Avatar profile square

Gregor04

11659

#
FredSchaub schrieb:
Gregor04 schrieb:
Man muss wirklich sagen da es zurzeit Spaß macht den Mainzern beim Fußballspielen zu zu gucken.

Das ist schon sehr sympatisch was die aus einer Mannschaft ohne wirkliche Stars gemacht haben. Die spielen mit Leidenschaft und Spaß da könnte sich Schalke noch was abgucken. Ich bin aber der Meinung das wir noch dahin  kommen.

Mainz muss jetzt nur noch die Bayern weghauen und alle sind begeistert und zufrieden und singen gemeinsam "Bayern hat verloren".  


der Gregor ist ja wieder da


Ich darf aber nicht mehr im Schalke Tearde schreiben. Ich bin angeblich zu auphorisch und zu sehr Schalker. ,-)

Mainz ist aber zurzeit auch ein sympatischer Verein, deswegen kann man hier auch über Mainz 05 schreiben.
#
Endlich der erste Sieg für Schalke. Metzelder mit einer hervoragebdne Leistung ich habe ihmmer gesagt das wir ihm Zeit geben müssen jetzt wird er seine erfahrung und übersicht ausspielen können, da er gestern überhaupt nicht aufgeregt war, bei so viel druck von außen. Bin ich mir sicher das er wieder voll da ist.

Jurado hat in der 1. Halbzeit eine weltklasse leistung abgeliefert. Die zweite war dafür noch so schlechter, da uss er noch an der Konstanz arbeiten. Da hat Magath vollkommen recht, das er sein Spiel noch ändern muss um 90 Minuten im Spiel zu bleiben.

Endlich hatten wir auch mal das Glück auf unsere Seite, obwohl schon in der 60 Minute ein Freiburger mit Rot von Platz müsste, seis egal. Die Freiburger waren mit den 1:1 nicht zufrieden und sich deswegen in der 87 Minute ausgekontert worden. Hätte nicht mehr mit gerechnet aber auch das Glück muss man sich erkämpfen und das haben sie gestern.

Glück auf
ein geiler Spieltag
#
Man muss wirklich sagen da es zurzeit Spaß macht den Mainzern beim Fußballspielen zu zu gucken.

Das ist schon sehr sympatisch was die aus einer Mannschaft ohne wirkliche Stars gemacht haben. Die spielen mit Leidenschaft und Spaß da könnte sich Schalke noch was abgucken. Ich bin aber der Meinung das wir noch dahin  kommen.

Mainz muss jetzt nur noch die Bayern weghauen und alle sind begeistert und zufrieden und singen gemeinsam "Bayern hat verloren".
#
Schnix25 schrieb:

Die können nicht machen, was sie wollen.
Und woher haben die Fans auf einmal das ganze Geld? Auch verschuldet???



Für Schalke ist immer geld über, das zeichnet die Fans von Schalke aus, sie stehen immer hinter ihrem Verein. Wir sind doch nicht bei Rot Weiß Essen!
#
mickmuck schrieb:
@gregor

wieviele einträge müssen hier noch, rein bis gazprom die sponsorengelder erhöht?


Ich bin zur Zeit mit Red Bull am verhandeln. Mal gucken was die bereit sind, springen zu lassen.

Gazprom habe ich schon ein Angebot zum Vertragsverlängerung angeboten. Entweder die nehmen es an oder wir holen uns ein anderen Sponsor. Der ungefähr an die zahlen dran kommen kann.
#
anno-nym schrieb:
22 Euro für en Steher ...

BVB Fans verzichten aufs Derby

http://www.schwatzgelb.de/2010-09-03_sportpolitik_kein_zwanni_fuer_nen_steher.html

Gute Aktion.


Gute Aktion. Die braucht doch nun wirklich keiner.

Wenn die BxB Fans ihre Mannschaft für satte 22 € für ein Steher nicht unterstützen wollen. Dann sollen sie doch zu Hause bleiben. Noch nie was von den pack gehalten.

