Alles rund um die AfD - 2018/19

#
Solange das Thema Migration von den Medien und der Politik als ausschließlich positiv dargestellt wird ohne offen Problematiken anzusprechen - wie z.b. Die Dokumentenfälschungen durch das bamf nach selbstauskunft ohne altersprüfung - was natürlich auch kriminelle einlädt, die eine neue Identität brauchen- dann wird die afd weiter Zulauf haben da sie als einzigste Partei legitime Kritik an diesen Praktiken übt.
#
Berserker-Ulf schrieb:

Solange das Thema Migration von den Medien und der Politik als ausschließlich positiv dargestellt wird ohne offen Problematiken anzusprechen - wie z.b. Die Dokumentenfälschungen durch das bamf nach selbstauskunft ohne altersprüfung - was natürlich auch kriminelle einlädt, die eine neue Identität brauchen- dann wird die afd weiter Zulauf haben da sie als einzigste Partei legitime Kritik an diesen Praktiken übt.

Genau, ich finde es aber genauso unverantwortlich, dass die Schaffung von Eigenheimen durch die Politik gefördert wird. Dabei ist doch allgemein bekannt, dass es immer mehr Haus- und Wohnungseinbrüche gibt. Wer also Häuser baut, zieht die Kriminellen doch regelrecht an. Es ist unverantwortlich gerade junge Familien mit kleinen Kindern zu motivieren ein Haus zu bauen. Was da alles passieren kann, ich möchte gar nicht drüber nachdenken.

Dass das jetzt Ironie war, erkennt Ihr, oder?
#
klare Kante von Frau Knobloch bei einer Gedenkveranstaltung zu NS Opfern!

Heute und hier ist eine Partei vertreten, die diese Werte verächtlich macht und Verbrechen der Nationalsozialisten verharmlost und enge Verbindungen ins rechtsextreme Milieu unterhält", sagte Knobloch.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/afd-landtag-gedenkveranstaltung-opfer-nationalsozialismus-knobloch-1.4299382
#
klare Kante von Frau Knobloch bei einer Gedenkveranstaltung zu NS Opfern!

Heute und hier ist eine Partei vertreten, die diese Werte verächtlich macht und Verbrechen der Nationalsozialisten verharmlost und enge Verbindungen ins rechtsextreme Milieu unterhält", sagte Knobloch.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/afd-landtag-gedenkveranstaltung-opfer-nationalsozialismus-knobloch-1.4299382
#
Die rechtsextremen Lauchs wie dreijährige Kinder im Sandkasten. Wenig überraschend. Was für erbärmliche Heulsusen.
#
Hm...

"Typischer" AfD-Politiker und -wähler: "Das wird man doch wohl noch sagen dürfen" , "Keine Redeverbote" , "Denen da mal die Meinung geigen."

Ergebnis, wenn die andere Seite das mal macht: Beleidigt sein und rausgehen.

#
Im Umfrage-Schnitt dieses Monats ist übrigens die AfD auf den niedrigsten Wert seit einem Jahr gesunken.

Noch 13,5 % , unter anderem bei der eher AfD-freundlichen (also statistisch betrachtet) INSA-Umfrage nur noch 13 %.

Seit September knapp 3 % verloren.
#
Nazis raus
#
auch Söder ist zu recht empört über dias Verhalten der AfD Abgeordneten, die sich wiederum zu Wehr setzen

https://www.br.de/nachrichten/bayern/soeder-afd-verhalten-bei-gedenkfeier-respektlos,RFycq2M
#
auch Söder ist zu recht empört über dias Verhalten der AfD Abgeordneten, die sich wiederum zu Wehr setzen

https://www.br.de/nachrichten/bayern/soeder-afd-verhalten-bei-gedenkfeier-respektlos,RFycq2M
#
Tafelberg schrieb:

AfD Abgeordneten, die sich wiederum zu Wehr setzen

Sie opfern halt wieder rum. Das übliche Weinen von diesen Weichwürsten.
#
Ah! Das "zwangsgebührenfinanzierte Staatsfernsehen" bietet der menschgewordenen Dackelkrawatte auch mal wieder eine Stunde Sendezeit, um seinen geistigen Durchfall an die Nation zu bringen. Warum bringt man an dieser Stelle nicht die 134. Wiederholung von "Gefragt Gejagt" irgendeinen Tatort von 2009 oder Sturm der Liebe (2129)?  Geht doch sonst auch.

