Martin Hinteregger

#
Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.
#
Aceton-Adler schrieb:

Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.


Zumal ja auch Tuta aufgebaut werden soll.

Denke auch, dass man mit der Ablöse für Hinti vorsichtig sein muss. Wäre natürlich schön, sollte es klappen. Wenn nicht, wird man sich anderweitig umgucken.

Das Reuter natürlich jetzt Kasse machen will, nachdem die Eintracht (!) Hinti ins Schaufenster gestellt hat, ist verständlich.
#
Aceton-Adler schrieb:

Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.


Zumal ja auch Tuta aufgebaut werden soll.

Denke auch, dass man mit der Ablöse für Hinti vorsichtig sein muss. Wäre natürlich schön, sollte es klappen. Wenn nicht, wird man sich anderweitig umgucken.

Das Reuter natürlich jetzt Kasse machen will, nachdem die Eintracht (!) Hinti ins Schaufenster gestellt hat, ist verständlich.
#
JayJayFan schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.


Zumal ja auch Tuta aufgebaut werden soll.

Denke auch, dass man mit der Ablöse für Hinti vorsichtig sein muss. Wäre natürlich schön, sollte es klappen. Wenn nicht, wird man sich anderweitig umgucken.

Das Reuter natürlich jetzt Kasse machen will, nachdem die Eintracht (!) Hinti ins Schaufenster gestellt hat, ist verständlich.


Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

Der ist einfach wichtig für die Moral und die Mentalität innerhalb der Mannschaft und ein echter Sympathieträger!

#
JayJayFan schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.


Zumal ja auch Tuta aufgebaut werden soll.

Denke auch, dass man mit der Ablöse für Hinti vorsichtig sein muss. Wäre natürlich schön, sollte es klappen. Wenn nicht, wird man sich anderweitig umgucken.

Das Reuter natürlich jetzt Kasse machen will, nachdem die Eintracht (!) Hinti ins Schaufenster gestellt hat, ist verständlich.


Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

Der ist einfach wichtig für die Moral und die Mentalität innerhalb der Mannschaft und ein echter Sympathieträger!

#
prothurk schrieb:

Der ist einfach wichtig für die Moral und die Mentalität innerhalb der Mannschaft


Ich glaube, dass vor allem dieser Punkt für Bobic und Co. auch gerne nochmal eben diese 2-3 Mio. zusätzlich wert ist. Wir haben in der letzten Saison unsere Qualität aus einem nicht geringen Anteil aus der Mentalität gezogen. Und mit Hinti bekämen wir einen Spieler, der eben das nahezu perfekt verkörpert.

Ich bin optimistisch, dass es, wenn auch noch einige Zeit vergehen wird, in diesem Sommer zum Transfer kommt.
#
JayJayFan schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Für 10 Mio, die wir bereit sind auszugeben, bekommt man wohl schon einen IV, der auf gutem Niveau nachweisen konnte, dass er was kann.

Wir haben mit Abraham, N’Dicka zwei gute IV und mit Falette und Russ ordentliches Backup, einen guten IV werden wir wohl noch brauchen. Aber, der muss bestimmt keine 15 Mio kosten. Ich vertraue da voll und ganz in Bobic, der gewiss keine Dummheiten machen wird. Wenn es am Ende nicht klappt, dann ist das sehr schade aber eben nicht zu ändern. Wir sind hier in einer ziemlich relaxten Situation. Ich denke mal, dass der wesentlich größere Druck bei Augsburg liegt.


Zumal ja auch Tuta aufgebaut werden soll.

Denke auch, dass man mit der Ablöse für Hinti vorsichtig sein muss. Wäre natürlich schön, sollte es klappen. Wenn nicht, wird man sich anderweitig umgucken.

Das Reuter natürlich jetzt Kasse machen will, nachdem die Eintracht (!) Hinti ins Schaufenster gestellt hat, ist verständlich.


Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

Der ist einfach wichtig für die Moral und die Mentalität innerhalb der Mannschaft und ein echter Sympathieträger!

#
"Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

2-3 Millionen über dem Marktwert wäre sicherlich nicht der "dealbreaker". Aber die Geschwindigkeit der Verhandlungen spielt schon eine gewisse Rolle. Letztlich geht es um 2 Dinge. Der Kader muss in der Qualität breiter aufgestellt sein, als in den vergangenen 2 Jahren, weil sonst wieder Einbrüche unter der Doppelbelastung zum Ende der jeweiligen Halbserien drohen. Dafür ist noch sehr viel zu tun. Durch Rodes Verletzung und den damit unklaren Wechsel ist insbesondere die Situation im Mittelfeld ziemlich unklar.
In der Verteidigung wäre mit einem Hinteregger-Wechsel zumindest zentral alles klar. Hinteregger, Hasebe, NDicka. Abraham in einer Backup-Rolle. Toure und Fallette als Alternativen, Tuta wird aufgebaut.
Das Geschachere von Reuter nervt an dieser Stelle extrem. Und es ist auch alles andere als fair, denn für Hinteregger hätte Augsburg Stand letzte Winterpause keinen 2-stelligen Millionenbetrag mehr bekommen. Der Spieler sagt klar, was er will...Reuter nervt extrem. Und das nach einer derart peinlichen Runde. Das einzige, was sie zustande gebracht haben ist der Eintracht so richtig weh zu tun und den VfB mit in die 2. Liga zu schießen. Danach megapeinliche Auftritte als Punktelieferanten bis hin zur Wettbewerbsverzerrung,
#
DoctorJ83 schrieb:

Aber hier geht es auch um Planbarkeiten, Saisonvorbereitung u.s.w. Ich hab wenig Lust drauf, dass Herr Reuter, nur weil er mit Hinteregger jetzt ein gutes Blatt auf der Hand hat den Transfersommer der Eintracht stören darf...

Was stört Herr Reuter denn genau? Das ist ja der größte Bullshit überhaupt. Wäre ich Reuter, würden mich die Transferplanungen von Eintracht Frankfurt mal grad gar nicht interessieren. Die wollen einen Spieler von mir kaufen, dann sollen sie das bezahlen was ich aufrufe, sonst haben sie Pech gehabt. Ich bin als Reuter nicht dafür verantwortlich, dass Eintracht Frankfurt schön planen kann, sondern für meinen Verein.

DoctorJ83 schrieb:

Bei der gegebenen Konstellation sind 15M sehr großzügig von Seiten der SGE.

Und was würdest Du im Umkehrschluss sagen, wenn wir Hinteregger vor 3 Jahren bei einem MW von 6 Mio für 9 Mio gekauft haben und dann jetzt bei einem MW von 16 Mio für 15 Mio verkaufen würden?

Du würdest Bobic für bescheuert erklären und das dann in dem Fall auch absolut zurecht!

Zieh doch mal Deine Vereinsbrille ab und schreib nicht so einen Quatsch. Reuter stört unseren Transfersommer. Lächerlich!
#
Klar stört er den Ablauf. Durch das fantastische Saisonfinale mit dem 7.Platz geht die Saison dieses Jahr deutlich früher los, falls es Dir entgangen sein sollte. Hinteregger wäre einer der wenigen "Neuzugänge" gewesen, bei denen völlig klar gewesen wäre, DASS er spielt, WO er spielt  und WAS man von ihm erwarten kann.

Recht hast Du, wenn Du betonst, dass man sich auf Zahlen nicht verlassen kann, die in den Medien stehen. Ob die Forderung von Reuter jetzt 25M oder 15M ist (beides ist zu lesen), macht einen Riesenunterschied. Ersteres ist unter aller Sau, letzteres fair.

