Avatar profile square

Fummler

2304

#
Vielen Dank für die Einschätzungen!

Mit Ausnahme von Gacinovic (da bin ich wirklich enttäuscht) ist es ungefähr so, wie man erwarten durfte. Dass es bei Tawatha, Cavar, Müller, Wiedwald & co eng werden würde war klar.
Chandler braucht noch Zeit, die wird man ihm auch geben.
Bei Toure frägt man sich schon, wie er es in Monaco zu so vielen CL-Spielen gebracht hat.

Für Kamada freut es mich ganz besonders. Er könnte das torgefährliche Puzzle-Stück werden im Om, das uns letzte Saison noch gefehlt hat.
#
Wuschelblubb schrieb:

Vielen Dank für die Einschätzungen!

Mit Ausnahme von Gacinovic (da bin ich wirklich enttäuscht) ist es ungefähr so, wie man erwarten durfte. Dass es bei Tawatha, Cavar, Müller, Wiedwald & co eng werden würde war klar.
Chandler braucht noch Zeit, die wird man ihm auch geben.
Bei Toure frägt man sich schon, wie er es in Monaco zu so vielen CL-Spielen gebracht hat.

Für Kamada freut es mich ganz besonders. Er könnte das torgefährliche Puzzle-Stück werden im Om, das uns letzte Saison noch gefehlt hat.


Kamada und Joveljic werden es ohne Haller leider nicht richten, aber es freut mich einen "guten" OM zu haben (der einzigste!)
#
Lattenknaller__ schrieb:

wir würden zwar mit sicherheit anders spielen, ob es aber weniger erfolgreich wäre, bleibt abzuwarten.

Ich sprach auch nicht vom Erfolg - einen 7. Platz traue ich uns auch in anderer Besetzung zu, dazu ist das Fundament in den letzten Jahren geschaffen worden. EL-Halbfinale wird natürlich eher nicht sofort wieder dabei rausspringen.

Darum (also um den Erfolg) ging es mir aber auch nicht. Sondern um die Qualität des Trios ganz vorne. Wir werden schon Jovic nicht auf diesem Level ersetzen können. Haller wäre nochmal ein riesiger Qualitätsverlust. Von der teils perfekt harmonierenden Büffelherde mit drei Vollstreckern, die auch noch jederzeit den anderen in Szene setzen können, werden wir uns verabschieden müssen. Natürlich kann dann etwas ganz anderes kommen, das Spiel variabler, die Last in der Offensive auf mehr Schultern verteilt werden können.

Ich habe nur den Eindruck, dass viele Fans den Sturm der letzten Saison als Maßstab nehmen und glauben, Manga wird schon jemand aus dem Hut zaubern der zwar weniger kostet aber die gleichen Qualitäten hat.

Wir haben die letzten drei Jahre drei Ausnahmespieler auf ein anderes Level entwickelt, dass man so bei der Eintracht auch lange nicht gesehen hat. Die Spieler sind quasi schneller gewachsen als wir selbst.
Spricht nichts dagegen das wieder genauso zu handhaben und ein zwei Spieler auf dieses Niveau zu heben. Nur wird das Niveau diesen Sommer sehr wahrscheinlich nicht eingekauft werden.
Pacienca will ich nicht vergessen, der zeigte gute Ansätze und hat jetzt ein Jahr (minus Verletzung) zur Anpassung gehabt. Der könnte einen Sprung machen.

Dennoch könnten viele von dieser Transferperiode sehr enttäuscht sein, wenn auch noch Haller geht und vermeintlich kein adäquater Ersatz geholt werden kann. Aber andererseits ist das auch im Eintracht-Umfeld nichts ungewöhnliches
#
seventh_son schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

wir würden zwar mit sicherheit anders spielen, ob es aber weniger erfolgreich wäre, bleibt abzuwarten.

Ich sprach auch nicht vom Erfolg - einen 7. Platz traue ich uns auch in anderer Besetzung zu, dazu ist das Fundament in den letzten Jahren geschaffen worden. EL-Halbfinale wird natürlich eher nicht sofort wieder dabei rausspringen.

