Avatar profile square

jayjay0911

5387

#
Kurze Frage:
Wurden nur kleine Bereiche zur Bestellung freigegeben? Hab irgendwie das Gefühl, dass nicht das gesamte Stadion verfügbar ist...
Ich meine aktuell noch knapp 900 Plätze frei. Wieviel Stehplätze haben wir? 9.000?? Und als ich grad reingekommen bin gab's fast nur noch Plätze nebeneinander in den teureren Kategorien.
Fände es ehrlich gesagt nicht fair, wenn nur ein kleiner Bereich für die Stehplatzdauerkarten freigegeben wird und man so nicht an die günstigeren Kategorien rankommt.
#
Haben von 6 EFC Dauerkarten 1 fürs Finale bekommen, weil ich Mitglied bin. Ist ja auch OK, bzw. den anderen ihr Pech, wenn sie nicht eintreten.
Aber irgendwie finde ich es nicht ganz fair, die Verteilung an die EFCs nur von den Busorganisationen abhängig zu machen. Sind die letzten Jahren bei wirklich vielen Auswärtsspielen vertreten gewesen, mal mit 3 oder 5, mal mit 8 oder auch mit 10 Leuten. Halt nie mit einem selbst organisierten Bus. Ich finde, die kleinen EFCs, die mit Auto und Kleinbus zu Auswärtsspielen fahren, hätte auch eine gewisse Berücksichtigung verdient gehabt, und sei es nur mit 1 oder 2 Karten mehr.
#
Also der Status "Im Verkauf" war mehrere Stunden. Mindestens 3, 4...
Mittlerweile sind sie auch verkauft und wurden erstattet.
Allerdings glaube ich, dass die dann länger als 20 Minuten im Warenkorb lagen. Angezeigt wurden sie auch mit dem X, also nicht verfügbar. Nur im Warenkorb sind sie ja orange.
#
Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zum Ablauf der Ticketbörse. Ich habe sie jetzt schon 2, 3 mal erfolgreich benutzt, doch heute hat mich etwas verwirrt.
Ich habe gestern 2 Karten gg. Mainz reingesetzt. Als ich ein paar Stunden später reingeschaut habe hatten diese den Status "Im Verkauf" und konnten auch nicht wieder aus der Ticketbörse entfernt werden, auch die Plätze im Block im Online-Ticketing waren weg.
Heute gucke ich rein und kann sie plötzlich doch wieder rausnehmen. Ein Blick in den Block zeigt nun, dass sie sich im Warenkorb eines Benutzers befänden.

Wie können den die 2 Karten so lange im Verkauf sein und heute quasi doch wieder freigegeben werden?
#
asti1980 schrieb:

jayjay0911 schrieb:

meister2010 schrieb:

Ich glaube nicht, das alle Mitglieder versuchen Tickets zu bekommen. So schlimm war es noch nie

Leider denke ich, dass viele Mitglieder aus anderen Abteilungen, denen der Fußball unwichtig ist, hier versuchen Karten zu bestellen. Entweder für sich selbst, um mal die Bayern zu sehen, oder um sie teurer weiterzuverkaufen. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten Karten bei ebay landen...
Vielleicht sollte man das Mitgliedervorkaufsrecht auf die FuFA, Fußballabteilung und ggf. noch die Fördermitglieder beschränken...


den Gedanken habe ich schon, seit dem es den Mitgliederverkauf gibt, es heißt nicht das wenn einer in der Tennisabteilung ist, gleizeitig sein herz für den Fussball der Eintracht schlägt. Und ich möchte nicht wissen wiviel leute nur Mitglied geworden sind in den letzten Jahren um sich das Kartvorverkaufsrecht zu sichern.

Wieso müssen eigentlich immer einige mit so merkwürdigen Vorwürfen kommen? Ist es nur deswegen weil ihr nicht rein kommt und irgendeine Sau durchs Dorf getrieben werden muss?

Früher die EFC, dann die DK-Besitzer, jetzt halt die Mitglieder die nicht in der FUFA sind. Mal schauen wer als nächstes dran ist. ihr werdet bestimmt jemanden finden, da bin ich sicher.
#
propain schrieb:

asti1980 schrieb:

jayjay0911 schrieb:

meister2010 schrieb:

Ich glaube nicht, das alle Mitglieder versuchen Tickets zu bekommen. So schlimm war es noch nie

Leider denke ich, dass viele Mitglieder aus anderen Abteilungen, denen der Fußball unwichtig ist, hier versuchen Karten zu bestellen. Entweder für sich selbst, um mal die Bayern zu sehen, oder um sie teurer weiterzuverkaufen. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten Karten bei ebay landen...
Vielleicht sollte man das Mitgliedervorkaufsrecht auf die FuFA, Fußballabteilung und ggf. noch die Fördermitglieder beschränken...


den Gedanken habe ich schon, seit dem es den Mitgliederverkauf gibt, es heißt nicht das wenn einer in der Tennisabteilung ist, gleizeitig sein herz für den Fussball der Eintracht schlägt. Und ich möchte nicht wissen wiviel leute nur Mitglied geworden sind in den letzten Jahren um sich das Kartvorverkaufsrecht zu sichern.

