Avatar profile square

Schuschi

3911

#
POSITIV :  Daniel-San
Perfekt gelaufen, gerne wieder
#
POSITIV: Ramgni
sehr netter Kontakt und völlig unkomplizierte Abwicklung
#
Definitiv positiv:

frankfurt_fly

Sehr netter Kontakt und schnelle, problemlose Abwicklung. Einfach vorbildlich!
#
Hat auch schon jemand von euch "nur als Mitglied" Karten erhalten oder zumindest eine Zusage per Mail? Bisher lese ich hauptsächlich von Glücklichen die in einem EFC sind oder Mitglied+DK.
#
Positiv
BBB
#
Positiv
Ranger11
#
Positiv
Ingolstaedter
#
Gude,
suche noch 1 bis 2 Stehplatzkarten für Block 61. Bitte um PN.

LG Schuschi
#
Positiv: goalkeeper

Netter Kontakt schneller Versand, alles Top
#
Danke euch für die hilfreichen Beiträge!
Das Buchscheer fanden wir recht interessant, aber dort ist natürlich vor dem Spiel schon alles reserviert. Da hattest du recht Haliaeetus, ein Geheimtipp ist das nicht mehr.
Wir durchforsten eure weiteren Empfehlungen und werden bestimmt etwas leckeres finden. Danke nochmals! Vielleicht sieht man sich ja morgen im oder am Stadion.
#
Habt ihr bezüglich der Preiskategorien Grenzen oder ist das egal?
#
Normale, gutbürgerliche Küche mit entsprechenden Preisen. Wir hatten nicht vor für einen Teller mit Essen 50 Euro auszugeben, nur damit man zum Viertel gesättigt ist. Bei Paolo waren es ja auch normale Preise mit ca. 20 bis 25 Euro für ein Steak mit Beilagen.
#
Gude,

ich mache mich mit einem Freund am Freitag auf nach Frankfurt zum Heimspiel gegen Gladbach. Wir wollen aus diesem Tag einen kleinen Eintracht-Tag machen und bekannte Stellen wie den Römer, Eintracht-Museum usw. besuchen. Eigentlich hatten wir auch vor bei der Pizzeria Paolo etwas zu essen. Wie ich aber nun festgestellt habe, hat die Pizzeria mittlerweile geschlossen. Gibt es in Frankfurt ein anderes Restaurant das einen gewissen Bezug zur unserer Eintracht hat (ähnlich wie das Paolo) und in dem gut und lecker essen kann?
Da unsere Rückfahrt erst um 3.45 Uhr startet, hatten wir nach dem Spiel vor in eine Kneipe o.ä. zu gehen, um hoffentlich auf den Sieg anzustoßen und uns mit anderen Eintracht-Fans auszutauschen. Habt ihr auch dafür eine Empfehlung?

LG Schuschi

#
Findet denn keiner, dass es beim Anschlusstreffer von Schalke irgendwie nach aktiven / passiven Abseits von [..., war jetzt nicht so lustig] oder wie auch immer der Schalker heisst) riecht. Der Kerl steht vorher meilenweit im Abseits, bekommt dann die Kugel serviert und braucht nur reinzuschieben.  Wie will man den Kerl in der Situation verteidigen wenn er seelenruhig im Abseits steht...
#
Positiv: SGEFanatic84
Sehr netter Kontakt, unkomplizierte Abwicklung und schneller Versand, empfehlenswert!
#
Positiv :  Der User Schuschi Alles bestens geklappt, sehr netter Kontakt, empfehlenswert
#
Positiv: Rangers
Sehr netter Kontakt, gute Abwicklung und schneller Versand, immer wieder gerne!
 
#
philadlerist schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Mit Huzsti wären wir direkt nach dem Achtelfinalsieg in Hannover ins Finale eingezogen!


Huszti entwickelt sich in eigenen Köpfen hier zu einer Art Chuck Norris des Eintracht-Fußballs.
Ich erwarte jetzt bald und dringend die ersten Huszti-Roundhouse-Kick-Anekdoten




Huszti hätte mit seinem ersten Elfmeter zwei Tore erzielt!
#
fueL schrieb:

philadlerist schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Mit Huzsti wären wir direkt nach dem Achtelfinalsieg in Hannover ins Finale eingezogen!