Darum (also um den Erfolg) ging es mir aber auch nicht. Sondern um die Qualität des Trios ganz vorne. Wir werden schon Jovic nicht auf diesem Level ersetzen können. Haller wäre nochmal ein riesiger Qualitätsverlust. Von der teils perfekt harmonierenden Büffelherde mit drei Vollstreckern, die auch noch jederzeit den anderen in Szene setzen können, werden wir uns verabschieden müssen. Natürlich kann dann etwas ganz anderes kommen, das Spiel variabler, die Last in der Offensive auf mehr Schultern verteilt werden können.

Ich habe nur den Eindruck, dass viele Fans den Sturm der letzten Saison als Maßstab nehmen und glauben, Manga wird schon jemand aus dem Hut zaubern der zwar weniger kostet aber die gleichen Qualitäten hat.

Wir haben die letzten drei Jahre drei Ausnahmespieler auf ein anderes Level entwickelt, dass man so bei der Eintracht auch lange nicht gesehen hat. Die Spieler sind quasi schneller gewachsen als wir selbst.
Spricht nichts dagegen das wieder genauso zu handhaben und ein zwei Spieler auf dieses Niveau zu heben. Nur wird das Niveau diesen Sommer sehr wahrscheinlich nicht eingekauft werden.
Pacienca will ich nicht vergessen, der zeigte gute Ansätze und hat jetzt ein Jahr (minus Verletzung) zur Anpassung gehabt. Der könnte einen Sprung machen.

Dennoch könnten viele von dieser Transferperiode sehr enttäuscht sein, wenn auch noch Haller geht und vermeintlich kein adäquater Ersatz geholt werden kann. Aber andererseits ist das auch im Eintracht-Umfeld nichts ungewöhnliches



Unsere neu Büffel(Büffel)herde: Kamada - Haller - Rebic - Pacencia- Joveliic
#
Hast ja recht.
#
Aber wohl gleich wieder weg, soll womöglich direkt wieder verliehen werden, na gut, der bub ist erst 19
Die Frage, wohin würde man ihn sinnvollerweise verleihen?
#
SGE_Noeppi schrieb:

Aber wohl gleich wieder weg, soll womöglich direkt wieder verliehen werden, na gut, der bub ist erst 19
Die Frage, wohin würde man ihn sinnvollerweise verleihen?


Na ja, wie alt war Jovic nochmal als er zu uns kam?
#
Tja sag schon...
#
Herzlich Willkommen beim geilsten Verein (zumindest Deutschlandweit). Erst mal schauen ob wir Ihn nicht selber "nutzen" können ebenso wie Kamada. Der Adi macht das schon.
#
So langsam brauchen wir ein Thread der vorraussichtlichen "Stammformation" ohne und mit Leihspielern sowie wahrscheinlichen Abgängen!
#
Sledge_Hammer schrieb:

Eintracht-Er schrieb:

Diese Witzfigur Zverev, der Ivan sollte diesen Fatzke ganz schnell verlassen. Lobt alle Gegner in den Himmel und performt einen Scheißdreck. Nein, er hat keine Krise der Herr, der edle.....


Ruhig bleiben. Er ist gerade 22 geworden und hat noch einiges vor sich. Performt hat er im Übrigen schon einiges. Er braucht mal einen guten Grand Slam, wo er auch mal das nötige Glück hat und dann wird das der Durchbruch sein.

Fragt sich nur wann?
#
Brodowin schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Eintracht-Er schrieb:

Diese Witzfigur Zverev, der Ivan sollte diesen Fatzke ganz schnell verlassen. Lobt alle Gegner in den Himmel und performt einen Scheißdreck. Nein, er hat keine Krise der Herr, der edle.....


Ruhig bleiben. Er ist gerade 22 geworden und hat noch einiges vor sich. Performt hat er im Übrigen schon einiges. Er braucht mal einen guten Grand Slam, wo er auch mal das nötige Glück hat und dann wird das der Durchbruch sein.

Fragt sich nur wann?



