Skibbe entlassen! Christoph Daum neuer Trainer

#
Ebbelwoi schrieb:
der ist auch gut...
http://www.youtube.com/watch?v=cpUmgLRKvYE


Der Mann ist zu allem fähig...
#
Wie ich das gelesen habe ist mir gerade der Hörer aus der Hand gefallen. Was? Daum? Oh Mann, wenn das gut geht. In Köln hat er ja auch nicht gerade Bäume ausgerissen und seine Spielweise war auch nicht immer die grandioseste. Auch unter Daum gab in Köln viel viel Grottenkicks. Na dann bin ich mal gespannt.
Zumindest ist Daum ja als großer Motivator bekannt und das dürfte für die Eintracht garnicht so schlecht sein. Die Eintracht ist und war schon immer ein anderer Verein, lauter Bekloppte Fans und jetzt noch ein bekloppter Trainer...ähmmm...passt vermutlich.
Na denn Herr Daum und ein herzliches Willkommen und zeigen sie, was sie aus der abgeschlafften Eintrachtruppe rausholen können. Treten sie denen mächtig in den ***** und bolzen sie Kondition was das Zeug hält.
#
scorpion2211 schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=8daMCM6VAO4

sagt wohl alles


OMG!!! ich seh und hör es schon:
"Eintracht, der Mann mit den Koks ist da!!
Gegentribüne:
"Ja, mein Junge, das weiß ich ja!!!"

*goosebumbs*
#
J_Boettcher schrieb:
hat das Forum mal wieder seinen Beitrag geleistet, einen Trainer wegzumobben. und traurigerweise waren es diesmal nicht die üblichen Lautsprecher, sondern erfahrene Forumsleute, die die Zeiten der Großmäuler und Pleitegeier noch kennen (und es eigentlich besser wissen müssten).

Der Trainer Daum ist die gerechte Quittung für diejenigen, die gegen Pauli lieber ein Quietscheentchen oder was das war als Skibbe auf der Bank gesehen hätten.

Unabhängig davon, ob Skibbe es noch geschafft hätte (nicht nur Klassenerhalt, sondern auch wieder guten Fußball spielen zu lassen) und ob Daum diese beiden Ziele wirklich erreicht, ohne den Verein zu ruinieren, ist diese Entfremdung (im Zusammenspiel mit einer Kampagne der Frankfurter Rundschau) mittelfristig der gefährlichste Aspekt an der ganzen Story.

Trotzdem alles Gute Christoph Daum, mögest Du neuen Schwung für die kommenden Spiele Wolfsburg - Bremen - Hoppenheim - Bayern (!) bringen.

Ich weise nur zart auf eines hin: diese vier Spiele kann man unter jedem Trainer gut und gerne verlieren, und dann ist der Nimbus schneller weg, als man Apfelkuchen sagen kann.


Als Daum mit Köln aufgestiegen war, war denen Ihr Ziel, spätestens nach 2 Jahren die EL-Plätze anzugreifen. Das war utopisch und dementsprechend ist er weg. Das mit dem Kader ein guter Ball gespielt werden kann, haben die schon bewiesen. HB wird ihm sicherlich nicht das gleiche gesagt haben wie seinerzeit ein Meier. Also abwadde und das Beste hoffen...
#
Wie bereits gestern abend von mir im Pro Contra Skibbe Fred geschrieben:

derfanausderrhoen / Gestern 20:47
Herri heute nicht in FFM - Skibbe geht heute nicht ans Telefon. Ich bin fest davon überzeugt, das Skibbe schon entlassen ist.

Frage mich so langsam, wann mich die Rundschau  abwirbt  
#
Hollywood schrieb:
Wie ich das gelesen habe ist mir gerade der Hörer aus der Hand gefallen. Was? Daum? Oh Mann, wenn das gut geht. In Köln hat er ja auch nicht gerade Bäume ausgerissen und seine Spielweise war auch nicht immer die grandioseste. Auch unter Daum gab in Köln viel viel Grottenkicks. Na dann bin ich mal gespannt.
Zumindest ist Daum ja als großer Motivator bekannt und das dürfte für die Eintracht garnicht so schlecht sein. Die Eintracht ist und war schon immer ein anderer Verein, lauter Bekloppte Fans und jetzt noch ein bekloppter Trainer...ähmmm...passt vermutlich.
Na denn Herr Daum und ein herzliches Willkommen und zeigen sie, was sie aus der abgeschlafften Eintrachtruppe rausholen können. Treten sie denen mächtig in den ***** und bolzen sie Kondition was das Zeug hält.  