Ich heule auch nicht rum das ich nie wieder nach Hamburg fahre weil die uns aber so richtig abzocken, entweder man unterstützt sein Verein oder bleibt wegen 5 € zuschlag mit den Hintern zuhause bei Mutti, da ist es am günstigsten.
#
Petermann schrieb:
adler67 schrieb:
Bigbamboo schrieb:
Gregor04 schrieb:
Der gehört bestimmt der kleinen Gruppe an. ,-) Der Rojek hätzt den auf.  


Du hättest vermutlich auch auch im Mai '45 noch vom Endsieg gefaselt.

Depp!


Genau das denke ich mir schon seit ein paar Tagen.
Entweder ist Gregor06 ein Fake, der seit ein paar Jahren hier schreibt oder er ist Realität.  


Da steckt bestimmt der Heinz dahinner.
Trau kein Lederhut.



Wer ist den dieser Heinz von den ihr in der letzten Zeit immer wieder schreibt?
#
adlerkadabra schrieb:
Fußball hat einen ganz großen Vorteil: wir werden nicht im Ungewissen bleiben. In 9 Monaten (huch) wissen wir mehr.

Gregor, was machen die Töchtersche?



Ich habe keine Bock euch das alles zu erklären und auszurechende.

Magath wird schon die Wahrheit sagen warum sollte er lügen das würde ihn gar nicht weiter bringen und passt nicht zu ihm. Wenn es nicht stimmen würde, hätte er es nicht gesagt Punkt und fertig.

Bis Morgen
Gregor
#
on die Wahrheit sagen warum sollte er lügen das würde ihn gar nicht weiter bringen und passt nicht zu ihm. Wenn es nicht stimmen würde, hätte er es nicht gesagt punkt und fertig.

Bis Morgen
Gregor
#
goyschak schrieb:
S04-Sebi schrieb:
Wäre ja ein Traum, wenn es wirklich so wäre. Glauben mag ich es allerdings nicht

Du 06-Nestbeschmutzer.    


Der gehört bestimmt der kleinen Gruppe an. ,-) Der Rojek hätzt den auf.
#
Partystimmung schrieb:
Schalke ist - gemeinsam mit K'lautern - echt das Letzte in der Liga!

In diesem Fred ist alles gesagt. Die hier anwesenden, völlig verblendeten Schalke-Fans werden es nie raffen.


Wo sit den deine Partystimmung geblieben. ,-)

Nach den Einkäufen von Felix und nur 10 Millionen ausgaben, ist mehr als nur Partystimmung angesagt.

Die Mannschaft ist Junge viele Talente, viele Erfahren Spieler ein sehr starkes Mittelfeld mit Rakitic, Jurado, Farfan im Sturm Huntelaar und Raul, das alles für sage und schreibe 10 Millionen € wenn das keine Wertsteigerung ist dann weiß ich es selber nicht.

Aber ok ein Hanke und Altintop hätte auch getan. Da muss man sagen da hat der Magath wieder voll übertrieben.
#
S04-Sebi schrieb:
Die Rechnung ist doch relativ simpel, steht alles heute im Kicker.

~16M (Transfereinnahmen)
+~8M (Gehaltseinsparungen)
-~35M (Transferausgaben)
------------
~-10M (Gesamtinvestion)

Wäre ja ein Traum, wenn es wirklich so wäre. Glauben mag ich es allerdings nicht


Dann könne jetzt die Frankfurter gar nicht mehr meckern und erzählen das wir das ganze Geld verpulvert haben. Da sind dann noch 20 Millionen über die der Magath über gelassen hat wenn das nicht eine Menge ist dann weiß ich nicht.

Bin mal gespannt was jetzt einige hier aus dem Hut zaubern und wann wir jetzt Pleite gehen wenn wir 20 Millionen eingespart haben?
#
Außerdem.  Eine Frage an die Finanzexperten hier, ich brauche mal ausnahmsweises eure Hilfe/euren Rat, um meinen Meister Felix Magath zu verstehen.

