Nachbetrachtungsthread zum Heimspiel gegen Mainz

#
Bin zu müde zum Kritik äußern. Ändert sich ja eh nix. Schade, wenn die EL tatsächlich so verspielt wird und damit die Gesichter dieser Mannschaft nächstes Jahr in anderen Trikots auflaufen werden.
#
luckyfan schrieb:

Verstehe nicht, warum hier einige schon wieder das komplette internationale Geschäft abhaken.
Die anderen müssen auch erstmal ihr Spiel absolvieren und ihre Punkte holen und, wie gesagt, es wäre nicht das erste mal, wenn wir die Bauern so richtig ärgern.

Du hast schon unsere Leistung heute gesehen, oder?

Der Spieltag ist optimal verlaufen, ein zweites mal hintereinander passiert das für uns nicht.

#
Du weißt schon, dass die Jungs am Donnerstag ein Spiel über 120 Minuten hatten plus Elfermeterschießen? Was dazu nicht positiv ausgegangen ist.

Ich sage ja gar nicht, dass das heute ein super Spiel war oder dass es gegen die Bauern ein Kinderspiel wird aber deswegen muss man doch nicht direkt alles abhaken, obwohl man derzeit noch 6er ist und man es nach wie vor selbst in der Hand hat. Zumindest was die EL angeht.

Warum heult man, bevor was passiert ist?
#
Hyundaii30 schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Waren da nicht zwei Ausgeruhte dabei, die Hütter gegen Leverkusen nach 48 Minuten wieder vom Feld holte? Und hat man ihm da nicht die Rotation vorgeworfen?


Das lag weniger an der Rotation.
Es lag an der Tatik !!!
Wir spielen 95 Prozent der Saison offensiv mit Powerfussball und dann wollen wir in Leverkusen ein 0-0 verteidigen.
Das das zum scheitern verurteilt ist, war klar.

Ja, aber gerade habe ich noch gelesen, man hätte heute auf 0:0 spielen müssen. Mit Russ.
Was denn nun?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ja, aber gerade habe ich noch gelesen, man hätte heute auf 0:0 spielen müssen. Mit Russ.
Was denn nun?


Da hat nur Hütter antworten darauf.
Ich war Werder beim Training noch habe ich mit Spielern gesprochen.
Ich bin schon enttäuscht, das Hütter die falschen Entscheidungen getroffen hat.
Hätte mit einer unglücklichen Niederlage gerechnet, aber nicht mit einer verdienten.
#
clakir schrieb:

Mike 56 schrieb:

Stand jetzt haben Leipzig und Leverkusen in der EL alles richtig gemacht.  

Ist das jetzt Satire, oder habe ich bloß den Witz nicht verstanden?


Ne, ich glaub er meint das schon ernst und auch richtig. Die beiden haben die EL abgeschenkt und in der Liga nun die nötige Kraft gehabt, um aufzudrehen.
#
SGE_Werner schrieb:

clakir schrieb:

Mike 56 schrieb:

Stand jetzt haben Leipzig und Leverkusen in der EL alles richtig gemacht.  

Ist das jetzt Satire, oder habe ich bloß den Witz nicht verstanden?


Ne, ich glaub er meint das schon ernst und auch richtig. Die beiden haben die EL abgeschenkt und in der Liga nun die nötige Kraft gehabt, um aufzudrehen.

Und dafür hätten wir auf die begeisternden Erlebnisse in der EL verzichten sollen? Das meinst du nicht wirklich.
#
Frankfurt050986 schrieb:

Ich schätze mal wir haben eine 5% Chance noch die CL zu erreichen. EL schätze ich auf 50%
Hoffen wir einfach mal, das der Rest nicht nach zieht nächste Woche.

Deinen Optimismus hätte ich gerne.
#
grossaadla schrieb:

Frankfurt050986 schrieb:

Ich schätze mal wir haben eine 5% Chance noch die CL zu erreichen. EL schätze ich auf 50%
Hoffen wir einfach mal, das der Rest nicht nach zieht nächste Woche.