Ach, freu dich doch. Gestern hast du noch getobt, dass Skibbe weg muß und heute ist er weg (Prophet   )
Ich finde Daum super, allemal besser als ein langweiliger Koller. Jetzt wirds spaßig bei der Eintracht!!
#
Wieso das? Was hat denn der Skibbe für Gurken geholt das es uns für längere Zeit beschäftigen wird?

Skibbe hat auch mit dem arbeiten müssen was ihm präsentiert wurde bis auf ein paar neue die er wollte und die unterm Strich nicht schlecht waren.
#
FredSchaub schrieb:
Nano82 schrieb:
wie oft den noch....C.Sheen


der Witz wird durch wiederholen auch nicht besser    


           
#
Dr.McCoy schrieb:
scorpion2211 schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=8daMCM6VAO4

sagt wohl alles


OMG!!! ich seh und hör es schon:
"Eintracht, der Mann mit den Koks ist da!!
Gegentribüne:
"Ja, mein Junge, das weiß ich ja!!!"

*goosebumbs*



       
#
Gute Entscheidung! Danke HB! Ich nehme meine Kritik der letzten Zeit zurück. Da sie uns nun so eine Lösung präsentiert haben!
Herzlich willkommen in Frankfurt Christoph Daum! Bescheren Sie uns den Klassenerhalt!
#
adlerkadabra schrieb:
JanFurtok4ever schrieb:
adlerkadabra schrieb:
Was mich aber mal sehr interessieren würde, da ich über Daum als Trainer nicht (mehr) besonders viel weiß:

Wie lässt er spielen? System? Flexibilität? Wie hält er's mit jungen Spielern? Was wird aus Wontatsch? Vielleicht findet sich hier ja jemand, der ein paar Takte dazu sagen kann.

Was ich mich auch frage: wie passt der Mann zur Mannschaft?

Und was mich jetzt ganz besonders ärgert: dass Tosun weg ist.

Nun, da könnte man Leute heranziehen, die sich näher mit dem Mann beschäftigt haben. Ich mußte im Köln-Forum auch nicht lange suchen  

"Wenn ich mir das im Eintracht-Forum so durchlese, komme ich aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.
-überdurchschnittliche Fähigkeiten als Trainer;
-riesengroße Kontakte auf dem Internationalen Spielermarkt;
-genau der richtige Mann für diese Situation;
-er wird die Mannschaft spielerisch nach vorne bringen;
-er hat noch Feuer unterm Ar...
etc etc....
Haben die alle Lack gesoffen?

Kontakte auf dem Spielermarkt?
Welchen jüngeren Spieler hat der denn je auf dem Schirm gehabt, egal ob hier oder in der Türkei? Entweder holt er abgehalfterte Spieler die in irgendeiner krise stecken, oder will bekannte Spieler haben die zig Millionen verschlingen.

Mannschaft spielerisch nach vorne bringen?
Der Oberbrüller schlechthin, das hat ein Daum in den letzten 5-6 Jahren bei keiner Mannschaft geschafft sondern genau das Gegenteil! Grausamer Defensivfußball mit langen Bällen nach vorne....

Überdurchschnittliche Fähigkeiten?
Wann durften wir die denn zuletzt bewundern bei ihm? Daum war in der Türkei schon ausgebrannt, und hat hier einen Scherbenhaufen hinterlassen. Unsere Mannschaft war total am Boden, ausgebrannt genauso wie er selbst!

Der richtige Mann für diese Situation?
Lachhaft, kurzfristige Motivation eventuell und dann kotzt er sich in den Medien über alles und jeden aus!
Verpulvert dann wie überall zuletzt Millionen in Spieler die nicht einmal einen Wiederverkaufswert haben....

