Profile square

monalisa104

2725

#
Die Frage ist nur, ob man uns mit Vorort gekauften Tickets überhaupt ins Stadion lässt.

Gibt es da Erfahrungswerte? Können sie uns den Zutritt verweigern?
#
a.spengler schrieb:
Haben denn diejenigen, die schon Karten bekommen haben, vorher eine Bestätigungsmail erhalten?


Es gibt keine Bestätigungsmail. Nur Absagen, so viel ich weiß.
#
Crung schrieb:
monalisa104 schrieb:
RevierMarkierer schrieb:
Bezüglich Reservierungsbestätigung hab ich auch mal ne Frage und zwar folgende: habe ebenfalls gestern Tickets fürs Away-Spiel in Porto gebucht (2 Stück). Habe hierfür dann diese Meldung bekommen:

"Lieber Eintracht-Fan,

vielen Dank für Ihre Ticketbestellung, die wir soeben erhalten haben. Für folgendes Spiel haben Sie Tickets bestellt:

UEFA Europa League / 1. SP / FC Porto - Eintracht Frankfurt

Sollten die Bestellungen das zur Verfügung stehende Ticketkontingent übersteigen, so werden die Bestellungen in der gewohnten Reihenfolge Auswärtsdauerkarteninhaber - Vielfahrer - offizielle Fanclubs von Eintracht Frankfurt vorrangig bearbeitet. Die Angabe von Reisedaten garantiert keine Ticketzuteilung. Alle eingehenden Bestellungen werden gesichtet und bearbeitet, so dass die Besteller eine Reservierungsbestätigung bzw. Absage in schriftlicher Form per e-mail erhalten. Unvollständige Bestellungen werden nicht bearbeitet.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Zuschauerservice
Eintracht Frankfurt Fußball AG"

Kann man das als Reservierungsbestätigung auffassen..?

Denn heute erhalte ich auf einmal schon je zwei seperate Mails mit der Info das eine von mir getätigte Bestellung (Reservierungsnummer war angegeben) versandt wurde. Da ich nichts im Fanshop und auch sonst keine anderen Tickets gebucht habe habe kann es sich ja eigl. nur um die Porto Tickets handeln, oder wie seht ihr das?




Genauso ist das bei mir auch gewesen. Ich habe die Bestellbestätigung erhalten direkt nach der Auswärtskartenbestellung für Porto und vorgestern Abend eine Versandbestätigung mit einer Reservierungsnummer. Ich habe aber außer den Auswärtskarten für Porto nichts offen. Auf Rückfrage der Eintracht geht es hierbei um Heimspielkarten für Porto, allerdings habe ich die schon erhalten und zwar mit einer anderen Reservierungsnummer. Strange.  


In der Vergangenheit gab es nie eine Versandbestätigung bei Auswärtskarten.
Etwa kamen die Karten per Post oder die Absage per E-Mail.
Möglicherweise wurde dies zum neuen Jahr geändert, glaube ich aber nicht dran.


Ja das stimmt.  Ich gehe auch davon aus,   was mich aber irritiert sind die unterschiedlichen reservierungsnummern. Naja lassen wir uns überraschen.
#
RevierMarkierer schrieb:
Bezüglich Reservierungsbestätigung hab ich auch mal ne Frage und zwar folgende: habe ebenfalls gestern Tickets fürs Away-Spiel in Porto gebucht (2 Stück). Habe hierfür dann diese Meldung bekommen:

"Lieber Eintracht-Fan,

vielen Dank für Ihre Ticketbestellung, die wir soeben erhalten haben. Für folgendes Spiel haben Sie Tickets bestellt:

UEFA Europa League / 1. SP / FC Porto - Eintracht Frankfurt

Sollten die Bestellungen das zur Verfügung stehende Ticketkontingent übersteigen, so werden die Bestellungen in der gewohnten Reihenfolge Auswärtsdauerkarteninhaber - Vielfahrer - offizielle Fanclubs von Eintracht Frankfurt vorrangig bearbeitet. Die Angabe von Reisedaten garantiert keine Ticketzuteilung. Alle eingehenden Bestellungen werden gesichtet und bearbeitet, so dass die Besteller eine Reservierungsbestätigung bzw. Absage in schriftlicher Form per e-mail erhalten. Unvollständige Bestellungen werden nicht bearbeitet.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Zuschauerservice
Eintracht Frankfurt Fußball AG"

Kann man das als Reservierungsbestätigung auffassen..?

Denn heute erhalte ich auf einmal schon je zwei seperate Mails mit der Info das eine von mir getätigte Bestellung (Reservierungsnummer war angegeben) versandt wurde. Da ich nichts im Fanshop und auch sonst keine anderen Tickets gebucht habe habe kann es sich ja eigl. nur um die Porto Tickets handeln, oder wie seht ihr das?