Du selbst hast doch bei Rebic genau andersrum argumentiert. Es wäre fatal einen Spieler gegen seinen Willen zu halten....Bei Hinteregger sieht es ja wohl noch ganz anders aus. Der würde nicht nur gerne die Chance bei einem besseren Club nutzen (soweit kann man bei Rebic ja genauso argumentieren), sondern er fühlt sich auch noch unwohl in Augsburg ("Rückkehr ausgeschlossen").
#
"Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

2-3 Millionen über dem Marktwert wäre sicherlich nicht der "dealbreaker". Aber die Geschwindigkeit der Verhandlungen spielt schon eine gewisse Rolle. Letztlich geht es um 2 Dinge. Der Kader muss in der Qualität breiter aufgestellt sein, als in den vergangenen 2 Jahren, weil sonst wieder Einbrüche unter der Doppelbelastung zum Ende der jeweiligen Halbserien drohen. Dafür ist noch sehr viel zu tun. Durch Rodes Verletzung und den damit unklaren Wechsel ist insbesondere die Situation im Mittelfeld ziemlich unklar.
In der Verteidigung wäre mit einem Hinteregger-Wechsel zumindest zentral alles klar. Hinteregger, Hasebe, NDicka. Abraham in einer Backup-Rolle. Toure und Fallette als Alternativen, Tuta wird aufgebaut.
Das Geschachere von Reuter nervt an dieser Stelle extrem. Und es ist auch alles andere als fair, denn für Hinteregger hätte Augsburg Stand letzte Winterpause keinen 2-stelligen Millionenbetrag mehr bekommen. Der Spieler sagt klar, was er will...Reuter nervt extrem. Und das nach einer derart peinlichen Runde. Das einzige, was sie zustande gebracht haben ist der Eintracht so richtig weh zu tun und den VfB mit in die 2. Liga zu schießen. Danach megapeinliche Auftritte als Punktelieferanten bis hin zur Wettbewerbsverzerrung,
#
DoctorJ83 schrieb:

Das Geschachere von Reuter nervt an dieser Stelle extrem. Und es ist auch alles andere als fair, denn für Hinteregger hätte Augsburg Stand letzte Winterpause keinen 2-stelligen Millionenbetrag mehr bekommen. Der Spieler sagt klar, was er will..

Hör doch endlich auf über Reuter zu jammern. Das ist ja erbärmlich!
Völlig egal, ob Reuter im Winter für Hinteregger einen zweistelligen Millionenbetrag bekommen hätte oder nur 8 Cent Flaschenpfand. Entscheidend ist der aktuelle Marktwert.
Bobic will weniger zahlen und Reuter fordert natürlich mehr. Der ist seinem Verein verpflichtet und jeder Cent, den er mehr einnimmt, erleichtert ihm die Arbeit.
Dem geht es nicht darum, die Eintracht und/oder Hinteregger mit seinen Forderungen zu nerven oder gar bewusst unsere Vorbereitung zu sabotieren.

DoctorJ83 schrieb:

Reuter nervt extrem.

Nein, Du nervst mit Deinem Gestänker gegen Reuter. Als Puppenkiste Fan könnte man ja auch sagen, dass Bobic endlich zahlen soll, was Reuter verlangt. Mit seiner Zickerei sabotiert der unsere Vorbereitung, weil uns das Geld für Verstärkungen fehlt. Hinteregger hat doch gesagt was er will.

Merkst Du was?

DoctorJ83 schrieb:

Danach megapeinliche Auftritte als Punktelieferanten bis hin zur Wettbewerbsverzerrung,

Abgesehen davon, dass ich die Puppenkiste nicht mag, ist der Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung auch mal wieder albern. Jeder muss seine Punkte selber holen und nicht mit dem Finger auf andere zeigen, weil sie keine Schützenhilfe geleistet haben.

