Kaderplanung 2020/21

#
Maddux schrieb:
Ich konnte, bis auf Kohr, alle Verpflichtungen nachvollziehen. Aber bei Kohr liegt es nicht an der Qualität sondern an dem Spielertyp den er verkörpert.
Kohr ist schon ein guter 6er aber eben ein sehr aggressiver und kein 6er der absichert und das Spiel aufbauen kann. Der gehört eher auf die 8 wo er permanent pressen und nach Ballgewinn auf die Offensivspieler ablegen kann. Nur haben wir mit Rode sowie Gacinovic schon 2 Spieler die das sehr gut, wohl auch besser als Kohr, können und Sow ist auch ein Spieler der das kann.
Wir hätten eher einen 6er gebraucht der am Ball mehr kann als Fernandes oder einen spielstärkeren 8er/10er.

Kohr war eigentlich nicht ein richtiger Sechser. Auch in Leverkusen unter Herrlich nicht. Da war Baumgartlinger oft auf der Sechs.
#
Also wenn Dominik Kohr nicht das Paradebeispiel für einen Sechser der ganz alten Schule ist, dann weiss ich auch nicht mehr... ein klassischer Zerstörer wie es ihn eigentlich nur noch selten gibt. Wie kann man ausgerechnet ihn auf die 8 reden? Ist mir ein Rätsel. Genauso verstehe ich nicht warum man Filip Kostic der auf der LOV Position zu einen der besten Spieler Europas gehört, seinen Marktwert dort innerhalb 1,5 Jahre von 8 bis jenseits der 40 Millionen katapultiert hat auf eine Position zu setzen die ihm weitaus weniger liegt? Das haben die letzten Spiele hier gezeigt, als auch seine vorherigen Stationen. Mit Logik hat das jedenfalls nicht viel zu tun.
#
Also wenn Dominik Kohr nicht das Paradebeispiel für einen Sechser der ganz alten Schule ist, dann weiss ich auch nicht mehr... ein klassischer Zerstörer wie es ihn eigentlich nur noch selten gibt. Wie kann man ausgerechnet ihn auf die 8 reden? Ist mir ein Rätsel. Genauso verstehe ich nicht warum man Filip Kostic der auf der LOV Position zu einen der besten Spieler Europas gehört, seinen Marktwert dort innerhalb 1,5 Jahre von 8 bis jenseits der 40 Millionen katapultiert hat auf eine Position zu setzen die ihm weitaus weniger liegt? Das haben die letzten Spiele hier gezeigt, als auch seine vorherigen Stationen. Mit Logik hat das jedenfalls nicht viel zu tun.
#
Die klassischen Zerstörer früher waren alle das Gegenteil von Kohr. Immer hinten bleiben, die Offensivspieler absichern und den gegnerischen Spielmacher umgrätschen wenn er den Ball bekommen hat. Also genau das was ein Kohr nicht verkörpert, dessen Paradedisziplin es ist die ballführenden Gegner schon möglichst früh unter Druck zu setzen.

Kostic hat schon immer Linksaußen gespielt und das bei jeder seiner Stationen so gut das die Vereine immer höhere Ablösesummen für ihn bezahlt haben. Nur beim HSV hat er nicht gut gespielt aber der HSV ist halt der HSV.
Und auch bei uns spielt er nicht als Offensivverteidiger sondern als klassischer Linksaußen der vom linken Innenverteidiger der Dreierkette (bzw wir spielen eigentlich mit Viererkette) defensiv abgesichert wird. Das einzige was mit Logik nicht zu tun hat ist der Schwachsinn den du schreibst.
#
Die klassischen Zerstörer früher waren alle das Gegenteil von Kohr. Immer hinten bleiben, die Offensivspieler absichern und den gegnerischen Spielmacher umgrätschen wenn er den Ball bekommen hat. Also genau das was ein Kohr nicht verkörpert, dessen Paradedisziplin es ist die ballführenden Gegner schon möglichst früh unter Druck zu setzen.

