Kaderplanung 2021/22

#
Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.
#
Yolonaut schrieb:

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.



Grillitsch würde ich feiern. Den find ich saustark. Da werden wir aber sicher nicht der einzige Interessent sein.
Er dürfte auch ziemlich teuer werden. Ich denke unter einer zweistelligen Mio-Ablöse ist da nix zu machen.

Sollten wir durch andere Transfers aber Erlöse erzielen (z.b. durch einen Silva-Verkauf) wäre Grillitsch definitiv einer für den ich Geld in die Hand nehmen würde.
#
Ache***
#
Ache ist zwar in Hessen geboren, ist aber per UEFA-Definition kein Local Player.
#
Yolonaut schrieb:

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.



Grillitsch würde ich feiern. Den find ich saustark. Da werden wir aber sicher nicht der einzige Interessent sein.
Er dürfte auch ziemlich teuer werden. Ich denke unter einer zweistelligen Mio-Ablöse ist da nix zu machen.

Sollten wir durch andere Transfers aber Erlöse erzielen (z.b. durch einen Silva-Verkauf) wäre Grillitsch definitiv einer für den ich Geld in die Hand nehmen würde.
#
Puh, das sehe ich ganz anders. Grillitsch ist mir bislang eigentlich nur durch übermäßige Sorge um den Sitz seiner Frisur aufgefallen. Sehe ihn nicht als Spieler, der uns besser macht. Da hätten wir auch Kohr behalten können. Einem Sportdirektor, der für Grillitsch eine zweistellige Millionenablöse auf den Tisch legt, würde ich fast schon die Qualifikation absprechen. Dann lieber einen Spieler der Sorte wie von Maddux unter #481 vorgeschlagen.
#
Hab mir sowas zusammengebastelt nach unserem derzeitigen Kader

Trapp - Rönnow  - Bördner

Touré - Durm - Chandler - Da Costa
Tuta - Ilsanker
Hinteregger - Ndicka
Lenz - ?  

Sow - Rode
Zalazar - Hasebe

? -  Blanco
Kamada - Younes - Barkok - Hrustic
Kostic - Zuber

André Silva - Paciencia - Joveljic


„Local Player“ sind : Otto , Irorere , Stendera und Sache

Ali Akman würde ich für ein Jahr verleihen

#
Wir haben als Local Player, also im Verein ausgebildet, schon Barkok, Chandler, N'Dicka und Bördner. Die 4 von dir genannten Spieler kann man für die bundesliga melden damit wir auf 12 deutsche Spieler kommen. Aber für die Europa league willst du die hoffentlich nicht melden.
Ache zählt zudem nur wegen seinem Pass zu den 12 deutschen Spielern. Nebenbei brauchen wir auch für die Bundesliga 8+4 Spieler die zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr 3 Jahre im Land bzw im Verein ausgebildet worden sind. Was auf Ache nicht zutrifft weil er mit 12 Jahren aus Deutschland weggezogen ist.

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut." Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.
#
Wir haben als Local Player, also im Verein ausgebildet, schon Barkok, Chandler, N'Dicka und Bördner. Die 4 von dir genannten Spieler kann man für die bundesliga melden damit wir auf 12 deutsche Spieler kommen. Aber für die Europa league willst du die hoffentlich nicht melden.
Ache zählt zudem nur wegen seinem Pass zu den 12 deutschen Spielern. Nebenbei brauchen wir auch für die Bundesliga 8+4 Spieler die zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr 3 Jahre im Land bzw im Verein ausgebildet worden sind. Was auf Ache nicht zutrifft weil er mit 12 Jahren aus Deutschland weggezogen ist.

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut." Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.
#
Maddux schrieb:

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut."

ich verstehe es auch nicht. zumal man noch mal herausstellen muss: der bub ist schon einige monate da, konnte sich eingewöhnen, kennt die abläufe und die mannschaftskameraden und konnte in der zeit, in der er nicht für uns spielen durfte (!!!) sicherlich hinsichtlich der individuellen trainingsbelastung körperlich ganz anders an die kommenden aufgaben hier herangeführt werden, einfach, weil klar war, dass er halt kein pflichtspiel für uns bestreiten durfte und er nicht "spielfit" sein musste, sondern vom idividualprogramm durchaus im ***** sein durfte.

sprich: abgesehen von seiner ohnehin vorhandenen "kraftwürfel"-physis hat er ganz andere voraussetzungen, einfach, weil er schon ne weile hier ist und aufgrund der speziellen situation ganz anders mit ihm gearbeitet werden konnte. der muss nicht mehr verliehen werden, um ein paar kilo muskelmasse draufzupacken und an der athletik zu feilen...

