Nachbetrachtungsthread zum letzten Spieltag

#
Basaltkopp schrieb:

Wie wäre es denn, wenn Du jetzt mal keine Zeit für das Forum hättest?
Erzählst erst, dass Du entspannt bist und drehst jetzt genau so am Rad wie die Kunden und Trolle.


Da wusste ich auch nicht, wie wir die Saison ausklingen lassen. Mir geht es einzig und allein um das Wie.
Und darüber sollte man sauer sein dürfen, gerade wenn die Mannschaft und der Trainer, genau das Gegenteil machen, von dem was man sehen möchte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wie wäre es denn, wenn Du jetzt mal keine Zeit für das Forum hättest?
Erzählst erst, dass Du entspannt bist und drehst jetzt genau so am Rad wie die Kunden und Trolle.


Da wusste ich auch nicht, wie wir die Saison ausklingen lassen. Mir geht es einzig und allein um das Wie.
Und darüber sollte man sauer sein dürfen, gerade wenn die Mannschaft und der Trainer, genau das Gegenteil machen, von dem was man sehen möchte.


Ganz ehrlich: Du bist doch hier regelmäßig der Voll-Experte, der davon schreibt, die Erwartungen möglichst gering zu halten, um am Ende nicht enttäuscht zu werden. Und dann lieferst  du das lebende Beispiel dafür, dass genau diese Strategie der größte Bullshit ist und überhaupt nicht funktioniert. Wer soll dich denn bitte noch ernst nehmen?
#
Wenn man die Reaktion von Hütter nach dem Spiel sieht (siehe WK-Artikel im SaW), weiß man schon, dass der das Ganze durchaus reflektiert und selbstkritisch rangehen wird.

"Wer mich kennt, weiß, dass ich mich in erster Linie heute über uns geärgert habe."

"Wir müssen uns natürlich unterhalten über die Kadergröße. Wir haben ein Jahr durchspielt, ohne große Verletzungen. Wir müssen schlau sein, den Kader auf allen Positionen doppelt besetzen"

Aber halt auch die positiven Dinge erwähnt.
Ich denke, der Mann ist ein Top-Trainer, der es einfach aber nicht mehr geschafft hat, dem Team die nötige Lockerheit zurückzugeben in den letzten Wochen. Die Frage ist, ob das überhaupt jemand noch geschafft hätte... Paar Aufstellungen waren sicherlich fragwürdig. Scheinbar rotiert er auch nicht so gerne, weil sein Vertrauen in die Breite des Kaders und dessen Können nicht 100 % ist. Kann man auch kritisieren. Aber wenn man bedenkt, wo hier einige die Eintracht Anfang der Saison gesehen haben, kann es so schlecht nicht gewesen sein, auch wenn mehr möglich war.
#
Hyundaii30 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wie wäre es denn, wenn Du jetzt mal keine Zeit für das Forum hättest?
Erzählst erst, dass Du entspannt bist und drehst jetzt genau so am Rad wie die Kunden und Trolle.


Da wusste ich auch nicht, wie wir die Saison ausklingen lassen. Mir geht es einzig und allein um das Wie.
Und darüber sollte man sauer sein dürfen, gerade wenn die Mannschaft und der Trainer, genau das Gegenteil machen, von dem was man sehen möchte.


Ganz ehrlich: Du bist doch hier regelmäßig der Voll-Experte, der davon schreibt, die Erwartungen möglichst gering zu halten, um am Ende nicht enttäuscht zu werden. Und dann lieferst  du das lebende Beispiel dafür, dass genau diese Strategie der größte Bullshit ist und überhaupt nicht funktioniert. Wer soll dich denn bitte noch ernst nehmen?
#
In Deinem Sinne:

In Europa alles wegbolzen
#
Adlerdenis schrieb:

Du stehst eher auf Fakten? Hast du nicht zu Beginn der Saison schon gejammert und "Fakten" präsentiert, die sich als Unsinn erwiesen haben? Und wann hattest du je den größten Respekt für Hütter, wenn du doch Anfang der Saison schon gejammert hast? Denkst du wir sind hier alle bescheuert oder senil?


Bescheuert ist Dein Post, wenn solltest Du wissen, was ich geschrieben habe und da hat einiges gepasst. Aus in Ulm hätte ich erklär und locker genommen.
Anfang wird schwer , hatte ich prophezeit und war dadurch noch jemand, der am ruhigsten blieb !!
Hätte ich damals auch erklärt.