Der Felix erzählt in den Medien das er nur die 10 000 000 € ausgegeben hat die ihm am Anfang vom Vorstand genehmigt würden. Wie kommt er da drauf und wie geht seine Rechnung?
#
FredSchaub schrieb:
Gregor04 schrieb:
Sorry das Kopieren ist mir nicht so gelungen.

Hier noch ein mal.

Schalke ist schon seit 30 Jahren ein Skandalverein, wenn es danach gehen sollte dann würden wir gar kein Sponsor haben.

Wir haben aber Sponsoren wie

Gazprom 20 000 000 € im Jahr
Veltins 7 000 000 € im Jahr (Namensrechte an der Arena)
Adidas 4 000 000 € im Jahr

Das sind allein 31 000 000 € aus Sponsoren Gelder. Ohne die Marketing Gelder und so weiter einzurechnen.

Durch eine gute Platzierung in der Saison (Top 5)bekommt man noch so ungefähr 25 000 000 € bis 26 000 000 € Fernsehgelder.

Also so unattraktiv wie manchen es vielleicht haben möchte und trotz dass wir seit 30 Jahren ein Skandalverein sind, sind die Zahlen schon sehr beachtlich und werden durch die Steigerung der Popularität von Schalke 04 und deren Personal noch weiter steigen.


bei Schalkes Verbindlichkeiten sind das gerade mal Tropfen auf den heißen Stein


Wir müssen ja nicht unsere Verbindlichkeiten auf einmal bezahlen. Wir müssen sie nur bedienen können und das könne wir. Das wird durch die Umschuldung von Felix Magath der fall sein, da kannst du dir ganz sicher sein. ,-)

#
Sorry das Kopieren ist mir nicht so gelungen.

Hier noch ein mal.

Schalke ist schon seit 30 Jahren ein Skandalverein, wenn es danach gehen sollte dann würden wir gar kein Sponsor haben.

Wir haben aber Sponsoren wie

Gazprom 20 000 000 € im Jahr
Veltins 7 000 000 € im Jahr (Namensrechte an der Arena)
Adidas 4 000 000 € im Jahr

Das sind allein 31 000 000 € aus Sponsoren Gelder. Ohne die Marketing Gelder und so weiter einzurechnen.

Durch eine gute Platzierung in der Saison (Top 5)bekommt man noch so ungefähr 25 000 000 € bis 26 000 000 € Fernsehgelder.

Also so unattraktiv wie manchen es vielleicht haben möchte und trotz dass wir seit 30 Jahren ein Skandalverein sind, sind die Zahlen schon sehr beachtlich und werden durch die Steigerung der Popularität von Schalke 04 und deren Personal noch weiter steigen.
#
KroateAusFfm schrieb:
Gregor04 schrieb:
HessiP schrieb:
Gregor04 schrieb:
[quote=bernie]http://koenigsblog.net/2010/09/01/10-fragezeichen-nach-transferschluss/

Es gibt übrigéns auch auf Schalke Leute, die nachdenken.




Als ob wir keinen anderen Sponsor bekommen würden, wenn Gazprom für 30 Millionen nicht verlängert. ,-)  


Ja genau.

Weil euer Ruf in diesen Tagen auch so gut ist...


Solange es genug Leute wie dich auf Schalke gibt, lehne ich mich zurück und    


Es geht doch nicht um den Ruf eines verein, dann dürften St. Pauli und Rostock gar keine Sponsoren bekommen.

Es geht um die Wahrnehmung in den Medien wie oft und wie lange über den Verein gesendet wird und da kommt sehr wenig von der Eintracht. Während Schalke ununterbrochen hinter Bayern als zweitgrößter Verein gilt. Ud das bring Geld von Sponsoren und nicht dein Ruf.

Unter 30 Millionen kann ich mir keine weitere Zusammenarbeit mit Gazprom vorstellen, wenn man überlegt das die Bayern schon 25 Millionen bekommen und da fast nichts los ist.




Schalke ist schon seit 30 Jahren ein Skandalverein, wenn es danach gehen sollte dann würden wir gar kein Sponsor haben.