Maddux schrieb:

Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.

ich glaube, viele von den besagten leuten checken überhaupt nicht, wer bisher wo gespielt hat und wer wo nicht - sprich, akman hat wenigstens schon spiele im herrenbereich gemacht, wohingegen blanco nur jugendfußball gespielt hat. manchen reicht halt der ruf des "supertalents" aus, um einen stammplatz zu fordern...
#
Maddux schrieb:

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut."

ich verstehe es auch nicht. zumal man noch mal herausstellen muss: der bub ist schon einige monate da, konnte sich eingewöhnen, kennt die abläufe und die mannschaftskameraden und konnte in der zeit, in der er nicht für uns spielen durfte (!!!) sicherlich hinsichtlich der individuellen trainingsbelastung körperlich ganz anders an die kommenden aufgaben hier herangeführt werden, einfach, weil klar war, dass er halt kein pflichtspiel für uns bestreiten durfte und er nicht "spielfit" sein musste, sondern vom idividualprogramm durchaus im ***** sein durfte.

sprich: abgesehen von seiner ohnehin vorhandenen "kraftwürfel"-physis hat er ganz andere voraussetzungen, einfach, weil er schon ne weile hier ist und aufgrund der speziellen situation ganz anders mit ihm gearbeitet werden konnte. der muss nicht mehr verliehen werden, um ein paar kilo muskelmasse draufzupacken und an der athletik zu feilen...

Maddux schrieb:

Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.

ich glaube, viele von den besagten leuten checken überhaupt nicht, wer bisher wo gespielt hat und wer wo nicht - sprich, akman hat wenigstens schon spiele im herrenbereich gemacht, wohingegen blanco nur jugendfußball gespielt hat. manchen reicht halt der ruf des "supertalents" aus, um einen stammplatz zu fordern...
#
Also wenn Blanco nicht SOFORT einen Stammplatz bekommt, verstehe ich die Welt nicht mehr! Ich denke aber, dass das mit Glasner vertraglich geregelt wurde. Zum Beispiel Gehaltskürzungen falls er Blanco nicht aufstellt.
Ich mein, hey! Das ist DAS TOPTALENT. Es wäre eine Schande würde man ihn erstmal jahrelang auf der Bank versauern lassen!
#
Wir haben als Local Player, also im Verein ausgebildet, schon Barkok, Chandler, N'Dicka und Bördner. Die 4 von dir genannten Spieler kann man für die bundesliga melden damit wir auf 12 deutsche Spieler kommen. Aber für die Europa league willst du die hoffentlich nicht melden.
Ache zählt zudem nur wegen seinem Pass zu den 12 deutschen Spielern. Nebenbei brauchen wir auch für die Bundesliga 8+4 Spieler die zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr 3 Jahre im Land bzw im Verein ausgebildet worden sind. Was auf Ache nicht zutrifft weil er mit 12 Jahren aus Deutschland weggezogen ist.

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut." Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.
#
Maddux schrieb:

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut." Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.


Ich finde beide Spieler wahnsinnig spannend. Ich hoffe sehr das man im Laufe des Juli mal wieder ein Training besuchen darf. Würde mir gerne selbst mal ein Bild von den Jungs machen.
Ich kann mir kaum vorstellen das wir Akman verleihen werden, vielleicht im Winter wenn er hier überhaupt keine  Rolle spielen sollte. Das glaube ich aber nicht. Und Fabio Blanco ist sowieso nur zwei Jahre hier, d.h. da wird man es kaum in Betracht ziehen ihn zu verleihen. Der Bub ist mit dem klaren Ziel zu uns gewechselt Bundesliga zu spielen. Er wird sicherlich Anlaufzeit benötigen, aber nicht ein ganzes Jahr oder gar länger...