Wieso müssen eigentlich immer einige mit so merkwürdigen Vorwürfen kommen? Ist es nur deswegen weil ihr nicht rein kommt und irgendeine Sau durchs Dorf getrieben werden muss?

Früher die EFC, dann die DK-Besitzer, jetzt halt die Mitglieder die nicht in der FUFA sind. Mal schauen wer als nächstes dran ist. ihr werdet bestimmt jemanden finden, da bin ich sicher.


Ich finde es gut, dass Mitglieder bevorzugt werden. Ich versuche auch immer mein Glück, wenn's net klappt Pech gehabt, wenn doch gut.

Mir geht's in meinem Beitrag nur darum, dass es nach den letzten Mitglieder-Bestellphasen gegen Dortmund und gegen Bayern immer kurz nach dem Start die ersten Tickets direkt in ebay gelandet sind. Und die können nur von Mitgliedern erworben worden sein. Natürlich ist das nur ein geringer Prozentsatz, dennoch finde ich es halt scheiße...

Bei ebay sind aktuell 2 Tickets in der Ostkurve drin, bei viagogo geht's im Familienblock bei 104 Euro pro Karte los. Und die Karten, die da angeboten werden, können der Logik nach nur von Mitgliedern angeboten worden sein. Und das finde ich halt unter aller Sau.
#
jayjay0911 schrieb:
[…]Vielleicht sollte man das Mitgliedervorkaufsrecht auf die FuFA, Fußballabteilung und ggf. noch die Fördermitglieder beschränken...


Wäre aber teilweise auch ein wenig ungerecht. Ich bin in einer anderen Abteilung, habe aber dennoch schon seit über 25 Jahren eine Dauerkarte. Und ich war sogar in Rostock
#
albula schrieb:

jayjay0911 schrieb:
[…]Vielleicht sollte man das Mitgliedervorkaufsrecht auf die FuFA, Fußballabteilung und ggf. noch die Fördermitglieder beschränken...


Wäre aber teilweise auch ein wenig ungerecht. Ich bin in einer anderen Abteilung, habe aber dennoch schon seit über 25 Jahren eine Dauerkarte. Und ich war sogar in Rostock


Hmmm....OK...da stimme ich dir zu....weiß jetzt auch nicht dann direkt wie, aber irgendwie muss man die "schwarzen Schaafe" da rausfiltern...
#
Ich glaube nicht, das alle Mitglieder versuchen Tickets zu bekommen. So schlimm war es noch nie
#
meister2010 schrieb:

Ich glaube nicht, das alle Mitglieder versuchen Tickets zu bekommen. So schlimm war es noch nie

Leider denke ich, dass viele Mitglieder aus anderen Abteilungen, denen der Fußball unwichtig ist, hier versuchen Karten zu bestellen. Entweder für sich selbst, um mal die Bayern zu sehen, oder um sie teurer weiterzuverkaufen. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten Karten bei ebay landen...
Vielleicht sollte man das Mitgliedervorkaufsrecht auf die FuFA, Fußballabteilung und ggf. noch die Fördermitglieder beschränken...
#
Habt ihr überhaupt ne Ahnung, was für ne Technik hinter so einem Ticketsystem steckt?? Wenn 50.000 auf die Ticketschalter zulaufen, können auch nicht alle gleichzeitig bedient werden...
Allerdings könnte man hier vielleicht so ne Art automatische Wartezeit einführen, dass man nicht immer aktualisieren muss. So war es jedenfalls bei den Onkelz gewesen, was auch prima geklappt hat.
#
Gude,
suche 2 Karten, egal, ob Steher oder Sitzer.
#
Prinzipiell finde ich die Ticketbörse ja wirklich gut. Allerdings finde ich 10% Abzug bei normalen Tageskarten (plus noch mal weitere 5% für die Überweisung) doch etwas happig. Bei 4 Karten zu je 43 Euro sind das rund 27 Euro "Verlust".
Eine gewisse Gebühr kann ich ja nachvollziehen, aber muss man das prozentual auf den Preis der Karte berechnen? Kann man nicht einfach pauschal 2 Euro pro Ticket nehmen oder so? Grad bei den wirklich teuren Plätzen ist das schon recht heftig finde ich. Da ist man besser beraten, wenn man versucht, die Karten vorm Stadion noch loszuwerden.
#
Wenn Eurosport clever ist, streben die eine Einigung mit sky an, damit die Fans nur ein Abo brauchen, und Eurosport lässt sich das von sky bezahlen. Kann mir gut vorstellen, dass ganz viele auf das Zusatzabo für Eurosport verzichten, so nach dem Motto "Wenn meine Mannschaft mal am Freitag spielt geh ich halt in die Kneipe, den Rest gucke ich zu Hause bei sky". Ich denke, dass Eurosport mehr Abonnenten bräuchte, als sie bekämen, sollten sie dabei bleiben und die Freitagsspiele nur als separates Abo ohne den Weg über sky anzubieten.
#
Eurosport 2 empfangt man mit Unitymedia. Aber eben nicht in HD
#
Arya schrieb:

Eurosport 2 empfangt man mit Unitymedia. Aber eben nicht in HD

Demnächst mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr...
#
Hier hat das Bundeskartellamt meiner Meinung nach absoluten Mist gebaut. Hier wurde keine Monopolstellung abgeschafft, sondern 2 neue gebildet. Der Fan muss hoffen, dass sich sky und eurosport einig werden und hat, falls nicht, halt Pech gehabt.
Warum wurde nicht vorgegeben, dass der komplette Spieltag von min. 2 Anbietern live übertragen werden darf?
So hätte sich der Fan aussuchen können, ob er evtl. bisschen weniger für Anbieter xy zahlt und dafür "nur" Bundesliga hat, oder ob er bei sky bleiben will und, für paar Euro mehr, dafür noch verschiedene Zusatzsender wie cinema etc. bekommt.
Als das Kartellamt damals der Telekom untersagt hat, das iPhone exklusiv zu verkaufen, wurde ja auch nicht gesagt: Das Display gibt's bei der Telekom, den Akku bei o2 und den Gehäusedeckel bei vodafone...
#
Ist halt Schade das man irgendwie kein Info-Status hat. Ist Geld eingegangen? Ist in Bearbeitung, gibt es Fehler ect ect. Man lebt heute in einer Digitalen Gesellschaft und das dürfte doch kein großer Aufwand sein. So kommt die ständige Ungewissheit. Jeder will die magische Karte in den Händen haben. Ob das Kindergarten ist oder nicht ist doch egal.
#
planscher08 schrieb:

Ist halt Schade das man irgendwie kein Info-Status hat. Ist Geld eingegangen? Ist in Bearbeitung, gibt es Fehler ect ect. Man lebt heute in einer Digitalen Gesellschaft und das dürfte doch kein großer Aufwand sein. So kommt die ständige Ungewissheit. Jeder will die magische Karte in den Händen haben. Ob das Kindergarten ist oder nicht ist doch egal.

Die SGE hätte sich schon gemeldet, wenn das Geld nicht eingegangen wär. Wenn da mal Zahlungen ausbleiben werden ja die Dauerkarten nicht einfach gestrichen. Und wenn man z.B. wegen Urlaub mal ein Zahlungsziel für Auswärtskarten verpasst hatte, haben die einen angerufen und nachgefragt. Also locker bleiben...
#
jayjay0911 schrieb:

Es ist meiner Meinung nach allein schon deshalb sinnvoll, sich irgendwann mal zu dem Thema zu äußern, damit die Fans hier auch sehen, dass wirklich was passiert und die gemeldeten eBay Links nicht im Papierkorb landen.        

Entschuldige bitte, stellt du allen Ernstes in Frage dass hier gehandelt wird?
#
littlecrow schrieb:

jayjay0911 schrieb:

Es ist meiner Meinung nach allein schon deshalb sinnvoll, sich irgendwann mal zu dem Thema zu äußern, damit die Fans hier auch sehen, dass wirklich was passiert und die gemeldeten eBay Links nicht im Papierkorb landen.        

Entschuldige bitte, stellt du allen Ernstes in Frage dass hier gehandelt wird?

Nein. Ich denke nur, dass man das mit ner Anzeige bei der Polizei vergleichen kann: Wenn man eine aufgeben hat, will man wissen, ob sie zum Erfolg geführt hat.
#
Crung schrieb:

Eine Veröffentlichung von Zahlen und Fakten (ohne Namen) würden evtl. auch eine abschreckende Wirkung für die Zukunft haben.

Dem stimme ich zu, wobei ich glaube dass die abschreckende Wirkung von Sanktionen manchmal zu hoch eingeschätzt wird, stattdessen glaubt der Durschnittslausbub gern, dass er clever ist und nicht erwischt wird.