Genauso ist das bei mir auch gewesen. Ich habe die Bestellbestätigung erhalten direkt nach der Auswärtskartenbestellung für Porto und vorgestern Abend eine Versandbestätigung mit einer Reservierungsnummer. Ich habe aber außer den Auswärtskarten für Porto nichts offen. Auf Rückfrage der Eintracht geht es hierbei um Heimspielkarten für Porto, allerdings habe ich die schon erhalten und zwar mit einer anderen Reservierungsnummer. Strange.
#
NX01K schrieb:
Sorry, aber es ist wohl nicht zu viel verlangt, wenn ich bei Bestellbeginn 10 Uhr am Abend von zu Hause bestellen will. Ich nehme nämlich auf meinem recht kurzen Arbeitsweg nur mal etwas Geld in der Hosentasche mit und nicht mein ganzen Portemonnaie. Ok, hätte ich wissen können, dass ich an dem Tag eine Kreditkarte dabei haben muss!

Ist die Taktik jetzt doch "wer zuerst kommt mahlt zuerst" ???
Ein Zeitfenster von 2-3 Tagen und dann Bearbeitung nach en üblichen Kriterien sollte doch nicht zuviel verlangt sein!



Oder man hätte es anders kommunizieren müssen. Aber man schafft es ja noch nicht einmal eine kurze Info rauszugeben.  
#
manudave22 schrieb:
Es ist doch sicherer die Fans mit zusätzlichen Karten auszustatten, als wenn diese sich die Dinger wild besorgen, Kreuz und Quer im Stadion oder im dümmsten Fall in der Stadt verteilt sind.

Insofern bedeuten weniger Karten auch mehr Gefahr für "zivilen Ungehorsam".    


Wenn die Eintracht nicht mehr Karten bekommen sollte, ist es eben so. Aber noch kann Eintracht Frankfurt Porto keine Zahlen auf den Tisch legen, mit wie vielen Fans zu rechnen ist, weil man den Registrierungsprozess sehr frühzeitig abgebrochen hat. Und das ist es, was mich stört und was ich nicht nachvollziehen kann.
#
sternschuppen schrieb:
monalisa104 schrieb:
?..denn die Flüge sind ja größtenteils schon gebucht. Unfassbar.    


Das ist aber der falsche Ansatzpunkt. Wenn 60000 adler einen Flug buchen und nur 50000 ins Stadion passen, dann wird nicht extra ein neues Stadion gebaut. Da sollte man schon die Kirche im Dorf lassen.
Vom bisherigem Zuschauer Interesse hätte man aber anders planen können. Ich denke, dass es auch an einem Sicherheitsaspekt liegt, uns nicht noch einmal soviel Karten zur Verfügung zu stellen.
Was einfach nicht stimmt, ist die Tatsache, dass die Karten nach bestimmten Richtlinien vergeben werden. Das soll man dann bitte auch nicht mehr so schreiben.  




ja und nein, klar ist das mit den 60.000 so, jeder, der vorab bucht, weiß, welches Risiko er eingeht, ABER die Formulierung war falsch, auch im Laufe des gestrigen Tages wurde nie kundgetan, dass es doch ein Zeitfenster gibt. Und genau das ist das Problem, hätte man das gewusst, wären zwar gestern um 10 Uhr alle Server zusammengebrochen, aber ...........
#
Ich finde es eine bodenlose Unverschämtheit, dass man die Leute nicht offiziell informiert. Denn die Aussagen an der Hotline entsprachen in der Vergangenheit nicht immer dem, was wirklich folgte.

Ich bin davon ausgegangen, dass man eben genau das verhindern wollte, dass Frankfurter jetzt sämtliche Kanäle versuchen anzuzapfen und dann letztendlich im gesamten Stadion verteilt sitzen bzw. stehen.

Klar kann es sein, dass die Resonanz gestern unerwartet hoch war, aber die Vorgehensweise ist nicht in Ordnung. Dann hätte man es nicht als Bestandsaufnahme, sondern als Bestellung mit einem Zeitfenster deklarieren müssen.

Und ja, wenn man noch nachverhandeln möchte, muss man den Fans das mitteilen, denn wer gebucht hat und es gestern nicht geschafft hat, sich zu registrieren, versucht es jetzt auf anderem Weg, denn die Flüge sind ja größtenteils schon gebucht. Unfassbar.  
#
Aber ist es denn zuviel verlangt,  dass von Seiten der Eintracht eine Stellungnahme kommt?  Kann man nicht eine kurze Erklärung rausgeben?  
#
Ja wieso gibt es keine Stellungnahme oder sonstige Info von Seiten der Eintracht?  Was ist das für eine Bestandserhebung, wenn nach 7 Stunden die Liste geschlossen wird?  
#
kann mir jemand sagen, wo der Link zur Registrierung für die Tickets ist?
#
Ritaschoppe schrieb:
Eine riesen Bitte!