Komm doch mal klar und betrachte die Dinge mal realistisch und nicht aus einer rosaroten Träumerwolke!
#
"Ich hoffe das Bobic & Co. es ebenso sehen wie ich und Hinti fest verpflichten werden. Auch für 2 oder 3 Millionen Euro über dem „Marktwert“

2-3 Millionen über dem Marktwert wäre sicherlich nicht der "dealbreaker". Aber die Geschwindigkeit der Verhandlungen spielt schon eine gewisse Rolle. Letztlich geht es um 2 Dinge. Der Kader muss in der Qualität breiter aufgestellt sein, als in den vergangenen 2 Jahren, weil sonst wieder Einbrüche unter der Doppelbelastung zum Ende der jeweiligen Halbserien drohen. Dafür ist noch sehr viel zu tun. Durch Rodes Verletzung und den damit unklaren Wechsel ist insbesondere die Situation im Mittelfeld ziemlich unklar.
In der Verteidigung wäre mit einem Hinteregger-Wechsel zumindest zentral alles klar. Hinteregger, Hasebe, NDicka. Abraham in einer Backup-Rolle. Toure und Fallette als Alternativen, Tuta wird aufgebaut.
Das Geschachere von Reuter nervt an dieser Stelle extrem. Und es ist auch alles andere als fair, denn für Hinteregger hätte Augsburg Stand letzte Winterpause keinen 2-stelligen Millionenbetrag mehr bekommen. Der Spieler sagt klar, was er will...Reuter nervt extrem. Und das nach einer derart peinlichen Runde. Das einzige, was sie zustande gebracht haben ist der Eintracht so richtig weh zu tun und den VfB mit in die 2. Liga zu schießen. Danach megapeinliche Auftritte als Punktelieferanten bis hin zur Wettbewerbsverzerrung,
#
DoctorJ83 schrieb:

Reuter nervt extrem



der Einzige der hier nervt bist Du mit diesen abstrusen Vorwürfen ggü Reuter!
Herr Reuter hat die Interessen vom FC Augsburg zu vertreten und wie er das macht ist seine Sache!
#
Klar stört er den Ablauf. Durch das fantastische Saisonfinale mit dem 7.Platz geht die Saison dieses Jahr deutlich früher los, falls es Dir entgangen sein sollte. Hinteregger wäre einer der wenigen "Neuzugänge" gewesen, bei denen völlig klar gewesen wäre, DASS er spielt, WO er spielt  und WAS man von ihm erwarten kann.

Recht hast Du, wenn Du betonst, dass man sich auf Zahlen nicht verlassen kann, die in den Medien stehen. Ob die Forderung von Reuter jetzt 25M oder 15M ist (beides ist zu lesen), macht einen Riesenunterschied. Ersteres ist unter aller Sau, letzteres fair.

Du selbst hast doch bei Rebic genau andersrum argumentiert. Es wäre fatal einen Spieler gegen seinen Willen zu halten....Bei Hinteregger sieht es ja wohl noch ganz anders aus. Der würde nicht nur gerne die Chance bei einem besseren Club nutzen (soweit kann man bei Rebic ja genauso argumentieren), sondern er fühlt sich auch noch unwohl in Augsburg ("Rückkehr ausgeschlossen").
#
DoctorJ83 schrieb:

Klar stört er den Ablauf. Durch das fantastische Saisonfinale mit dem 7.Platz geht die Saison dieses Jahr deutlich früher los, falls es Dir entgangen sein sollte.

Und was hat Reuter damit zu tun? Das ist doch unser Problem. Also entweder bezahlen wir sofort was Reuter verlangt, oder wir holen uns einen anderen IV oder wir müssen halt so lange warten, bis man sich irgendwann einig wird.

Unseren Ablauf stört hier nichts und niemand. Das hat Bobic alleine in der Hand. Und wenn er warten will, dann wartet er eben. Abgesehen davon ist das Warten hier ja nicht so dramatisch wie bei einem völlig neuen Spieler. Hinti kennt Trainer und Team und kann auch noch kurz vor Saisonbeginn verpflichtet werden. Macht der eben die Vorbereitung in Augsburg. Wäre auch kein Drama!