Deinen Optimismus hätte ich gerne.

Eher Realismus 😁
#
Jeder muss halt am Ende des Tages sich entscheiden...

Ärgere ich mich über das, was ich nicht erreicht habe oder freue ich mich über das, was ich erreicht habe. Oder schaffe ich es, eine produktive Mischung aus beidem zu haben.

Ich bin mit der gesamten Saison zufrieden, ich bin mit den letzten Wochen unzufrieden und ich bin unglücklich, dass wir die Saison bis jetzt nicht veredelt haben.

Das Team hat jetzt 6 Tage Pause. Zeit zum Durchschütteln, Aufbauen und Aufmuntern. Bayern hat nächste Woche noch viel mehr zu verlieren als wir. Die Chance ist gering, aber das war sie am dritten Samstag im Mai auch letztes Jahr schon. Und damals haben wir auch die Wochen zuvor nen schönen Scheiss zusammen gekickt.
#
SGE_Werner schrieb:

Jeder muss halt am Ende des Tages sich entscheiden...

Ärgere ich mich über das, was ich nicht erreicht habe oder freue ich mich über das, was ich erreicht habe. Oder schaffe ich es, eine produktive Mischung aus beidem zu haben.

Ich bin mit der gesamten Saison zufrieden, ich bin mit den letzten Wochen unzufrieden und ich bin unglücklich, dass wir die Saison bis jetzt nicht veredelt haben.

Das Team hat jetzt 6 Tage Pause. Zeit zum Durchschütteln, Aufbauen und Aufmuntern. Bayern hat nächste Woche noch viel mehr zu verlieren als wir. Die Chance ist gering, aber das war sie am dritten Samstag im Mai auch letztes Jahr schon. Und damals haben wir auch die Wochen zuvor nen schönen Scheiss zusammen gekickt.


Danke - sehr gut geschrieben.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Das heißt: Wenn wir die EL abgeschenkt hätten wären wir automatisch in der EL/CL? Das ist ja einfach!

Automatisch sicher nicht.
Aber den einen oder die 4 Punkte glaub ich schon das wir die eher eingefahren hätten.
Aber abschenken ist fürn Arsh.
Es hat viel Freude bereitet in der EL und dafür kämpft man ja um so weit wie möglich da zu kommen.
Trotzdem isses schon ironisch wenn gerade Lev und Dosen in die CL marschieren.
Was für ne beschissene Woche seit Lev.
#
grossaadla schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Das heißt: Wenn wir die EL abgeschenkt hätten wären wir automatisch in der EL/CL? Das ist ja einfach!

Automatisch sicher nicht.
Aber den einen oder die 4 Punkte glaub ich schon das wir die eher eingefahren hätten.
Aber abschenken ist fürn Arsh.
Es hat viel Freude bereitet in der EL und dafür kämpft man ja um so weit wie möglich da zu kommen.
Trotzdem isses schon ironisch wenn gerade Lev und Dosen in die CL marschieren.
Was für ne beschissene Woche seit Lev.



Lieber sehe ich die Eintracht alle 3-5 Jahre europäisch mit Herzblut spielen, als jährlich die EL abzuschenken, um auf die CL zu spekulieren. Dann werden wir Rom... oder Mailand... oder Shit Müll.
#
Afrigaaner schrieb:

Das habe ich mir auch gedacht, Was fuer fragwuerdige Kreaturen.


Andere Menschen als Kreaturen zu betiteln ist ziemlich abscheulich. Du bist so keinen Deut besser.
#
JayJayFan schrieb:

Andere Menschen als Kreaturen zu betiteln ist ziemlich abscheulich. Du bist so keinen Deut besser.
     


