jemand mit fremden Federn!
#
Gerade mal in meiner Freundesliste nachgesehen. Mit einem gelöschten Benutzer bin ich nicht befreundet. Da schmückt sich jemand mit fremden Federn!
#
Gerade mal in meiner Freundesliste nachgesehen. Mit einem gelöschten Benutzer bin ich nicht befreundet. Da schmückt sich jemand mit fremden Federn!

Bin nicht gelöscht... bin immer noch da.
#
Zumindest sind wir in der Sache mal einer Meinung.
#
Was ich überhaupt nicht verstehe ist, das offensichtliche Dinge einfach ignoriert werden.

Guckt euch doch Mal bitte an was Veh allein für ein Gesicht zieht wenn's mal nicht läuft(pure Ratlosigkeit und der Gedanke, komm ich Wechsel mal nen Jungen aus) ist ja auch bestimmt der Grund dafür.

Die sge hat ein ganz klares Problem....ich glaube hier gibt es Spieler die einfach so tun als wären sie das Non plus ultra weil sie das vertrauen des Vorstands haben. Wenn wir mal erlisch sind hat doch Meier diese Saison einfach nichts gemacht oder? Er nimmt kaum am Spiel teil und von motivieren seiner Kollegen ganz zu schweigen.  Ein gacinovic oder ein kadlec würden für so Leistungen öffentlich an den branger gestellt werden und nie wieder spielen.

Ein zambrano spielt seit Wochen stand Fußball, Aigner schafft gar nichts mehr (ein verdienst von Herrn Veh)

Meiner Meinung nach haben wir zu viele blender bei uns im verein. Ich bin über Glücklich wenn dieser steife und konservative Bruchhagen das Haus verlässt VdH gleich hinter her...der Typ geht gar nicht....wenn ich so arbeiten würde und das für 2 Mark fünfzig hätte ich kein Job mehr.

So was unfähiges wie Eintracht hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.

Wir sind von a bis z eine amateur Verein der immer nur zuschaut und dumm labert.

Auch wir Fans sind einfach nur Träumer...ganz erlisch was erwarten wir ? Wir tun so als wären wir der fc Bayern aus den 90ern gewesen...wir sind schon lange nichts mehr und das sollten auch die Fans mal raffen.

Veh ist und bleibt einer der unprofessionellsten Trainern in Deutschland.

Und ich bin der Meinung das unsere Jungen es besser machen würden als ein Meier oder aigner
#
Was ich überhaupt nicht verstehe ist, das offensichtliche Dinge einfach ignoriert werden.

Guckt euch doch Mal bitte an was Veh allein für ein Gesicht zieht wenn's mal nicht läuft(pure Ratlosigkeit und der Gedanke, komm ich Wechsel mal nen Jungen aus) ist ja auch bestimmt der Grund dafür.

Die sge hat ein ganz klares Problem....ich glaube hier gibt es Spieler die einfach so tun als wären sie das Non plus ultra weil sie das vertrauen des Vorstands haben. Wenn wir mal erlisch sind hat doch Meier diese Saison einfach nichts gemacht oder? Er nimmt kaum am Spiel teil und von motivieren seiner Kollegen ganz zu schweigen.  Ein gacinovic oder ein kadlec würden für so Leistungen öffentlich an den branger gestellt werden und nie wieder spielen.

Ein zambrano spielt seit Wochen stand Fußball, Aigner schafft gar nichts mehr (ein verdienst von Herrn Veh)

Meiner Meinung nach haben wir zu viele blender bei uns im verein. Ich bin über Glücklich wenn dieser steife und konservative Bruchhagen das Haus verlässt VdH gleich hinter her...der Typ geht gar nicht....wenn ich so arbeiten würde und das für 2 Mark fünfzig hätte ich kein Job mehr.

So was unfähiges wie Eintracht hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.

Wir sind von a bis z eine amateur Verein der immer nur zuschaut und dumm labert.

