Sahverdi Cetin

#
msgbk83 schrieb:

Natuerlich hat die Leistung einen Wert der aber passend eingeordnet werden muss nach Gegnerstärken und den Dingen die zu sehen sind. Das Cetin gewisse Faehigkeiten hat sind nicht von der Hand zu weisen aber es gibt eben auch Schwächen die sich gezeigt haben die zeigen das der Junge noch eine gute Zeit brauchen wird bis er bereit ist fuer die Bundesliga. Das ist ja auch nichts negatives besser man gibt ihm Einsaetze in Freundschaftsspielen und Zeit als zu frueh ihn ins kalte Wasser zu werfen wo seine Defizite viel klarer sichtbar werden und Einfluss haben.

Warum bist Du mit Deinem taktischen Überverständnis "nur" hier im Forum aktiv und nicht bei einer Profimannschaft?
#
Ich verdiene mein Geld doch schon mit Fussball nur halt im virtuellen Bereich. Aber auch da bekommt man die Gelegenheit mit Spielern und Trainern zu arbeiten und teilweise interessante Einblicke (heute war zum Beispiel ein Trainer bei uns fuer einen Vortrag der wirklich spannend und interessant war)


Wer uebrigens mal die Laufmuster selbst sehen will beim Eintracht Youtube Video der Tore kann man bei 2:55 sehr gut sehen wie nach Balleroberung die Spieler sich schnell in die Zonen fallen lassen so dass falls der Konter schief geht man direkt ein gutes Offensivspiel hat (gut Timmy macht da ja dann das Tor). Das ist wirklich von allen Beteiligten fantastisch gemacht.

Auch beim Tor wo Mueller vorher den Freistoss zieht ist die Raumaufteilung beim Aufbau zu erkennen.

#
Fazit: ihr Streithähne habt alle riesige Eier aber kleine Pimmel und Cetin würde ich gern mal in einem Pflichtspiele für die SGE sehen.
😘
#
nur mal so: msgbk83 hat lediglich versucht, zu erläutern, warum der hier gern als ach-so-planlos hingestellte kicker von sow gestern weit mehr angetan war als von cetin. er hat dies in meinen augen sehr fundiert untermauert und begründet, wie er zu dieser einschätzung kommt (welche sich im endergebnis mit der des kickers deckt). und diese begründung mutet um einiges schlüssiger an als alles, was ich hier bisher dazu lesen durfte, warum sich der kicker angeblich irrt und cetin irgendwie erwähneswert gut bzw. herausragend gewesen sein soll...
#
Danke. Wobei ich hinzufuegen moechte: Fussballerisch hat Cetin gute Ansaetze und viel Talent und wird bestimmt einer der Mal in der Bundesliga spielen kann.  Also das was gestern positiv herausstach an Faehigkeiten und auch sein Selbstverstaendnis wirken da sehr positiv.

Aber die negativen Seiten sorgen eben meiner Meinung nach dafuer das er noch eine Zeit brauchen wird bis er laengere Einsatzzeiten bekommt. (Mal ein paar Minuten reinschnuppern bei passendem Ergebnis ist da aber auf jeden Fall drinnen)
#
nur mal so: msgbk83 hat lediglich versucht, zu erläutern, warum der hier gern als ach-so-planlos hingestellte kicker von sow gestern weit mehr angetan war als von cetin. er hat dies in meinen augen sehr fundiert untermauert und begründet, wie er zu dieser einschätzung kommt (welche sich im endergebnis mit der des kickers deckt). und diese begründung mutet um einiges schlüssiger an als alles, was ich hier bisher dazu lesen durfte, warum sich der kicker angeblich irrt und cetin irgendwie erwähneswert gut bzw. herausragend gewesen sein soll...
#
Lattenknaller__ schrieb:

warum der hier gern als ach-so-planlos hingestellte kicker von sow gestern weit mehr angetan war als von cetin. er hat dies in meinen augen sehr fundiert untermauert und begründet, wie er zu dieser einschätzung kommt (welche sich im endergebnis mit der des kickers deckt).