Wir bekommen ja noch Zalazar und Joveljic zurück. Auf die beiden bin ich auch total gespannt. Beide haben bei ihren Vereinen mehr als geliefert in dieser Saison. Mal schauen ob sie den nächsten Step jetzt schaffen können.
#
Maddux schrieb:

Und warum will hier jeder Akman unbedingt verleihen? Nennt mir mal bitte einen Grund außer "ich habe null Ahnung von dem Spieler und mir noch nichtmal die Trainingsvideos angeschaut."

ich verstehe es auch nicht. zumal man noch mal herausstellen muss: der bub ist schon einige monate da, konnte sich eingewöhnen, kennt die abläufe und die mannschaftskameraden und konnte in der zeit, in der er nicht für uns spielen durfte (!!!) sicherlich hinsichtlich der individuellen trainingsbelastung körperlich ganz anders an die kommenden aufgaben hier herangeführt werden, einfach, weil klar war, dass er halt kein pflichtspiel für uns bestreiten durfte und er nicht "spielfit" sein musste, sondern vom idividualprogramm durchaus im ***** sein durfte.

sprich: abgesehen von seiner ohnehin vorhandenen "kraftwürfel"-physis hat er ganz andere voraussetzungen, einfach, weil er schon ne weile hier ist und aufgrund der speziellen situation ganz anders mit ihm gearbeitet werden konnte. der muss nicht mehr verliehen werden, um ein paar kilo muskelmasse draufzupacken und an der athletik zu feilen...

Maddux schrieb:

Aber den 2 Jahre jüngeren und körperlich weit weniger entwickelten Blanco wollen viele User sofort in der Startelf sehen. Lustigerweise oft die gleichen User die Akman wegen fehlender Bundesligatauglichkeit erstmal verleihen wollen. Da hat der von Nike gesponsorte 30 Sekunden lange Clip auf Instagram wohl seine Wirkung erreicht.

ich glaube, viele von den besagten leuten checken überhaupt nicht, wer bisher wo gespielt hat und wer wo nicht - sprich, akman hat wenigstens schon spiele im herrenbereich gemacht, wohingegen blanco nur jugendfußball gespielt hat. manchen reicht halt der ruf des "supertalents" aus, um einen stammplatz zu fordern...
#


Auch wenn die zweite türkische Liga vom Level, sowohl bei der Qualität als auch bei der Belastung, eher auf niedrigem deutschen Zweitliganiveau ist. Akman musste da durchweg gegen Verteidiger spielen die ihm körperlich deutlich überlegen waren und er ist kein Dadashov der nur in der Jugend gespielt hat und einen Kopf größer als die Verteidiger war. Akman hat schon ordentlich Muskeln und muss sich einfach nur an die höhere Belastung und Geschwindigkeit in der Bundesliga gewöhnen.

Blanco hingegen ist ein Projekt für die nächsten 3 bis 4 Jahre. Nächste Saison Muskelaufbau und Einwechselspieler mit gelegentlichen Startelfeinsätzen, im zweiten Jahr immer mehr Startelfeinsätze und in der dritten Saison hoffentlich Stammspieler. Technisch hat er verdammt viel drauf aber körperlich ist der noch weit weg und man macht ihm nachhaltig den Körper kaputt wenn man ihn jetzt schon Wochenende für Wochenende von Beginn an spielen lässt. Womöglich auch noch alle 3 Tage wegen der Europa League.
#
Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.
#
Yolonaut schrieb:

Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.

Ich kann ihn absolut nicht ausstehen, aber wenn Glasner den Arnold mitbringen würde...
#
Yolonaut schrieb:

Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.

Ich kann ihn absolut nicht ausstehen, aber wenn Glasner den Arnold mitbringen würde...
#
DBecki schrieb:

Ich kann ihn absolut nicht ausstehen, aber wenn Glasner den Arnold mitbringen würde...

. . . dann könnte ich ihn immer noch nicht ausstehen. Aber keine Angst, der ist VWler durch und durch.
#
DBecki schrieb:

Ich kann ihn absolut nicht ausstehen, aber wenn Glasner den Arnold mitbringen würde...

