Nachbetrachtungsthread für den 21. Spieltag, 13.02.16, 18.30 beim Effcé in Köln

#
Armin Veh (Trainer Eintracht Frankfurt): "Die erste Halbzeit war gut, wir haben viel Aufwand betrieben. Wir haben aber ein zu leichtes Gegentor bekommen. Der Schiedsrichter war nicht gut."

Also, alles ganz ruhig, diesmal war es mal wieder der Schiri, Armin darf bleiben...
#
Bitte Armin, geh nach Augsburg. Deine Taktik macht einfach Krank!
#
BembelraverNRW schrieb:

Bitte Armin, geh nach Augsburg. Deine Taktik macht einfach Krank!

Wenn wir ja wenigstens eine Taktik hätten.
Aber der MT bleibt bis zum bitteren Schluss,  den der ist der allergrößte
#
Am schönsten ist jedes mal das Aufbauspiel .... hoher Ball auf Meier und der stoppt ihn dan perfekt für den Gegner ..... seid 20 Spielen das Gleiche und jeder merkts nur die Frankfurter nicht .... Kopf auf Tischplatte
#
Mein Beitrag bzgl Meier bezog sich auf sein Interview nach dem Spiel. Ich hab das Gefühl, dass er nun realisiert hat wo die Reise hingeht... Bin ich die einzige, die diesen Eindruck hatte?
#
Ein neuer Trainer wird da auch nichts mehr verbessern.
Das Kind ist in den Brunnen gefallen.

Mit so einer Abwehr und so einem langsamen Mittelfeld ist der Abstieg eigentlich unvermeidbar.

Der Trainer muss weg!!!!
Hellmann muss weg!!!!
HB geht zum Glück in den Ruhestand!!!
Hübner muss weg!!!!

Steubing kann ich (noch) nicht einschätzen. Seine Verdienste für den Verein sind unbestritten - aber er hat wohl auch keine neuen Ideen (?)

Es muss ein Schnitt gemacht werden und junge, unverbrauchte Leute her.

und ich kann die ganzen Alibi-Fußballer wie Hasebe (der ja bald einen neuen Vertrag bekommt), Ozipka, Aigner, Chandler, Russ und wie sie alle heißen, nicht mehr ertragen.

Ein Abstieg wird und umbringen. Gerade im Hinblick auf die neuen TV-Gelder. Wir werden dann wohl genauso rumdümpeln wie 1860 München, Düsseldorf ....
#
Es ist einfach nur noch gruselig wie diverse Person die Situation bewerten.

Was mich sehr stört ist das der Trainer trotz Fehler unantastbar scheint. Das wird meines Erachtens nach bis zum Saisonende nicht besser werden.
Ein Fehler ist es Meier immer als Spitze einzusetzen. Für mich müsste er hinter der/den Spitzen eingesetzt werden die die Räume für ihn und seine Schusstechnik reißen. Sefe würde hier die Räume auftun und mit den geeigneten Außen wäre viel Platz. Aber gut. Auch das man gegen eine Dreierkette mit einem Stürmer anläuft halte ich für ein taktisch umstrittendes Mittel. Bei zwei Stürmern würde ich hier wenigstens einen Mann aus dem DM binden und die Konterbewegungen würden verringert werden.

Auch das so unglaublich lange an Hr. Oczipka festgehalten wird kann man hinterfragen. Ich halte diesen Spieler nicht für einen Gewinn in der derzeitigen Situation.
Stendera ist ein OM und gehört nicht ins DM. Auch bei der derzeitigen Lage im DM ist das keine gute Lösung für das Spiel nach vorn. Mit Hr Huszti wurde meiner Meinung nach das Offensivspiel nicht verbessert. Einzigster Vorteil dieser Verpflichtung: die schrecklichen Oczipka Ecken haben aufgehört( die schon vor dem ersten Pfosten runterfielen.)

Ich vermute sogar das die Mannschaft sich in zwei Gruppen spalten wird beim derzeitigen Trend. Eine die mit dem Trainer arbeitet und eine die dagegen geht. Was dabei rauskäme würde die Situation nicht verbessern.

