Nachbetrachtungsthread zum Auswärtsspiel in Leipzig

#
Denke auch dass wir mit der Mannschaft eine gute Rolle spielen werden wenn wir noch einen Stürmer bekommen.
Fand das im Großen und Ganzen ganz gut 😊
#
hitiba schrieb:


Fand das im Großen und Ganzen ganz gut 😊

War gut und ein Punkt war mindestens drin. Und wer mit dem nicht sichtbaren Lookman für 18 Mio in 79 min einwechseln kann, spielt noch in einer ander finanziellen Klasse.

Und Heribert sollte lieber AV Rotwein trinken, als doof rum zu babbeln. So wohl für Distanz sprechen
#
Schöne Beleidigung
Runterrutschende Ärmel ...
Bitte mehr von sowas
#
Wahlweise gehen auch reißende Schnürsenkel und Klopapier alle auf allen Toiletten dieser Welt.
#
Ganz starkes Spiel unsererseits. Ich hatte nicht viel erwartet, schon gar nicht dass die Jungs da Ballbesitzfußball spielen und die Gegner am Ende einen Wadenkrampf nach dem anderen haben.

Doofes Gegentor nach Ecke, doofer Konter, ansonsten haben wir defensiv ziemlich wenig zugelassen.

Sonderlob für Rode und Kamada. Mit den beiden haben wir das Zeug zur Mittelfelddominanz.
#
So schlecht fand ich das gar nicht. In Anbetracht unserer Personalsituation!
Aber ich denke auch:
Nur Dost ist zu wenig! Da sollte noch ein Zweiter kommen.
#
Foofighter schrieb:

So schlecht fand ich das gar nicht. In Anbetracht unserer Personalsituation!
Aber ich denke auch:
Nur Dost ist zu wenig! Da sollte noch ein Zweiter kommen.

👍
#
Gerade das 2. Tor wuerde auch bei den meisten anderen Bundesliga Torhuetern reingehen. Volley, so durchgezogen da machste als Torwart nicht viel.
#
msgbk83 schrieb:

Gerade das 2. Tor wuerde auch bei den meisten anderen Bundesliga Torhuetern reingehen. Volley, so durchgezogen da machste als Torwart nicht viel.

Da kannst du einen drauf lassen. Vielleicht sollten sich die Trapp-Kritiker, die noch nie im Tor gestanden haben, mal so einen Strahl gegen die Birne donnern lassen, vielleicht hilft es ja...
#
Da der Mateschitz meines Wissens nicht unsterblich ist wird das irgendwann die Natur von selbst regeln mit RB.


#
Wir haben die Leipziger an die Wand gespielt. Beide Tore der Dosen vielen quasi aus dem Nichts.
#
Vielleicht mal die Vereinsbrille absetzten. Wo bitte haben wir Leipzig an die Wand gespielt ?
#
Starke Auswärtsleistung. Wir hatten Leipzig im Griff. Zwei vermeidbare Gegentore. Noch zwei gestandene Stürmer und uns erwartet eine ordentliche Saison.
#
So weit ich mich da erinnere kam da schon Kritik an unserer Durchschlagskraft vorne auf und das man sich wohl nach unten orientieren muss etc.
#
Genau - in diesen Sinne bleibe ich optimistisch!
#
philadlerist schrieb:

Schöne Beleidigung
Runterrutschende Ärmel ...
Bitte mehr von sowas


Ewiges Hängenbleiben mit dem Ärmel an der Türklinke!
#
Möge er sich auf ewig den kleinen Zeh am Bettpfosten stoßen.
#
der klopp wird auch immer unsympathischer... wie man sich für stuss werbungen her geben kann
#
plattfuss schrieb:

der klopp wird auch immer unsympathischer

Der war noch nie sympathisch. Ein selbstgerechter Fuzzi, der sich rumflegelt als gäbe es dafür Extrapunkte.
#
Man muss auf jeden Fall festhalten wir sind auf einem guten Weg und mit ein paar Stellschrauben wird es wieder eine gute Saison.
#
Vielleicht mal die Vereinsbrille absetzten. Wo bitte haben wir Leipzig an die Wand gespielt ?
#
schkaii schrieb:

Vielleicht mal die Vereinsbrille absetzten. Wo bitte haben wir Leipzig an die Wand gespielt ?