Hm. Da möchte ich dann doch mal drauf eingehen. Hättest Du auch reagiert, wenn Afrigaaner geschrieben hätte "was für fragwürdige Geschöpfe.". Wahrscheinlich nicht. Dabei ist Kreatur nur die lateinische Variante des Begriffs "Geschöpf", oftmals verwendet in der Bibel. Demnach sind Menschen nunmal rein sprachlich gesehen Kreaturen. Kreatur steht erstmal wertfrei für Lebewesen / Geschöpfe, wurde im deutschen Sprachgebrauch dann oft genutzt, um besondere Arten von Lebewesen, z.B. mit abstrakten Eigenschaften, zu beschreiben. Und um ehrlich zu sein, finde ich Menschen, die explizit nur in Schwächephasen des eigenen Vereins zum Abstänkern ins Forum kommen, gar nicht so falsch damit beschrieben.

Natürlich wirst Du jetzt einwenden, dass das Wort Kreatur in diesem Fall abwertend gemeint sein könnte, damit wirst Du recht haben, das erschließt sich schon in dem Kontext. Aber ein Spruch wie "Was für fragwürdige Typen" würde wohl auch dazu führen, dass das Wort Typen negativ besetzt wird, ohne dass es grundsätzlich negativ besetzt sein muss.

Und kleiner Hinweis am Rande: Wenn einem ein Beitrag stinkt und man denkt, dass er gegen die Netiquette verstößt, hat man zwei Möglichkeiten:

1. Beitrag melden, Finger still halten und warten, dass die Moderatoren sich dem annehmen (oder auch nicht)
2. Der Person im Forum die Meinung geigen. Entweder direkt oder weil Punkt 1 nicht die gewünschte Entscheidung gebracht hat.
#
Schellermarc schrieb:

Ja Leute und wenn die Bayern wegen notorischer Unterschätzung und arroganz verlieren, dann is die Stimmung wieder 180 Grad gedreht.....Diva welcome Home


Dann sind vor allem gewisse User gar nicht online.

Aber ich glaube nicht so sehr, dass wir in München punkten. Was möglich ist, ist, dass Wolfsburg und Hoffenheim nicht beide gewinnen.
#
SGE_Werner schrieb:

Aber ich glaube nicht so sehr, dass wir in München punkten. Was möglich ist, ist, dass Wolfsburg und Hoffenheim nicht beide gewinne



letzteres ist meine Hoffnung.
Platz 8 wäre sehr enttäuschend
#
Entgegen der großen Masse an dummbabblern hier wurde die Mannschaft wenigstens im Stadion "gefeiert" bzw aufgebaut.

@municadler: eventuell waren die verletzten, die hier ausgeruhte genannt werden, nicht eingespielt genug? War ja schon vor der Saison bekannt und durch dich verbrieft das wir so maximal 13-15 werden können

Zum Ärger und den Frust über das Spiel heute, gehen mir die Leute hier tierisch auf den Sack.

Ich hoffe jeder von denen hält das Maul und wird nie wieder hier schreiben wenn es gegen die Bayern doch klappen sollte.

Löscht euren Account
#
AH trägt die Verantwortung. Bei den Pillen falsch umgestellt und heute wahrscheinlich deshalb gar nicht umgestellt. Das Ganze noch fast ohne Ausfälle. Haller gegen die Pillen und Rode heute. Er hat auf Dauer keine Antwort auf die Doppelbelastung gefunden. Stand jetzt haben Leipzig und Leverkusen in der EL alles richtig gemacht.  
#
Mike 56 schrieb:

Stand jetzt haben Leipzig und Leverkusen in der EL alles richtig gemacht.  


Also ich bin sehr froh und dankbar diese EL-Spiele erlebt zu haben.

Welcher Verein, der nur alle paar Jahre international spielt, schenkt diese Erlebnisse ab?

Ok, spielen wir es mal durch, wir schenken diese EL-Saison ab um in der Saison wieder international zu spielen. Die schenken wir dann auch wieder ab um in der übernächsten Saison ...

#
Knackpunkt war das dumme 1:0 heute. Davor war man ja noch aktiv und versuchte es. Aber dann merke man richtig wie es bei den Spielern im Kopf losging. Die wissen ja selbst worum es geht.