Auch wir Fans sind einfach nur Träumer...ganz erlisch was erwarten wir ? Wir tun so als wären wir der fc Bayern aus den 90ern gewesen...wir sind schon lange nichts mehr und das sollten auch die Fans mal raffen.

Veh ist und bleibt einer der unprofessionellsten Trainern in Deutschland.

Und ich bin der Meinung das unsere Jungen es besser machen würden als ein Meier oder aigner
#
Ach so eine Frage habe ich noch....was hatte es mit der auswechslung von Gacinovic auf sich ??? Was wollte Veh damit bewirken? Ich wüsste es zu gerne mal von ihm selbst.

Bei mir kommt langsam so je Art hass gegenüber manche Dinge die er macht.
#
Mir tut das alles nur noch weh.

Wir Deppen machen uns richtig Gedanken um die Eintracht - und die die da zu von berufswegen verpflichtet sind, ignorieren die Probleme, zumindest handeln sie nicht oder reden suboptimales Zeug.

Aus meiner unbedeutenden Sicht sollte der naechste Schritt sein, nach der deutlichen Niederlage in DO trennt man sich von Veh und versucht mit einem neuen Trainer die so wichtigen 3 Punkte gegen Bremen zu holen.
#
Ach so eine Frage habe ich noch....was hatte es mit der auswechslung von Gacinovic auf sich ??? Was wollte Veh damit bewirken? Ich wüsste es zu gerne mal von ihm selbst.

Bei mir kommt langsam so je Art hass gegenüber manche Dinge die er macht.
#
UrbanSpirit schrieb:

Ach so eine Frage habe ich noch....was hatte es mit der auswechslung von Gacinovic auf sich ??? Was wollte Veh damit bewirken? Ich wüsste es zu gerne mal von ihm selbst.


Bei mir kommt langsam so je Art hass gegenüber manche Dinge die er macht.

Der war schlicht und ergreifend zu gut.
#
Zitat vom Zementiertem Sparheri ...
“Eintracht Frankfurt hat in den letzten Jahren eine beispiellose Trainertreue bewiesen und ist damit immer gut gefahren”

03/04 Reimann ...
10/11 Skibbe ...

stehen wir an Weihnachten auf einem Abstiegsplatz, sollte Bruchhagen sofort seinen Hut nehmen! Das man den nach solchen Sprüchen überhaupt noch befürworten kann, ist mir ein rätsel ...
#
Was ich überhaupt nicht verstehe ist, das offensichtliche Dinge einfach ignoriert werden.

Guckt euch doch Mal bitte an was Veh allein für ein Gesicht zieht wenn's mal nicht läuft(pure Ratlosigkeit und der Gedanke, komm ich Wechsel mal nen Jungen aus) ist ja auch bestimmt der Grund dafür.

Die sge hat ein ganz klares Problem....ich glaube hier gibt es Spieler die einfach so tun als wären sie das Non plus ultra weil sie das vertrauen des Vorstands haben. Wenn wir mal erlisch sind hat doch Meier diese Saison einfach nichts gemacht oder? Er nimmt kaum am Spiel teil und von motivieren seiner Kollegen ganz zu schweigen.  Ein gacinovic oder ein kadlec würden für so Leistungen öffentlich an den branger gestellt werden und nie wieder spielen.

Ein zambrano spielt seit Wochen stand Fußball, Aigner schafft gar nichts mehr (ein verdienst von Herrn Veh)

Meiner Meinung nach haben wir zu viele blender bei uns im verein. Ich bin über Glücklich wenn dieser steife und konservative Bruchhagen das Haus verlässt VdH gleich hinter her...der Typ geht gar nicht....wenn ich so arbeiten würde und das für 2 Mark fünfzig hätte ich kein Job mehr.

So was unfähiges wie Eintracht hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.

Wir sind von a bis z eine amateur Verein der immer nur zuschaut und dumm labert.

Auch wir Fans sind einfach nur Träumer...ganz erlisch was erwarten wir ? Wir tun so als wären wir der fc Bayern aus den 90ern gewesen...wir sind schon lange nichts mehr und das sollten auch die Fans mal raffen.