An die Wand gespielt ist übertrieben, aber wir war auf jeden Fall gleichwertig und ab Mitte der ersten Halbzeit überlegen. Zweikampfstark, der Ball ist gut gelaufen, es hat im Prinzip nur der letzten Ball noch nicht gepasst. Ich bin erstaunt wie gut wir spielerisch waren.
#
Bin beeindruckt.
Das sah über weite Strecken schon sehr nach Fußball aus. Was ich am besten fand: die Mannschaft steigerte sich von Minute zu Minute. Und das in diesem Glutofen.

N´Dicka. Durm. Paciencia. Kohr. Alle mit schwachem Beginn, und alle steigerten sich im Verlauf des Spiels. Und selbst der lange Zeit unsichtbare Joveljic hatte plötzlich seine Chance.
Rode überragend. Ich hätte weder ihn noch Durm ausgewechselt, aber Chandler und DeGuzman machten das auch nicht schlecht. Vor allem aber lief das Bällchen mal kontrolliert und zielgerichtet durch die Reihen.

Das mit der Durchschlagskraft wird schon. Paciencia hat wieder mal gezeigt, dass das Gerede von schlechter Technik Quatsch ist. Und Joveljic sollte weiter seine Einsätze bekommen. In 1 Jahr ist das ein Klassestürmer.

Insgesamt eine klare Verbesserung zu Mannheim, Hoffenheim, Straßburg. Hut ab vor dieser Mannschaft - die Niederlage war unverdient.
#
Fazit: Ordentlich gespielt aber es hat leider nicht gereicht. Trapp ist momentan kein grosser Rückhalt und vorne fehlt die Durchschlagskraft. Kohr scheint eine ordentliche Ergänzung aber keine Verstärkung zu sein. Unterm Strich ist es enttäuschend was aus so viel Geld und Zeit auf dem Transfermarkt veranstaltet wurde. Wo ist unsere hochgelobte Scoutingabteilung?
#
QuitoTodo schrieb:

Wo ist unsere hochgelobte Scoutingabteilung?


Sie ist -denke ich mal- dauerhaft aktiv. Hat auch schon interessante Transfers ausgelotet. Aber man kann nicht davon ausgehen, dass alle neuen Spieler direkt einschlagen. War ja auch bei der Büffelherde nicht viel anders, die wir ja so dringend ersetzen müssen. Normalerweise ist das jetzt auch nicht so tragisch, wenn ein Spieler mal den Verein verlässt. 2 Top-Stürmer auf einmal ist dann halt eine herausfordernde Situation.... die dann nicht damit gelöst werden kann, dass man sich vorne nur mit Zukunftstalenten "verstärken" kann. Aber das wurde ja anscheinend auch erkannt... ansonsten wäre ja Dost nicht im Anmarsch. Von daher wird die Sache wieder etwas runder, wenn wir da vorne auch einen fertigen Spieler haben. Joveljic ist für mich noch eine Wundertüte... wie gesagt: Auch ein Jovic hatte die erste Saison noch gar nicht groß von sich reden gemacht. Gonzo hat schon gute Ansätze... dem fehlt aber vorne noch so ein Tank.
#
Kicker Bericht: clevere Leipziger

Wenn solche groben Unsportlichkeiten wie vor dem 2. Tor nicht mal in der Fachpresse mehr angeprangert werden, dann gute Nacht.
#
Was mich ein klein bissi bei Durm als auch bei Kohr stört
Beide nehmen sich immer drei vier kurze Ballkontakte am Fuß,
und zwar in solchen Augenblicken, wo der one-touch angebrachter wäre um nicht das Tempo rauszunehmen
Da wäre ein bissi mehr Risiko nicht schlecht, auch wenn es zwei von dreimal in die Hose geht
Aber beim dritten mal entsteht mehr Gefahr im Vorwärtsspiel
Vielleicht kommt das aber auch noch mit wachsendem Selbstvertrauen