Und ganz ehrlich, das Hütter unser Team sein System schneller beibrachte, wie im Normalfall bei anderen Trainer, war ein Glücksfall, sonst wären wir jetzt schlechter wie Platz 7.
Und das willst Du mir ernsthaft vorwerfen.
Das ich Hütter 20-30 Mal in dieser Saison schon lobte ist Dir bei all Deiner Aufmerksamkeit auch entfallen.
Guten Morgen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Und ganz ehrlich, das Hütter unser Team sein System schneller beibrachte, wie im Normalfall bei anderen Trainer,
Andere Trainer hätten wohl nicht unbedingt auf das Hütter'sche gesetzt. Ist logisch, gell?
#
Puuuh, was ein Gezitter.... Zum Glück dank den 05 ern noch der 7. Platz. Was für eine komische BL- Rückrunde. Was solls, die Quali ist eine ernste Aufgabe, da erwarte ich HINGABE & Leistungsbereitschaft der Mannschaft. Wir wollen wieder Rock ´n ´Roll in EUROPA !! Noch mal Dank an die Meenzer, deren Sieg  hatte ich nicht erwartet !!  
#
Du bist einfach nur ein Dummbabbler. Schreibst heute Hü und morgen Hott. Und wunderst Dich noch, dass Du stets und ständig Feuer bekommst! Ab sofort ignoriere ich Deinen Rotz!
#
Basaltkopp schrieb:

Du bist einfach nur ein Dummbabbler. Schreibst heute Hü und morgen Hott. Und wunderst Dich noch, dass Du stets und ständig Feuer bekommst! Ab sofort ignoriere ich Deinen Rotz!


So gut solltest Du mich kennen, ich habe noch nie nach den Wünschen des Forums geschrieben, sondern meine ehrliche Meinung.
Wenn du das als Hü und Hott bei siehst,
Deine Sache.
Ich hatte mir nach 6 Tagen Pause etwas mehr Gegenwehr in München gewünscht/erwartet.
Wenn Dich das nicht interessiert, Deine Sache.
Ich möchte das nach den vorherigen schwächen Spielen nicht ignorieren.
#
Die Eintracht war den Bayern heute heillos unterlegen und hatte, bis auf den Ausgleich durch Haller, nichts entgegenzusetzen. Bei besserer Chancenverwertung hätten die Bayern eigentlich zweistellig gewinnen müssen. Ich hatte mir zwar im Vorfeld nicht viel Hoffnung auf was Zählbares gemacht, aber das man derart untergeht hätte ich nicht erwartet. Fehlende Frische (kann eigentlich mit 6 Tagen Pause diesmal kein Alibi sein..), zuviel Respekt vor den Bayern oder was weiss ich. So, wie auch schon in Leverkusen, darf man normalerweise nicht verlieren.

Zum Glück hat uns Mainz noch den Ar.... gerettet. Immerhin Platz 7, aber dafür mit zusätzlichen Spielen durch die EL-Quali. Ich hoffe wir sind dafür gewappnet....
#
Wenn man die Reaktion von Hütter nach dem Spiel sieht (siehe WK-Artikel im SaW), weiß man schon, dass der das Ganze durchaus reflektiert und selbstkritisch rangehen wird.

"Wer mich kennt, weiß, dass ich mich in erster Linie heute über uns geärgert habe."

"Wir müssen uns natürlich unterhalten über die Kadergröße. Wir haben ein Jahr durchspielt, ohne große Verletzungen. Wir müssen schlau sein, den Kader auf allen Positionen doppelt besetzen"

Aber halt auch die positiven Dinge erwähnt.
Ich denke, der Mann ist ein Top-Trainer, der es einfach aber nicht mehr geschafft hat, dem Team die nötige Lockerheit zurückzugeben in den letzten Wochen. Die Frage ist, ob das überhaupt jemand noch geschafft hätte... Paar Aufstellungen waren sicherlich fragwürdig. Scheinbar rotiert er auch nicht so gerne, weil sein Vertrauen in die Breite des Kaders und dessen Können nicht 100 % ist. Kann man auch kritisieren. Aber wenn man bedenkt, wo hier einige die Eintracht Anfang der Saison gesehen haben, kann es so schlecht nicht gewesen sein, auch wenn mehr möglich war.
#
SGE_Werner schrieb:

Wenn man die Reaktion von Hütter nach dem Spiel sieht (siehe WK-Artikel im SaW), weiß man schon, dass der das Ganze durchaus reflektiert und selbstkritisch rangehen wird.