Veh ist und bleibt einer der unprofessionellsten Trainern in Deutschland.

Und ich bin der Meinung das unsere Jungen es besser machen würden als ein Meier oder aigner
#
@ Urban Spirit:
sorry, aber ich habe einen beträchtlichen Teil Deines Aufsatzes nicht verstanden. Du bist sauer und die Spieler bleiben unter ihren Möglichkeiten - so weit, so klar, so verständlich. Aber zum Großteil ist mir das ein bisschen zu unstrukturiert und ich weiß jeweils nicht, wem Du was genau vorwirfst. Mir kommt das eher vor, wie eine Aufzählung aller Beteiligten, die Du in den letzten Wochen irgendwo aufgeschnappt hast ... leider halt ohne auf die im Einzelnen einzugehen
#
Zitat vom Zementiertem Sparheri ...
“Eintracht Frankfurt hat in den letzten Jahren eine beispiellose Trainertreue bewiesen und ist damit immer gut gefahren”

03/04 Reimann ...
10/11 Skibbe ...

stehen wir an Weihnachten auf einem Abstiegsplatz, sollte Bruchhagen sofort seinen Hut nehmen! Das man den nach solchen Sprüchen überhaupt noch befürworten kann, ist mir ein rätsel ...
#
SaarAdler81 schrieb:

stehen wir an Weihnachten auf einem Abstiegsplatz, sollte Bruchhagen sofort seinen Hut nehmen! Das man den nach solchen Sprüchen überhaupt noch befürworten kann, ist mir ein rätsel ...

was habt ihr eigentlich alle mit Bruchhagen? Was sollte der denn tun?
#
Was ich überhaupt nicht verstehe ist, das offensichtliche Dinge einfach ignoriert werden.

Guckt euch doch Mal bitte an was Veh allein für ein Gesicht zieht wenn's mal nicht läuft(pure Ratlosigkeit und der Gedanke, komm ich Wechsel mal nen Jungen aus) ist ja auch bestimmt der Grund dafür.

Die sge hat ein ganz klares Problem....ich glaube hier gibt es Spieler die einfach so tun als wären sie das Non plus ultra weil sie das vertrauen des Vorstands haben. Wenn wir mal erlisch sind hat doch Meier diese Saison einfach nichts gemacht oder? Er nimmt kaum am Spiel teil und von motivieren seiner Kollegen ganz zu schweigen.  Ein gacinovic oder ein kadlec würden für so Leistungen öffentlich an den branger gestellt werden und nie wieder spielen.

Ein zambrano spielt seit Wochen stand Fußball, Aigner schafft gar nichts mehr (ein verdienst von Herrn Veh)

Meiner Meinung nach haben wir zu viele blender bei uns im verein. Ich bin über Glücklich wenn dieser steife und konservative Bruchhagen das Haus verlässt VdH gleich hinter her...der Typ geht gar nicht....wenn ich so arbeiten würde und das für 2 Mark fünfzig hätte ich kein Job mehr.

So was unfähiges wie Eintracht hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.

Wir sind von a bis z eine amateur Verein der immer nur zuschaut und dumm labert.

Auch wir Fans sind einfach nur Träumer...ganz erlisch was erwarten wir ? Wir tun so als wären wir der fc Bayern aus den 90ern gewesen...wir sind schon lange nichts mehr und das sollten auch die Fans mal raffen.

Veh ist und bleibt einer der unprofessionellsten Trainern in Deutschland.

Und ich bin der Meinung das unsere Jungen es besser machen würden als ein Meier oder aigner
#
UrbanSpirit schrieb:

Meiner Meinung nach haben wir zu viele blender bei uns im verein. Ich bin über Glücklich wenn dieser steife und konservative Bruchhagen das Haus verlässt VdH gleich hinter her...der Typ geht gar nicht....wenn ich so arbeiten würde und das für 2 Mark fünfzig hätte ich kein Job mehr.

wo ist die Legende? wer ist VdH? ich kann nicht alle Abkürzungen kennen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!