Aber selbst wenn es schief geht hat man hoffentlich genug aus der Saison gelernt um dann nächstes Jahr erneut oben anzugreifen
#
msgbk83 schrieb:

Knackpunkt war das dumme 1:0 heute. Davor war man ja noch aktiv und versuchte es. Aber dann merke man richtig wie es bei den Spielern im Kopf losging. Die wissen ja selbst worum es geht.

Aber selbst wenn es schief geht hat man hoffentlich genug aus der Saison gelernt um dann nächstes Jahr erneut oben anzugreifen


abraham, so gerne ich ihn (auch auf dem Trikot) habe, war geistlich genauso platt wie Hasebe. Das hat man schon die letzten Wochen in der BL gesehen, als er lieber mit dem Schiri diskutiert hat, als den angreifenden Spieler zu stellen.

Sowas zur Hölle sehe ich als Fan... Da erwarte ich von einem Fußballtrainer, dass er das erkennt und zumindest im Spiel dann eingreift... Und ne guter Trainer stellt dann halt vorher mal andere auf.
#
Sorry, aber Hütter hat sich vercoacht, dass er wieder die Elf vom Donnerstag hat spielen lassen.

Falette kann leider nur EL, in der Buli reicht die Konzentration selten für 90 Minuten. Jovic war heute nicht auf dem Platz. Da Costa bemüht sich, aber wenn der Akku leer ist, ist er halt leer.
Warum Haller, Torro, Chandler heute nicht anfangen dürften, versteht kein Mensch.

Dass Fernandes dann heute auch noch quasi jeden Zweikampf verloren und 34% Fehlpässe gespielt hat (Faletteniveau), kam dann leider noch dazu.

Klar ist theoretisch alles möglich - die Hoffenheimer müssen Mateta auch erstmal verteidigen können.

Aber wirklich verdient haben wir nach 2 glücklichen Punkten aus Spielen gegen Augsburg, Berlin, Wolfsburg, Mainz und Leverkusen nix.
#
Boah bin ich bedient.
Eine Niederlage daheim gegen Mainz!!!!
Platz 8 ist zum greifen nah.
Schade dass es so endet.
Kann es auch null verstehen das nur 1 mal gewechselt wird zum Spiel vom Donnerstag!
Unerklärlich!!
#
Janosch11 schrieb:

Boah bin ich bedient.
Eine Niederlage daheim gegen Mainz!!!!
Platz 8 ist zum greifen nah.
Schade dass es so endet.
Kann es auch null verstehen das nur 1 mal gewechselt wird zum Spiel vom Donnerstag!
Unerklärlich!!


Für was hat man den großen Kader wenn heute nicht zumindest Chandler NDicka Torro Haller oder Gonzo von Beginn an spielen? Willems darf nicht mehr nach dem Pillen-Spiel. 1 Punkt mehr wäre so wichtig gewesen. 1 Punkt aus 3 Heimspielen gegen schwache Gegner. Verzockt. Den Chelsea Helden auf dem Platz mache ich keinen Vorwurf, aber dem Trainer. Das ist auch nicht gut für die Gesundheit der Spieler. Toll BL Saison am Ende völlig abgeschenkt.
#
SGE_Werner schrieb:

Jeder muss halt am Ende des Tages sich entscheiden...

Ärgere ich mich über das, was ich nicht erreicht habe oder freue ich mich über das, was ich erreicht habe. Oder schaffe ich es, eine produktive Mischung aus beidem zu haben.

Ich bin mit der gesamten Saison zufrieden, ich bin mit den letzten Wochen unzufrieden und ich bin unglücklich, dass wir die Saison bis jetzt nicht veredelt haben.

Das Team hat jetzt 6 Tage Pause. Zeit zum Durchschütteln, Aufbauen und Aufmuntern. Bayern hat nächste Woche noch viel mehr zu verlieren als wir. Die Chance ist gering, aber das war sie am dritten Samstag im Mai auch letztes Jahr schon. Und damals haben wir auch die Wochen zuvor nen schönen Scheiss zusammen gekickt.