Aufstellung war aber gut heute, Einsatz ebenso
Rode war großartig, hat viel abgelaufen und kompensiert
Hasebe bis auf das 1:0 auch sehr gut
Abraham wird besser von Woche zu Woche (trotzdem wäre mir die Kombi Hinti-Hasebe-N‘Dicka lieber)
PAciencia und Joveljic hatten es sicher schwer in diesem Spiel zu glänzen
Machen es aber ordentlich gegen die beste Abwehr der Liga
Ihnen ist vom Einsatz her nichts vorzuwerfen

Auch de Guzman hat mir nach seiner Einwechslung gut gefallen
Ich hätte ihn trotzdem lieber für Kohr eingewechselt gesehen
Aber - wie schon geschrieben - vielleicht musste Rode auch wegen Kopfschmerzen raus

Das Schiri-Gespann fand ich so mitti
Die gelben Karten haben alle Spieler zurecht bekommen
Ein paar Ecken und Aus-Entscheidungen waren aber nicht gut gesehen
Und auch den Unterschied in der Behandlung bei Behanldungen versteh ich nicht ganz

Und klar, wenn ich Schiri wär, ich wurde dem Poulsen schon Gelb geben, wenn er das Feld betritt
#
Bin beeindruckt.
Das sah über weite Strecken schon sehr nach Fußball aus. Was ich am besten fand: die Mannschaft steigerte sich von Minute zu Minute. Und das in diesem Glutofen.

N´Dicka. Durm. Paciencia. Kohr. Alle mit schwachem Beginn, und alle steigerten sich im Verlauf des Spiels. Und selbst der lange Zeit unsichtbare Joveljic hatte plötzlich seine Chance.
Rode überragend. Ich hätte weder ihn noch Durm ausgewechselt, aber Chandler und DeGuzman machten das auch nicht schlecht. Vor allem aber lief das Bällchen mal kontrolliert und zielgerichtet durch die Reihen.

Das mit der Durchschlagskraft wird schon. Paciencia hat wieder mal gezeigt, dass das Gerede von schlechter Technik Quatsch ist. Und Joveljic sollte weiter seine Einsätze bekommen. In 1 Jahr ist das ein Klassestürmer.

Insgesamt eine klare Verbesserung zu Mannheim, Hoffenheim, Straßburg. Hut ab vor dieser Mannschaft - die Niederlage war unverdient.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Und Joveljic sollte weiter seine Einsätze bekommen. In 1 Jahr ist das ein Klassestürmer

Deswegen denke ich auch das falls Rebic bleibt man nicht noch einen Stuermer holen sollte. Denn wen auch immer man holt, wenn es nicht gerade jemand ist den man nur fuer die Bank plant, nimmt Minuten von Dejan zum Entwickeln weg.
#
Kicker Bericht: clevere Leipziger

Wenn solche groben Unsportlichkeiten wie vor dem 2. Tor nicht mal in der Fachpresse mehr angeprangert werden, dann gute Nacht.
#
Azriel schrieb:

Kicker Bericht: clevere Leipziger

Wenn solche groben Unsportlichkeiten wie vor dem 2. Tor nicht mal in der Fachpresse mehr angeprangert werden, dann gute Nacht.


„Clever“ ist das neue „Unsportlich“.
#
Ach so. Trapp heute unterirdisch.
#
HNITCAdler schrieb:

Ach so. Trapp heute unterirdisch.


Unterirdisch ist Quatsch. Aber Trapp ist nunmal nicht der Torwart, der die richtig schwierigen rausholt.
Er macht die solide Torwartsrbeit. Aber die richtig krassen fischt er nun mal nicht raus.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!