Huszti entwickelt sich in eigenen Köpfen hier zu einer Art Chuck Norris des Eintracht-Fußballs.
Ich erwarte jetzt bald und dringend die ersten Huszti-Roundhouse-Kick-Anekdoten




Huszti hätte mit seinem ersten Elfmeter zwei Tore erzielt!



Huszti spielt kein Fußball. Der Fußball spielt Huszti.
#
Wenn ich tickets bekomme dann bin ich dabei
#
Metalrick schrieb:

Wenn ich tickets bekomme dann bin ich dabei

Ich habe gestern Tickets direkt beim MSV geholt (ist für mich um die Ecke) und habe sogar noch Karten für die Haupttribüne bekommen. Wie die Verkaufsdame mir mitteilte sind noch etliche Karten vorhanden. Man kann also ruhig spontan anreisen und wird immer noch Karten bekommen. Der MSV rechnet eh mit den meisten Zuschauern aus Frankfurt
Beim MSV kosten Stehplätze übrigens 8 Euro,  Sitzplätze 18 Euro und Sitzplätze für Kinder 6 Euro. Die Preise gelten für alle Tribünen.
#
Hallo zusammen,

ich suche noch 3 Stehplatzkarten. Gerne PN oder SMS / WhatsApp / Anruf an 0160/94817399. Freue mich auf eure Antworten.

Forza SGE ... der Schuschi
#
http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_oesterreich/newspage_880583.html


Am heutigen Freitag wird Red Bull Salzburg eine Entscheidung in der Trainerfrage verkünden.

Wie der Klub mitteilte, nimmt Sportdirektor Ralf Rangnick auf einer Pressekonferenz ab 15 Uhr Stellung zu dem Thema.
#
Hallo zusammen,

ich suche 4 Stehplatzkarten für das Schalkespiel.
Würde mich über Angebote von euch freuen. Am besten per PN oder Mail an matthias@schuscik.eu oder telefonisch/SMS/WhatsApp unter 0160-94817399.

LG Schuschi
#
Hallo zusammen,

wie ich bereits am 21.05. im SaW verlinkt habe, hat am gestrigen Mittwoch AH einen Vortrag mit dem Thema "Die Finanzierung eines Profi-Fußballvereins am Beispiel von Eintracht Frankfurt"  an der Hochschule Niderrhein in Mönchengladbach gehalten. Der Vortrag war insoweit interessant, als dass AH bereits die aktuellen Geschäftszahlen für diese Saison präsentiert und sonstige finanzielle Vorgehensweisen eines Profi-Fußballvereins beschrieben hat. Hier nun eine kleine Zusammenfassung der, meiner Meinung nach, für das Forum wichtigsten Inhalte dieses Vortrages:

- Umsatz in der Saison 2012/13 liegt bei 70,5 Mio Euro
- Lizenzspieleretat 26,5 Mio Euro
- EBITDA  0,5 Mio Euro
- das Eigenkapital momentan beträgt 3,5 Mio Euro. Vor dem Abstig waren es noch ganze 17 bis 18 Mio Euro.
- das langfristige Ziel der Einracht ist es, das Eigenkapital nicht unter 3 Mio senken zu lassen. Für die nächste Spielzeit soll das Eigenkapital gar auf 5 Mio aufgestockt werden.
- vor dem Abstieg 2011 war die SGE in der Fernsehgeldtabelle auf dem 10. Platz. Nach dem Wiederaufsteig 2012 hatten wir den 16. Platz inne. Jeder Platz macht 1 bis 1,2 Mio Euro aus. Somit sind uns allein durch den Abstieg 6 bis 7 Mio verloren gegangen plus das investierte Eigenkapital in Höhe von ca. 13,5 Mio Euro.
- dieses Jahr wird die SGE, aufgrund des guten Abschneiden in der Bundesliga, in der TV-Tabelle auf dem 14. Platz abschliessen.
- die Eintracht hat in der Saison 12/13 ca. 16 Mio Euro aus Werbung und Sponsoring eingenommen. Hinzu kommen für Hospitality 12 bis 13 Mio Euro, also ein Gesamtumfang von ca. 30 Mio Euro. Davon kommen allerdings nur 40% (12 Mio Euro) bei der Eintracht selbst an. Die restlichen 60% gehen drauf für Sportfive, Stadionmiete etc.
- die Zuschauereinnahmen liegen bei 13 Mio Euro
- im Bereich des Merchandising sind es 5 Mio Euro. (Zum Vergleich: Gladbach hat durch die gute Spielzeit 2011/12 und den Hype um Reus gute 10 Mio Euro an Merchandising eingenommen . Vorher waren es ebenfalls 5 Mio Euro. Die haben es also geschafft innerhalb einer Saison die Merchanisingeinnahmen zu verdoppeln)
- unsere Arena hat insgesamt 80 Logen, was für uns als SGE einfach zu überdimensioniert ist. Im moment sind 58 Logen verkauft.
- die SGE verdient nichts am Verkauf von Bier und Würstchen, ebenso wenig an den Bezahlkarten
- die Stadionmiete beträgt momentan 9 Mio Euro. Diese hohe Miete spiegelt sich im schlechten Verhältnis zwischen Umsatz (70 Mio Euro) und Spieleretat (26 Mio Euro) wieder. (Bsp. Mainz:  60 Mio Euro Umsatz und 32 Mio. Personaletat) . Zur weiteren Finanzierung des Stadions finden jedes Jahr 200 Veranstaltungen neben den 17 Heimspielen statt.
- die Gruppenphase der Champions League bringt ca. 24 Mio Euro ein, die Gruppenphase der Euro League dagegen nur 6 Mio Euro.
- der DFB Pokal lohnt sich finanziell für uns oder für Vereine wie Gladbach, Mainz etc. erst ab dem Viertelfinale

