Avatar profile square

Korn

4107

#
Ehrlich gesagt finde ich es weitaus bedenklicher, dass hier offener als je zuvor deutlich wird, wie sehr die Funktionäre auf den Fußball und die Fans scheißen und nur die Gewinnmaximierung im Sinn haben. Dabei geht es vorallem um die eigene Tasche und nicht darum, dass der Fußball oder die Bundesliga insgesamt profitieren.

Da liegt der eigentliche Kern unseres Übels.
#
Bei jedem RB Pups in Hysterie verfallen, aber sowas ist eine "Lachnummer"? Naja, den Beitrag wahrscheinlich noch nichtmal gelesen. Seis drum.
#
Spiegel hat gerade einen großen Seite eins Artikel mit Leaks aus der Fußbalwelt. Und es werden noch mehr folgen, in den nächsten Wochen.

Bayern und die anderen Grande Dames des europäischen Fußballs haben seit längerem geplant die nationalen Ligen zu verlassen und eine neue Super Leauge zu gründen, um.....mehr Geld zu machen. Noch mehr Geld. Als wenn die den Hals nicht voll genug kriegen. Gegen diesen Kommerzscheiß wirkt RB und Hoffenheim wie ein Kindergeburtstag.

Am Ende erpresst Mr. "Die Würde des Menschen"-Rummenigge die Uefa, macht die reichen Clubs so noch reicher und plaziert seinen Lieblingsanwalt, der fortan in die Internas der Uefa Einblick erhält. Auf Kosten der kleineren Vereine. Niemand will aus der Bundesliga raus. Und niemand will eine Mauer bauen.

Ich weiß garnicht, was ich dazu sagen soll. Ich bin gespannt, was noch so alles ans Tageslicht kommen wird. Und ich hoffe, dass es Konsequenzen gibt.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/football-leaks-bayern-muenchen-gianni-infantino-manchester-city-und-psg-a-1235983.html
#
Heute bin ich froh und stolz als Eintracht Fan in diese Welt gekommen zu sein.

Nur die SGE!
#
Isser schon da, der Kevin Mbabu?

Tja, da wollte man mal einen Kombinations-Wortwitz machen und nu heißt der wirklich so....

Egal was. Hoffentlich wirds ein Kevin heute. Und egal wohin, Hauptsache nicht nach Astana.
#
Eigentlich können wir bei der medialen Bewertung der Neuzugänge tiefenentspannt sein.

Dieses Internet vergisst halt nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=Bpg7CZ6X58o&feature=youtu.be&t=8m26s

oder auch

https://www.youtube.com/watch?v=SpXyvDoLAuk&feature=youtu.be&t=4m38s

#
Brodowin schrieb:

Eigentlich können wir bei der medialen Bewertung der Neuzugänge tiefenentspannt sein.

Dieses Internet vergisst halt nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=Bpg7CZ6X58o&feature=youtu.be&t=8m26s

oder auch

https://www.youtube.com/watch?v=SpXyvDoLAuk&feature=youtu.be&t=4m38s




Hahaha, diese zwei Blinden. Danke dafür. Wieso die sich auch immer so die Eier schaukeln müssen, verstehe ich nicht. Dass die sich mit der Meckerei so dermaßen selbst feiern ist eigentlich nur peinlich.

Pseudokritische Provinzjournaille. Sollten das mal an den nächstbesten Praktikanten abgeben, damit wieder etwas Qualität rein kommt.
#
Grad ne WhatsApp bekommen einem Auszug aus den englischen Medien. Laut denen Rebic fix für 30 mio pfund zu Manu mit der Rückennummer 19 .

Wie gesagt nur ne WhatsApp Info
#
denko schrieb:

Grad ne WhatsApp bekommen einem Auszug aus den englischen Medien. Laut denen Rebic fix für 30 mio pfund zu Manu mit der Rückennummer 19 .

Wie gesagt nur ne WhatsApp Info


Von einem Flughafen Taxifahrer?
#
ImLebeNet schrieb:
Haben wir nicht aktuell noch ein Transferplus?


Nein, derzeit ca. -9 Mio. EUR.
Mit der Kovac-Ablöse noch -7 Mio.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

ImLebeNet schrieb:
Haben wir nicht aktuell noch ein Transferplus?


Nein, derzeit ca. -9 Mio. EUR.
Mit der Kovac-Ablöse noch -7 Mio.


Und da ist noch keine Jovic-Verpflichtung mit einberechnet, die ja auch noch vorzeitig über die Bühne gehen soll.

Da wären wir bei -21 Mio. EUR

Das könnte ein Rebic Verkauf ausgleichen, wenn wir von der kolportierten Ablöse noch die kolportierte Beteiligung von Florenz abziehen.