Zu der Anfrage, die ich wie versprochen weitergeleitet hatte:

Die gemeldeten Sachen werden ausnahmslos bearbeitet. Dies ist sehr aufwendig und braucht entsprechend viel Zeit, deswegen kann zum jetzigen Zeitpunkt auch noch keine Aussage zum Sachstand, insbesondere zu Kündigungen von Dauerkarten und / oder Mitgliedschaften getroffen werden.

Ich bitte deswegen nochmal um Geduld und vor allem darum, von Spekulationen abzusehen, persönlich gehe ich davon aus dass es nach Abschluss aller Vorgänge zumindest eine allgemeine Information dazu geben wird, die wir dann auch hier veröffentlichen werden.
#
littlecrow schrieb:

Zu der Anfrage, die ich wie versprochen weitergeleitet hatte:

Die gemeldeten Sachen werden ausnahmslos bearbeitet. Dies ist sehr aufwendig und braucht entsprechend viel Zeit, deswegen kann zum jetzigen Zeitpunkt auch noch keine Aussage zum Sachstand, insbesondere zu Kündigungen von Dauerkarten und / oder Mitgliedschaften getroffen werden.

Prima. Es ist meiner Meinung nach allein schon deshalb sinnvoll, sich irgendwann mal zu dem Thema zu äußern, damit die Fans hier auch sehen, dass wirklich was passiert und die gemeldeten eBay Links nicht im Papierkorb landen.
#
jayjay0911 schrieb:

welche EFC's den offizillen Status verloren haben

jayjay0911 schrieb:

Namen will ich gar nicht wissen.


Passt nicht ganz zusammen, oder?
#
littlecrow schrieb:

jayjay0911 schrieb:

welche EFC's den offizillen Status verloren haben

jayjay0911 schrieb:

Namen will ich gar nicht wissen.


Passt nicht ganz zusammen, oder?


Nein, da hast du recht. Sollte auch eigentlich heißen, ob überhaupt und wieviele.
Ich denke halt, dass eine Veröffentlichung von Zahlen andere abschrecken könnte. Vielleicht...
#
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass hierzu Zahlen oder gar Namen veröffentlicht werden, kann mich aber gern nach dem Sachstand erkundigen.
Spekulationen, auch und gerade zu den Dauerkartenkündigungen sind an dieser Stelle sicher nicht zielführend.


#
littlecrow schrieb:

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass hierzu Zahlen oder gar Namen veröffentlicht werden, kann mich aber gern nach dem Sachstand erkundigen.
Spekulationen, auch und gerade zu den Dauerkartenkündigungen sind an dieser Stelle sicher nicht zielführend.


Namen will ich gar nicht wissen. Mich würde einfach mal interessieren, wieviele schwarze Schafe die SGE auffliegen lassen konnte.
#
Ich fänd's mal interessant, wenn die Eintracht zu dem Thema hin und wieder mal offiziell machen würde, wieviele Schwarzhändler auf eBay etc. ausfindig gemacht werden konnten, wieviele die DK und/oder Mitgliedschaft dadurch entzogen bekommen haben, welche EFC's den offizillen Status verloren haben, usw.
Sind evtl. die 50 Dauerkartenkündigungen durch aufgeflogene Schwarzhändler zustande gekommen?
#
jayjay0911 schrieb:

Wie kommst du auf diese Zahl?? Es müssten doch irgendwo zusätzliche Reihen geschaffen werden, um 3.500 Sitzplätze mehr unterzubringen.
Wenn wir also die jetztigen Sitzplätze im Oberrang in Stehplätze umwandeln, und für internationale Spiele wieder in Sitzplätze, komme ich eigentlich auf genau die Anzahl an Sitzen, die wir auch jetzt haben...
Wenn allerdings die Nordwest so umgebaut wird, das es quasi keine Lücke zwischen Ober- und Unterrang gibt, könnten da neue Reihen entstehen, oder?

Der Oberrang wird noch einige Meter nach vorne gezogen, wodurch mehr Plätze enstehen. Ein entsprechendes Bild wurde hier http://hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/erster-plan-zum-stadionausbau-vorgestellt,stadionausbau-frankfurt-100.html gezeigt
#
Alex23SGE schrieb:

Der Oberrang wird noch einige Meter nach vorne gezogen, wodurch mehr Plätze enstehen. Ein entsprechendes Bild wurde hier http://hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/erster-plan-zum-stadionausbau-vorgestellt,stadionausbau-frankfurt-100.html gezeigt

Ah, OK. Bin mal gespannt...