Avatar profile square

Jugger

22703

#


10. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!

#
Coldplay - Magic

Meine Güte! Was für Langweiler!  
#
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
wie lange dauert denn das mod enting noch?


schobbe darf ab Sonntag wieder, war bloss ein "Mißverständnis"


Och, na ja.... die Geschichte der Menustration ist auch eine Geschichte voller Mißverständnisse.
#


9. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!
#
Lichtschwert-Pinata?  ,-)
#


8. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!

#


6. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!
#


5. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!

#


4. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!
#
Matzel schrieb:
Taunusabbel schrieb:
Wie hätte er denn wissen sollen was die anderen user am Wochenende ausgelöst haben, das Geläster war doch mittlerweile gelöscht ? Er hat doch nur gesehen daß sie gesperrt sind aber den ganzen Verlauf nicht mitbekommen.


Warum und woher jemand etwas weiß, spielt im Allgemeinen wohl eine eher untergeordnete Rolle, wenn man zweifelsfrei erkennen kann, dass der- oder diejenige dieses Wissen gezielt einsetzt.


#


3. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!

#
Brady schrieb:
So bei meinem nächsten GD Besuch irgendwann in diesem oder in nächsten oder im übernächsten Jahr, wollte ich ein bedrucktes T-Shirt anziehen, die Idee kam mir wegen meinem Post mit der Beflockung eines Trikots.


Kommst doch eh nicht. Maulheld.
#
67%

Mit diesen Kleinstaaten an der Ostküste komme ich nicht klar.  

Aber für den, der sky empfängt, dem empfehle ich die Sendungen "Amerika von oben" und "How the States got Their Shapes". Laufen immer mal wieder auf Discorvery oder History Channel. Sehr interessant!  
#


2. Tag
Free Fanschobbe, Domi, Veni, schobbe & Meierei!!


[/quote]
#


1. Tag
Free Fanschobbe, Domi &Veni!!
#
SGE-URNA schrieb:
Jugger schrieb:
SGE-URNA schrieb:

Nein, die Mühe muss man sich eben nicht machen... VT sind selbstimmunisierend und daher gegen jegliche Form der rationalen Kritik gewappnet. (...)


Da macht man es sich aber auch ziemlich einfach mit, oder? Wenn mir eine Sichtweise nicht plausibel erscheint oder ich sie einfach für BS halte, erkläre ich sie zur VT und bin dann fein raus weil ich sie gar nicht widerlegen muss? Seeehr praktisch! Aber auch irgendwie... nicht gerade erfüllend.

Fakt ist (juchuuu!), das hier keiner etwas zu 100% weiß, sondern nur sein Bild wiedergibt, welches sich ihm aus diversen Quellen und aus Beobachtungen zusammensetzt. Die Schlüsse daraus zieht jeder selber. Die können nah an der Wahrheit liegen oder weit davon entfernt. Man waas es net. Die, die mir nicht passen oder abstrus erscheinen mit dem Totschlagargument VT abzuspeisen und mich damit dem (lästigen) Argumentieren und Widerlegen zu entziehen ist einfach billig. Mit mehr als einem "Wenn Du meinst..." (vielleicht noch garniert mit einem Augenrollen) wird man solchen Theorien nun mal nicht gegenübertreten können, wenn man selber keine Fakten hat.  

Übrigens hört sich Deine Quelle so an, als sei sie selbst eine VT. Aber das nur am Rande...

Fnord!  


Ich rede nicht von Kritik an Berichterstattung oder politischen Intrigen, die es seit Anbeginn der Menschheit gibt, sondern von komplexen Verschwörungstheorien, die hier immer wieder vertreten werden, wo alles und jeder manipuliert ist, ausser natürlich den esoterischen "Wahrheits"blogs, die als einzige die tatsächlichen Fakten kennen wollen...  


Ich auch nicht. Ich bezog mich allein auf den Umgang mit den hier schreibenden vermeintlichen VTlern.
#
Ich weiß zwar nicht um welche Beiträge es da genau geht, da war ich wohl nicht aufmerksam genug, aber könnte man sich nicht darauf einigen, dass das Löschen von Beiträgen die "Ultima Ratio" ist?

Gerade was OT angeht, halte ich Löschen für arg übertrieben. Solche Beiträge und ihre Folgebeiträge laufen sich doch eh nach ein paar Stunden oder Tagen tot. Verursachen keine Kosten, stören niemanden (na ja, fast niemanden) und erledigen sich von selbst. Ein Eingreifen seitens der Morderation halte ich in den meisten Fällen für überflüssig.
#
SGE-URNA schrieb:

Nein, die Mühe muss man sich eben nicht machen... VT sind selbstimmunisierend und daher gegen jegliche Form der rationalen Kritik gewappnet. (...)


Da macht man es sich aber auch ziemlich einfach mit, oder? Wenn mir eine Sichtweise nicht plausibel erscheint oder ich sie einfach für BS halte, erkläre ich sie zur VT und bin dann fein raus weil ich sie gar nicht widerlegen muss? Seeehr praktisch! Aber auch irgendwie... nicht gerade erfüllend.

Fakt ist (juchuuu!), das hier keiner etwas zu 100% weiß, sondern nur sein Bild wiedergibt, welches sich ihm aus diversen Quellen und aus Beobachtungen zusammensetzt. Die Schlüsse daraus zieht jeder selber. Die können nah an der Wahrheit liegen oder weit davon entfernt. Man waas es net. Die, die mir nicht passen oder abstrus erscheinen mit dem Totschlagargument VT abzuspeisen und mich damit dem (lästigen) Argumentieren und Widerlegen zu entziehen ist einfach billig. Mit mehr als einem "Wenn Du meinst..." (vielleicht noch garniert mit einem Augenrollen) wird man solchen Theorien nun mal nicht gegenübertreten können, wenn man selber keine Fakten hat.  

Übrigens hört sich Deine Quelle so an, als sei sie selbst eine VT. Aber das nur am Rande...

Fnord!
#
Verraeter schrieb:
...
Wenn ich halt ne Fahne vorm Gesicht habe steht es mir immernoch frei mich woanders hinzustellen, wenn ich das nicht mache, bin ich irgendwo auch selber Schuld. Dann aber auf beleidigt zu machen, ist ja wohl das lächerlichste, was ich je gelesen habe in diesem Forum.  


Mal ganz abgesehn davon, dass das leichter gesagt als getan ist (oder wo sollen sich 50+ Leute einen anderen Platz im 40er suchen) ist das doch auch überhaupt keine Lösung für das angesprochene Problem. Für mich persönlich mag sich die Sitaution dadurch vielleicht verbessern, aber der Support wird immer noch drunter leiden müssen, da ja irgendjemand anders sich hinter die Fahne stellen müsste. Und ich bezweifle, dass das ein sehr begeehrter Platz ist.

Der Reiz einen Männergesangsverein den das Spiel nicht interessiert im 40er zu etablieren ist offensichtlich nicht gerade groß, denn dort ist im Gegensatz zu anderen Stellen im Block recht viel Platz. Quasi ein Stimmungsloch. Mitten im Block. Wegen einer Großfahne. Na sauber. Keine Sicht, keine Stimmung. Ist eigentlich ganz einfach...
#
Fanschobbe schrieb:
.... muss ich eben damit rechnen, auch mal eine Großfahne in meinem Blickfeld habe.


Uber "mal" beschwert sich auch niemand. Sichtbehinderung ist ja auch vollkommen akzeptabel. Komplette Sichtnahme über 90 Minuten ist allerdings schei*e.