Kostic hat schon immer Linksaußen gespielt und das bei jeder seiner Stationen so gut das die Vereine immer höhere Ablösesummen für ihn bezahlt haben. Nur beim HSV hat er nicht gut gespielt aber der HSV ist halt der HSV.
Und auch bei uns spielt er nicht als Offensivverteidiger sondern als klassischer Linksaußen der vom linken Innenverteidiger der Dreierkette (bzw wir spielen eigentlich mit Viererkette) defensiv abgesichert wird. Das einzige was mit Logik nicht zu tun hat ist der Schwachsinn den du schreibst.
#
Maddux schrieb:

Die klassischen Zerstörer früher waren alle das Gegenteil von Kohr. Immer hinten bleiben, die Offensivspieler absichern und den gegnerischen Spielmacher umgrätschen wenn er den Ball bekommen hat. Also genau das was ein Kohr nicht verkörpert, dessen Paradedisziplin es ist die ballführenden Gegner schon möglichst früh unter Druck zu setzen.

Kostic hat schon immer Linksaußen gespielt und das bei jeder seiner Stationen so gut das die Vereine immer höhere Ablösesummen für ihn bezahlt haben. Nur beim HSV hat er nicht gut gespielt aber der HSV ist halt der HSV.
Und auch bei uns spielt er nicht als Offensivverteidiger sondern als klassischer Linksaußen der vom linken Innenverteidiger der Dreierkette (bzw wir spielen eigentlich mit Viererkette) defensiv abgesichert wird. Das einzige was mit Logik nicht zu tun hat ist der Schwachsinn den du schreibst.



Tja möglicherweise bekommt Kohr deshalb kein Bein bei uns auf den Boden, da er von seinen Fähigkeiten völlig falsch eingeschätzt wird. Oder unsere Definition von einem Achter gehen meilenweit auseinander. De Guzman zum Beispiel ist für mich ein Achter. Ein Spieler mit guter Technik und Übersicht der als Bindeglied zwischen Defensive und Offensive agiert. Kohr ist jemand der neben so einem Spielertypen den Dreck wegmacht... und er ist ganz sicher kein Pressingmonster ala Rode oder Gacinovic so wie du ihn hier beschreibst.

Und was das Thema Kostic betrifft. Ich kann mich noch gut an die "Jubelarien" erinnern als seine Verpflichtung bekannt wurde. Frage mich wieso das halbe Forum auf die Barrikaden gegangen obwohl wir so einen Starspieler verpflichtet haben... Erst auf der Position links in der Fünferkette kam seine ganze Qualität zum Vorschein. Und sei doch mal ehrlich: Kommt Kostic seit unserer Systemumstellung auch nur annähernd an seine vorherige Klasse heran?
#
Maddux schrieb:

Die klassischen Zerstörer früher waren alle das Gegenteil von Kohr. Immer hinten bleiben, die Offensivspieler absichern und den gegnerischen Spielmacher umgrätschen wenn er den Ball bekommen hat. Also genau das was ein Kohr nicht verkörpert, dessen Paradedisziplin es ist die ballführenden Gegner schon möglichst früh unter Druck zu setzen.

Kostic hat schon immer Linksaußen gespielt und das bei jeder seiner Stationen so gut das die Vereine immer höhere Ablösesummen für ihn bezahlt haben. Nur beim HSV hat er nicht gut gespielt aber der HSV ist halt der HSV.
Und auch bei uns spielt er nicht als Offensivverteidiger sondern als klassischer Linksaußen der vom linken Innenverteidiger der Dreierkette (bzw wir spielen eigentlich mit Viererkette) defensiv abgesichert wird. Das einzige was mit Logik nicht zu tun hat ist der Schwachsinn den du schreibst.



Tja möglicherweise bekommt Kohr deshalb kein Bein bei uns auf den Boden, da er von seinen Fähigkeiten völlig falsch eingeschätzt wird. Oder unsere Definition von einem Achter gehen meilenweit auseinander. De Guzman zum Beispiel ist für mich ein Achter. Ein Spieler mit guter Technik und Übersicht der als Bindeglied zwischen Defensive und Offensive agiert. Kohr ist jemand der neben so einem Spielertypen den Dreck wegmacht... und er ist ganz sicher kein Pressingmonster ala Rode oder Gacinovic so wie du ihn hier beschreibst.