Feuer unterm Ars..?
Ausgebrannt ist er sonst nix, redet wirres Zeug (alleine letztes Weekend wieder auf Sky. Man hatte das Gefühl der ist schon wieder drauf) Derwar doch eigentlich schon weg vom Fenster, gar nicht mehr vermittelbar!

Das wird ein sehr,sehr teures Vergnügen sollte er über den Sommer hinaus bleiben!
Mein Beileid an die Eintracht-Fans!"


Klingt vielversprechend und irgendwie ... passend    Wobei ich den Böcken eine gewisse Gehässigkeit nicht absprechen mag  




Zu den Spielern fallen mir mal fix Helmes, Geromel, Novakovic und Petit ein. Sooooo blind schreint er ja dann doch nicht zu sein (auch wenn er zugegebenermaßen einen Haufen Pfeiffen verpflichtet hat).
#
Tuess schrieb:
Boekamp ist auch beurlaubt

http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7454&key=standard_document_41095799


war klar. daum wird seinen eigenen co mitbringen.
#
Schnupperei....Großartig!!! Einer von uns      
#
Daniel-San schrieb:
Skibbes "Handschrift" wird die Frankfurter Kasse noch länger beschäftigen...wieder 2 Mio futsch für neue Verstärkungen


Wieso das? Was hat denn der Skibbe für Gurken geholt das es uns für längere Zeit beschäftigen wird?

Skibbe hat auch mit dem arbeiten müssen was ihm präsentiert wurde bis auf ein paar neue die er wollte und die unterm Strich nicht schlecht waren.
#
°o° schrieb:
J_Boettcher schrieb:
hat das Forum mal wieder seinen Beitrag geleistet, einen Trainer wegzumobben. und traurigerweise waren es diesmal nicht die üblichen Lautsprecher, sondern erfahrene Forumsleute, die die Zeiten der Großmäuler und Pleitegeier noch kennen (und es eigentlich besser wissen müssten).

Der Trainer Daum ist die gerechte Quittung für diejenigen, die gegen Pauli lieber ein Quietscheentchen oder was das war als Skibbe auf der Bank gesehen hätten.

Unabhängig davon, ob Skibbe es noch geschafft hätte (nicht nur Klassenerhalt, sondern auch wieder guten Fußball spielen zu lassen) und ob Daum diese beiden Ziele wirklich erreicht, ohne den Verein zu ruinieren, ist diese Entfremdung (im Zusammenspiel mit einer Kampagne der Frankfurter Rundschau) mittelfristig der gefährlichste Aspekt an der ganzen Story.

Trotzdem alles Gute Christoph Daum, mögest Du neuen Schwung für die kommenden Spiele Wolfsburg - Bremen - Hoppenheim - Bayern (!) bringen.

Ich weise nur zart auf eines hin: diese vier Spiele kann man unter jedem Trainer gut und gerne verlieren, und dann ist der Nimbus schneller weg, als man Apfelkuchen sagen kann.


Als Daum mit Köln aufgestiegen war, war denen Ihr Ziel, spätestens nach 2 Jahren die EL-Plätze anzugreifen. Das war utopisch und dementsprechend ist er weg. Das mit dem Kader ein guter Ball gespielt werden kann, haben die schon bewiesen. HB wird ihm sicherlich nicht das gleiche gesagt haben wie seinerzeit ein Meier. Also abwadde und das Beste hoffen...


Scheißegal, aber genau so Ziele braucht man halt. 50 Punkte, was soll das für ein "Ziel" sein, man siehts ja jetzt....
EL-Platz ist wenigstens konkret und greifbar, aber Ziel 50 Punkte ist nichts halbes und nichts ganzes
Lieber hohe Ziele stecken und sich daran messen lassen, als wischiwaschi und Fußball zum abgewöhnen...
#
Chriz schrieb:
adlerkadabra schrieb:
JanFurtok4ever schrieb:
adlerkadabra schrieb:
Was mich aber mal sehr interessieren würde, da ich über Daum als Trainer nicht (mehr) besonders viel weiß:

Wie lässt er spielen? System? Flexibilität? Wie hält er's mit jungen Spielern? Was wird aus Wontatsch? Vielleicht findet sich hier ja jemand, der ein paar Takte dazu sagen kann.