Sorry, aber da hab ich jetzt wirklich herzlich lachen müssen.
#
msgbk83 schrieb:


Gerade Kohr und Abraham haben ein besseres Grundverstaendnis von Taktik und besseres Gespuer.


Muß man bei so einem Satz nicht ungehalten werden?

Das ist eine subjektive Behauptung ohne Argumentation. Wie so vieles  -oder eigentlich alles- bei dir.

Was soll man da diskutieren..? Du weißt es einfach besser. Diese Besserwisserei nervt ungemein.

Du solltest ansatzweise mal dazu übergehen, andere Denkansätze zuzulassen, und nicht deine Spieleentwickler/Spielverlagerungsweisheiten so penetrant als den allein seligmachenden Schluß zu postulieren.
Ich komme mir trotz 6 Jahrzehnten aktivem und passivem Dauerfußball vor wie ein Depp.

Bin raus. Kann ich nicht ab. Schade ums wichtige Thema.



#
Deine fundierten Eindrücke sind eine Bereicherung für dieses Forum! Bitte am "Ball bleiben"
#
Dann bin ich "tatsaechlich" bei den Spielen und im realen Leben statt nur bei ein paar und ansonsten am Fernseher und Rechner mit unseren Analysetools.
#
msgbk83 schrieb:

Dann bin ich "tatsaechlich" bei den Spielen und im realen Leben statt nur bei ein paar und ansonsten am Fernseher und Rechner mit unseren Analysetools.


Ich denke es würde trotzdem keinen Unterschied hinsichtlich deiner Art zu diskutieren mit sich bringen. Bei UAA ist es einfach so, das er sich akribisch, leidenschaftlich und kompetent mit der Materie auseinander setzt ohne die Meinungen anderer gering zu schätzen und ohne sich als den Mittelpunkt jedweder Diskussion zu sehen.

Cetin hat gestern ein ordentliches Spiel abgeliefert. Wäre schön, wenn es jetzt wieder um den Spieler geht. Dankeschön!
#
msgbk83 schrieb:

Dann bin ich "tatsaechlich" bei den Spielen und im realen Leben statt nur bei ein paar und ansonsten am Fernseher und Rechner mit unseren Analysetools.


Ich denke es würde trotzdem keinen Unterschied hinsichtlich deiner Art zu diskutieren mit sich bringen. Bei UAA ist es einfach so, das er sich akribisch, leidenschaftlich und kompetent mit der Materie auseinander setzt ohne die Meinungen anderer gering zu schätzen und ohne sich als den Mittelpunkt jedweder Diskussion zu sehen.

Cetin hat gestern ein ordentliches Spiel abgeliefert. Wäre schön, wenn es jetzt wieder um den Spieler geht. Dankeschön!
#
Ich wuesste ja immer noch gerne wo ich UAA gegenueber geringschaetzend war oder respektlos. Ich lege einfach einen anderen Schwerpunkt als er bei der Einschaetzung eines Spielers und sehe eben anscheinend Kohr und Abraham anders als er.

Aber das sind eben unterschiedliche Meinungen und das gehoert zu einer Diskussion dazu.
#
Ich wuesste ja immer noch gerne wo ich UAA gegenueber geringschaetzend war oder respektlos. Ich lege einfach einen anderen Schwerpunkt als er bei der Einschaetzung eines Spielers und sehe eben anscheinend Kohr und Abraham anders als er.

Aber das sind eben unterschiedliche Meinungen und das gehoert zu einer Diskussion dazu.
#
Mein Gott, es geht nicht immer nur um Dich! Hier sollte es um Cetin gehen, aber mittlerweile gehts in jedem Thread in dem Du schreibst vor allem um dich. Daran bist du sicher nicht allein schuld, aber deinen Teil trägst du regelmäßig dazu bei.