Und was das Thema Kostic betrifft. Ich kann mich noch gut an die "Jubelarien" erinnern als seine Verpflichtung bekannt wurde. Frage mich wieso das halbe Forum auf die Barrikaden gegangen obwohl wir so einen Starspieler verpflichtet haben... Erst auf der Position links in der Fünferkette kam seine ganze Qualität zum Vorschein. Und sei doch mal ehrlich: Kommt Kostic seit unserer Systemumstellung auch nur annähernd an seine vorherige Klasse heran?
#
Didu schrieb:

Frage mich wieso das halbe Forum auf die Barrikaden gegangen obwohl wir so einen Starspieler verpflichtet haben...

weil viele leute schlicht einfach vergesslich sind und bestenfalls die leistungen aus der vorsaison auf dem schirm haben (welche bei kostic vor seinem transfer zu uns nicht so doll waren).

wie maddux aber schon richtig beschrieben hatte, war kostic sowohl in groningen als auch beim vfb leistungsträger mit entsprechender performance.

ein großteil der bedenken damals hatten wohl auch was mit dem angeblich schwierigen charakter kostics zu tun, ein problem, dass bei uns aber so bisher gar nicht aufgetreten ist.


Didu schrieb:

Erst auf der Position links in der Fünferkette kam seine ganze Qualität zum Vorschein.

das hatte nicht nur was mit seiner neuen position, sondern mit der damaligen spielweise an sich zu tun - wenn vorne so eine büffelherde wie bei uns rabatz macht, ergeben sich auf einmal halt ganz andere möglichkeiten, die sich dann auch in entsprechenden scorer-werten niederschlagen.

dass er damals vermutlich auch auf den trichter gekommen sein dürfte, dass das hier seine letzte große chance sein könnte und, dass er, wenn er sie nicht nutzt, weg vom fenster sein könnte, verbunden mit einem umfeld, was ihm die integration sehr leicht gemacht hat (stichwort: balkan connection), sollte man auch nicht unter den tisch fallen lassen.

und wie gesagt, dass der bub was kann, hat er vorher sowohl in groningen als auch beim vfb gezeigt. wir haben hier keinem blinden das fußballspielen beigebracht, sondern einem qualitätsspieler wieder zurück in die spur geholfen.
#
Also falls wir die Klasse halten sollten folgende Spieler das Grundgerüst bilden:

TW: Trapp
IV: hinti, Ilse, Hase, Ndicka , (Abraham)
LV: ?
RV: Touré, Chandler
DM: ?
ZM: Rode,(Sow)
Flügel: Kostic
ST: Silva

Ersatz/Ergänzung : Gaci, kamada, Pacienca, Tuta, Ache, Joveljic

Abgeben sollte man daher:
Wiedwald ( Abfindung)
Rönnow ( zu teuer als Ersatzkeeper)
Falette (Abfindung)
Durm ( oh je, Vertrag bis 2023, nicht BL tauglich, sehr schwierig loszuwerden, ggf mit Gehaltsbeitrag verleihen)
DDC
Torro (leider ähnlich Durm)
Kohr ( ganz übel, für mich preislich der schlechteste Transfer seit Salou oder Sobtzik. Wird wohl oder übel hier seinen millionenvertrag bis 2024 absitzen)
Zara, cavar, cetin alle den Durchbruch nicht gepackt.
Dost ( leider das selbe wie Kohr, absolut unverkäuflich)

Unklar sind:
Abraham
Willems (will bestimmt in die PL, aber sehr schwer verletzt)

Das heißt neu brauchen wir
-Ersatztorwart, würde Heinz Lindner empfehlen. Spielt in Wehen stark, verdient wenig. Guter Charakter, kenne mer ja den Jungen.
- LV mit Speed, ggf P Max
- DM, technisch gut und Staubsauger ( wie Mascarell)
- 8er: Umschaltspieler mit Torgefahr ( wie Prince), ggf. nochmal bei Grujic probieren
-RF: hier muss ne Rakete her, ggf mal Bebou anfragen. Oder Rebic einfach zurück zwingen 😬.
- Im Sturm bräuchte man dringend einen Klassespieler. Da wir uns den nicht leisten können, müssen wir hier kreativ sein. Ggf. Jovic zurück leihen.

Dazu 2,3 Talente mit Speed für die Flügel.


Schwierig an der Situation ist, dass unsere Verkaufsliste aus Ladenhütern mit teuren Bestandsveträgen besteht. Corona bedingt wird ein Riesen Verkaufsdruck bei allen Vereinen herrschen. Und alle wollen natürlich die älteren teuren Spieler loswerden. Wird sehr schwer da überhaupt Erlöse zu erzielen oder zumindest die Abfindungen zu drücken.

Auf der Kaufseite stehen Leute, die bedeutend seltener sind und damit weiterhin begehrt sein werden.

Dieses (selbstverschuldetes) Dilemma aufzulösen, wird die Kunst sein!