Was ich mich auch frage: wie passt der Mann zur Mannschaft?

Und was mich jetzt ganz besonders ärgert: dass Tosun weg ist.

Nun, da könnte man Leute heranziehen, die sich näher mit dem Mann beschäftigt haben. Ich mußte im Köln-Forum auch nicht lange suchen  

"Wenn ich mir das im Eintracht-Forum so durchlese, komme ich aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.
-überdurchschnittliche Fähigkeiten als Trainer;
-riesengroße Kontakte auf dem Internationalen Spielermarkt;
-genau der richtige Mann für diese Situation;
-er wird die Mannschaft spielerisch nach vorne bringen;
-er hat noch Feuer unterm Ar...
etc etc....
Haben die alle Lack gesoffen?

Kontakte auf dem Spielermarkt?
Welchen jüngeren Spieler hat der denn je auf dem Schirm gehabt, egal ob hier oder in der Türkei? Entweder holt er abgehalfterte Spieler die in irgendeiner krise stecken, oder will bekannte Spieler haben die zig Millionen verschlingen.

Mannschaft spielerisch nach vorne bringen?
Der Oberbrüller schlechthin, das hat ein Daum in den letzten 5-6 Jahren bei keiner Mannschaft geschafft sondern genau das Gegenteil! Grausamer Defensivfußball mit langen Bällen nach vorne....

Überdurchschnittliche Fähigkeiten?
Wann durften wir die denn zuletzt bewundern bei ihm? Daum war in der Türkei schon ausgebrannt, und hat hier einen Scherbenhaufen hinterlassen. Unsere Mannschaft war total am Boden, ausgebrannt genauso wie er selbst!

Der richtige Mann für diese Situation?
Lachhaft, kurzfristige Motivation eventuell und dann kotzt er sich in den Medien über alles und jeden aus!
Verpulvert dann wie überall zuletzt Millionen in Spieler die nicht einmal einen Wiederverkaufswert haben....

Feuer unterm Ars..?
Ausgebrannt ist er sonst nix, redet wirres Zeug (alleine letztes Weekend wieder auf Sky. Man hatte das Gefühl der ist schon wieder drauf) Derwar doch eigentlich schon weg vom Fenster, gar nicht mehr vermittelbar!

Das wird ein sehr,sehr teures Vergnügen sollte er über den Sommer hinaus bleiben!
Mein Beileid an die Eintracht-Fans!"


Klingt vielversprechend und irgendwie ... passend    Wobei ich den Böcken eine gewisse Gehässigkeit nicht absprechen mag  




Zu den Spielern fallen mir mal fix Helmes, Geromel, Novakovic und Petit ein. Sooooo blind schreint er ja dann doch nicht zu sein (auch wenn er zugegebenermaßen einen Haufen Pfeiffen verpflichtet hat).


naja, zum glück haben wir keine kohle, die er verballern kann. und wir haben HB der das auch net zu läßt...

wichtig ist die klasse zu halten, und im sommer wird man sehen und analysieren wie die restlichen 7 spiele gelaufen sind.
#
Da muss ich ausnahmsweise mal arbeiten und dann verpass ich gleich sowas...
#
Retro81 schrieb:
goyschak schrieb:
Unsere neue Tormusik:
http://www.youtube.com/watch?v=E40IFKrzDIg



Quatsch ! Das ist die neue Tormusik :        

http://www.youtube.com/watch?v=biAC_lYURwM




Unsinn! Das hier wirds

http://www.youtube.com/watch?v=dH7pFVhqB8s&NR=1
#
Hoffentlich findet der Micha zur neuen Saison einen neuen Verein, damit sein Gehalt nicht so lange noch bezahlt werden muss. Wäre doch ein guter für Bayern

Willkommen Christoh


Teilen