Wäre es möglich das es jetzt zumindest hier um Cetin geht?
#
Ich finde den Thread klasse, obwohl ich nur 2-3 Posts gelesen habe.
Begründung. Man schaut spät abends ins Forum sieht auf einem einen neuen Thread zu dem Jugendspieler Cetin und erschrickt erstmal über 100 Posts, was ist da passiert.
Dann liest man den ersten Post und bekommt mit, das er nur ein gutes Testspiel machte.
Keine Kritik am Threadöffner. Ich fand das irgendwie klasse und lustig.
Viel Spaß noch ich gehe jetzt ins Bett
#
Ich finde den Thread klasse, obwohl ich nur 2-3 Posts gelesen habe.
Begründung. Man schaut spät abends ins Forum sieht auf einem einen neuen Thread zu dem Jugendspieler Cetin und erschrickt erstmal über 100 Posts, was ist da passiert.
Dann liest man den ersten Post und bekommt mit, das er nur ein gutes Testspiel machte.
Keine Kritik am Threadöffner. Ich fand das irgendwie klasse und lustig.
Viel Spaß noch ich gehe jetzt ins Bett
#
Hyundaii30 schrieb:

ich gehe jetzt ins Bett


schlaf gut!
#
Leute was ist denn hier los?!

Es verhält sich doch so: Fragt man einen Sportpsychologen, erzählt dieser einem dass die Mentalität das wichtigste im Fußball ist, da durch Wille Leistung erreicht wird. Fragt man einen Fitnesstrainer, erzählt dieser dass die Athletik und Kraft das wichtigste im Fußball ist, da ohne tägliches Training kein Spielen auf Bundesliganiveau möglich ist. Ein Spieler erzählt einem möglicherweise wiederum, dass die Technik den Fussballer erst vom Leichtathleten unterscheidet und fragt man eben einen Taktikanalysten erzählt dieser einem, dass die Taktik das Konstrukt definiert wie eine Mannschaft spielt.
Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen und für jeden vielleicht irgendwo anders. Deswegen lässt sich auch so unglaublich gut über Fußball diskutieren.

Im Übrigen habe ich darauf geachtet, was nach Cetins Auswechslung passiert ist. Hütter hat noch intensiv mit ihm gesprochen und Cetin ist daraufhin im Laufschritt zur Bank geeilt. Ich denke Hütte war zufrieden mit seiner Leistung, wäre aber mal für eine Pressekonferenz eine gute Frage.
#
Leute was ist denn hier los?!

Es verhält sich doch so: Fragt man einen Sportpsychologen, erzählt dieser einem dass die Mentalität das wichtigste im Fußball ist, da durch Wille Leistung erreicht wird. Fragt man einen Fitnesstrainer, erzählt dieser dass die Athletik und Kraft das wichtigste im Fußball ist, da ohne tägliches Training kein Spielen auf Bundesliganiveau möglich ist. Ein Spieler erzählt einem möglicherweise wiederum, dass die Technik den Fussballer erst vom Leichtathleten unterscheidet und fragt man eben einen Taktikanalysten erzählt dieser einem, dass die Taktik das Konstrukt definiert wie eine Mannschaft spielt.
Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen und für jeden vielleicht irgendwo anders. Deswegen lässt sich auch so unglaublich gut über Fußball diskutieren.

Im Übrigen habe ich darauf geachtet, was nach Cetins Auswechslung passiert ist. Hütter hat noch intensiv mit ihm gesprochen und Cetin ist daraufhin im Laufschritt zur Bank geeilt. Ich denke Hütte war zufrieden mit seiner Leistung, wäre aber mal für eine Pressekonferenz eine gute Frage.
#
Ja und deswegen ist der Job fuer Trainer auch so schwer. Da jeder egal ob er selbst gespielt hat oder nicht in irgendeinem Bereich Kenntnis hat.

Wie sagte uns der Trainer heute: wenn du Arzt bist und einer der besten der Welt wird kein Laie auf die Idee kommen zu sagen er kann deinen Job besser. Das selbe fuer Berufe wie Ingenieur etc. Aber bei Fussballtrainern hat jeder genug Verstaendnis, dass er irgendwie mitdiskutieren kann und quasi indirekt sagen kann: er kann dies und das besser oder zumindest kritisieren.

Gerade das macht den Fussball ja so spannend und anders und den Trainerjob so anders von anderen Berufen.