Gibt es jemanden der Mitlesenden oder Schreibenden, der/die nach Tel Aviv fliegt und so lieb wäre mir einen riesen Gefallen zu tun (warum auch immer- wäre trotzem nett).
Ich wollte eigentlich UNBEDINGT nach "Europa". Leider hat aber keiner meiner Stadionnachbarn, Freunde, Bekannte seinen Hintern hoch bekommen und leicht angefressen habe ich verkündet “dann mach ich das eben ohne euch”. Habe ich nicht. Aber...
Ich bin dabei geblieben, dass ich das allein mache und einem Kumpel inzwischen eine Postkarte aus Baku und eine aus Zypern geschrieben. Eine hab ich sensationell gefälscht und die andere gabs bei Ebay

Leider hab ich noch keine Idee für Tel Aviv. Daher meine Frage:
Wer wäre so sensationell nett und würde mir ein Postkarte mit einem Motiv aus Tel Aviv (sollte ich hier vielleicht dazu schreiben) mit Briefmarken mitbringen bzw. meine Adresse mit Bleistift draufschreiben und an mich senden?
Würde die Unkosten natürlich übernehmen und auf dem Erzeugermarkt auf der Konsti oder am GD  nen Schoppen überbringen.
Wäre richtig richtig klasse!


Siehe pn. Würde gerne helfen,  finde es witzig
#
Bei mir steht tel aviv
#
Bei mir geht's auch nicht
#
TheBoss schrieb:
Gibt es welche die auf gut Glück ohne Tickets hinfahren? Ich würde echt gerne hin aber hatte auch über die Bestellphase keine Tickets geordert, da ich gehofft hatte bei einem Eintracht Angebot einen Platz zu bekommen.


ich gehe davon aus, dass einige ohne Tickets hinfliegen werden, da viele ja schon gebucht haben und wohl eine Absage erhalten werden.
#
....und damit wieder weniger Tickets für Individualreisende

Lt. Aussage von der Eintracht werden am Freitag die Zu- und Absagen verschickt.
#
RogerMilla schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen an andere Individualreisende. Ich habe am 11.9. auf der Homepage ein Ticket bestellt, aber bisher keine Info bekommen. Habt Ihr eine Idee, wann mit einer Bestätigung/Absage zu rechnen ist?
Gibt es bereits Erfahrungen, ob auch "nur" Mitglieder wie ich eine Chance auf ein Ticket haben oder ob nur Auswärtsdauerfahrer und Fanclubmitglieder wahrscheinlich eines bekommen?

Danke schon mal.. auch fürs Daumen drücken!    





Genau diese Frage stelle ich mir auch schon die ganze Zeit. Weiß jemand etwas Genaueres? Die Registrierungsliste wurde ja relativ schnell geschlossen. Ist irgendwas bekannt, wie hoch die Zahl der Selbstorganisierer sein wird und wieviele Plätze für die Tagesflieger geblockt sind.
#
monalisa104 schrieb:
Suchst_du_Streit? schrieb:
DK-Sitzer können ja heute noch nicht bestellen. Ich hab über die Login-Daten von meinem EFC aber schon ein paar Sitzer drin. Kann es sein dass der sich daran aufhängt und die Bestellung nicht durch geht??

Hat noch jemand das Problem "Fehler: Aufgrund von technischen Problemen konnte Ihre Bestellung nicht übermittelt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut." ??  


Mischbestellungen, also Sizer und Steher in einem Abo wären heute auch schon bestellbar, wenn es denn gehen würde


*Sitzer
#
Suchst_du_Streit? schrieb:
DK-Sitzer können ja heute noch nicht bestellen. Ich hab über die Login-Daten von meinem EFC aber schon ein paar Sitzer drin. Kann es sein dass der sich daran aufhängt und die Bestellung nicht durch geht??

Hat noch jemand das Problem "Fehler: Aufgrund von technischen Problemen konnte Ihre Bestellung nicht übermittelt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut." ??  


Mischbestellungen, also Sizer und Steher in einem Abo wären heute auch schon bestellbar, wenn es denn gehen würde
#
propain schrieb:
monalisa104 schrieb:
In der Mitteilung der Eintracht heißt es, dass alle Dauerkarten Abonnenten eine Infopost mit der genauen Vorgehensweise bei der Bestellung erhalten. Hat jemand schon diese Post bekommen? Bei mir ist noch nichts eingegangen.

Damit ist gemeint jeder der die Dinger bestellt hat (beim EFC der Vorsitzende), nicht jeder der eine DK bekommt. Ich hatte es am Samstag im Briefkasten.




Ja, das ist es ja, ich bin EFC Vorsitzende und habe bis heute noch nichts erhalten.