#
ImLebeNet schrieb:

Und Du bist wirklich der Meinung, dass er das Niveau der letzten Wochen, konstant über die nächsten Jahre in Frankfurt abrufen könnte? Ich persönlich, halte das für nahezu ausgeschlossen.
Da schwingt natürlich viel Hoffnung mit, weil wissen kann ich das nicht. Aber wenn er die Leistungen der letzten Monate bestätigen kann und weiter mit Herzblut und des Fußballs wegen dabei ist, sich für sie SGE zerreißt, dann kann er einer der Bausteine für eine weitere erfolgreiche Saison sein.

Wie es bei 50 Millionen Erlös mit der Sinnhaftigkeit des Transfers ausschaut, kann ich seriös nicht beurteilen. Für mich stellt Rebic genau das dar, was die Eintracht braucht und immer wieder gefordert wird: ein technisch potenter Arbeiter mit Identifikationsfigurstatus.
#
Runggelreube schrieb:

mit Identifikationsfigurstatus.


Immer dieses Gequatsche von Identifikation. Kann das bald nicht mehr hören. Ist doch auch nur ein Fähnchen im Wind. Diese Identifikation. Als wenn das mit der emotional, wechselhaften Fanseele funktionieren würde. Im heutigen Fußballgeschäft zählt das doch nichts mehr. Höchstens für Marketingzwecke. Damit uns die Illusion aufrecht erhalten wird.

Kovac hatte sicherlich auch Identifikationsfigurenstatus. Für zwei Jahre. Geht schnell sowas. Alex war so einer. Aber der hat über die Jahre auch immer wieder den Shit abbekommen, wenn es nicht lief. Letztendlich gehts dann doch nur um die Leistung. Machen wir uns doch nichts vor. Alles andere interessiert doch niemanden. Auch wenn manchmal so getan wird.
#
OP Online

https://www.op-online.de/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-trainer-huetter-kann-sehr-unangenehm-werden-10027496.html
Trainer über seinen Führungsstil
Hütter: "Ich kann sehr unangenehm werden"

Eintracht Frankfurts neuer Trainer Adi Hütter erwartet von seinen Spielern gegenseitigen Respekt sowie Leidenschaft und die richtige Einstellung zum Beruf.
#
Na, noch niemand verlinkt?

Kicker

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/727413/artikel_echter-mittelstuermer_eintracht-holt-paciencia.html
"Echter Mittelstürmer": Eintracht holt Paciencia
Eintracht Frankfurt hat Goncalo Paciencia verpflichtet. Der Angreifer kommt vom FC Porto und erhält beim Pokalsieger einen Vertrag über vier Jahre bis 2022.
#
Insgesamt war sein Spiel gut. Die Torabschlüsse waren nicht so toll. Hier hoffe ich, dass das gestohlene Tor gegen Dänemark hier keinen psychischen Knacks gibt. Denn ein bisschen erinnerte mich das Ding an Hrgota gegen Bayern. Alles richtig gemacht, super am Torwart vorbei, aber dann verhindert das lange Bein von hinten das Tor. Auch wenn es bei Rebic Foul war und bei Hrgota nicht, war es am Ende ja das gleiche Ergebnis. Nicht mal der Elfer war drin. Und somit war Rebic nicht der Held des Spiels, der er eigentlich hätte sein müssen. Ich kann mir da schon vorstellen, dass es ihn etwas ärgert, auch wenn alles gut ausging, dass es jetzt da nicht der Held war, der er hätte sein müssen und sich vielleicht, auch wenn es ein Foul war, ärgert, dass er den Ball nicht ne Millisekunde früher aufs Tor geschossen hat.

Wäre er drin gewesen und Rebic der Held des Tages, könnte ich mir auch vorstellen, dass er mit dem Argentinien-Dänemark Lauf noch weitere Tore gemacht hätte und zum Beispiel den Abpraller gestern reingemacht hätte.
#
Rebic war sehr eifrig und hatte einige gute Aktionen. Aber irgendwie hat der große Moment gefehlt. Ich fand ihn jedoch sehr präsent.

Ich versteh aber trotzdem nicht, wieso er Kicker Note 4,0 bekommen hat und damit die schlechteste Benotung unter den Kroatien Spielern....
#
Es weis eben nicht jeder was damit bei einigen Usern gemeint ist weil "Mille" nicht nur umgangssprachlich sondern auch mathematisch für Tausend steht. Wikipedia behauptet etwas Anderes aber Wikipedia ist auch nicht der Duden oder das Oxford Dictionary.
"Mille" wird meist in älteren und/oder Gangsterfilmen benutzt und so ein Kleinganove wird kaum Millionen meinen wenn er davon redet das er letzte Woche 5 Mille verdient hat.
#
Jeder hier weiß, wie das (in diesem Fall) gemeint ist. Macht euch doch nicht lächerlich. Dabrauchemergarneddrübberredde.