Dass die Saison früher los geht, ist mir in der Tat neu. Ich dachte, wir starten wie immer irgendwann im Oktober. Danke für die Aufklärung!

DoctorJ83 schrieb:

Es wäre fatal einen Spieler gegen seinen Willen zu halten....

Komisch, bei Rebic hast Du noch genau das Gegenteil behauptet und wolltest ihn sogar ablösefrei ziehen lassen.
Wir sind alle Eintrachtfans, aber wenn man alles nur durch die Eintrachtbrille sieht und über jeden schimpft, der nicht springt wenn Bobic sagt "Hüpf" dann wird es irgendwann echt albern.

#
DoctorJ83 schrieb:

Ich finde es nicht "legitim". Er schadet der Eintracht in ihren Planungen, er verhält sich Hinteregger gegenüber absolut zum K....(nachdem ja angeblich alles im Guten ausgeräumt worden sei) und spielt selbst mit dem Feuer.
Ich finde, man sollte ihn auflaufen lassen und die Verhandlungen beenden.

Du verstehst es echt nicht. Reuter ist Angestellter von Augsburg und ihn hat nur zu interessieren, was für Augsburg das beste ist.
Genauso wie Bobic immer nur das Wohl der Eintracht im Auge haben darf.
#
Gut, damit hast Du natürlich uneingeschränkt recht. Es fängt aber an extrem zu frustrieren, dass offenbar jeder die Eintracht verlassen kann wenn er möchte und man dann immer "nett" im Sinne der wechselwilligen Spieler ist und andererseits sogar bei Spielern, die explizit nur zu uns wollen das Maximum rausgeholt wird.
Lies mal den Kicker-Bericht von der Jovic-Vorstellung in Madrid. Perez hat selbst gesagt, dass noch andere "Top-Vereine" Europas dran gewesen wären und bedankt sich bei den "Freunden von der SGE". Wenn das mal nicht ein deutliches Eingeständnis war, dass es ein Sonderpreis für Real war....
Es gibt auch eine moralische Komponente bei so einem Wechsel. Stell Dir mal vor, Rode kommt spektakulär schnell wieder auf die Beine, es würde klar absehbar dass er z.B. ab September wieder voll trainieren könnte. Und dann überlege Dir, wie es wäre, wenn der BVB 10M fordern würde. Wäre das dann auch "legitim"?
#
Klar stört er den Ablauf. Durch das fantastische Saisonfinale mit dem 7.Platz geht die Saison dieses Jahr deutlich früher los, falls es Dir entgangen sein sollte. Hinteregger wäre einer der wenigen "Neuzugänge" gewesen, bei denen völlig klar gewesen wäre, DASS er spielt, WO er spielt  und WAS man von ihm erwarten kann.

Recht hast Du, wenn Du betonst, dass man sich auf Zahlen nicht verlassen kann, die in den Medien stehen. Ob die Forderung von Reuter jetzt 25M oder 15M ist (beides ist zu lesen), macht einen Riesenunterschied. Ersteres ist unter aller Sau, letzteres fair.

Du selbst hast doch bei Rebic genau andersrum argumentiert. Es wäre fatal einen Spieler gegen seinen Willen zu halten....Bei Hinteregger sieht es ja wohl noch ganz anders aus. Der würde nicht nur gerne die Chance bei einem besseren Club nutzen (soweit kann man bei Rebic ja genauso argumentieren), sondern er fühlt sich auch noch unwohl in Augsburg ("Rückkehr ausgeschlossen").
#
DoctorJ83 schrieb:

Klar stört er den Ablauf.

