Nachbetrachtungsthread zum Auswärtsspiel gegen Düsseldorf

#
"...doch Euphorie oder nur so etwas wie Vorfreude auf die weiteren Spielen will nicht aufkommen, stattdessen Katerstimmung.
Knäckebrot-Resterampe-Graue Maus-Heribert reloaded."

habe ich nach Abschluss der Transferperiode geschrieben. Und so war es dann auch heute. Ich war auch null angespannt. Naja, wenigstens Punkt

Da muss ja im Sommer gewaltig was geplant sein, dass die jetzt die Rückrunde noch ohne Verstärkung im Sturm angehen.
#
Die pure Schande!!!!
#
Drei Beiträge bisher und jeder wertvoll, konstruktiv mit klarem Qualitätssiegel.
#
Also mal ganz ehrlich. Das hätten wir verlieren müssen.
Düsseldorf war nicht unbedingt die "bessere", aber doch die motiviertere, bissigere Mannschaft.
Hoffentlich haben wir im Pokal jetzt ein klein bisschen "Europacup-Light"-Mojo und sehen ein anderes
Gesicht unserer Mannschaft.
#
Mit Abstand das übelste Gegurke der letzten Jahre. Gefühlt jeder Ball beim Gegner. Was trainieren die die ganze Woche?  Ja ich freue mich trotzdem über den Punkt, wenn auch absolut unverdient.
Jetzt brauch ich en Bier.....
#
Ich werde den Eindruck nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt zwischen Adi und der Eintracht. Er sitzt die ganze Zeit völlig gelangweilt auf der Bank, bleibt regungslos beim Gegentor und auch nach dem Ausgleich.
#
Matzel schrieb:

Ich werde den Eindruck nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt zwischen Adi und der Eintracht. Er sitzt die ganze Zeit völlig gelangweilt auf der Bank, bleibt regungslos beim Gegentor und auch nach dem Ausgleich.


Man kann auch viel herein interpretieren
#
Matzel schrieb:

Ich werde den Eindruck nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt zwischen Adi und der Eintracht. Er sitzt die ganze Zeit völlig gelangweilt auf der Bank, bleibt regungslos beim Gegentor und auch nach dem Ausgleich.


Der ist schlicht sauer, aber sowas von sauer.
#

Der ist schlicht sauer, aber sowas von sauer.
[/
Das will ich schwer hoffen das der suer ist !
#
Unverdienter geht's eigentlich kaum. Scheiß drauf, den Punkt nehme ich gerne mit. Warum die aber erst in den letzten Minuten aufwachen und offensiv stattfinden, würde mich doch Mal interessieren...
#
Ich werde den Eindruck nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt zwischen Adi und der Eintracht. Er sitzt die ganze Zeit völlig gelangweilt auf der Bank, bleibt regungslos beim Gegentor und auch nach dem Ausgleich.
#
Matzel schrieb:

Ich werde den Eindruck nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt zwischen Adi und der Eintracht. Er sitzt die ganze Zeit völlig gelangweilt auf der Bank, bleibt regungslos beim Gegentor und auch nach dem Ausgleich.


Wenn wir weiter so punkten, wie bislang in der Rückrunde, kann er regungslos auf der Bank sitzen.
#
Alles gut. 7 Punkte in den letzten drei Spielen. davon 2 auswärts.
Da Costa ist unterirdisch. Sich zur Seite drehen, weil er Angst vor dem Ball hat. Und dann sein triptrap übers Feld.  
#
60revax schrieb:

Alles gut. 7 Punkte in den letzten drei Spielen. davon 2 auswärts.
Da Costa ist unterirdisch. Sich zur Seite drehen, weil er Angst vor dem Ball hat. Und dann sein triptrap übers Feld.  

Man sieht halt nur was man sehen will.
#
Unser Problem ist, das man nicht die richtige Balance zwischen Angriff und Abwehr bekommt. Verteidigen klappt, offensiv klappt auch aber keine Absicherung hinten. So ein richtiger Mittelweg finden wir momentan nicht.
#
Natiwillmit schrieb:

- 1 Punkt unverdient
- viele "Männer" hier sind Heulsusen
- Chandler der neue Goalgetter?
- als nächstes wieder RBL weghauen
- wenigstens halbwegs gute Laune für den Ausgang heute 😬


"Mund abbuzze" und "schwimm rüber" fehlt noch in deiner Aufzählung
#
Ahja was willste machen, nach 2 guten Spielen kann man auch mal 1 schlechtes haben. 🤷‍♂️ Immerhin 1 Punkt entführt.