#
Man muss jetzt nicht jeden Spieler im Kader niedermachen.
Die Frage die gestellt werden muss ist, was wollen wir spielen ? Im Nachwuchsbereich soll eine einheitliche Ausrichtung implementiert werden - diese Struktur sollte auf die Profimannschaft abgestimmt sein.

Abgänge:

Rönnow
Wiedwald
Abraham
Russ
Falette
Willems
Fernandes
Cetin
De Guzman
Stendera (Leihe)
Joveljic (Leihe)

Möglicher Kader mit realistischen oder fixen  Zugängen (fett)

Tor: Trapp, Uphoff, Max Hinke
RV: Chandler, Toure
IV: Ilsanker, Hinteregger, N'Dicka, Tuta, Hasebe
LV: Leibold, Durm
DM: Torro, Rode, Kohr, Vasiliadis
RA: Maina, da Costa
LA: Kostic, Ache
ZM: Sow, Gacinovic
OM: Stöger, Kamada, Barkok
ST: Silva, Paciencia, Dost

Keine großen Sprünge, aber interessante Namen, die uns durchaus direkt weiterhelfen könn(t)en

Sollte man sich für ein agiles Gegenpressing entscheiden,  könnte auch durchaus Dost ein Wechselkandidat sein.
U.a. Da Costa und auch Willems werden wohl abwarten,  wer nächste Saison Trainer sein wird.
#
Also falls wir die Klasse halten sollten folgende Spieler das Grundgerüst bilden:

TW: Trapp
IV: hinti, Ilse, Hase, Ndicka , (Abraham)
LV: ?
RV: Touré, Chandler
DM: ?
ZM: Rode,(Sow)
Flügel: Kostic
ST: Silva

Ersatz/Ergänzung : Gaci, kamada, Pacienca, Tuta, Ache, Joveljic

Abgeben sollte man daher:
Wiedwald ( Abfindung)
Rönnow ( zu teuer als Ersatzkeeper)
Falette (Abfindung)
Durm ( oh je, Vertrag bis 2023, nicht BL tauglich, sehr schwierig loszuwerden, ggf mit Gehaltsbeitrag verleihen)
DDC
Torro (leider ähnlich Durm)
Kohr ( ganz übel, für mich preislich der schlechteste Transfer seit Salou oder Sobtzik. Wird wohl oder übel hier seinen millionenvertrag bis 2024 absitzen)
Zara, cavar, cetin alle den Durchbruch nicht gepackt.
Dost ( leider das selbe wie Kohr, absolut unverkäuflich)

Unklar sind:
Abraham
Willems (will bestimmt in die PL, aber sehr schwer verletzt)

Das heißt neu brauchen wir
-Ersatztorwart, würde Heinz Lindner empfehlen. Spielt in Wehen stark, verdient wenig. Guter Charakter, kenne mer ja den Jungen.
- LV mit Speed, ggf P Max
- DM, technisch gut und Staubsauger ( wie Mascarell)
- 8er: Umschaltspieler mit Torgefahr ( wie Prince), ggf. nochmal bei Grujic probieren
-RF: hier muss ne Rakete her, ggf mal Bebou anfragen. Oder Rebic einfach zurück zwingen 😬.
- Im Sturm bräuchte man dringend einen Klassespieler. Da wir uns den nicht leisten können, müssen wir hier kreativ sein. Ggf. Jovic zurück leihen.

Dazu 2,3 Talente mit Speed für die Flügel.


Schwierig an der Situation ist, dass unsere Verkaufsliste aus Ladenhütern mit teuren Bestandsveträgen besteht. Corona bedingt wird ein Riesen Verkaufsdruck bei allen Vereinen herrschen. Und alle wollen natürlich die älteren teuren Spieler loswerden. Wird sehr schwer da überhaupt Erlöse zu erzielen oder zumindest die Abfindungen zu drücken.

Auf der Kaufseite stehen Leute, die bedeutend seltener sind und damit weiterhin begehrt sein werden.

Dieses (selbstverschuldetes) Dilemma aufzulösen, wird die Kunst sein!