Wenn Struff in der Weltrangliste an Ihm vorbei gezogen ist!?
#
Timwiedi0810 schrieb:

hat heute bei uns wohl das komplette Trainin

Bedeutet:: vermutlich, vielleicht, eventuell...also er weiss es überhaupt nicht.
Daraus wird dann ein Fakt mit dem Zusatz da er eh zu uns wechseln wird wahrscheinlich demnächst vielleicht oder auch nicht
#
PhillySGE schrieb:

Timwiedi0810 schrieb:

hat heute bei uns wohl das komplette Trainin

Bedeutet:: vermutlich, vielleicht, eventuell...also er weiss es überhaupt nicht.
Daraus wird dann ein Fakt mit dem Zusatz da er eh zu uns wechseln wird wahrscheinlich demnächst vielleicht oder auch nicht


Also "meist" falls die wechseln trainieren die nicht mehr mit und fahren zum Medizincheck (oder eben nicht)
#
Fummler schrieb:

philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



Teamplayer oder nicht, aber nicht jeder ist ein Kostic und ich wette der Trapp wird nie Mittelstürmer!


Weiß zwar nicht inwieweit ich das bezweifelt habe, aber das Trapp nie Mittelstürmer wird stimmt auch nur so halb. Bevor er zu PSG gegangen ist, haben wir ihn in einem Testspiel gegen einen unterklassigen Gegner mal als Feldspieler auflaufen lassen. Da hat er meines Wissens nach auch getroffen
#
philipp2206 schrieb:

Fummler schrieb:

philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



Teamplayer oder nicht, aber nicht jeder ist ein Kostic und ich wette der Trapp wird nie Mittelstürmer!


Weiß zwar nicht inwieweit ich das bezweifelt habe, aber das Trapp nie Mittelstürmer wird stimmt auch nur so halb. Bevor er zu PSG gegangen ist, haben wir ihn in einem Testspiel gegen einen unterklassigen Gegner mal als Feldspieler auflaufen lassen. Da hat er meines Wissens nach auch getroffen



Es ging mir nur darum das Willems ins DM gestellt wurde und nicht auf seiner LV Position gespielt hat. Manche bekommen das eben nicht hin. Kostic blieb auf seiner Seite, halt musste er defensiver werden.
#
mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.
#
philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



philipp2206 schrieb:

mc1998 schrieb:

Wieso will man unbedingt Käufe für die Positionen hinter Da Costa und Kostic ?? Chandler und Willems reichen aus ! Ja ihr habt richtig gelesen ! Willems reicht aus. Wenn sich kein Abnehmer findet und Pedraza nicht kommt würde ich Willems auf seiner Position spielen lassen !!

Hütter hat den Fehler gemacht und ihn ins ZM gestellt, was gar nicht geht !!!  


Mag ja sein, dass es nicht seine Lieblingsposition war, aber Hütter jetzt die Schuld für Willems Leistungen zu geben halte ich schon für grob fahrlässig. Letztendlich musst du als Profi ein Teamplayer sein. Und so wie Willems in manchen Spielen hier rumgetrabt ist, scheint er es eben nicht zu sein.
Außerdem denke ich, dass man für ihn noch nen Abnehmer findet.



Teamplayer oder nicht, aber nicht jeder ist ein Kostic und ich wette der Trapp wird nie Mittelstürmer!
#
31 ist der schon?

Wie die Zeit vergeht
#
Finde die Idee für schmales Geld nicht schlecht.
#
Verstehe ich nicht, warum man ihm scheinbar keine Chance geben möchte, sich in der Vorbereitung zu zeigen.
#
Mephisto79 schrieb:

Verstehe ich nicht, warum man ihm scheinbar keine Chance geben möchte, sich in der Vorbereitung zu zeigen.



Ja probieren geht über studieren! Vielleicht ist er genau der offensive 8-er, 10-er den wir hinter den Spitzen (4-4-2) brauchen. Könnten Millionen sparen aber es scheint mir so als ob Adi seinen Spezi aus Bern will. Kann nur hoffen das dieser sich in Sachen Torgefahr steigert denn Kamada hat in Belgien genetzt. Übrigens ist Belgien die Nr. 1 im Weltfussball, Über Jogi's Jungs brauchen wir (noch) nicht reden. Also erst mal eine Chance geben und die anderen verliehen Spieler abgeben (aber nicht verschenken). Meine Meinung.
#
sCarecrow schrieb:

Die gesamte Mittelfeldzentrale sehe ich da als viel größere Baustelle an.