Das es falsch ist, hab ich schon bestätigt. Kann man sogar nachlesen. Brauche ich auch keine Belehrung (auch wenn einige ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Belehrungen zu haben scheinen).

Dieses ständige Rechtschreibgebabbel ist nervig und sowas kann man sich auch mal stecken. Ist dann für alle Beteiligten angenehmer. Mehr wollte ich nicht sagen. Und da ich weiß, dass auch sone Diskussionen nerven, bin ich bei dem Thema nun raus. Schönen Abend noch. Und hoffentlich knallt Rebic die Engländer weg, damit es bei uns noch mehr klingelt (und das wird es eh).
#
Dann schreibs doch einfach richtig.
#
Gegenvorschlag:
Wenn du nix zum eigentlichen Thema (zur Erinnerung: UE = Eintracht Frankfurt, andere Vereine = andere Vereine, sinnloses Zeug = Gebabbel) zu sagen hast, dann lass es doch einfach. Wie wärs damit?
#
Ist doch nicht seine Schuld das viele User nach mindestens 9 Jahren Schulbildung nicht den Unterschied zwischen Mille und Million kennen.
Ich flame Niemanden wegen Rechtschreibfehlern weil ich selbst genug davon mache und man sich schnell mal verschreibt. Aber das ist einfach 5. Klasse Mathematik Grundwissen.
#
Jeder weiß, wie es gemeint ist. Auch ohne Schlauberger-Kommentar. Darum gehts. Für mich ist das Umgangssprache. Vielleicht nicht richtig, aber wayne.

Ich hab eh das Gefühl, hier wird mehr über Rechtschreibung als Fußball geredet. Und der o.g. Logik folgend, müssten sich die betreffenden User doch bitte einen Rechtschreibfehler-Thread im Gebabbel aufmachen und das dort dann weiter diskutieren.
#
Mal hoffentlich nicht für 50.000!
#
Basaltkopp schrieb:

Mal hoffentlich nicht für 50.000!


Tut mir ja irgendwie Leid für dich, dass du anscheinend nix besseres zu tun hast, als hier den Erbsenzähler zu mimen. Aber für den allgemeinen Lesefluss wäre es schon schön, wenn du dir (wenigstens jeden zweiten) Kommentar stecken könntest. Nervt dann auch irgendwie.

Bist ja auch ganz vorne beim Ermahnen, wenn andere Vereine im UE angesprochen werden. Dann solltest du vielleicht auch mal auf die eigenen Finger schauen.
#
Maddux schrieb:

So, endlich wieder wach und munter nachdem ich bis kurz nach 6 Uhr wach war um das Spiel gegen Real Salt Lake zu schauen. Hochklassig war es nicht aber trotzdem sehr kurzweilig da es, wenn auch nicht in höchstem Tempo, ständig hin und her ging.
Da wir erst 1 Woche im Training sind hat bei den Laufwegen und der Abstimmung vieles nicht gepasst aber man kann schon eine Veränderung vom Kavocschen Fussball hin zu der Grundidee von Hütter erkennen. Wann immer möglich haben unsere Jungs versucht schnell aus der Abwehr heraus nach vorne zu kombinieren und auch immer wieder Steilpässe eingestreut wenn sich die Möglichkeit geboten hat.
Die sind nicht alle angekommen aber die Spieler sind auch noch nicht fit genug um sich solche Bälle konsequent ersprinten zu können. War letztes jahr in der Vorbereitung schon so und wurde zu Saisonbeginn doch noch gut.

Zu den Neuzugängen:
Wenn Torro weiterhin macht was er im Testspiel gezeigt hat wird Hasebe einen Stammplatz auf der Bank haben.
Der erste Pass direkt mal ein 40 Meter langer Flankenwechsel wie aus einem Highlightvideo, zweikampfstark, tolles Stellungsspiel und seine Mitspieler am dirigieren als wäre er hier schon 10 Jahre Kapitän.
Dazu als Sechser permanent darum bemüht das Spiel schnell nach Vorne zu treiben, was ihm dank seiner guten Übersicht und klugem Passspiel nicht schwer gefallen ist.
Mit ihm als zusätzlichem Stabilisator vor der Abwehr standen wir defensiv auch sehr viel besser als mit deGuzman und Allan in der ersten Halbzeit.