. . . dann könnte ich ihn immer noch nicht ausstehen. Aber keine Angst, der ist VWler durch und durch.
#
clakir schrieb:

Aber keine Angst, der ist VWler durch und durch.

Quasi der Golf GTi unter den Fußballprofis!
#
Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.
#
Yolonaut schrieb:

Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.

Das mit der 6er Position wird in der Tat sehr spannend werden.

Was man über den Spielstil von Glasner liest, brauch es doch sehr komplette defensive Mittelfeldspieler die nicht nur zweikamp- und laufstark sind, sondern auch eine feine Klinge spielen können. Ehrlich gesagt sehe ich bei all unsere Optionen da Defizite, sei es individuell und im Verbund.

Da hat es mich fast schon gewundert das man einen Holzfuß wie Kohr bei dem zu erwartendem Spielpensum nicht zurück holt und zumindest gegen schwächere Teams stellt. Wird dann wohl zu teuer für die Bank sein bzw. man hat schon andere Optionen.
#


Auch wenn die zweite türkische Liga vom Level, sowohl bei der Qualität als auch bei der Belastung, eher auf niedrigem deutschen Zweitliganiveau ist. Akman musste da durchweg gegen Verteidiger spielen die ihm körperlich deutlich überlegen waren und er ist kein Dadashov der nur in der Jugend gespielt hat und einen Kopf größer als die Verteidiger war. Akman hat schon ordentlich Muskeln und muss sich einfach nur an die höhere Belastung und Geschwindigkeit in der Bundesliga gewöhnen.

Blanco hingegen ist ein Projekt für die nächsten 3 bis 4 Jahre. Nächste Saison Muskelaufbau und Einwechselspieler mit gelegentlichen Startelfeinsätzen, im zweiten Jahr immer mehr Startelfeinsätze und in der dritten Saison hoffentlich Stammspieler. Technisch hat er verdammt viel drauf aber körperlich ist der noch weit weg und man macht ihm nachhaltig den Körper kaputt wenn man ihn jetzt schon Wochenende für Wochenende von Beginn an spielen lässt. Womöglich auch noch alle 3 Tage wegen der Europa League.
#
Glasner soll ja was das Saisonvorbereitungstraining angeht so eine Art Magath 2.0 sein
Körperliche Defizite werden die Spieler sehr schnell aufholen,
oder eben sich nächstes Jahr nochmal vorstellen dürfen
Ich kann mir aber auch vorstellen, dass er mit seinem harten Training so Spieler wie da Costa wieder auf ihr altes Niveau kriegt. Garnicht auszudenken, wieviel mehr und schneller Kostic dann noch laufen wird

#
Yolonaut schrieb:

Da Kohr noch mindestens ein Jahr in Mainz verweilt, ist spätestens jetzt klar, dass wir für das Mittelfeld Verstärkung holen.

Ein richtiger 6er wie Weigl wäre ein Traum, aber Benfica hat vor 1,5 Jahren 20 Mio € bezahlt, er ist dort Stammspieler und geht mit den Portugiesen in die CL-Quali. Das ist für uns utopisch. Hector ist mir dagegen ein Regal zu tief.

Interessant wäre für mich Florian Grillitsch. Mit 25 noch in einem entwicklungsfähigen Alter, liefert bei Hopp konstant ab und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Er würde sich bestimmt gut mit unserer Ösi-Connection verstehen.

Auch gut gefallen würde mir Maxi Eggestein, wenngleich er auch wieder eher ein 8er wäre.

Das mit der 6er Position wird in der Tat sehr spannend werden.

Was man über den Spielstil von Glasner liest, brauch es doch sehr komplette defensive Mittelfeldspieler die nicht nur zweikamp- und laufstark sind, sondern auch eine feine Klinge spielen können. Ehrlich gesagt sehe ich bei all unsere Optionen da Defizite, sei es individuell und im Verbund.