Der Gedanke, dass er seinen eigenen Ablauf auch stört, ist Dir sicher auch nicht gekommen? Er muss ja auch planen. Geht Hinteregger, braucht er wahrscheinlich noch einen neuen IV. Selbst wenn er den schon hat, stehen da um die 15 Mio für Verstärkungen im Raum. Einerseits ist es natürlich doof, wenn man damit rechnet die Kohle irgendwann zu bekommen und der Wechsel platzt. Andererseits ist es besser, das Geld schon am 1. Juli zu haben und nicht erst am 2. September, wenn der Markt leer ist bzw. die Zeit fehlt, Neuverpflichtungen noch einzutüten.

Da hat der böse Reuter sich aber ganz schön selbst blockiert.
#
Gut, damit hast Du natürlich uneingeschränkt recht. Es fängt aber an extrem zu frustrieren, dass offenbar jeder die Eintracht verlassen kann wenn er möchte und man dann immer "nett" im Sinne der wechselwilligen Spieler ist und andererseits sogar bei Spielern, die explizit nur zu uns wollen das Maximum rausgeholt wird.
Lies mal den Kicker-Bericht von der Jovic-Vorstellung in Madrid. Perez hat selbst gesagt, dass noch andere "Top-Vereine" Europas dran gewesen wären und bedankt sich bei den "Freunden von der SGE". Wenn das mal nicht ein deutliches Eingeständnis war, dass es ein Sonderpreis für Real war....
Es gibt auch eine moralische Komponente bei so einem Wechsel. Stell Dir mal vor, Rode kommt spektakulär schnell wieder auf die Beine, es würde klar absehbar dass er z.B. ab September wieder voll trainieren könnte. Und dann überlege Dir, wie es wäre, wenn der BVB 10M fordern würde. Wäre das dann auch "legitim"?
#
DoctorJ83 schrieb:

Wäre das dann auch "legitim"?                                


Wäre es. Er hat einen Vertrag in Dortmund. Und wenn die entscheiden, dass sie ihn nur zu diesen Konditionen gehen lassen würden, so wäre das absolut legitim.

Abgesehen davon, dass das so nicht passieren wird.
#
DoctorJ83 schrieb:

Das Geschachere von Reuter nervt an dieser Stelle extrem. Und es ist auch alles andere als fair, denn für Hinteregger hätte Augsburg Stand letzte Winterpause keinen 2-stelligen Millionenbetrag mehr bekommen. Der Spieler sagt klar, was er will..

Hör doch endlich auf über Reuter zu jammern. Das ist ja erbärmlich!
Völlig egal, ob Reuter im Winter für Hinteregger einen zweistelligen Millionenbetrag bekommen hätte oder nur 8 Cent Flaschenpfand. Entscheidend ist der aktuelle Marktwert.
Bobic will weniger zahlen und Reuter fordert natürlich mehr. Der ist seinem Verein verpflichtet und jeder Cent, den er mehr einnimmt, erleichtert ihm die Arbeit.
Dem geht es nicht darum, die Eintracht und/oder Hinteregger mit seinen Forderungen zu nerven oder gar bewusst unsere Vorbereitung zu sabotieren.

DoctorJ83 schrieb:

Reuter nervt extrem.

Nein, Du nervst mit Deinem Gestänker gegen Reuter. Als Puppenkiste Fan könnte man ja auch sagen, dass Bobic endlich zahlen soll, was Reuter verlangt. Mit seiner Zickerei sabotiert der unsere Vorbereitung, weil uns das Geld für Verstärkungen fehlt. Hinteregger hat doch gesagt was er will.

Merkst Du was?

DoctorJ83 schrieb:

Danach megapeinliche Auftritte als Punktelieferanten bis hin zur Wettbewerbsverzerrung,

Abgesehen davon, dass ich die Puppenkiste nicht mag, ist der Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung auch mal wieder albern. Jeder muss seine Punkte selber holen und nicht mit dem Finger auf andere zeigen, weil sie keine Schützenhilfe geleistet haben.