Allan hatte seine Sache auch ganz gut gemacht. Er war im Wechsel mit deGuzman für den Spielaufbau zuständig und konnte schon zeigen das er kein Schlechter ist. Immer in Bewegung um sich als Anspielstation anzubieten, gut im Kombinationsspiel und sehr Ballsicher, auch wenn er sich hin und wieder etwas spät vom Ball getrennt hat.
Seine längeren Pässe sind öfter mal nicht angekommen, was aber auch daran lag das Willems auf Links offensiv noch nicht spritzig genug war um sich optimal freizulaufen.
Es hat nicht alles geklappt aber man konnte sehen das er will und das er kann. Ich würde keine Kopfschmerzen bekommen wenn wir ihn ausleihen oder für einen kleineren Millionenbetrag verpflichten. Ob er noch deutlich besser wird weis man nie aber ich sehe ihn schon mindestens auf einer Stufe mit deGuzman. Und der hatte letzte Saison nach seinem Verletzungspech streckenweise sehr gute Leistungen abgeliefert.

Müller fand ich auch sehr gut und das nicht nur weil er sich beim Torjubel zurückgenommen hat nachdem ihm der Ball kurz vor Schluss auf den Kopf gefallen ist
Von den Neuzugängen hatte Müller es am schwersten weil nach der kurzen Woche einfach noch komplett die Eingespieltheit in der Offensive fehlt. Es wären ein paar gute Torchancen mehr drin gewesen wenn er gewusst hätte wo seine Mitspieler hinlaufen bzw wenn seine Mitspieler gewusst hätten wo sie hinlaufen müssen.
Man sieht im aber an das er schon ein paar Jahre Erfahrung hat und weis wie er seine Gegenspieler blöd aussehen lassen kann.
Ob er Stammspieler wird hängt davon ab wer die 1-2 Flügelspieler sind die laut Hübner noch kommen werden. Rechts offensiv sehe ich aber im aktuellen Kader keinen Spieler der ihn wirklich auf die Bank verdrängen könnte. Zudem kann Müller auf beiden Außenbahnen und als Hängende Spitze spielen, was ihn für den Kader sehr wichtig macht.
Vorallem in der ersten Hälfte hatten die 4 Spieler in der Mittelfeldkette sowie Gacinovic als Hängende Spitze permanent die Positionen getauscht, was beim Gegner immer wieder zu Zuordnungsproblemen geführt hat. Wenn das eine generelle Grundidee von Hütter ist wäre ein variabel einsetzbarer Spieler wie Müller Gold wert.


danke für deine einschätzung, liest sich gut und sollte hier nicht untergehen.
#
Arsenal, ManU, Tottenham. 50 Mille im Gespräch.

Rebic wird gehen. Die Frage ist nur für wieviel. Können wir nur hoffen, dass er heute Abend eine Bude macht. Jedes weitere Tor wird den Preis ordentlich nach oben schrauben.
#
ran.de
Neustart beim DFB-Pokalsieger - Eintracht Frankfurt: Der Durchlauferhitzer der Bundesliga
Der DFB-Pokalsieger steht mal wieder vor einem gewaltigen Umbruch. Die Kaufen-und-Verkaufen-Taktik von Eintracht Frankfurt war in den letzten Jahren erfolgreich, birgt aber auch Risiken.
vom 09.07.2018, noch nicht verlinkt
#
Spiegel.de
Manchester United soll an Rebic interessiert sein
Andriy Yarmolenko wechselt vom BVB in die Premier League. Dort könnte er bald auf Ante Rebic treffen.

#
SamuelMumm schrieb:

Wo steht das Interview denn nu wieder?

HR-Info

und wenn man Torro kauft, gehört er zu 100% der Eintracht. Ohne Rückkaufoption
#
baujahr80 schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Wo steht das Interview denn nu wieder?

HR-Info

und wenn man Torro kauft, gehört er zu 100% der Eintracht. Ohne Rückkaufoption


Find ich gut!
#
Wenn wir für den Torro laut FR 3,5M an Madrid überweisen und die festgeschriebene Ablöse laut kicker 1,75M war, dann müsste das doch bedeuten, die 50% Transferrechte von Madrid haben wir mitgekauft. Oder nicht?

Stand jetzt, glaub ich dran. Alles andere wäre suboptimal.
#
Wenn wir schon beim Babbeln sind:

Fraport hat die Sonderflüge mit Sun Express Deutschland (XG/SXD) auf der Homepage eingefügt

FRA/EDDF ab: Fr. 14:00 und 17:45, Flüge 3899 und 4589
FRA/EDDF an: So. 15:50 und 15:55, Flüge 3898 und 4588

Nachdem wir zuletzt ein wenig durchs finstere Tal gewandert sind, ist die Airline genau richtig. Hört sie doch im Funkverkehr auf den schönen Ruf "Sunrise". Möge für uns die Sonne aufgehen!

#
Wer hat die letzten Tage alles von der "sicheren" Bilic Verpflichtung berichtet?

Anicic und Falk, Durstewitz, SGE4Ever? Was ein Gelaber....

Du befindest Dich im Netzadler Modus!