Da hat es mich fast schon gewundert das man einen Holzfuß wie Kohr bei dem zu erwartendem Spielpensum nicht zurück holt und zumindest gegen schwächere Teams stellt. Wird dann wohl zu teuer für die Bank sein bzw. man hat schon andere Optionen.
#
Mit Hasebe haben wir eigentlich nur einen defensivstarken Mittelfeldspieler der auch mit dem Ball umgehen kann. Bei ihm macht sich allerdings das Alter bemerkbar und er braucht neben sich einen Spieler wie Sow der für ihn die vielen intensiven Sprints macht.
Sow hat ein Jahr gebraucht um sich an die Bundesliga zu gewöhnen und macht mittlerweile einen sehr guten Job als Aufbauspieler. Defensiv hat er seine Stärken aber eher gegen den Ball und zum absichernden 6er vor der Abwehr taugt er eher weniger. Ich würde ihn sowieso lieber wieder als 8er sehen, auch weil er echt schnell ist und im Umschaltspiel eine Waffe sein kann.

Kohr gegen schwächere Gegner? Also gegen Mannschaften die tief stehen, unser Pressing bevorzugt mit langen Bällen überspielen und gegen die wir spielerische Lösungen brauchen? Kohr hat seine Stärken aber gegen defensive gegner war er schon immer nutzlos. Seine einzige gute Aktion gegen einen defensiven Gegner war als er gegen Straßburg die rote Karte prvoziert hatte.

Wenn wir keinen spiel- und defensivstarken 6er als Alternative zu Hasebe für einen bezahlbaren Preis finden müssen wir halt wieder mit einen rein defensiven 6er spielen der nur absichert und einen spielstarken 8er neben sich hat der den Spielaufbau übernimmt. Nur dann einen der besser ist als Fernandes und Ilsanker.

Spielstarke 6er mit Defensivschwächen sind genauso bezahlbar wie defensivstarke 6er die mit dem Ball nicht ganz so viel anfangen können. Spieler die beides können sind teuer und wenn das auch noch ein Spieler sein soll der, wie zB ein Weigl, sofort helfen würde wird es für uns unbezahlbar.
#


Auch wenn die zweite türkische Liga vom Level, sowohl bei der Qualität als auch bei der Belastung, eher auf niedrigem deutschen Zweitliganiveau ist. Akman musste da durchweg gegen Verteidiger spielen die ihm körperlich deutlich überlegen waren und er ist kein Dadashov der nur in der Jugend gespielt hat und einen Kopf größer als die Verteidiger war. Akman hat schon ordentlich Muskeln und muss sich einfach nur an die höhere Belastung und Geschwindigkeit in der Bundesliga gewöhnen.

Blanco hingegen ist ein Projekt für die nächsten 3 bis 4 Jahre. Nächste Saison Muskelaufbau und Einwechselspieler mit gelegentlichen Startelfeinsätzen, im zweiten Jahr immer mehr Startelfeinsätze und in der dritten Saison hoffentlich Stammspieler. Technisch hat er verdammt viel drauf aber körperlich ist der noch weit weg und man macht ihm nachhaltig den Körper kaputt wenn man ihn jetzt schon Wochenende für Wochenende von Beginn an spielen lässt. Womöglich auch noch alle 3 Tage wegen der Europa League.
#
Habe mir mal erlaubt, deinen Beitrag zu korrigieren.

Maddux schrieb:


Blanco hingegen ist ein Projekt für die nächsten 3 bis 4 Jahre. Nächste Saison Muskelaufbau im Tankstellenshop mit gelegentlichen Startelfeinsätzen,  im zweiten Jahr immer mehr Einwechselungen nach Bekundungen aus dem Publikum (Blanco! Blanco!) und in der dritten Saison schieben wir ihn dann nach Russland oder in die Schweiz ab.

#
Habe mir mal erlaubt, deinen Beitrag zu korrigieren.

Maddux schrieb:


Blanco hingegen ist ein Projekt für die nächsten 3 bis 4 Jahre. Nächste Saison Muskelaufbau im Tankstellenshop mit gelegentlichen Startelfeinsätzen,  im zweiten Jahr immer mehr Einwechselungen nach Bekundungen aus dem Publikum (Blanco! Blanco!) und in der dritten Saison schieben wir ihn dann nach Russland oder in die Schweiz ab.