Komm doch mal klar und betrachte die Dinge mal realistisch und nicht aus einer rosaroten Träumerwolke!
#
Gut, dann komme ich jetzt mal wieder klar und arbeite weiter...….
#
DoctorJ83 schrieb:

Klar stört er den Ablauf. Durch das fantastische Saisonfinale mit dem 7.Platz geht die Saison dieses Jahr deutlich früher los, falls es Dir entgangen sein sollte.

Und was hat Reuter damit zu tun? Das ist doch unser Problem. Also entweder bezahlen wir sofort was Reuter verlangt, oder wir holen uns einen anderen IV oder wir müssen halt so lange warten, bis man sich irgendwann einig wird.

Unseren Ablauf stört hier nichts und niemand. Das hat Bobic alleine in der Hand. Und wenn er warten will, dann wartet er eben. Abgesehen davon ist das Warten hier ja nicht so dramatisch wie bei einem völlig neuen Spieler. Hinti kennt Trainer und Team und kann auch noch kurz vor Saisonbeginn verpflichtet werden. Macht der eben die Vorbereitung in Augsburg. Wäre auch kein Drama!

Dass die Saison früher los geht, ist mir in der Tat neu. Ich dachte, wir starten wie immer irgendwann im Oktober. Danke für die Aufklärung!

DoctorJ83 schrieb:

Es wäre fatal einen Spieler gegen seinen Willen zu halten....

Komisch, bei Rebic hast Du noch genau das Gegenteil behauptet und wolltest ihn sogar ablösefrei ziehen lassen.
Wir sind alle Eintrachtfans, aber wenn man alles nur durch die Eintrachtbrille sieht und über jeden schimpft, der nicht springt wenn Bobic sagt "Hüpf" dann wird es irgendwann echt albern.

#
Ich sagte, besser ablösefrei NACHDEM er seinen Vertrag erfüllt hat. Und das, wie gesagt unter wohl etwas anderen Vorzeichen als bei Hinteregger. Mittlerweile tendiere ich aber auch dazu, Rebic gehen zu lassen. Und zwar aus dem Grund, dass Athletico eine Riesenchance darstellt. Anders als Inter….Insofern ist die Situation ein wenig mit Jovic vergleichbar.
#
Gut, damit hast Du natürlich uneingeschränkt recht. Es fängt aber an extrem zu frustrieren, dass offenbar jeder die Eintracht verlassen kann wenn er möchte und man dann immer "nett" im Sinne der wechselwilligen Spieler ist und andererseits sogar bei Spielern, die explizit nur zu uns wollen das Maximum rausgeholt wird.
Lies mal den Kicker-Bericht von der Jovic-Vorstellung in Madrid. Perez hat selbst gesagt, dass noch andere "Top-Vereine" Europas dran gewesen wären und bedankt sich bei den "Freunden von der SGE". Wenn das mal nicht ein deutliches Eingeständnis war, dass es ein Sonderpreis für Real war....
Es gibt auch eine moralische Komponente bei so einem Wechsel. Stell Dir mal vor, Rode kommt spektakulär schnell wieder auf die Beine, es würde klar absehbar dass er z.B. ab September wieder voll trainieren könnte. Und dann überlege Dir, wie es wäre, wenn der BVB 10M fordern würde. Wäre das dann auch "legitim"?
#
DoctorJ83 schrieb:

Es gibt auch eine moralische Komponente bei so einem Wechsel.

Nein! Das ist knallhartes Geschäft. Da gibt es keine Moral.

DoctorJ83 schrieb:

Stell Dir mal vor, Rode kommt spektakulär schnell wieder auf die Beine, es würde klar absehbar dass er z.B. ab September wieder voll trainieren könnte. Und dann überlege Dir, wie es wäre, wenn der BVB 10M fordern würde. Wäre das dann auch "legitim"?