Was das Trainingslager in Abu gebracht hat frage ich mich derzeit denn genau betrachtet sehe ich nicht wirklich eine Verbesserung. Es wurde in meinen Augen mit den Wintertransfers etwas kaschiert was schon lange bekannt ist und nun versucht man sich ins Ziel zu retten.

Ein Wort zu Hr.Veh: Was mich stört ist das die gesamte Jugendarbeit "eingestampft" worden ist und mit dem Geld versucht wird durch Spielerkaufe das Potential zu erhöhen bzw auf Fehler zu reagieren. Aber an die nahe Zukunft kein Gedanke verschwendet wird. Rein hypothetisch: mit welcher Truppe würden wir den in Liga 2 starten?
Mich stört nicht so sehr die Person Veh, was mir mehr Sorge bereitet ist das gesamte Konzept von Eintracht Frankfurt.
Das heutige Spiel ist dabei nichts besonderes in einem vor ca einem 3/4 Jahren begonnenden Prozeß.
#
Hat die Eintracht heute gespielt? Oh, wie erwartet mal wieder verloren? Na ja, Veh ist ein alter Hase und weiß schon wie er das wieder hinbekommt. Das wird schon. Wir schaffen das.

So. Ich gehe mich jetzt wieder um wirklich wichtige Themen kümmern.

Einträchtliche Grüße
DerSchwarzeAbt
#
Mein Beitrag bzgl Meier bezog sich auf sein Interview nach dem Spiel. Ich hab das Gefühl, dass er nun realisiert hat wo die Reise hingeht... Bin ich die einzige, die diesen Eindruck hatte?
#
Schnadschen schrieb:

Mein Beitrag bzgl Meier bezog sich auf sein Interview nach dem Spiel. Ich hab das Gefühl, dass er nun realisiert hat wo die Reise hingeht... Bin ich die einzige, die diesen Eindruck hatte?

Ne, hab ich genauso gesehen. Mir tut Alex fast am Meisten leid. Er lebt diesen Verein und realisiert so langsam was eigentlich abgeht.
#
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel
#
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel
#
mike56 schrieb:

Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel

Wenn alle nach vorne rennen, dann gibt es keine Abwehr mehr.

Manchmal denke ich, wer als erster vorne ist bekommt nen extra Glas Rotwein...
#
kennt ihr das, wenn ihr andere beneidet?
Ich beneide Euch gerade. Ihr könnt die Glotze aus machen, geht ne Rund vor die Tür, schreit Eure Wut in die Nacht hinaus und stellt Euch gepflegt einen rein. Und ich? Ich muss vorm Rechner sitzen und löschen, wenn jemand über die Stränge schlägt. Dabei habe ich selbst das Bedürfnis mich wegzuschießen und meiner Wut Luft zu machen.
Das war nix heute! Das war weniger als nix! Die Spieler haben aufgezeigt, dass sie besser sind, dass sie Köln beherrschen und schlagen können ... und dass sie keinen Bock haben, dass es ihnen scheißegal ist ... das ist richtig frustrierend. Von ernüchternd will ich nicht mal mehr sprechen denn ich bin schon seit Mitte der Hinrunde ernüchtert.
#
Also mehr so Dinge die direkt den tollen Trainer betreffen?

Naja man muss ja anscheinend auch einen Abstieg in seiner Vita stehen haben. Veh raus!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Naja man muss ja anscheinend auch einen Abstieg in seiner Vita stehen haben. Veh raus!

Hihihi. Nach 33 Spieltagen und 3 Punkten und 10 Toren Rückstand, wenn wir es nur noch theoretisch packen können, wird Veh zurücktreten und seinen Nichtabstiegs-Nimbus behalten.
#
Schnadschen schrieb:

Mein Beitrag bzgl Meier bezog sich auf sein Interview nach dem Spiel. Ich hab das Gefühl, dass er nun realisiert hat wo die Reise hingeht... Bin ich die einzige, die diesen Eindruck hatte?