Sehe ich auch so. Für die 8er/10er-Position brauchen wir ganz dringend einen handlungsschnellen, kreativen Spielgestalter. Das ist mMn unsere größte Baustelle. Aber sträflich leichtsinnig wäre es auch, ohne adäquate Entlastung für Danny und Filip auf den Außenbahnen in die neue Saison zu gehen.
#
clakir schrieb:

sCarecrow schrieb:

Die gesamte Mittelfeldzentrale sehe ich da als viel größere Baustelle an.

Sehe ich auch so. Für die 8er/10er-Position brauchen wir ganz dringend einen handlungsschnellen, kreativen Spielgestalter. Das ist mMn unsere größte Baustelle. Aber sträflich leichtsinnig wäre es auch, ohne adäquate Entlastung für Danny und Filip auf den Außenbahnen in die neue Saison zu gehen.



Dem schliesse ich mich an. Man denke mal dran wie es gelaufen wäre mit einem Grifo oä.(nur als Beispiel).
#
Fummler schrieb:

Also ich kann mich nicht erinnern das wir seit geraumer Zeit mal einen RV hatten der Flanken kann und das wird in der NM schon gewünscht. Nix gegen Danny!!

Also ich kann mich an einige Superflanken von Danny in dieser Saison erinnern!
#
clakir schrieb:

Fummler schrieb:

Also ich kann mich nicht erinnern das wir seit geraumer Zeit mal einen RV hatten der Flanken kann und das wird in der NM schon gewünscht. Nix gegen Danny!!

Also ich kann mich an einige Superflanken von Danny in dieser Saison erinnern!



Ich wusste das dies kommt und behaupte nicht das er gar nicht flanken kann, aber mit Kimmich verglichen...??
#
Hyundaii30 schrieb:

Easthome-Adler schrieb:

Ich mag ja das Wort Backup echt nicht. Genau das hat uns dieses Jahr das Genick im Endspurt gebrochen. Wir brauchen keine BackUps für die linke und die rechte Aussenbahn sondern richtigen Konkurenzkampf. Als eigentlicher AV könnte er das durchaus sein


Richtig, wir brauchen Konkurrenz zu Kostic und Da Costa.
Das erhöht auch nochmal deren Leistungslevel.
Da Costa ist ein mega symphatischer Typ, aber seine Position ist noch verbesserbar.
Gerade Technisch ist hier noch viel Luft nach oben.
Da Costa hat in 48 Spielen 9 Scores gemacht.
Nicht schlecht aber ausbaufähig, wenn man sieht, was für einen läuferischen Aufwand er dafür hatte.



Widerspreche ich komplett. daCosta ist für mich eher ein Kandidat für die Nationalmannschaft denn eine Position, die die Eintracht bessern müsste.
Auf dem Papier ist er das Pendant zu Kostic, im Spiel nach vorne allerdings deutlich defensiver als ebendieser.
Dafür waren die Scorerpunkte schon ok. Behaupte auch, dass man sich um Mbabu nicht mehr so sehr bemüht hat, weil man mit Danny einen absoluten Volltreffer gelandet hat.

Die gesamte Mittelfeldzentrale sehe ich da als viel größere Baustelle an.

Jedoch bin ich auch der Meinung, dass wir für die Außenbahnen eine Backup-Verbesserung gebrauchen könnten.
Bei Chandler muss man gucken, wie er sich wieder einfindet, Tawatha ist ohnehin schon weg und Willems sollte auch sein Glück woanders suchen.
#
sCarecrow schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Easthome-Adler schrieb:

Ich mag ja das Wort Backup echt nicht. Genau das hat uns dieses Jahr das Genick im Endspurt gebrochen. Wir brauchen keine BackUps für die linke und die rechte Aussenbahn sondern richtigen Konkurenzkampf. Als eigentlicher AV könnte er das durchaus sein


Richtig, wir brauchen Konkurrenz zu Kostic und Da Costa.
Das erhöht auch nochmal deren Leistungslevel.
Da Costa ist ein mega symphatischer Typ, aber seine Position ist noch verbesserbar.
Gerade Technisch ist hier noch viel Luft nach oben.
Da Costa hat in 48 Spielen 9 Scores gemacht.
Nicht schlecht aber ausbaufähig, wenn man sieht, was für einen läuferischen Aufwand er dafür hatte.