Die können doch fordern was sie wollen! Sein Marktwert liegt natürlich deutlich niedriger. Also entweder gehen sie von ihren Forderungen runter oder Rode bleibt eben noch dort.
#
Ich sagte, besser ablösefrei NACHDEM er seinen Vertrag erfüllt hat. Und das, wie gesagt unter wohl etwas anderen Vorzeichen als bei Hinteregger. Mittlerweile tendiere ich aber auch dazu, Rebic gehen zu lassen. Und zwar aus dem Grund, dass Athletico eine Riesenchance darstellt. Anders als Inter….Insofern ist die Situation ein wenig mit Jovic vergleichbar.
#
DoctorJ83 schrieb:

Ich sagte, besser ablösefrei NACHDEM er seinen Vertrag erfüllt hat.

Ihn vorher ablösefrei gehen zu lassen wäre ja auch wirklich unendlich bescheuert!
#
DoctorJ83 schrieb:

Wäre das dann auch "legitim"?                                


Wäre es. Er hat einen Vertrag in Dortmund. Und wenn die entscheiden, dass sie ihn nur zu diesen Konditionen gehen lassen würden, so wäre das absolut legitim.

Abgesehen davon, dass das so nicht passieren wird.
#
Meinst Du auch "moralisch" legitim? Ich teile Deine Auffassung, dass sowas bei Dortmund wohl nicht passieren wird. Aber genau das meine ich.
#
eine mehr als seltsame Diskussion !
#
DoctorJ83 schrieb:

Ich sagte, besser ablösefrei NACHDEM er seinen Vertrag erfüllt hat.

Ihn vorher ablösefrei gehen zu lassen wäre ja auch wirklich unendlich bescheuert!
#
Um Gottes Willen.....was hat Dich eigentlich so verbittert, dass Du jedem hier, der Dir nicht passt, dermaßen ans Bein pinkeln musst?
#
DoctorJ83 schrieb:

Klar stört er den Ablauf.

Der Gedanke, dass er seinen eigenen Ablauf auch stört, ist Dir sicher auch nicht gekommen? Er muss ja auch planen. Geht Hinteregger, braucht er wahrscheinlich noch einen neuen IV. Selbst wenn er den schon hat, stehen da um die 15 Mio für Verstärkungen im Raum. Einerseits ist es natürlich doof, wenn man damit rechnet die Kohle irgendwann zu bekommen und der Wechsel platzt. Andererseits ist es besser, das Geld schon am 1. Juli zu haben und nicht erst am 2. September, wenn der Markt leer ist bzw. die Zeit fehlt, Neuverpflichtungen noch einzutüten.

Da hat der böse Reuter sich aber ganz schön selbst blockiert.
#
Das ist richtig. Uneingeschränkt richtig. Und deswegen verstehe ich es noch weniger, warum man nicht zu einer Lösung kommt.
#
Das ist richtig. Uneingeschränkt richtig. Und deswegen verstehe ich es noch weniger, warum man nicht zu einer Lösung kommt.
#
DoctorJ83 schrieb:

Das ist richtig. Uneingeschränkt richtig. Und deswegen verstehe ich es noch weniger, warum man nicht zu einer Lösung kommt.

Es geht halt ums liebe Geld. Und wer weiß, was Bobic und Co. alternativ planen. Vielleicht steht auf einmal ein anderer "gestandener" IV auf der Matte, bei dem die Konditionen besser sind. Es ist noch genügend Zeit bis zum Trainingsauftakt und darüber hinaus. Für die erste Quali-Runde stünden Abraham, Hasebe und N'Dicka bereit. Falette, Touré, Russ und Tuta ebenso. Das sollte auf jeden Fall reichen, auch wenn Abraham hier inzwischen nur noch als Backup gesehen wird. Hoffentlich spielt er da nicht mit und zeigt allen, wie schnell und zweikampfstark er noch immer ist!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!