Avatar profile square

Int. Fan

382

#
Wie Hinteregger von der Norm abweicht.
„Er ist kein Spieler von der Stange“, sagte sein früherer Sportchef Christoph Freund im Gespräch mit ORF.at. Selbst nahm er gegenüber dem Fußballmagazin „Ballesterer“ die Bezeichnung „Kultkicker“ gerne an: Solch einer „ist ja nicht nur am Platz beliebt, sondern unternimmt auch außerhalb Sachen, die nicht ‚fußballerlike‘ sind. So sehen mich viele.“

Bericht über den Hinteregger Martin....
#
Ois Guade Adi.
#
Dieser Illsanker macht sich nicht schlecht.
#
Ich sollte öfter den Thread eröffnen.
#
Nach dem 2.Beitrag hätte man ihn auch schon wieder schließen können.
#
Was haben die Leute alle mit dem Haaland?
#
Gibt ja nichts zu diskutieren, wird ja sowieso ein Sieg.
#
Großartiger Trainer der Adi, Nagelsmann der Lehrling.
#
So geil, naxh vorne gebolzt und Tor!!!!!
#
Adi an der Linie? Dann brennt echt der Hut.
#
Netter Schuß.
#
Warum wird so etwas auf dem Rasen behandelt? Verstehe ich nicht.
#
Luzbert schrieb:

Warum wird so etwas auf dem Rasen behandelt? Verstehe ich nicht.

Für die Erstbehandlung absolut richtig.
#
Servus das wird schon, einfach nur Leistung zeigen und schweigen. An die Leistung glaube ich ...
#
Zum schämen das ganze.
#
Hinteregger absolviert die "Quetschn Academy".
"Ich beginne ja bei null. Ich habe damals zum Verkäufer gesagt, dass ich gerne eine der ausgestellten Steirischen Harmonikas hätte. Daraufhin hat er gemeint, dass ich bei den Akkordeons stehe."
Einfach anders, einfach Hinteregger.

Der Rest ist uninteressant.
#
Österreich ist Mist, da gibt es wieder einen Schwanzvergleich bei den Einzeller.

Und gegen die Rattenpisse ist besonders beschissen.
#
Basaltkopp schrieb:

Österreich ist Mist, da gibt es wieder einen Schwanzvergleich bei den Einzeller.

Und gegen die Rattenpisse ist besonders beschissen.

Herzlichen Dank dafür.
#
So ein Topfen. Ganz schwer zu bespielen.
#
Komische Situation.
#
Hinteregger ist Spielmacher und Vollstrecker vorne wie hinten.
#
Int. Fan schrieb:

Ich bin ein wenig verwundert wie hier auf das Wechselverhalten von Hütter eingegangen wird. Er und sein Trainerstab sehen die Jungs ja fast täglich im Training und soviel Sachverstand traue ich dem ganzen Stab schon zu dass sie genau wissen ob und wann sie einen einwechseln können. Es ist ja nicht so dass Hüter keine Tipps vom Co bekommt während dem Spiel die sind doch eingespielt.

Ist mittlerweile gängig von ihm nur 2 mal zu wechseln. Das wirkt doch demotivierend für den Rest. Momentan spielt außer Hinti keiner von den Feldspielern so gut, dass da nicht mal ein frischer rein könnte. Bisi frischer Wind kann nie schaden
#
Naja auf der Bank sitzen vielleicht auch nur warme Brisen. Nichts was das Spiel beleben könnte.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!