Und müsste ich jetzt eigentlich nicht AfD-Like rum opfern, dass ich für so einen Scheiß auch noch Gebühren zahlen muss?
#
Ah! Das "zwangsgebührenfinanzierte Staatsfernsehen" bietet der menschgewordenen Dackelkrawatte auch mal wieder eine Stunde Sendezeit, um seinen geistigen Durchfall an die Nation zu bringen. Warum bringt man an dieser Stelle nicht die 134. Wiederholung von "Gefragt Gejagt" irgendeinen Tatort von 2009 oder Sturm der Liebe (2129)?  Geht doch sonst auch.

Und müsste ich jetzt eigentlich nicht AfD-Like rum opfern, dass ich für so einen Scheiß auch noch Gebühren zahlen muss?
#
dieses in Schutz nehmen von Gauland ggü. Höcke ist unerträglich

Ich kenne Björn Höcke und weiß, dass das ein sehr kluger, gebildeter Mann ist, der allerdings eine übersteigerte Liebe zu diesem Land hat.“ Er sei ein „Nationalromantiker“, „ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt.“
#
dieses in Schutz nehmen von Gauland ggü. Höcke ist unerträglich

Ich kenne Björn Höcke und weiß, dass das ein sehr kluger, gebildeter Mann ist, der allerdings eine übersteigerte Liebe zu diesem Land hat.“ Er sei ein „Nationalromantiker“, „ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt.“
#
Tafelberg schrieb:

dieses in Schutz nehmen von Gauland ggü. Höcke ist unerträglich

Ich kenne Björn Höcke und weiß, dass das ein sehr kluger, gebildeter Mann ist, der allerdings eine übersteigerte Liebe zu diesem Land hat.“ Er sei ein „Nationalromantiker“, „ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt.“


Das ist die Krähen und Augen Nummer.
Warum sollte ein Nazi einen anderen Nazi einen Nazi nennen?

#
dieses in Schutz nehmen von Gauland ggü. Höcke ist unerträglich

Ich kenne Björn Höcke und weiß, dass das ein sehr kluger, gebildeter Mann ist, der allerdings eine übersteigerte Liebe zu diesem Land hat.“ Er sei ein „Nationalromantiker“, „ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt.“
#
Tafelberg schrieb:

„ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt."

Insbesondere den Zeitraum 1933-1945
#
Tafelberg schrieb:

„ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt."

Insbesondere den Zeitraum 1933-1945
#
Raggamuffin schrieb:

Tafelberg schrieb:

„ein Geschichtslehrer, der mit leidenschaftlichem Herzen die Geschichte und Kultur dieses Landes liebt."

Insbesondere den Zeitraum 1933-1945

Ich hatte hier im Forum mal einen Vergleich von Filmaufnahmen einer Goebbelsrede und einer Höckerede vorgenommen und die Quellen verlinkt. Der Versuch der Imitation durch Höcke war frappierend.
#
Wie soll den überhaupt die direkte politische Arbeit im "Bundestag" dan Aussehn?

Muttis beste Freundin Charlotte Knobloch hat sich wirklich entblödet, im Bayerischen Landtag eine Gedenkveranstaltung für geschmacklose Parteipolitik zu missbrauchen. Wie tief muss man sinken?

 Quelle  — Alice Weidel (@Alice_Weidel) 24. Januar 2019

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.
#
Wie soll den überhaupt die direkte politische Arbeit im "Bundestag" dan Aussehn?