Wir haben aber Sponsoren wie

Gazprom 20 000 000 € im Jahr
Veltins 7 000 000 € im Jahr (Namensrechte an der Arena)
Adidas 4 000 000 € im Jahr

Das sind allein 31 000 000 € aus Sponsoren Gelder. Ohne die Marketing Gelder und so weiter einzurechnen.

Durch eine gute Platzierung in der Saison (Top 5)bekommt man noch so ungefähr 25 000 000 € bis 26 000 000 € Fernsehgelder.

Also so unattraktiv wie manchen es vielleicht haben möchte und trotz dass wir seit 30 Jahren ein Skandalverein sind, sind die Zahlen schon sehr beachtlich und werden durch die Steigerung der Popularität von Schalke 04 und deren Personal noch weiter steigen.
#
HessiP schrieb:
Gregor04 schrieb:
bernie schrieb:
http://koenigsblog.net/2010/09/01/10-fragezeichen-nach-transferschluss/

Es gibt übrigéns auch auf Schalke Leute, die nachdenken.




Als ob wir keinen anderen Sponsor bekommen würden, wenn Gazprom für 30 Millionen nicht verlängert. ,-)  


Ja genau.

Weil euer Ruf in diesen Tagen auch so gut ist...


Solange es genug Leute wie dich auf Schalke gibt, lehne ich mich zurück und    


Es geht doch nicht um den Ruf eines verein, dann dürften St. Pauli und Rostock gar keine Sponsoren bekommen.

Es geht um die Wahrnehmung in den Medien wie oft und wie lange über den Verein gesendet wird und da kommt sehr wenig von der Eintracht. Während Schalke ununterbrochen hinter Bayern als zweitgrößter Verein gilt. Ud das bring Geld von Sponsoren und nicht dein Ruf.

Unter 30 Millionen kann ich mir keine weitere Zusammenarbeit mit Gazprom vorstellen, wenn man überlegt das die Bayern schon 25 Millionen bekommen und da fast nichts los ist.
#
bernie schrieb:
http://koenigsblog.net/2010/09/01/10-fragezeichen-nach-transferschluss/

Es gibt übrigéns auch auf Schalke Leute, die nachdenken.




Als ob wir keinen anderen Sponsor bekommen würden, wenn Gazprom für 30 Millionen nicht verlängert. ,-)
#
Vince578 schrieb:

Endlich mal eine Antwort von Dir, die Sinn macht und mit der man etwas anfangen kann. Warum nicht gleich so?


Danke. Hat mich auch ein wenig Zeit gekosste so schnell wie ich schreibe.

Vince578 schrieb:
Und Du hast Recht, ich habe da eine ganz andere Meinung. Auf meine Erklärungen zur Schalker Finanzlage bist Du ja nicht eingegangen, aber ich gehe davon aus, dass Du sie gelesen hast. Auch für Laien müsste klar ersichtlich sein, dass ohne sportlichen Erfolg das ganze Konstrukt zusammen brechen wird.


Das kann ich auch sehr gut nachvollziehen das du als Frankfuerter eine ganz andere meinung hast als ein Schalker. Bei Eintracht Frankfuer wird einen das ganze Leben lang eingetrichtert das man sparen muss. Als Schalker kennt man nicht anderes als Skandale, Fan-Aufstende, Geld verbrennen (sehe Müller bei Streit oder Ze Roberto) Das sind zwei verschienen Vereine mit zwei verschiedenne mentalitäten.

Vince578 schrieb:
Du findest es aufregend, wenn die Existenz Deines Vereins auf dem Spiel steht? Wenn das Wohl und Wehe von dem Erreichen des dritten Platzes abhängt? Bei dieser Konkurrenz und bei dem Fehlstart?


Nein, das finde ich nicht aufregen, das Schalke in schwirgkeiten ist. Ich finde es aufregend das wir nicht ein ganz normaler Verein sind wie jeder andere. Sondern das bei uns immer Feuer unterm Dach ist egal im welchen Sinne.