Widerspreche ich komplett. daCosta ist für mich eher ein Kandidat für die Nationalmannschaft denn eine Position, die die Eintracht bessern müsste.
Auf dem Papier ist er das Pendant zu Kostic, im Spiel nach vorne allerdings deutlich defensiver als ebendieser.
Dafür waren die Scorerpunkte schon ok. Behaupte auch, dass man sich um Mbabu nicht mehr so sehr bemüht hat, weil man mit Danny einen absoluten Volltreffer gelandet hat.

Die gesamte Mittelfeldzentrale sehe ich da als viel größere Baustelle an.

Jedoch bin ich auch der Meinung, dass wir für die Außenbahnen eine Backup-Verbesserung gebrauchen könnten.
Bei Chandler muss man gucken, wie er sich wieder einfindet, Tawatha ist ohnehin schon weg und Willems sollte auch sein Glück woanders suchen.



Also ich kann mich nicht erinnern das wir seit geraumer Zeit mal einen RV hatten der Flanken kann und das wird in der NM schon gewünscht. Nix gegen Danny!!
#
Von mir aus kann er auch Verkäufer werden oder Telefonist in einem Callcenter werden.
#
Nationaltrainer Australien's.
#
Nagelsmann ist einfach ein grandioser Trainer, auch wenn ich ihn überhaupt nicht mag.

Aber letzte Saison hat er auch einen unglaublichen Endspurt hingelegt.
#
keinabseits schrieb:

Nagelsmann ist einfach ein grandioser Trainer, auch wenn ich ihn überhaupt nicht mag.

Aber letzte Saison hat er auch einen unglaublichen Endspurt hingelegt.


Nagelsmann ist zwar ein relativ junger und erfolgreicher Trainer in Hoffenheim, aber wenn er das Erbe von Rangnick nicht stemmt einer der ersten Entlassungen nächste Saison. Danach wird er Trainer in England bei Arsenal,Chelsea oder so.
#
Basaltkopp schrieb:

Das würde ich ihnen nur zutrauen, wenn sie noch Hecking feuern.

Weiß nicht.
Denke schon das zuhause alles drin ist für Gladbach.
Auch mit Hecking und dem Trend.50/50 Ding.
#
Wir machen uns alle zu viel Kopf. Unsere Jung's kommen wieder in die Form der Vorwochen und dann gibt es ausser dem Unentschieden bei den Bayern nur noch Siege und fertig!
#
Die Diskussion, dass uns Gladbach, Leverkusen, Hoffenheim und Bremen angeblich qualitativ überlegen sein sollen, hatten wir ja schon mal. Sehe ich nicht so.

Selbstverständlich können wir nur dann erfolgreich sein, wenn unsere Spieler eine gute Form haben (ja, die fehlt gerade aus diversen Gründen etwas). Aber bitte, welcher der o.g. Mannschaften geht es denn bitte anders. Leverkusen, Hoffenheim, Gladbach, Bremen gewinnen auch nicht mehr Spiele als wir, wenn die nicht in Form sind. Beweis genug sollte die laufende Saison sein.

Spielglück braucht auch jede dieser Mannschaften, da gibt es auch keine wirklichen Unterschiede. Ich denke auch nicht, dass wir mehr Glück hatten als andere. Oft genug haben sich unsere Jungs auch gegen unglücklich laufende Spiele gestemmt.

Einen Unterschied gibt es aber, wir haben eine Doppelbelastung, die diese Mannschaften nicht haben. Macht aber nichts, denn auch eine vermeintliche Doppelbelastung spielt sich doch zu einem großen Teil im Kopf ab.

Ich bleibe dabei, unsere Jungs müssen die Angst abschütteln und wieder befreit aufspielen. Es gibt diese Saison so viel zu gewinnen. Und selbstverständlich brauchen wir dafür auch das nötige Glück. Das gehört dazu. Alles ist möglich.
#
Keiner der von dir genannten 4 ist stärker ja nur hat Hoffenheim jetzt einen Lauf und deshalb muss/sollte das 3 Bein jetzt wachsen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!