Und ja waere spannend Huetters Eindruecke zu hoeren zu Cetin.
#
Ja und deswegen ist der Job fuer Trainer auch so schwer. Da jeder egal ob er selbst gespielt hat oder nicht in irgendeinem Bereich Kenntnis hat.

Wie sagte uns der Trainer heute: wenn du Arzt bist und einer der besten der Welt wird kein Laie auf die Idee kommen zu sagen er kann deinen Job besser. Das selbe fuer Berufe wie Ingenieur etc. Aber bei Fussballtrainern hat jeder genug Verstaendnis, dass er irgendwie mitdiskutieren kann und quasi indirekt sagen kann: er kann dies und das besser oder zumindest kritisieren.

Gerade das macht den Fussball ja so spannend und anders und den Trainerjob so anders von anderen Berufen.

Und ja waere spannend Huetters Eindruecke zu hoeren zu Cetin.
#
Dasselbe gibt es auch bei Lehrern und leider in immer mehr Bereichen, wenn Leute glauben durch 5 Minuten angestrengtes Nachdenken, bessere Lösungen zu haben, als Leute, die sich jahrzehntelang damit professionell beschäftigen. Deshalb meinen Dank an euch beide UAA und dich, nicht nur für diesen Thread. Bleibt einfach sportlich👍
#
Ich dachte mich hier darüber informieren zu können, wie Cetins Leistung eingeschätzt wird.

Stattdessen kommt es nach drei Seiten Guardiolischer Taktikdiskussion zu einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mod und einem User, die von einem Mod initiiert wurde und das bleibt dann über mehrere Seiten so stehen...das gabs früher mal im Gebabbel ok, aber im UE erwarte ich, dass das gelöscht wird.

Danke!
#
Ich dachte mich hier darüber informieren zu können, wie Cetins Leistung eingeschätzt wird.

Stattdessen kommt es nach drei Seiten Guardiolischer Taktikdiskussion zu einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mod und einem User, die von einem Mod initiiert wurde und das bleibt dann über mehrere Seiten so stehen...das gabs früher mal im Gebabbel ok, aber im UE erwarte ich, dass das gelöscht wird.

Danke!
#
Tuess schrieb:

zu einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mod und einem User, die von einem Mod initiiert wurde

Danke. Leider bei diesen Mod ueblich und wie er zugibt ja auch Absicht. Ob das der Sinn eines Mods ist Konflikte zu initiieren sei mal dahingestellt.

DieTaktikdiskussion ist mit Sicherheit ausgeufert Mea Culpa, was Taktik angeht bin ich da sehr schnell am zu viel schreiben. Ein kurzer Hinweis auf Youtube mit Timestamps der Laufwege so das jeder selbst sich ein Bild machen kann ist da vielleicht besser und ansonsten die Diskussion die aufgrund verhaerteter Positionen ins nichts fuehrt ruhen lassen.

Zu Cetins Leistung: denke alle sind sich hier im Thread zumindest in dem Bereich einig das der Junge gutes fussballerisches Talent besitzt,  er gestern selbtsbewusst auftrat und das er uns in Zukunft viel Freude bereiten kann.

Was das Negative angeht, ich sehe da eben Defizite in manchen Bereichen, andere sehen dies anders. Da gibt es unterschiedliche Meinungen je nachdem wie man diese Bereiche gewichtet. Aber trotz allem war das ein Auftritt der einen gespannt auf.die Zukunft sein laesst.
#
Der Streit hier geht doch ziemlich ausschließlich um unser aller große Liebe, die Eintracht. Da hat jeder seine eigene Herangehensweise, und das ist doch aller Ehren wert.
#
Ich kann die Kicker Wertung sehr gut berstehen. Zu erst einmal war das Chemie Leipzig und kein Bundesligist plus Freundschaftsspiel, da ist mehr Platz für alle Spieler und auch ein junger Spieler weniger in Bedrängnis, das muss man mit in die Einschätzung fliessen lassen. Was aber auch gegen einen solchen Gegner negativ auffiel: viele seiner Pässe sind noch zu ungenau, wenn man es genau betrachtet mussten die Mitspieler sich seine Pässe oft erlaufen und vor allem in Richtung eigenes Tor erlaufen, was für eine falsche Dosierung seiner Pässe spricht. Klar kamen sie an, aber wenn ein Spieler sich den Pass in Richtung eigenes Tor erlaufen muss ist das für den Spielaufbau immer negativ.