#
marcelninho8 schrieb:

Also falls wir die Klasse halten sollten folgende Spieler das Grundgerüst bilden:

TW: Trapp
IV: hinti, Ilse, Hase, Ndicka , (Abraham)
LV: ?
RV: Touré, Chandler
DM: ?
ZM: Rode,(Sow)
Flügel: Kostic
ST: Silva

Ersatz/Ergänzung : Gaci, kamada, Pacienca, Tuta, Ache, Joveljic

Abgeben sollte man daher:
Wiedwald ( Abfindung)
Rönnow ( zu teuer als Ersatzkeeper)
Falette (Abfindung)
Durm ( oh je, Vertrag bis 2023, nicht BL tauglich, sehr schwierig loszuwerden, ggf mit Gehaltsbeitrag verleihen)
DDC
Torro (leider ähnlich Durm)
Kohr ( ganz übel, für mich preislich der schlechteste Transfer seit Salou oder Sobtzik. Wird wohl oder übel hier seinen millionenvertrag bis 2024 absitzen)
Zara, cavar, cetin alle den Durchbruch nicht gepackt.
Dost ( leider das selbe wie Kohr, absolut unverkäuflich)

Unklar sind:
Abraham
Willems (will bestimmt in die PL, aber sehr schwer verletzt)

Das heißt neu brauchen wir
-Ersatztorwart, würde Heinz Lindner empfehlen. Spielt in Wehen stark, verdient wenig. Guter Charakter, kenne mer ja den Jungen.
- LV mit Speed, ggf P Max
- DM, technisch gut und Staubsauger ( wie Mascarell)
- 8er: Umschaltspieler mit Torgefahr ( wie Prince), ggf. nochmal bei Grujic probieren
-RF: hier muss ne Rakete her, ggf mal Bebou anfragen. Oder Rebic einfach zurück zwingen 😬.
- Im Sturm bräuchte man dringend einen Klassespieler. Da wir uns den nicht leisten können, müssen wir hier kreativ sein. Ggf. Jovic zurück leihen.

Dazu 2,3 Talente mit Speed für die Flügel.


Schwierig an der Situation ist, dass unsere Verkaufsliste aus Ladenhütern mit teuren Bestandsveträgen besteht. Corona bedingt wird ein Riesen Verkaufsdruck bei allen Vereinen herrschen. Und alle wollen natürlich die älteren teuren Spieler loswerden. Wird sehr schwer da überhaupt Erlöse zu erzielen oder zumindest die Abfindungen zu drücken.

Auf der Kaufseite stehen Leute, die bedeutend seltener sind und damit weiterhin begehrt sein werden.

Dieses (selbstverschuldetes) Dilemma aufzulösen, wird die Kunst sein!


In deinem letzten Satz sagst du es... es wird Kunst sein.

Ich kann mir nicht vorstellen das es einen großen Umbruch geben wird. Es wird wahrscheinlich so wenig auf dem Transfermarkt passieren wie noch nie, die Gründe hast du ja angesprochen.

Sollte Kostic bleiben sehe ich uns prinzipiell eigentlich gut aufgestellt, es fehlen eben zwei entscheidende Schlüsselpositionen. Das ist einmal ein klassischer Rechtsaußen und einmal ein richtiger Linksverteidiger. Das zweite Problem könnte man intern lösen, falls Willems rechtzeitig fit wird.

Das wir im Mittelfeldzentrum zwingend jemand brauchen finde ich nicht und im Sturm brauchen wir erst recht keinen, da sind wir sogar überbesetzt.

Gegebenfalls bräuchte man noch einen IV-Ersatz für Abraham, das war's dann aber auch schon.

Mit 2-3 Schlüsseltransfers könnte die Mannschaft direkt wesentlich besser spielen. Mehr braucht es nicht. Diese Transfers müssten halt schon eine gewisse Qualität haben.
#
marcelninho8 schrieb:

Also falls wir die Klasse halten sollten folgende Spieler das Grundgerüst bilden:

TW: Trapp
IV: hinti, Ilse, Hase, Ndicka , (Abraham)
LV: ?
RV: Touré, Chandler
DM: ?
ZM: Rode,(Sow)
Flügel: Kostic
ST: Silva

Ersatz/Ergänzung : Gaci, kamada, Pacienca, Tuta, Ache, Joveljic

Abgeben sollte man daher:
Wiedwald ( Abfindung)
Rönnow ( zu teuer als Ersatzkeeper)
Falette (Abfindung)
Durm ( oh je, Vertrag bis 2023, nicht BL tauglich, sehr schwierig loszuwerden, ggf mit Gehaltsbeitrag verleihen)
DDC
Torro (leider ähnlich Durm)
Kohr ( ganz übel, für mich preislich der schlechteste Transfer seit Salou oder Sobtzik. Wird wohl oder übel hier seinen millionenvertrag bis 2024 absitzen)
Zara, cavar, cetin alle den Durchbruch nicht gepackt.
Dost ( leider das selbe wie Kohr, absolut unverkäuflich)