Neben diesen Aussagen fand ich es spannend zu erfahren wieviel ein Spielerberater heutzutage an Provision einnimmt. Dies sind satte 10 % des Verkaufwertes. Diese Provion ist übrings vom kaufenden Verein zu tragen, nicht vom Spieler. Bei ablösefreien Verträgen bzw. Vereinswechseln wird der aktuelle Marktwert als Richtwert genommen.

Als Negativbeispiele für ein schlechtes Finanzmanagement hat AH immer wieder Schalke 04 oder noch besser den HSV genommen. Er selbst sprach während des Vortrages vom eigenen HSV-Bashing ... sehr amüsant das ganze  
Auch zur TSG hat er sich kritisch geäußert und besonders zu RB Leipzig. Seinem Vernehmen nach wird RB Leipzig in den nächsten 3 bis 5 Jahren in der Bundesliga sein, was nicht nur ihm bzw. der Eintrracht schlecht aufstößt, sondern den weiten Teilen der Bundesligavertretern. Aus diesem Grund werden wohl schon die ersten Ideen gesammelt wie man einen Bundesligaeinstieg von RB Leipzig verhindern könnte. AH ist in dem Punkt recht zuversichtlich ... sein Wort in Gottes Ohr!

Zum Schluss hat er eine Frage zur Pyrotechnik beantwortet und dabei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass seiner Meinung nach der Einsatz von Pyro im Stadion nicht zum Staatsfeind Nr. 1 von Deutschland, DFB und Medien gemacht werden sollte. Er findet, dass das ganze Thema zu sehr von den Medien aufgebauscht wurde und das generelle Stadionverbote laut seiner Meinung und der Meinung der SGE nicht sinnvoll sind. Leider steht er noch bis heute mit dieser Meinung bei DFL und DFB recht allein auf weiter Flur...
#
Homepage Hochschule Niederrhein

http://www.hs-niederrhein.de/home/news-detailseite/eintracht-frankfurt-vorstand-zu-gast-beim-forum-banking-finance-7343/

Eintracht-Frankfurt-Vorstand zu Gast beim Forum Banking & Finance

Geld schießt keine Tore, hat Otto Rehhagel einmal gesagt. Dieser Spruch darf im Profifußball inzwischen wohl als Schnee von gestern bezeichnet werden. Unbestritten spielt Geld dort eine immer wichtigere Rolle. Grund genug für das zweimal jährlich stattfindende Forum Banking & Finance an der Hochschule Niederrhein, sich mit dem Thema Fußball einmal eingehend zu beschäftigen.

Am Mittwoch, 22. Mai, ist es soweit. Dann referiert Axel Hellmann, Vorstand von Eintracht Frankfurt, über die Finanzierung eines Fußball-Vereins am Beispiel der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Der Vortrag ist öffentlich und kostenlos – und beginnt um 18 Uhr im Audimax der Hochschule Niederrhein an der Webschulstraße 41-43.

Termin:

Mittwoch, 22. Mai, 18 Uhr: Axel Hellmann, Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG – „Die Finanzierung eines Profi-Fußballvereins am Beispiel von Eintracht Frankfurt“.