"Wir müssen uns natürlich unterhalten über die Kadergröße. Wir haben ein Jahr durchspielt, ohne große Verletzungen. Wir müssen schlau sein, den Kader auf allen Positionen doppelt besetzen"


Das freut mich zu hören, dass er die fehlende Rotation selbst bemerkt. Zuletzt klang das in einer Zeitung ja anders, da kam er eher kritikresistent rüber wie zuletzt Veh. Damit sehe ich der nächsten Saison schon positiver entgegen. Danke noch einmal an Baumgartner
#
Man hatte sich so sehr gewünscht, das der Adler weiter durch Europa fliegt. Das hat man jetzt bekommen. Irgendwie konsequent, wenn auch anders als gedacht.
Die letzten Wochen in der Liga waren sehr unbefriedigend, und am letzten Spieltag auf entfesselte Bayern zu treffen ist eben kaum schadlos zu überstehen.
Nun denn, man kann außer der Teilnahme an der CL noch alles retten, und die vielen tollen Momente während der Saison kann den Adlerträgern eh niemand mehr nehmen.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
#
Basaltkopp schrieb:

Du bist einfach nur ein Dummbabbler. Schreibst heute Hü und morgen Hott. Und wunderst Dich noch, dass Du stets und ständig Feuer bekommst! Ab sofort ignoriere ich Deinen Rotz!


So gut solltest Du mich kennen, ich habe noch nie nach den Wünschen des Forums geschrieben, sondern meine ehrliche Meinung.
Wenn du das als Hü und Hott bei siehst,
Deine Sache.
Ich hatte mir nach 6 Tagen Pause etwas mehr Gegenwehr in München gewünscht/erwartet.
Wenn Dich das nicht interessiert, Deine Sache.
Ich möchte das nach den vorherigen schwächen Spielen nicht ignorieren.
#
Wenn Du enttäuscht bist, schaltest Du Dein Hirn beim Schreiben aus. Das ist unerträglich.
#
Hyundaii30 schrieb:

Und ganz ehrlich, das Hütter unser Team sein System schneller beibrachte, wie im Normalfall bei anderen Trainer,
Andere Trainer hätten wohl nicht unbedingt auf das Hütter'sche gesetzt. Ist logisch, gell?
#
Runggelreube schrieb:

Andere Trainer hätten wohl nicht unbedingt auf das Hütter'sche gesetzt. Ist logisch, gell?


Ich denke Ihr wisst alle was andere die ganze Zeit schreiben ( ehrlich gesagt, ich weiß nicht Mal, was irgendjemand gestern schrieb, weil es mich tagesaktuell interessiert!)
Da hatte ich mehrfach geschrieben,
das man im Extremfall einem neuen Trainer und der Mannschaft, auch Mal ein Jahr Zeit zur Eingewöhnung geben muss, bis es richtig läuft.
Hütter schaffte das dagegen viel schneller und wie gesagt, das habe ich hier auch mehrfach positiv erwähnt.
Nur geht so was komischerweise unter.
#
WIR haben keine Trainerdiskussion. Manch einer schon. Manch einer hat auch keinen Sex oder Schimmel in der Wohnung. Machste nix.
#
skyeagle schrieb:

WIR haben keine Trainerdiskussion. Manch einer schon. Manch einer hat auch keinen Sex oder Schimmel in der Wohnung. Machste nix.

Ich hatte auch mal Schimmel in der Wohnung. Das ist nicht schoen
#
Adlerdenis schrieb:

Du stehst eher auf Fakten? Hast du nicht zu Beginn der Saison schon gejammert und "Fakten" präsentiert, die sich als Unsinn erwiesen haben? Und wann hattest du je den größten Respekt für Hütter, wenn du doch Anfang der Saison schon gejammert hast? Denkst du wir sind hier alle bescheuert oder senil?


Bescheuert ist Dein Post, wenn solltest Du wissen, was ich geschrieben habe und da hat einiges gepasst. Aus in Ulm hätte ich erklär und locker genommen.
Anfang wird schwer , hatte ich prophezeit und war dadurch noch jemand, der am ruhigsten blieb !!
Hätte ich damals auch erklärt.