#
Notiz an mich selbst: In der nächsten Sitzung beim Psychoanalytiker mal das Thema „Traumatische Transfers“ ansprechen.
#
Glasner soll ja was das Saisonvorbereitungstraining angeht so eine Art Magath 2.0 sein
Körperliche Defizite werden die Spieler sehr schnell aufholen,
oder eben sich nächstes Jahr nochmal vorstellen dürfen
Ich kann mir aber auch vorstellen, dass er mit seinem harten Training so Spieler wie da Costa wieder auf ihr altes Niveau kriegt. Garnicht auszudenken, wieviel mehr und schneller Kostic dann noch laufen wird

#
philadlerist schrieb:

Glasner soll ja was das Saisonvorbereitungstraining angeht so eine Art Magath 2.0 sein.

Ich hoffe mal, es ist etwas kreativer als Strandläufe, Stadiontreppen und Medizinbälle.
#
Wo wir schon beim Thema Kreativität sind. Es wäre unkreativ, aber zumindest eine Überlegung wert, Mascarell zurückzuholen. Einst als Querpasskönig verschrien, bringt er eigentlich genau die Qualitäten mit, die uns derzeit im Kader ein bisschen fehlen: Defensive Stabilität bei technischer Finesse.

Ja, diese Saison bei Schalke war unterirdisch. Aber man kann von einem dysfunktionalen Team nicht auf einen Einzelnen schließen. Seine ungewöhnliche Fehleranfälligkeit sehe ich vor allem in der Verunsicherung und Chancenlosigkeit begründet.

Ein Luftwechsel könnte Wunder bewirken. Sieht man auch daran, dass wir schon so manche Absteiger mit großem Erfolg geholt haben. Den „alten“ Mascarell im Tandem mit Sow – in meiner Fantasie ist das sehr harmonisch.
#
Wo wir schon beim Thema Kreativität sind. Es wäre unkreativ, aber zumindest eine Überlegung wert, Mascarell zurückzuholen. Einst als Querpasskönig verschrien, bringt er eigentlich genau die Qualitäten mit, die uns derzeit im Kader ein bisschen fehlen: Defensive Stabilität bei technischer Finesse.

Ja, diese Saison bei Schalke war unterirdisch. Aber man kann von einem dysfunktionalen Team nicht auf einen Einzelnen schließen. Seine ungewöhnliche Fehleranfälligkeit sehe ich vor allem in der Verunsicherung und Chancenlosigkeit begründet.

Ein Luftwechsel könnte Wunder bewirken. Sieht man auch daran, dass wir schon so manche Absteiger mit großem Erfolg geholt haben. Den „alten“ Mascarell im Tandem mit Sow – in meiner Fantasie ist das sehr harmonisch.
#
mascarell wir hier halt gerne im nachhinein schlechtgeredet, weil er damals zu schalke ist. da war er dann auf einmal "gar nicht mal so gut" etc. also hinterher.

sportlich wäre er sicherlich immer noch interessant, das problem bei ihm dürfte halt die gesundheit sein, stichwort verletzungsanfälligkeit und so.

bekäme man ihn gesundheitlich ähnlich hin wie rode, könnte das ne spannende sache werden.
#
mascarell wir hier halt gerne im nachhinein schlechtgeredet, weil er damals zu schalke ist. da war er dann auf einmal "gar nicht mal so gut" etc. also hinterher.

sportlich wäre er sicherlich immer noch interessant, das problem bei ihm dürfte halt die gesundheit sein, stichwort verletzungsanfälligkeit und so.

bekäme man ihn gesundheitlich ähnlich hin wie rode, könnte das ne spannende sache werden.
#
Scheinbar holen wir viele Talente oder einige, was ja nicht verkehrt ist. Vor allem auch ein paar junge Leute... Wir haben doch schon eine ordentliche Überalterung drin, natürlich sind da erfahrene Leute dabei, aber junge Leute, die teilweise auch schon einen ordentlichen Marktwert haben (von denen die Gerüchtet werden), das ist sicher ein guter Weg... Ich denke auch, dass nicht alle starken Leute gehen werden... Silva und Kostic sehe ich als Abgänge, aber nur wenn der Preis stimmt.... Zalazar und Co - mal sehen, wird definitiv spannend...


Teilen