Muttis beste Freundin Charlotte Knobloch hat sich wirklich entblödet, im Bayerischen Landtag eine Gedenkveranstaltung für geschmacklose Parteipolitik zu missbrauchen. Wie tief muss man sinken?

 Quelle  — Alice Weidel (@Alice_Weidel) 24. Januar 2019

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.
#
Ffm60ziger schrieb:

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.

Den Menschen verschiedener demokratischer Fraktionen fällt es schwer im Bundestag Kontakt zu anderen zu halten? Wieso? Und was ist daran ekelhaft?
#
Ffm60ziger schrieb:

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.

Den Menschen verschiedener demokratischer Fraktionen fällt es schwer im Bundestag Kontakt zu anderen zu halten? Wieso? Und was ist daran ekelhaft?
#
vermutlich meint er mit "ekelhaft" Weidels Reaktion auf Knoblochs Rede, ist aber auch nur geraten von mir
#
vermutlich meint er mit "ekelhaft" Weidels Reaktion auf Knoblochs Rede, ist aber auch nur geraten von mir
#
Diese Transferleistung ist ziemlich leicht herzustellen...
#
Ffm60ziger schrieb:

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.

Den Menschen verschiedener demokratischer Fraktionen fällt es schwer im Bundestag Kontakt zu anderen zu halten? Wieso? Und was ist daran ekelhaft?
#
Weil es sofort "eskaliert". Die MitarbeiterInnen der anderen Fraktionen sind beileibe nicht blöde. ich kann dir hier nur einen zeit artikel an die hand geben.

Ein Nazi-Netzwerk im Deutschen Bundestag: Mindestens 27 Mitarbeiter von AfD-Abgeordneten sind Aktivisten und Anhänger rechtsradikaler Organisationen.


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/afd-bundestag-mitarbeiter-rechtsextreme-identitaere-bewegung/komplettansicht
#
Wie soll den überhaupt die direkte politische Arbeit im "Bundestag" dan Aussehn?

Muttis beste Freundin Charlotte Knobloch hat sich wirklich entblödet, im Bayerischen Landtag eine Gedenkveranstaltung für geschmacklose Parteipolitik zu missbrauchen. Wie tief muss man sinken?

 Quelle  — Alice Weidel (@Alice_Weidel) 24. Januar 2019

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten. Es ist, Zitat : Einfach nur ekelhaft, Zitat Ende.
#
Ffm60ziger schrieb:

Ich weiß von meinen MDBs bzw. Abgeordneten dort, das es mehr und mehr Menschen übrigens aller dempkratischen Fraktionen dort, sehr sehr schwerfällt  auch nur ansatzweise Kontakt zu halten

Ich finde, dass es schon lange kein Ziel mehr sein muss, mit der braunen Brut Kontakt zu halten. Ich hoffe, dass das auch bald die Vertreter der demokratischen Parteien und die öffentlich-rechtlichen Medien kapieren. Einzufangen, abzuholen oder irgendjemand in irgendwelchen Sorgen ernst zu nehmen ist da eh keiner.  Und ich hoffe, dass dieses pussyhafte Gelaber nach dem Motto "Wenn wir die nicht in unsere Talk-Shows einladen, nutzen wir im Endeffekt nur der AfD" spätestens seit dieser Maischberger-Sendung von gestern Abend der Geschichte angehört.
#
Also noch mal zum Verständnis:
Es fällt Angehörigen der übrigens Fraktionen schwer Kontakt zu AfDlern herzustellen bzw. zu halten? Kann ich mir vorstellen. Aber ich komme nicht darauf, was daran ekelhaft sein soll. Das, was da teils zutage befördert wird, das finde ich ekelhaft. Aber was ist ekelhaft daran, mit so jemandem nicht auch noch engen Kontakt zu pflegen?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!