Vince578 schrieb:
Ich kann das nicht verstehen. Du blendest das Risiko einfach aus und hebst ständig die tollen Verpflichtungen hervor. Das ist für uns einfach nicht nachvollziehbar.


Die tollen verpflichtungen sind unsere Hoffnung. Magath muss den karen raus ziehen die andere vor Ihm in den Dreck gefahren haben. Magath ist der letzte fäige Mann der uns helfen kann davon bin ich überzeugt, wenn er es nicht schafft dann schafft es auch keiner. Und er setzt nun mal auf Erfolg und Konstanz und da er das sagen hat sollte man ihm vertrauen und die 4 jahre in Ruhe arbeiten lassen. Bis jetzt hat er nichts gemacht was dem Verein schaden könnte. Er hat nur die Millionen ausgegebn die er mit der Mannschaft letztes jahr eingespielt hat.

Vince578 schrieb:
Was machst Du denn, wenn es schief geht? Und Schalke insolvent geht? Findest Du es dann auch "geil", wenn ihr auf ein Jahrzehnt nicht mehr Bundesliga spielt, während Magath bei RB Leipzig mit unbegrenzten Finanzen die Bundesliga aufmischt?


Wenn es schief gehen sollt, dann ist ganz bestimmt nicht der magth dran schuld sondern die leute die vor ihm am Ruder waren und wo die angeblichen treuen fans und der SFCV blind waren und kein einziges kritisches Wort geäusert haben. Jetzt wo ein Mann da ist um das zu ändern, laufen die sturm. Ob Magath danach nach RB Leipzig geht interessiert mich nicht. Stevenz war auch nach Schalke in Berlin trotzdem ändert das nichts an seinen leistungen die er bei Schalke ereicht hat.

Vince578 schrieb:
Setz Dich einfach mal mit den Risiken auseinander, und Du wirst sehen, dass es sehr wohl Roulette ist, das bei Deinem Verein gespielt wird. Und sieh mir bitte nach, dass ich auf schwarz hoffe, wenn ihr auf rot setzt. Denn ich will unbedingt zuletzt lachen.


Wenn es schief geht und wir im nächstem jahr uns nicht für due CL oder EL Qualifizieren. Dann müssen wir leider die teueren Spieler wieder verkaufen. So ist das Geschäft und nicht anders und wir werden dann weiter leben nur nicht mehr um die Spitze Mitspielen.
#
Johanna84 schrieb:
dawiede schrieb:
Johanna84 schrieb:
Gregor04 schrieb:
Johanna84 schrieb:
reggaetyp schrieb:
Johanna84 schrieb:

  Sag mal, merkst du eigentlich überhaupt noch was? Wenn du auch nur eine klitzekleine Sekunde über die hier verfassten Beiträge nachdenken ...


Bei "nachdenken" im Zusammenhang mit dem Irren habe ich aufgehört zu lesen.    

Ich hätte es mir denken können  


Hallo Johanna,

muss man als Hebamme nicht ein wenig freundlicher sein. ,-)

Gruß
gregor


Hallo Gregor,

was hat denn bitte mein Beruf mit diesem Thread zu tun? Glaub mir, zu den richtigen Leuten bin ich auch entsprechend nett. Mach dir da mal keine Sorgen. Ich bin hier als Privatperson unterwegs und äußere meine Meinung zu dem Thema Schalke. Dass dir meine Meinung nicht schmeckt, ist dein Problem.


ei, er is halt schwanger...

Selbst eine Schwangere mit schlimmsten Hormonschwankungen würde sowas nicht von sich geben.



ehh, du brauchst dich nicht so aufzuregen, das war doch als scherz gemeint. Da ist doch ein Smaily hinter.

Wir haben selber zwei Töchter und wir hatten eine tolle Hebamme deswegen meinte ich das die eigentlich sehr freundlich sind. Ich wollte damit sagen das auch du als Eintracht Fan bestimmt ganz freundlich bist.

Ist aber im Grunde egal, zurück zum Thema.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!