EM-Fans: Fussball wird immer mehr zum Karneval

#
Ne richtig heftige Strafe wäre natürlich alles Qualifikationsheimspiele in Split austragen zu lassen, das wäre schon mal das WM-Aus


U€FA bitte stirb
#
#
nordwest-marcel schrieb:
RedZone schrieb:
In Wien gg. die Össis irgendwie nur der 3.Rang


auch in frankfurt hab ich manchmal das gefühl, dass nur der 3.rang die lieder kennt. :neutral-face  


Ja wie geil ist das denn??
Da bin ich mal 2 Tage weg (beim Wiener Karnelval der Spanier...) und als ich zurückkomme hat das Waldstadion endlich einen 3. Rang!! Kann man schon ne DK dafür kaufen?

Spass beiseite.
Es war z.T. echt peinlich was da für Clowns rumgelaufen sind.
Damit haben ein paar ganz wenige irgendwann mal angefangen, um aufzufallen und die Stimmung etwas zu lockern. Da war das noch echt ok. Ein kleiner bunter Fleck unter den vielen farblich gleich/ähnlich gekleideten Fans eines Teams. Man konnte über und mit diesen Leute lachen.
Mittlerweile glaubt aber jeder den Kasper spielen zu müssen und so nervt es halt gewaltig. Natürlich kommt dann noch die Industrie dazu, die für solche Kasper genau die passenden Artikel auf Lager hat. (Um niemanden auf den Schlips zu treten, verzichte ich auf eine Auflistung.)

P.S.: Es war trotzdem eine Mega-Fette Party.
#
Ach, und zu den Bengalos:

Den Kommentaren im Forum dazu kann ich nur zustimmen.
Die ach so bösen leuchtraketen, die von unbelehrbaren nicht-Fussballfans gezündet werden bla bla bla...
Aber dann jedesmal bilder mit bengalos drauf auf die titelseite nehmen um die stimmung und emmotionen zu zeigen.
Heuchler und linke Meinungsmacher sind das alle!
#
El-Toro schrieb:
Ach, und zu den Bengalos:

Den Kommentaren im Forum dazu kann ich nur zustimmen.
Die ach so bösen leuchtraketen, die von unbelehrbaren nicht-Fussballfans gezündet werden bla bla bla...
Aber dann jedesmal bilder mit bengalos drauf auf die titelseite nehmen um die stimmung und emmotionen zu zeigen.
Heuchler und linke Meinungsmacher sind das alle!


So, so, das sind also "linke Meinungsmacher".
Was verstehst Du eigentlich genau darunter?
ARD, ZDF, DSF, evtl. sogar noch die Bild, die DFL, der DFB, der Herr Beckenbauer, der Herr Zwanziger + wer ist noch alles gg. die Bengalos?

Zu Deiner Kenntnis ich habe nix dagegen + ich bin im Ggs. zu den oben aufgeführren durchaus "links", nur leider keine Meinungsmacherin....
#
meine mit links keine politische Haltung, sondern eher "falsche, verlogene" Meinungsmacher

kann man sich das nicht denken? oder verstehe ich dich jetzt falsch?

Wer genau?
So gut wie alle Journalisten, Moderatoren, etc. kritisieren das abbrennen der Bengalos. Aber eben so gut wie alle Medien zeigen GERNE diese Bilder (Quotenbringer) und oft mit unterschiedlichen Kommentaren. Ist schon öfters hier erklärt worden.
Beispiel: Sind Engländer oder Deutsche mit Bengalos zu sehen sind es für die Medien meistens Chaoten. Bei Italienern, Spaniern, Griechen, Südländern generell sind es "Leidenschaft, Emotionen, Gefühle, etc."
Da werden typische Vorurteile bedient und zusätzlich mit zweierlei Maß gemessen.
Also BILD-Niveau.
#
El-Toro schrieb:
meine mit links keine politische Haltung, sondern eher "falsche, verlogene" Meinungsmacher
.....
Also BILD-Niveau.  


Aha, sehr interessante Meinung.
"Links" ist "falsch + Verlogen" + Bild.

Vlt. verstehe ich die Welt von heute einfach net mehr....
#
link (Deutsch)

Adjektiv
Positiv Komparativ Superlativ
link linker am linksten

Silbentrennung: link, lin·ker, am link·sten

Bedeutungen:

   [1] falsch, betrügerisch

Beispiele:

   [1] Das ist ein linkes Spiel.
   [1] Er ist ein ganz linker Vogel.
#
womeninblack schrieb:
El-Toro schrieb:
meine mit links keine politische Haltung, sondern eher "falsche, verlogene" Meinungsmacher
.....
Also BILD-Niveau.  


Aha, sehr interessante Meinung.
"Links" ist "falsch + Verlogen" + Bild.

Vlt. verstehe ich die Welt von heute einfach net mehr....  


Haaaaaalllooo...
Es ist schon spät, ich weiß. Und das "s" bei links zu viel.
Daher um weiteren Missverständnissen vorzubeugen:
http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?shortname=fx&artikel_id=100018&verweis=1
#
untouchable schrieb:
link (Deutsch)

Adjektiv
Positiv Komparativ Superlativ
link linker am linksten

Silbentrennung: link, lin·ker, am link·sten

Bedeutungen:

   [1] falsch, betrügerisch

Beispiele:

   [1] Das ist ein linkes Spiel.
   [1] Er ist ein ganz linker Vogel.  