In Düdo mit neuem Trainer ist auch nicht sooo leicht.  Rein ergebnistechnisch bin ich zufrieden.

Rüber schwimmen würde ich niemandem jemals anraten, glaub jeder hier ist SGE Fan aber der ein oder andere ist halt etwas mimosenhafter unterwegs wie andere. Und manche nerven halt schon arg mit ihrem Gejammer.
#
Ich freu/ärgere mich irgendwie. Die Leistung war grottig,das Resultat optimal. Und für Chandler freue ich mich besonders- schließlich ist er ja nicht "bundesligatauglich"
#
wegjubler schrieb:

Ich freu/ärgere mich irgendwie. Die Leistung war grottig,das Resultat optimal. Und für Chandler freue ich mich besonders- schließlich ist er ja nicht "bundesligatauglich"


Nicht Bundesligatauglich habe ich bezüglich Chandler nicht ein einziges Mal gelesen. Es ist aber einfach nicht seine Position auf RA. Genau so wenig die von DDC. Das ist aber jeweils nicht die Schuld der Spieler.
#
Joa, schon erbärmlich ..

Nur noch 4-5 Siege und wir haben Ruhe vor dem Abstiegsgespenst. Mehr kann man diese Saison einfach nicht erwarten, das ist viel zu limitiert und das hat insgesamt nichts mit der Mannschaft im einzelnen zu tun, es passt einfach nicht.
Also zu sehen das man die 15 Punkte noch holt und nächstes Jahr nen "kleinen" Umbruch einläuten. EIne Blutauffrischung.
Spieler wie Abraham (auch Altersbedingt) und Da Costa (einfach viel zu limitiert) machen keinen Sinn mehr.
Alle anderen muss man schauen, dem ein oder anderen noch eine Chance geben wie z.B. Sow, Kamada, Paciencia und co. Gerade unseren Stürmern kannst nichts vor werfen, denn wenn nichts nach vorne passiert, können Sie auch nichts rein machen.

Saison ist gelaufen.
Nächste wird wieder besser!

Forza SGE
#
Punkt

Auf keinen Fall mehr. Aber auch nicht weniger. Ich nehme ihn sehr gerne in der Hoffnung das das ordentlich analysiert wird und der Hebel angesetzt wird.
#
Klasse Verpflichtung von Bobic. Also den Videoschiri zu verpflichten war echt klever.

#
ltobias schrieb:

Klasse Verpflichtung von Bobic. Also den Videoschiri zu verpflichten war echt klever.

Klever ist ein Einwohner von Kleve.
#
Also meiner Meinung nach hatte Adi heute einen genauso gebrauchten Tag wie die Spieler.
Warum da Costa über die volle Spieldauer auf dem Platz stand, wird wohl ebenso sein Geheimnis bleiben, wie die Wechsel zur Halbzeit, bei dieser Besetzung der Bank.
#
Gruseliger Auftritt.
Danke Diva....
#
Ich sage es mal so , in der Hinrunde hätten wir das Spiel verloren
#
Nichts genaues weiß man nicht.
#
Unfassbar schwache Leistung heute, mit 80 Prozent holt man halt nicht viel in der Bundesliga. Und täglich grüßt das Murmeltier.

Sehr glücklicher Punktgewinn. Zum Glück wissen wir, dass die Jungs es wesentlich besser können.

Egal, ein ganz wichtiger Punkt im aus meiner Sicht immer noch anhaltenden Abstiegskampf. Jetzt müssen wir unbedingt zuhause gegen Augsburg gewinnen.
#
Guck mal genauer hin. Es war Kostic, der sich weggeduckt hat. Bleibt er neben Da Costa stehen, passiert nix.
#
Es haben sich beide weggedreht und die Lücke aufgemacht. Wäre ich Trapp, wäre ich rotzesauer.


Teilen