Weiterhin fiel negativ auf das gerade in der Defensivbewegung teilweise seine Mitspieler mit für ihn Räume zustellen mussten die er offen liess und weitere Wege gehen mussten als es nötig war. Auch erinnere ich mich an mehrere Situationen wo er im Passspiel die falsche Entscheidung traf und so eher das Spiel verlangsamte oder verkomplizierte in dem er nicht den optimalen Spieler für unser Spiel anspielte.

Bei allen guten Ansätzen die er hat, ja von Bundesliga ist das noch weit entfernt.

#
Witzig. Du wolltest doch nichts mehr schreiben. Das Forum war dann auch direkt ein Hort der Ruhe im Vergleich zu vorher. Dann schreibst du wieder und es gibt direkt sieben Seiten Diskussion auf welchen du dich unreflektiert wie immer zeigst.

Nix gelernt. Schade.
#
Zu den persoenlichen Angriffen sage ich nichts aber hier zu:

upandaway schrieb:

als den allein seligmachenden Schluß zu postulieren.

Wie in eigentlich jedem Forum sollte klar sein das es meine Sicht der Dinge ist und wie ich unser Spiel taktisch verstehe. Ich beschaeftige mich viel damit aber am Ende bleibt es meine Sicht und mein Verstaendnis. Dies sollte aber generell auch klar sein. Und eine Diskussion besteht aus unterschiedlichen Meinungen und man muss sich nicht immer einigen und der selben Meinung am Ende sein.
#
msgbk83 schrieb:

Und eine Diskussion besteht aus unterschiedlichen Meinungen und man muss sich nicht immer einigen und der selben Meinung am Ende sein.
Nein, am Ende muss nicht die gleiche Meinung herausspringen. Aber eine Diskussion besteht aus:

Paranthese - Information - These - Argumentation - Antithese - Gegenargumentation

Leider, und da hatte ich im Sinne des fruchtvollen Austauschs auch von dir mehr Sorgfalt erwartet, fehlt die begründete Darlegung eigentlich völlig.

Dass andere daran Anstoß nehmen und mit dir das Gespräch brechen oder ungehalten reagieren, ist keine Überraschung. Überdenke bitte noch einmal deine eigene Diskussionsethik, bevor du davon sprichst, dass Meinungsschablonen angesetzt werden.

Bei upandaway kannst du dir dabei einiges abschauen.
#
Das erinnernt mich in seiner Überheblichkeit, Anmaßung und Besserwisserei an die Belehrungen über unser (dann doch nicht stattgefundenes) Auswärtsspiel in Serbien.

Zu Cetin: Aus Stadionsicht kam mir das sehr selbstbewusst, klar und strukturiert vor, was der Junge spielte.
Würde mich freuen, wenn er hier und da mal auf der Bank sitzen und vielleicht ein paar Minuten Einsatzzeit bekäme.
#
msgbk83 schrieb:

Und eine Diskussion besteht aus unterschiedlichen Meinungen und man muss sich nicht immer einigen und der selben Meinung am Ende sein.
Nein, am Ende muss nicht die gleiche Meinung herausspringen. Aber eine Diskussion besteht aus:

Paranthese - Information - These - Argumentation - Antithese - Gegenargumentation

Leider, und da hatte ich im Sinne des fruchtvollen Austauschs auch von dir mehr Sorgfalt erwartet, fehlt die begründete Darlegung eigentlich völlig.

Dass andere daran Anstoß nehmen und mit dir das Gespräch brechen oder ungehalten reagieren, ist keine Überraschung. Überdenke bitte noch einmal deine eigene Diskussionsethik, bevor du davon sprichst, dass Meinungsschablonen angesetzt werden.

Bei upandaway kannst du dir dabei einiges abschauen.
#
Runggelreube schrieb:

Parenthese
Das ist natürlich Quatsch


Teilen