Und ganz ehrlich, das Hütter unser Team sein System schneller beibrachte, wie im Normalfall bei anderen Trainer, war ein Glücksfall, sonst wären wir jetzt schlechter wie Platz 7.
Und das willst Du mir ernsthaft vorwerfen.
Das ich Hütter 20-30 Mal in dieser Saison schon lobte ist Dir bei all Deiner Aufmerksamkeit auch entfallen.
Guten Morgen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Bescheuert ist Dein Post, wenn solltest Du wissen, was ich geschrieben habe und da hat einiges gepasst. Aus in Ulm hätte ich erklär und locker genommen.
Anfang wird schwer , hatte ich prophezeit und war dadurch noch jemand, der am ruhigsten blieb !!
Hätte ich damals auch erklärt.


Deine EInschätzungen hinsichtlich der Transfers und des Spielsystems haben absolut nicht gepasst. Was "hätte ich erklär" heißen soll, weiß ich nicht. Und wo bist du ruhiger geblieben als die meisten anderen? Woher willst du das denn wissen, kennst du jeden Eintracht-Fan?

Hyundaii30 schrieb:

Und ganz ehrlich, das Hütter unser Team sein System schneller beibrachte, wie im Normalfall bei anderen Trainer, war ein Glücksfall, sonst wären wir jetzt schlechter wie Platz 7.
Und das willst Du mir ernsthaft vorwerfen.
Das ich Hütter 20-30 Mal in dieser Saison schon lobte ist Dir bei all Deiner Aufmerksamkeit auch entfallen.
Guten Morgen.

Wenn das System des Trainers schneller funktioniert, als du es behauptest hast, ist es also nur Glück? Und natürlich hast du Hütter oft gelobt, so wie jeder den Trainer lobt, wenn wir wochenlangen jedes Spiel gewinnen, wow.

Gute Nacht.

#
skyeagle schrieb:

WIR haben keine Trainerdiskussion. Manch einer schon. Manch einer hat auch keinen Sex oder Schimmel in der Wohnung. Machste nix.

Ich hatte auch mal Schimmel in der Wohnung. Das ist nicht schoen
#
SGE-URNA schrieb:

skyeagle schrieb:

WIR haben keine Trainerdiskussion. Manch einer schon. Manch einer hat auch keinen Sex oder Schimmel in der Wohnung. Machste nix.

Ich hatte auch mal Schimmel in der Wohnung. Das ist nicht schoen

Was soll denn da der Gorgonzola sagen?
#
Hyundai und Co. : lasst doch für heute mal das Mimimi sein. Ich weiß, ihr liebt den großen Auftritt wenn es mal nicht läuft und ja, der 7. Platz hätte auch der 8. sein können. Aber es ist nunmal der 7. Daher bitte ich um einen Abend Pause damit alle anderen feiern können. Ab morgen dürft ihr dann wieder euch toll finden.
#
Wenn Du enttäuscht bist, schaltest Du Dein Hirn beim Schreiben aus. Das ist unerträglich.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn Du enttäuscht bist, schaltest Du Dein Hirn beim Schreiben aus. Das ist unerträglich.


Auch das solltest Du wissen, wenn ich
Dinge kritisiert habe, schaue ich bald nach vorne und hoffe auf das beste.
Es ist wie immer, Dinge müssen besprochen werden, aber dann ist es auch irgendwann gut. Positiv wie negativ.
Positiv macht es natürlich mehr Spaß.
Und ich freue mich auf die neue Saison.
#
Im Großen und Ganzen war es eine Riesen Saison. Bis auf die letzten Spiele in der Hinrunde bzw. Rückrunde war es sogar einen Bomben Saison. Wie hatten eine konstante Punkteausbeute was Hin- und Rückrunde betrifft. Kein Abbau in der Rückrunde wie in den vergangenen Jahren. Natürlich waren die letzten Spiele zäh aber das werden die Verantwortlichen mit Sicherheit analysieren. Jetzt heißt es ordentliche Transfers tätigen, sich vor allem in der Breite besser aufzustellen, damit wir auch in der nächsten Saison eine ordentliche Rolle spielen können.
#
Hyundai und Co. : lasst doch für heute mal das Mimimi sein. Ich weiß, ihr liebt den großen Auftritt wenn es mal nicht läuft und ja, der 7. Platz hätte auch der 8. sein können. Aber es ist nunmal der 7. Daher bitte ich um einen Abend Pause damit alle anderen feiern können. Ab morgen dürft ihr dann wieder euch toll finden.
#
prothurk schrieb:

Hyundai und Co. : lasst doch für heute mal das Mimimi sein. Ich weiß, ihr liebt den großen Auftritt wenn es mal nicht läuft und ja, der 7. Platz hätte auch der 8. sein können. Daher bitte ich und einen Abend Pause damit alle anderen feiern können. Ab morgen dürft ihr dann wieder euch toll finden.