Ne, hab ich genauso gesehen. Mir tut Alex fast am Meisten leid. Er lebt diesen Verein und realisiert so langsam was eigentlich abgeht.
#
jose123 schrieb:  


Schnadschen schrieb:
Mein Beitrag bzgl Meier bezog sich auf sein Interview nach dem Spiel. Ich hab das Gefühl, dass er nun realisiert hat wo die Reise hingeht... Bin ich die einzige, die diesen Eindruck hatte?


Ne, hab ich genauso gesehen. Mir tut Alex fast am Meisten leid. Er lebt diesen Verein und realisiert so langsam was eigentlich abgeht.

und er ist vorne die ärmste Sau von allen. Er hängt vollkommen in der Luft und kriegt bestenfalls mal unbrauchbare Langhölzer "serviert"
#
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel
#
mike56 schrieb:

Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel

Haben die den Schlüssel nicht längst und endgültig verloren? Oder gibt es da einen Bock, cden man wieder umstoßen möchte?
#
Was wäre denn von einem anderen Trainer zu erhoffen.....?......wenn er ein geselliges Naturell hat und kommunikativ ist, wären schon die wesentlichen Punkte eines Anforderungsprofils erfüllt...sollte er auch noch Ahnung von Fußball haben, was nicht zwingend erforderlich ist, wäre er sicherlich ein erwägenswerter Kandidat....nicht erwünscht sind verbissene Fußballarbeiter, Konzepttrainer, Unverbrauchte mit Ideen und Engagement.....sowas gibts nur woanders......
#
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel
#
Schlüsselspiel? Die ganze Saison ist ein einziger Offenbahrungseid.
#
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel
#
mike56 schrieb:

Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel

Ja und für den Mist, den die gerade zusammenkicken, fahre ich aus Stuttgart an...
Langsam frage ich mich,weshalb ich Dummkopf mit dem Geld nicht lieber meine liebe Frau beschenke,als den Null- Bock- Kickern die Kohle ins Stadion zu tragen.
#
Nächstes Jahr haben wir endlich wieder die Chance, um die Meisterschaft mitzuspielen.
#
mike56 schrieb:

Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel

Ja und für den Mist, den die gerade zusammenkicken, fahre ich aus Stuttgart an...
Langsam frage ich mich,weshalb ich Dummkopf mit dem Geld nicht lieber meine liebe Frau beschenke,als den Null- Bock- Kickern die Kohle ins Stadion zu tragen.
#
SGERafael schrieb:  


mike56 schrieb:
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel


Ja und für den Mist, den die gerade zusammenkicken, fahre ich aus Stuttgart an...
Langsam frage ich mich,weshalb ich Dummkopf mit dem Geld nicht lieber meine liebe Frau beschenke,als den Null- Bock- Kickern die Kohle ins Stadion zu tragen.

Stimmt, wenn man in Stuttgart sehen kann, wie Fußball mit Leidenschaft gehen kann.
#
Montag erstmal trainingsfrei.
#
SGERafael schrieb:  


mike56 schrieb:
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel


Ja und für den Mist, den die gerade zusammenkicken, fahre ich aus Stuttgart an...
Langsam frage ich mich,weshalb ich Dummkopf mit dem Geld nicht lieber meine liebe Frau beschenke,als den Null- Bock- Kickern die Kohle ins Stadion zu tragen.

Stimmt, wenn man in Stuttgart sehen kann, wie Fußball mit Leidenschaft gehen kann.
#
Takashi007 schrieb:  


SGERafael schrieb:  


mike56 schrieb:
Es gelingt einfach nicht die Abwehr zu stabilisieren. Nächsten Freitag wird ein Schlüsselspiel


Ja und für den Mist, den die gerade zusammenkicken, fahre ich aus Stuttgart an...
Langsam frage ich mich,weshalb ich Dummkopf mit dem Geld nicht lieber meine liebe Frau beschenke,als den Null- Bock- Kickern die Kohle ins Stadion zu tragen.


Stimmt, wenn man in Stuttgart sehen kann, wie Fußball mit Leidenschaft gehen kann.

Und mit einem Trainer


Teilen