Danke - sehr gut geschrieben.
#
Wieso hat Bayern so viel mehr zu verlieren als wir? Die sind nächstes in der CL dabei... Wir schauen vermutlich mit den tollsten Fans der Welt Hoffenheim, Wolfsburg und Leverkusen zu...
#
Unglaublich.... Einfach unglaublich... Ich bin geneigt ein " sch... EL" zu sagen, dadurch verspielt man nun alles.... Ich bin meeegaaa enttäuscht.... 😞
#
Ganz, ganz bittere Katerstimmung heut.
Die Mannschaft tut mir leid.

Bin konsterniert, wie wenig die Leute (zumindest im OR) heut unterstützt haben.

Zur 80. gehen alle und bei Abpfiff ist das halbe Stadion leer. Und das nach dieser Woche.
Soll keiner mehr über Chelsea meckern, manchmal sind wir echt auch nicht besser.
#
SGE_Werner schrieb:

clakir schrieb:

Mike 56 schrieb:

Stand jetzt haben Leipzig und Leverkusen in der EL alles richtig gemacht.  

Ist das jetzt Satire, oder habe ich bloß den Witz nicht verstanden?


Ne, ich glaub er meint das schon ernst und auch richtig. Die beiden haben die EL abgeschenkt und in der Liga nun die nötige Kraft gehabt, um aufzudrehen.

Und dafür hätten wir auf die begeisternden Erlebnisse in der EL verzichten sollen? Das meinst du nicht wirklich.
#
clakir schrieb:

Und dafür hätten wir auf die begeisternden Erlebnisse in der EL verzichten sollen? Das meinst du nicht wirklich.
     


Habe ich auch nicht geschrieben. Wobei. Vor Benfica habe ich gesagt, dass uns genau das drohen könnte. Dass, wenn wir die EL weiterhin ernst nehmen, es am Ende in der Liga so sein kann, dass uns die Luft ausgeht. Das ist jetzt passiert. Aber niemals würde ich deswegen etwas abschenken. Es wäre aber ein kleiner Trost gewesen bei einem sportlichen Ausscheiden (ohne Abschenken), dass wir dann mehr Kraft für die Aufgaben in der Liga gehabt hätten.
#
municadler schrieb:

Schon klar, aber dennoch kann man sich schon mal fragen wie schlecht müssen N' dicka Torro, Toure u.a sein wenn sie ausgeruht wirklich schlechter sind als Ihre völlig ausgebrannten Kollegen ?

Waren da nicht zwei Ausgeruhte dabei, die Hütter gegen Leverkusen nach 48 Minuten wieder vom Feld holte? Und hat man ihm da nicht die Rotation vorgeworfen?

Wie auch immer. Man kann hier die Uhr danach stellen: bei Niederlagen sind immer diejenigen die Heilsbringer, die gerade nicht gespielt haben. Das ist hier eine eherne Regel, gegen die nicht verstoßen werden darf. Die sogenannte EAA. Die einfachste aller Analysen.

Weiter oben ist noch von Russ, Allen und Geraldes die Rede. Ich lach mich schlapp.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Waren da nicht zwei Ausgeruhte dabei, die Hütter gegen Leverkusen nach 48 Minuten wieder vom Feld holte? Und hat man ihm da nicht die Rotation vorgeworfen?