Danke, Du verstehst mich!  
#
Ich Dich jetzt auch......  
Sorry, habe wieder mal auf der Leitung gesessen.
#
Dann kann ich jetzt beruhigt schlafen gehen.  ,-)
#
http://fairplay.vidc.org/uploads/media/FARE_monitoringEURO2008examples.pdf

     da werden wohl noch einige bestraft      

Ps warum ignoriert man dann die türkischen Faschisten,die ich in Wien zuhauf gesehen habe?
Ich meine sie waren leicht auszumachen,drei Halbmonde auf der Fahne,ein Wolf auf dem T-Shirt oder dort stand direkt Bozkurt.
Nix gegen Türken,aber gleiches Recht bzw Unrecht für alle und die Einzigen die wohl keine Hur...söhne in ihren Reihen hatten,waren wohl die Griechen und Rumänen!
Soll nun der Europameister per Münzwurf ermittelt werden  

Pps die politisch korrekte UEFA könnte sich auch gegen staatlich verordnete Pädophälie äussern,ein saudischer Minister (dr. Ahmad Al-Mu'bihat) hat vor kurzem Eheschliessung von erwachsenen Männern mit 6 bzw 9jährigen Mädchen gerechtfertigt(auf die Rechtfertigung verzichte ich bewusst,jeder kann googeln)!
Finde hier könnte die UEFA viel mehr Punkte sammeln,als sich mit 1% von Idioten zu beschäftigen die es wohl in jedem Land gibt.
#
touch7 schrieb:
http://fairplay.vidc.org/uploads/media/FARE_monitoringEURO2008examples.pdf

     da werden wohl noch einige bestraft      

Ps warum ignoriert man dann die türkischen Faschisten,die ich in Wien zuhauf gesehen habe?
Ich meine sie waren leicht auszumachen,drei Halbmonde auf der Fahne,ein Wolf auf dem T-Shirt oder dort stand direkt Bozkurt.
Nix gegen Türken,aber gleiches Recht bzw Unrecht für alle und die Einzigen die wohl keine Hur...söhne in ihren Reihen hatten,waren wohl die Griechen und Rumänen!
Soll nun der Europameister per Münzwurf ermittelt werden    

das internationaler Fussball ein beliebtes Sammelbecken für Nationalisten und Chauvinisten (um es mal wertneutral auszudrücken) ist, sieht man nicht zuletzt auch in diesem Forum.
Von vereinzelten Faschisten und Rassisten will ich gar nicht erst reden.
Der Fußball wird nicht nur von einer Seite (Kommerz) in die Zange genommen!
#
Hilarious schrieb:

das internationaler Fussball ein beliebtes Sammelbecken für Nationalisten und Chauvinisten (um es mal wertneutral auszudrücken) ist, sieht man nicht zuletzt auch in diesem Forum.
Von vereinzelten Faschisten und Rassisten will ich gar nicht erst reden.
Der Fußball wird nicht nur von einer Seite (Kommerz) in die Zange genommen!



Dies geht mir seit Beginn der EM richtig auf den Keks, deswegen mag ich diese Art von Sport-Event gar nicht. Dies ist nicht nur auf den Fussball fixiert, sondern fast jede andere auch.
#
touch7 schrieb:

Pps die politisch korrekte UEFA könnte sich auch gegen staatlich verordnete Pädophälie äussern,ein saudischer Minister (dr. Ahmad Al-Mu'bihat) hat vor kurzem Eheschliessung von erwachsenen Männern mit 6 bzw 9jährigen Mädchen gerechtfertigt(auf die Rechtfertigung verzichte ich bewusst,jeder kann googeln)!
Finde hier könnte die UEFA viel mehr Punkte sammeln,als sich mit 1% von Idioten zu beschäftigen die es wohl in jedem Land gibt.


Und warum sollte sich jetzt die UEFA zu einem nicht-UEFA-Land äußern? Passt jetzt irgendwie nicht so...

Zu den grauen Wölfen geb ich dir recht,da waren auch am Mittwoch einige [bad]*******[/bad] hier unterwegs.
#
Wenn sich die UEFA mit gleicher Akribie um die Korruption im internationalen Fussball-GESCHÄFT kümmern würde , wie um die paar Bengalos, würden vielleicht 90 % der massgeblichen Funktionäre und Geschäftsleute wegen aktiver und passiver Bestechung in den Knast wandern...  
#
sotirios05 schrieb:
Wenn sich die UEFA mit gleicher Akribie um die Korruption im internationalen Fussball-GESCHÄFT kümmern würde


Wie jetzt? Ich dachte Korruption ist Sinn und Zweck der UEFA.  
#
schwarzer_geier schrieb:
sotirios05 schrieb:
Wenn sich die UEFA mit gleicher Akribie um die Korruption im internationalen Fussball-GESCHÄFT kümmern würde


Wie jetzt? Ich dachte Korruption ist Sinn und Zweck der UEFA.  


...stimmt ja! Ich hab den eigentlichen Geschäftszweck gan z vergessen gehabt!  
#
Außerdem: ZDF-Sportstudio mit Nationaldirndl!!! Und dann auch noch Udo Lindenberg!!!!  Ist das zu übertreffen?


Teilen