Also das kann man so nicht stehen lassen!
Du kennst mich lange genug.
Ich hätte hier liebend gerne ein 5:0 Sieg
unserer Eintracht gefeiert.
Ich bin immer dabei , egal wie die Spiele ausgehen!
Ich habe wirklich keinen Spaß an Kritik oder
Wenn unsere Eintracht verliert.
Diese Unterstellung ist eine Frechheit.
Und wenn ich einen großen Auftritt wollte, müsste ich hier komplett anders schreiben,
aber das wäre nicht ehrlich !
Von mir aus kannst Du mich jetzt sperren, aber deine Formulierung ist eine Unverschämtheit
#
Im Großen und Ganzen war es eine Riesen Saison. Bis auf die letzten Spiele in der Hinrunde bzw. Rückrunde war es sogar einen Bomben Saison. Wie hatten eine konstante Punkteausbeute was Hin- und Rückrunde betrifft. Kein Abbau in der Rückrunde wie in den vergangenen Jahren. Natürlich waren die letzten Spiele zäh aber das werden die Verantwortlichen mit Sicherheit analysieren. Jetzt heißt es ordentliche Transfers tätigen, sich vor allem in der Breite besser aufzustellen, damit wir auch in der nächsten Saison eine ordentliche Rolle spielen können.
#
steffm1 schrieb:

damit wir auch in der nächsten Saison eine ordentliche Rolle spielen können.



       

Plus Pokal, wenns nicht wieder Ulm oder Aue ist....dann ist die Dreifachbelastung da und dann wird das Mimimi noch größer.....
#
prothurk schrieb:

Hyundai und Co. : lasst doch für heute mal das Mimimi sein. Ich weiß, ihr liebt den großen Auftritt wenn es mal nicht läuft und ja, der 7. Platz hätte auch der 8. sein können. Daher bitte ich und einen Abend Pause damit alle anderen feiern können. Ab morgen dürft ihr dann wieder euch toll finden.


Also das kann man so nicht stehen lassen!
Du kennst mich lange genug.
Ich hätte hier liebend gerne ein 5:0 Sieg
unserer Eintracht gefeiert.
Ich bin immer dabei , egal wie die Spiele ausgehen!
Ich habe wirklich keinen Spaß an Kritik oder
Wenn unsere Eintracht verliert.
Diese Unterstellung ist eine Frechheit.
Und wenn ich einen großen Auftritt wollte, müsste ich hier komplett anders schreiben,
aber das wäre nicht ehrlich !
Von mir aus kannst Du mich jetzt sperren, aber deine Formulierung ist eine Unverschämtheit
#
Hyundaii30 schrieb:

prothurk schrieb:

Hyundai und Co. : lasst doch für heute mal das Mimimi sein. Ich weiß, ihr liebt den großen Auftritt wenn es mal nicht läuft und ja, der 7. Platz hätte auch der 8. sein können. Daher bitte ich und einen Abend Pause damit alle anderen feiern können. Ab morgen dürft ihr dann wieder euch toll finden.


Also das kann man so nicht stehen lassen!
Du kennst mich lange genug.
Ich hätte hier liebend gerne ein 5:0 Sieg
unserer Eintracht gefeiert.
Ich bin immer dabei , egal wie die Spiele ausgehen!
Ich habe wirklich keinen Spaß an Kritik oder
Wenn unsere Eintracht verliert.
Diese Unterstellung ist eine Frechheit.
Und wenn ich einen großen Auftritt wollte, müsste ich hier komplett anders schreiben,
aber das wäre nicht ehrlich !
Von mir aus kannst Du mich jetzt sperren, aber deine Formulierung ist eine Unverschämtheit


Nein! Lese einfach mal deine Beiträge chronologisch rückwärts! Danke! Wer sich nach Platz 7 und den Europapokal Auftritten der SGE nicht wenigstens einen Abend lang freuen kann, der ist mir suspekt!


Teilen