Nein, die taktische Umstellung war da der Kritikpunkt. Da spielt der junge N'Dicka eine Mörder-Saison und ist nach seiner roten Karte kein Thema mehr - das verstehe wer will.
Unlängst sagte BH was in der FR in Richtung "viele Spieler wollen zur Eintracht, die früher nicht daran gedacht hätten" - da bin ich ja mal gespannt, wenn wir im nächsten Jahr im Geld schwimmen, weil die Büffelherde geschlossen vom Hof gallopiert, wer dann alles kommt ohne sich international ins Schaufenster stellen zu können...
Und von wegen Imagegewinn, nächstes Jahr ist es eine andere Mannschaft, die Europa begeistern wird, da kräht kein Hahn mehr nach der Eintracht und erinnert sich an die tollen Spiele in der Euroleague und die Talente gehen da hin. Kontinuität ist das A und O, erst recht, wenn's um viel Kohle geht. Und da wäre dieses Jahr die historische Chance gewesen, sich dauerhaft in Europa zu etablieren mit einer erneuten EL, wenn nicht sogar CL Teilnahme und genug Kleingeld auf dem Konto, um die Mannschaft auch weiterzuentwickeln. Alles (wahrscheinlich) verpielt, weil man sich von der Euphorie der Fans hat anstecken lassen. Träumen dürfen und müssen Fans - die sportliche Leitung und das Management muss aber einen kühlen Kopf bewahren und erkennen, dass ein gutes Abschneiden in der Bundesliga oberste Priorität haben muss vor der "Kür" EL - allerspätestens seit dem Viertelfinale.
#
Mainhattener schrieb:

Hätte Hütter heute zum Beispiel Chandler für da Costa gebracht, oder N´Dicka für Hinteregger und man hätte verloren, wäre jetzt wohl Hütter schuld, weil er diese Spieler "unnötig" statt DdC oder Hinti brachte.


Was ich nicht glauben möchte, das Hütter im Training keine 11 Spieler findet, die er für ein Spiel gegen Mainz motivieren kann und die Gas geben und Mainz wenigstens einen Punkt Zuhause abjagen.
So schlecht ist unsere Bank nicht, das hat sie mehrfach gezeigt. Egal ob Russ, Torro, Chandler usw. alle haben schon mehrere gute Spiele für uns gemacht.
#
Hyundaii30 schrieb:

Mainhattener schrieb:

Hätte Hütter heute zum Beispiel Chandler für da Costa gebracht, oder N´Dicka für Hinteregger und man hätte verloren, wäre jetzt wohl Hütter schuld, weil er diese Spieler "unnötig" statt DdC oder Hinti brachte.


Was ich nicht glauben möchte, das Hütter im Training keine 11 Spieler findet, die er für ein Spiel gegen Mainz motivieren kann und die Gas geben und Mainz wenigstens einen Punkt Zuhause abjagen.
So schlecht ist unsere Bank nicht, das hat sie mehrfach gezeigt. Egal ob Russ, Torro, Chandler usw. alle haben schon mehrere gute Spiele für uns gemacht.


Na dann geh mal in dich und überlege wer überhaupt noch die Leistungen bringt, die er vorher brachte. Rebic? Jovic? Gacinovic? Kostic? Abraham? x,y,z? Kannst du bei einem davon sagen, dass er immer noch die Leistung bringt, die er vor 2-3 Monaten gebracht hat? Willst du alle auswechseln? Btw. welches Training? Gefühlt wechselt sich seit langer Zeit bei uns nur noch Flug, Spiel und Trainingsfrei ab.

Torro war lange verletzt. Russ war verletzt. Chandler war lange verletzt. Und die willst du dann noch kaputt machen oder wie soll man das verstehen?
#
Wieso hat Bayern so viel mehr zu verlieren als wir? Die sind nächstes in der CL dabei... Wir schauen vermutlich mit den tollsten Fans der Welt Hoffenheim, Wolfsburg und Leverkusen zu...
#
eva67 schrieb:


         Wieso hat Bayern so viel mehr zu verlieren als wir? Die sind nächstes in der CL dabei... Wir schauen vermutlich mit den tollsten Fans der Welt Hoffenheim, Wolfsburg und Leverkusen zu...
     


Wir können am Samstag die EL-Gruppenphase verspielen.

Bayern kann den Meistertitel verspielen.

Wir kommen nur alle paar Jahre in die EL, bei Bayern ist der Meistertitel "Pflicht". Findest Du, dass wir mehr verlieren können?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!