Unklar sind:
Abraham
Willems (will bestimmt in die PL, aber sehr schwer verletzt)

Das heißt neu brauchen wir
-Ersatztorwart, würde Heinz Lindner empfehlen. Spielt in Wehen stark, verdient wenig. Guter Charakter, kenne mer ja den Jungen.
- LV mit Speed, ggf P Max
- DM, technisch gut und Staubsauger ( wie Mascarell)
- 8er: Umschaltspieler mit Torgefahr ( wie Prince), ggf. nochmal bei Grujic probieren
-RF: hier muss ne Rakete her, ggf mal Bebou anfragen. Oder Rebic einfach zurück zwingen 😬.
- Im Sturm bräuchte man dringend einen Klassespieler. Da wir uns den nicht leisten können, müssen wir hier kreativ sein. Ggf. Jovic zurück leihen.

Dazu 2,3 Talente mit Speed für die Flügel.


Schwierig an der Situation ist, dass unsere Verkaufsliste aus Ladenhütern mit teuren Bestandsveträgen besteht. Corona bedingt wird ein Riesen Verkaufsdruck bei allen Vereinen herrschen. Und alle wollen natürlich die älteren teuren Spieler loswerden. Wird sehr schwer da überhaupt Erlöse zu erzielen oder zumindest die Abfindungen zu drücken.

Auf der Kaufseite stehen Leute, die bedeutend seltener sind und damit weiterhin begehrt sein werden.

Dieses (selbstverschuldetes) Dilemma aufzulösen, wird die Kunst sein!


In deinem letzten Satz sagst du es... es wird Kunst sein.

Ich kann mir nicht vorstellen das es einen großen Umbruch geben wird. Es wird wahrscheinlich so wenig auf dem Transfermarkt passieren wie noch nie, die Gründe hast du ja angesprochen.

Sollte Kostic bleiben sehe ich uns prinzipiell eigentlich gut aufgestellt, es fehlen eben zwei entscheidende Schlüsselpositionen. Das ist einmal ein klassischer Rechtsaußen und einmal ein richtiger Linksverteidiger. Das zweite Problem könnte man intern lösen, falls Willems rechtzeitig fit wird.

Das wir im Mittelfeldzentrum zwingend jemand brauchen finde ich nicht und im Sturm brauchen wir erst recht keinen, da sind wir sogar überbesetzt.

Gegebenfalls bräuchte man noch einen IV-Ersatz für Abraham, das war's dann aber auch schon.

Mit 2-3 Schlüsseltransfers könnte die Mannschaft direkt wesentlich besser spielen. Mehr braucht es nicht. Diese Transfers müssten halt schon eine gewisse Qualität haben.
#
Diegito schrieb:

Das wir im Mittelfeldzentrum zwingend jemand brauchen finde ich nicht und im Sturm brauchen wir erst recht keinen, da sind wir sogar überbesetzt.

in beiden fehlen gilt: es mag quantitativ genug sein, qualitativ eher nicht. allein, dass ein iv unser bester torschütze ist, lässt tief blicken...
#
Diegito schrieb:

Das wir im Mittelfeldzentrum zwingend jemand brauchen finde ich nicht und im Sturm brauchen wir erst recht keinen, da sind wir sogar überbesetzt.

in beiden fehlen gilt: es mag quantitativ genug sein, qualitativ eher nicht. allein, dass ein iv unser bester torschütze ist, lässt tief blicken...
#
Lattenknaller__ schrieb:

fehlen

fällen, natürlich...
#
Gestandene Spieler holen ... hat das in Frankfurt jemals geklappt?
Die besten waren doch immer die, die woanders gescheitert waren oder aus dem Nichts kamen.
#
Gestandene Spieler holen ... hat das in Frankfurt jemals geklappt?
Die besten waren doch immer die, die woanders gescheitert waren oder aus dem Nichts kamen.
#
gestanden und gescheitert schließt sich nicht notwendigerweise aus; zumal ich z.b. hinteregger nicht als gescheitert bezeichnen würde, genausowenig wie trapp oder kostic.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!